ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 3er Coupe Diesel?

3er Coupe Diesel?

BMW 3er E46

Tag leute.

 

Plant BMW ein 3er Coupe Diesel?

 

Im auto-treff.com Forum wurden Bilder eines 3er Coupe Diesels ins Netz gestellt.

Was meint ihr?

Gruß

Ähnliche Themen
18 Antworten

Diesel im Coupe

 

Hallo!

Also ich halts im Kopf nicht aus. Wie kann man in ein Coupe nur einen Dieselmotor einbauen. Nur weil Mercedes so pervers ist, Dieselaggregate in ihre Coupes zu verpflanzen, sollte BMW nicht dieser automobilen Unart folgen. Also ich würde mir im Leben kein BMW-Coupe mit "Heizölbrenner" kaufen.

Ich finde Mercedes ist mit BMW nicht zu vergleichen, da meiner Meinung Mercedes eine andere Käuferschicht anspricht (älter), während ein BMW, und vor allem ihre Coupes doch im Gegensatz zu Mercedes eher jüngeres und auf Sportlichkeit bedachtes Publikum anspricht.

Hier wäre es meiner Meinung nach falsch, diese absolut "dumme" Modeerscheinung, (als nichts anderes ist diese Verherrlichung des Diesels, die in den letzten Jahren von den Medien und der Automobilindustrie betrieben wurde, zu bezeichnen) mit zu gehen.

Ich kann nur sagen, mir gruselt allein schon beim Gedanken...

Bleibt zu hoffen, dass es sich nur um einen schlechten Scherz handeln möge.

MEINE Meinung zum Thema

MfG

mt

Hi!

Also ich finde den 330Cd ewine gelungene Idee! Der 3l Diesel aus dem 330d oder 530d ist doch eine super Motorisierung und macht mächtig Dampf bis 240km/h, noch dazu ist er sparsam und läuft echt klasse. Würde mir so ein Auto echt überlegen, im Vergleich zum 330Ci dürfte er überlegen sein in vielen Bereichen...

Mich würde ein Diesel da nicht abschrecken, auch wenn er nicht so agil ist wie ein Benziner und ich den Benziner letzten Endes vermutlich bevorzugen würde, weil ich auf hohe Drehzahl stehe...

Grüße,

David al. DerMoses

Tja Leute, das ist wieder ne Spinatfrage - der eine mag's, dem andern kommt's kalte Kotzen.

Für mich wäre es ein wirklich unmoralisches Angebot gewesen, wenn ich im Frühling die Wahl zwischen dem Dreiliter-Diesel und dem Benziner für mein Auto gehabt hätte. Unwillkürlich denkt denkt man "Boh, das paßt aber nicht!" Ich persönlich finde aber, daß der 330d deutlich mehr Bums hat als der 330i. Sicher, der Benziner läuft gut, klingt geiler und läuft sanfter - aber wenn ich auf der der Autobahn bei 120 im Vierten durchtrete, zieht der 330i gut durch....während vom 330d bei gleichen Ausgangsbedingungen nur noch ein Kondensstreifen zu sehen ist. Das ist für mich sportlich - wenn er in allen Gängen zieht wie ein Ochse. Wenn der Commonrail II mit ca. 500 Nm und über 200 PS kommt, kann der Dreiliter-Benziner endgültig einpacken - selbst wenn sie ihn sicher im Vergleich zu den Eckdaten, die der Dreiliter-Diesel im 7er hat, noch etwas drosseln werden (allein schon, damit es das Getriebe nicht zerreißt *g*).

Ich finde den Schritt auf alle Fälle mal mutig - ob es die Kunden akzeptieren, werden die Verkaufszahlen zeigen. Bei VAG waren die Dieselmotoren jedenfalls kein durchschlagender Erfolg (bei den Cabrios).

Nochmal, Leute - das war meine ganz persönliche Meinung. Ich toleriere jeden, der anderer Ansicht ist. Ich sage das auch nur, um zu vermeiden, daß ich jetzt mit Haßtiraden überschüttet werde ;-)).

Cheers,

PB

Ich versteh auch nicht, wieso sich hier einige so aufregen. Keiner wird hier gezwungen nen Diesel Coupe zu kaufen!! Und wenn jemand der ansicht ist, nen Diesel könnt man nicht sportlich fahren und nen Benziner wär das absolut beste, dann soll er sich halt nen Benziner kaufen.

Ich persönlich finds klasse, dass BMW jetzt anscheinend doch den Schritt gehen wird und nen guten Diesel für die Coupes anbieten. Ich selber bin absoluter Diesel Fan. Und die moderneren Agregate entwickeln so ein brutales Drehmoment... wow!

Mein Traum wär nen 330cd mit dem neuen 3 Liter Diesel aus dem 7er... mit Common Rail 2.

 

P.s. wenn der Diesel net kommt.. kauf ich mir in 2-3 Jahren nen 330ci. Ist net so, dass ich die Benziner schlecht finde ;) Also bitte nicht falsch verstehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen