ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er Cabrio Diesel, gleicher Motor, verschiedene Verbräuche bzw. CO2 Emissionen?

4er Cabrio Diesel, gleicher Motor, verschiedene Verbräuche bzw. CO2 Emissionen?

BMW 4er
Themenstarteram 6. März 2018 um 13:16

Aktuell habe ich einen 3er Benziner als Limousine und liebäugele mit einem 4er Diesel als Cabrio. Ich finde der BMW Motor ist unabhängig von der aktuellen Diesel Debatte sehr gut und die Preise sind ja runter gegangen was mir entgegen kommt.

Bei mobile.de sehe ich aber unterschiedliche Werte, was mich etwas irritiert.

Beispiel:

BMW 420d Cabrio Sport-Aut. Luxury Line

EZ 06/2014, 79.000 km, 135 kW (184 PS)

Cabrio / Roadster, Diesel, Automatik, 2/3 Türen

??5,0?l/100km (komb.), ??131?g CO?/km (komb.)

 

BMW 420d Cabrio Aut.*NAVI*LEDER*BI-XENON*

EZ 05/2014, 68.285 km, 135 kW (184 PS)

Cabrio / Roadster, Diesel, Automatik, 2/3 Türen

??4,4?l/100km (komb.), ??116?g CO?/km (komb.)

Beides 420d, etwa zur gleichen Zeit zugelassen aber sehr unterschiedliche Werte.

Oder sind die einen Werte etwa falsch?

Wenn das eine Anfängerfrage ist, dann seht mir das bitte nach.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Sven28 schrieb am 6. März 2018 um 14:56:16 Uhr:

Zitat:

@BMWHolgi schrieb am 6. März 2018 um 13:21:00 Uhr:

Schreib mal, welche Felgen und Reifengröße die Autos haben, dann hast du auch schon die Antwort.

Es hat doch nichts mit den Reifen zu tun, dann müsste bei Änderung auch eine Mitteilung ans Finanzamt oder Zollamt gehen.

Auch wenn du es gleich zwei mal schreibst, ist es trotzdem falsch. Bitte informiere dich zuerst einmal bevor du so etwas schreibst.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Schreib mal, welche Felgen und Reifengröße die Autos haben, dann hast du auch schon die Antwort.

Ggf könnte dies auch am unterschiedlichen BJ Baujahr oder MJ Modelljahr der beiden Fahrzeuge liegen.

Der Wechsel vom N47 auf den B47 war erst im März 2015, wenn ich mich richtig erinnere.

am 6. März 2018 um 13:44

Oder der eine Verkäufer hat den Verbrauch manuell angepasst. Vergleich mal mit anderen Inseraten ob das eine Ausnahme ist oder ob du öfter auf die unterschiedlichen Verbräuche findest.

Zitat:

@BMWHolgi schrieb am 6. März 2018 um 13:21:00 Uhr:

Schreib mal, welche Felgen und Reifengröße die Autos haben, dann hast du auch schon die Antwort.

Es hat doch nichts mit den Reifen zu tun, dann müsste bei Änderung auch eine Mitteilung ans Finanzamt oder Zollamt gehen.

Vielleicht ist einfach der falsche Motor ausgewählt worden, der neue 190PS Diesel hatte hier deutlich niedrigere CO2 Werte.

 

 

Zitat:

@Sven28 schrieb am 6. März 2018 um 14:56:16 Uhr:

Zitat:

@BMWHolgi schrieb am 6. März 2018 um 13:21:00 Uhr:

Schreib mal, welche Felgen und Reifengröße die Autos haben, dann hast du auch schon die Antwort.

Es hat doch nichts mit den Reifen zu tun, dann müsste bei Änderung auch eine Mitteilung ans Finanzamt oder Zollamt gehen.

Vielleicht ist einfach der falsche Motor ausgewählt worden, der neue 190PS Diesel ab März 2015 hatte hier deutlich niedrigere CO2 Werte.

am 7. März 2018 um 8:29

Vielleicht liegts aber auch an den verschiedenen Ausstattungs Linien, der eine hat ja luxury Line. Der andere nicht. Aber kann mir eher vorstellen dass die Werte von den Inseraten nachträglich korrigiert wurden, sieht man relativ oft im Internet, hat meistens nix zu sagen.

Kannst ja mal auf bmw.de nach nem vergleichbaren Baujahr und Motor schauen, was da ein Verbrauch angegeben ist, dann hast die die genauen Angaben.

Zitat:

@Sven28 schrieb am 6. März 2018 um 14:56:16 Uhr:

Zitat:

@BMWHolgi schrieb am 6. März 2018 um 13:21:00 Uhr:

Schreib mal, welche Felgen und Reifengröße die Autos haben, dann hast du auch schon die Antwort.

Es hat doch nichts mit den Reifen zu tun, dann müsste bei Änderung auch eine Mitteilung ans Finanzamt oder Zollamt gehen.

Auch wenn du es gleich zwei mal schreibst, ist es trotzdem falsch. Bitte informiere dich zuerst einmal bevor du so etwas schreibst.

am 7. März 2018 um 10:27

Zitat:

@BMWHolgi schrieb am 7. März 2018 um 09:30:56 Uhr:

Zitat:

@Sven28 schrieb am 6. März 2018 um 14:56:16 Uhr:

 

Es hat doch nichts mit den Reifen zu tun, dann müsste bei Änderung auch eine Mitteilung ans Finanzamt oder Zollamt gehen.

Auch wenn du es gleich zwei mal schreibst, ist es trotzdem falsch. Bitte informiere dich zuerst einmal bevor du so etwas schreibst.

Irgendwie stimmen beide Anzeigen nicht wirklich. Der Verbrauch beim N47 - und ein anderer Motor kann es nicht sein, weil der Motor seit 2013 bis 03.2015 verbaut wurde - liegt mit Automatik ca. bei 4,6-4,7 Liter und der CO2 Wert ist bei dem Motor zw. 121 - 128 g/qkm angegeben; wenn meine Quellen stimmen.

Sieht so aus, als wenn beide fehlerhaft sind. Ich würde mich mal nach dem Motor erkundigen. Sieht mir nach fehlerhaften Vorlagen für die Anzeige aus; oder was meint ihr?

[BMW9058/Sven28: Ihr merkt schon, dass Ihr zitiert und dann nichts dazu schreibt?] ;)

am 7. März 2018 um 11:52

@WirliebenAutos ist mir bewusst habe mich vertippt.

 

Es sieht so aus als hätte Mobile für die verschiedenen Ausstattungsvarianten verschiedene Verbräuche hinterlegt.

Habe das kurz getestet mit Luxury Line kam 4,8 l kombiniert und mit M Sport 5,0 l

Beides mal ein 420d Cabrio selbes Baujahr

Zitat:

@Sven28 schrieb am 6. März 2018 um 14:56:16 Uhr:

Zitat:

@BMWHolgi schrieb am 6. März 2018 um 13:21:00 Uhr:

Schreib mal, welche Felgen und Reifengröße die Autos haben, dann hast du auch schon die Antwort.

Es hat doch nichts mit den Reifen zu tun, dann müsste bei Änderung auch eine Mitteilung ans Finanzamt oder Zollamt gehen.

Vielleicht ist einfach der falsche Motor ausgewählt worden, der neue 190PS Diesel hatte hier deutlich niedrigere CO2 Werte.

Natürlich haben die Reifen einen Einfluss auf den Verbrauch. Schau doch einfach mal in den Katalog beziehungsweise in die Preisliste, da sind die Verbrauchsunterschiede nach Radkombination aufgelistet.

Gruß Tim

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er Cabrio Diesel, gleicher Motor, verschiedene Verbräuche bzw. CO2 Emissionen?