ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. 3L Lupo hat plötzlich Leistung verloren

3L Lupo hat plötzlich Leistung verloren

Themenstarteram 19. September 2008 um 1:11

Hallo Leute ich bin "stolzer" beseitzer eines 3L Lupos leider habe ich seit ca 1 Woche ein für meine Werkstatt scheinbar unlösbares Problem... Als ich auf dem heimweg war und grade auf der landstraße am beschleunigen war plötzlich die leistung weg das habe ich richtig gemerkt, da er eigentlich am beschleunigen war danach hat er sich nur noch über die straße gequält und brauch wirklich ewig um auch nur auf 80 km/h zu beschleunigen... Beim Fehlerauslesen kahm heraus das der Luftmassenmesser defekt ist, der wurde auch ausgewechselt, alleridngs hat dass das Problem nicht gelöt immernoch das gleiche er hat einfach kein Zug mehr :( so ist das Auto praktisch nicht fahrbar, da es schon mehr oder wneiger gefährlich ist auf die Landstraße zu gehen da er einfach nicht auf Geschwindigkeit kommt und man immer angst haben muss dass jemand von hinten angeheizt kommt und einem reinfährt :/ Meine Frage ist jetzt ob vielleicht jemand ein ähnliches Problem hat Der lupo ist Baujahr 99 und hat knapp 190tkm auf der Uhr ansonsten bin ich recht zufrieden bis auf 2 Neue Radlager und 1ABS Sensor hat er nur die üblichen Verschleißteile gebraucht. Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann. Im vorraus schonmal vielen Dank.

Ähnliche Themen
17 Antworten

hast du mal LADEDRUCK messen lassen ?

Moin moin,

die dinge die du da sagst kommen mir bekannt vor. Bei mir agb es einen knall beim Überholen und dann war es aus mit der Kraft.

Bei mir war ein schauch aus seiner verankerung gerissen und deshalb konnte kein druck mehr aufgebaut werden obwohl ich noch fahren konnte.

Nimm mal die verkeidung vom Motorblock ab und schaue mal hinter dem motor am Turbo und in der umgebung ob alle Schläuche (auch Plastik) noch fest verankert sind und nicht undicht sind.

Bei mir hat das Problem nur 34€ für einen neuen Schlauch gekostet und seitdem läuft er wieder wie ne eins.

Schönen tag noch

Moin

So etwas wie "3L Fahrer" beschrieben hat habe ich auch schon mal von älteren 3L gehört, das Plastikrohr vom Turbo oder zum Zylinderkopf / Abschaltventil dort ist die Anbindung / Schelle anfällig, und wurde von VW dann wohl mal geändert.

Da geht Dir der Ladedruck verloren.

Alles andere müßte eigentlich sonst im Fehlerspeicher stehen.

Mfg

Frank

Themenstarteram 20. September 2008 um 15:51

Danke schonmal für die bisherigen Antworten könnte des Ladedruckregelventil sein, weil beim Auslesen hat der PC gemeint, dass der Luftmassenmesser am arsch wär allerdings hat das auswechseln keine verbesserung gebracht, deswegen wird jetzt mal das Ladedruckregelventil ausgetauscht hoffentlich passts dann schläuche sehen soweit ich das sehen konnet alle gut aus...

Über ein Ladedruckregelventil verfügt der Lupo 3L nicht da es sich beim 1.2TDI um eine VTG-Steuerung (variable Turbinengeometrie) im Turbolader handelt, die es ermöglicht komplett auf das Ladedruckregelventil (Wastegate) zu verzichten.

Nur der 1.4 TDI (AMF) mit 55kW/75PS verfügt im Lupo über solch ein Ventil.

Ich tippe wie Franky ebenfalls auf einen Luftschlauch hinter dem Turbolader. Diese stehen permanent unter "Druck" und platzen gerne mal oder bekommen Risse.

Ich hatte das gleiche Problem mit meinem damaligen 3L und dort waren auch nur noch mühsame 100km/h drin.

Einfach mal den Luftschlauch zwischen Turbolader und Ladeluftkühler und-/oder zwischen Ladeluftkühler und Motor prüfen.

 

Jan

Moin

Der 3L Hat ein Regelventil, welches den Ladedruck regelt, es sitzt an der Spritzwand. Es regelt den Druck jedoch indirekt über die variable Ladedruckregelung im Turbo und steuert dies über Unterdruck und der Unterdruckdose am Turbo selber.

Wenn hier aber ein Fehler wäre, würde sicherlich etwas im Fehlerspeicher stehen.

Zum LMM, der wurde bei mir auch schon mal getauscht wegen Leistungsverlusten und es hat nix gebracht.

Der LMM hat beim 3L kaum einfluß auf die Leistung.

Man kann den Stecker vom LMM abziehen und es ändert sich nix.

Es wird wohl nur Abgasrückführung durch den LMM geregelt.

Dort wo ich den Defekt bei Dir vermute wird ansatzweise hier beschrieben, leider finde ich den eigentlichen Link nicht mehr.

http://www.lupo3lclub.de/forum/viewtopic.php?t=1519

http://www.lupo3lclub.de/forum/viewtopic.php?t=3617

und nimm mal diesen link

img201.imageshack.us/my.php?image=dsc01078zy9.jpg

 

Mfg

Frank

Hallo HeX2347

Ich arbeite in der technischen Problemlösung bei Volkswagen und uns ist das Problem bekannt!

Das Fahrzeug hat deshalb keine Leistung mehr, weil der Motor in den mechanischen Notlauf übergegangen ist und nur noch im "Werstattmodus" läuft! Es ist nicht empfehlenswert das Fahrzeug weiterhin im Notlauf zu betreiben da Folgeschäden auftreten können!

Angesicht´s des Fehlerbildes ist es ein Fehler im Ladesystem!

Bitte lassen Sie den Turbolader und das Ladedruckregelventil prüfen und gegebenfalls ersetzten!

Sollte das Problem weiterhin vorliegen muss Ihr Volkswagenpartner eine Beanstandungsmeldung an das TSC-Wolfsburg (Technischen Service Center Wolfsburg) stellen....dieser Vorgang basiert auf Gewährleistung und ist für Sie kostenlos!

mfg VST-Wolfsburg

 

am 21. September 2008 um 22:44

Zitat:

Original geschrieben von VST-Wolfsburg

Hallo HeX2347

Ich arbeite in der technischen Problemlösung bei Volkswagen und uns ist das Problem bekannt!

Das Fahrzeug hat deshalb keine Leistung mehr, weil der Motor in den mechanischen Notlauf übergegangen ist und nur noch im "Werstattmodus" läuft! Es ist nicht empfehlenswert das Fahrzeug weiterhin im Notlauf zu betreiben da Folgeschäden auftreten können!

Angesicht´s des Fehlerbildes ist es ein Fehler im Ladesystem!

Bitte lassen Sie den Turbolader und das Ladedruckregelventil prüfen und gegebenfalls ersetzten!

Sollte das Problem weiterhin vorliegen muss Ihr Volkswagenpartner eine Beanstandungsmeldung an das TSC-Wolfsburg (Technischen Service Center Wolfsburg) stellen....dieser Vorgang basiert auf Gewährleistung und ist für Sie kostenlos!

mfg VST-Wolfsburg

Wat soll denn der "mechanische Notlauf" sein ???

Themenstarteram 23. September 2008 um 10:04

Vielen Dak für die Antwort mal ne Frage nebenbei wieso ist der Motor in diesen Werkstattmodus gegangen eben weil eins der teile kaputt gegangen ist oder wie?! Hat jemand ne ahnung was n Turbolader bzw. son Ladedruckventil kostet?

Moin

Bei Ebay in regelmäßigen Abständen gebrauchte Turbos verkauft.

Das Ventil soll mal nur rund 30€ gekostet haben, vr ein paar Wochen war hier im forum aber jemand mit ähnlichem Problem, der sagte es wäre bei Ihm deutlich teurer gewesen, fast 100€?!

Man kann das Ventil aber teils einfach testen, das Ventil daneben, ist im Grunde das selbe nur in schwarz statt grau und um 180° gedreht verbaut.

dies andere Ventil ist für die Abgasrückführung zuständig, wenn ich mich jetzt nicht irre.

Man kann die Ventile tauschen und dann sollte man sagen können ob sich was verändert hat, mal ausgeschlossen, das nicht beide hin sind.

Wenn das Regelventil für den Ladedruck hin ist würdest Du vermutlich einen Fehlereintrag bekommen, irgendwas mit Regelung Ladedruck. Ich habe Mal bewußt diesen Fehler erzeugt um bei mir zu sehen wo bei mir die Leistungsverluste liegen, alles letztlich ohne Erfolg.

Mfg

Frank

Themenstarteram 25. September 2008 um 21:07

hmmm ventil wurde getauscht, allerdings werden die probleme immer schlimmer anstatt besser, motor läuft nurnoch im stand man kann praktisch gar nicht mehr fahren... bin ratlos

Moin

Der große Lupo - Manitu sei mit Dir?!

:confused:

Mfg

Frank

Themenstarteram 18. Oktober 2008 um 15:47

Hey leute Problem wurde gelöst hat mich allerdings knappe 10h diagnosearbeit von einem Kfz-Meister gekostet... Naja ich hoffe das ich diese Kosten dem ein oder anderen ersparen kann daher die Lösung des Problems: Der Vorkatalysator war kaputt und zwar hat sich das innenleben des Kats gelöst und gedreht dadurch war dieser zu und es konnten keine Abgase mehr abgeführt werden =(

Gruß HeX

mauszensur

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. 3L Lupo hat plötzlich Leistung verloren