ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 335i Coupé - Kaufberatung

335i Coupé - Kaufberatung

BMW 3er E92
Themenstarteram 11. August 2017 um 14:46

Hey,

hab bei Fragen immer gute Antworten hier gefunden, deshalb hab ich mich mal angemeldet und hoffe Ihr könnt mir etwas behilflich sein :)

Und zwar möchte ich mir einen 335i E92 kaufen, mit dem N55 Motor um genau zu sein. Zurzeit fahr ich noch nen Audi A3 3.2 Quattro (der aus 2004 mit 250PS), möchte den aufgrund vom Alter etc aber verkaufen, liebäugel eh schon länger mit nem 335i :D

Auf jeden fall hab ich mich mal etwas auf mobile umgeschaut und 3 (auf grund der Entfernung) für mich interessante Angebote gefunden.

1) https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=245400997

2) https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=248518784

3) https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=247037524

Angebot 1 ist etwa 1.5 - max. 2h von mir entfernt, Angebot 2 und 3 sind 45-60min Fahrt. Könnte also ohne großen Fahrtweg die Wagen auch persönlich anschauen.

Was mir wichtig ist:

Ledersitze (haben alle)

gute Soundanlage (1 und 2 haben Harman Kardon, bei 3 müsste ich nachfragen, steht nichts in der Anzeige und auf den Bildern lässt sich auch nichts erkennen)

Automatik! am besten DKG

BJ/EZ am besten nicht vor 11 / 12

KM sollten sich im Rahmen halten. Dass ich wahrscheinlich keinen finden werde mit 30-50k km ist klar, außer ich leg 30-35k+ auf den Tisch

M - Paket

Navigationssystem Professional, nicht business

PDC mind. hinten

...

Die Angebote scheinen meine Anforderungen ja größtenteils zu erfüllen. Was sagt ihr zu den 3 Angeboten? Mein Budget bewegt sich bei ca. 25-30k, nicht mehr als 30k (Budget ist nur fürs Auto, Geld für Versicherung, Unterhaltskosten, Rücklagen für große Reparaturen etc.. sind dann noch genügend vorhanden)

Ich tendiere am ehesten zu Angebot 1. Ist auch Unfallfrei, deutsches Fahrzeug, 1. Hand BMW AG, 2. Hand, Scheckheftgepflegt bei BMW etc.. (vorrausgesetzt das stimmt alles was in der Beschreibung steht)

Gibt es beim N55 bekannte Schwachstellen? Kenne nur die vom N54, die beim N55 aber ja scheinbar beseitigt wurden. Auf was würdet ihr beim Kauf achten? Ggfs. Gebrauchtwagencheck machen lassen? HU ist bei Angebot 1 wohl auch nächsten Monat fällig.

Was sagt ihr preislich? Finde 27.5k etwas viel für den 335, da müsste mmN noch was gemacht werden (auch je nachdem, wie es mit anderen Teilen aussieht. falls bspw. Bremsen etc.. demnächst fällig wären). Wo würdet ihr generell preislich hintendieren (falls alles gut ist dh nichts demnächst fällig außer HU)? Und was sagt ihr zu Angebot 2 und 3?

Ist jetzt ein etwas längerer Text geworden, aber hoffe mal es gibt hier den ein oder anderen der mir behilflich sein kann :)

Mfg

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 12. August 2017 um 16:11

Keiner da der helfen kann? Fahre demnächst in den Urlaub und wollte das Auto noch davor kaufen (falls Zustand gut ist und alles passt), aber ne grobe Preiseinschätzung wäre wichtig zu wissen. Habe das Gefühl, dass 27500 auf jeden Fall zuviel ist, auch wenn die 335er Coupes mit gutem Zustand verhältnissmäßig eh leicht überteuert sind mmN.

Auf den ersten Blick würde ich auch den 1. nehmen. Gib dir recht preislich sollte man noch was machen.

Themenstarteram 12. August 2017 um 16:37

Was wäre preislich deiner Meinung nach i.O.? Dachte so Richtung 25k, ist zwar noch teuer aber wenn der Zustand passt, denke ich angemessen. Der 1. hatte übrigens laut Verkäufer einen leichten Parkrempler bei dem dann von BMW die Stoßstange vorne getauscht wurde. PDC, Scheinwerfer etc.. waren nicht betroffen beim Rempler. Bilder hab ich bekommen, war nichts großes.

Wenn es wirklich nur ein parkrempler war ist es aus meiner Sicht bedenken los. Preislich denk ich wirds mit den 25k nichts, da die 335i hoch gehandelt werden. Aber vielleicht bei 26k und selbst das denk ich wird knapp werden.

am 15. August 2017 um 15:18

25000€ für einen alten Dreier??!

@cp5

Diese " alten " dreier wie du sie bezeichnest , haben eine bessere Qualität wie die " neuen " dreier ;) ob Motor oder Karosserie;)

Meine Tendenz würde auf jeden Fall auch eindeutig in Richtung Nummer 1 gehen.

Der Preis ist meines Erachtens (bei nicht vorhandenem Wartungsstau) auch im Rahmen.

Hier hätte ich noch einen eventuell passenden:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ist ohne DKG und ohne Performance Felgen, dafür aber jung, wenig gelaufen und vom Händler.

Hier ist übrigens das Hifi-Lautsprechersystem verbaut.

Im direkten Vergleich zum Harman Kardon (welches dein dritter Kandidat übrigens auch hat) ist der Unterschied nicht sehr groß.

Das sehr seltene Individual-Highend-Soundsystem soll sich da wohl wirklich deutlich abheben.

Edit: Gerade ist mir aufgefallen, dass es sich bei dem verlinkten Inserat sehr wahrscheinlich um einen Import aus den Staaten handelt. Die Bewertungen deuten jedenfalls darauf hin.

Daher also wohl nicht unbedingt empfehlenswert, was man so liest.

Wenn schon 25k ausgeben, dann würde ich mir auch einen mit DKG holen. Alles andere lohnt nicht. Und vor allem keinen xdrive.

am 15. August 2017 um 23:31

Zitat:

@Hirschfelder schrieb am 15. August 2017 um 15:35:41 Uhr:

@cp5

Diese " alten " dreier wie du sie bezeichnest , haben eine bessere Qualität wie die " neuen " dreier ;) ob Motor oder Karosserie;)

habe nie das gegenteil behauptet.;)

trotzdem,wenn du es schon ansprichst innenraum verarbeitung/Aussehen ist bei E60/E90 Quark.Finde ich extrem billig den look.ein alter E39 hat da mehr Aussehen.

E90 finde ich persönlich schon veraltet.E92 ist auch schon vor dem ende was die optik angeht.Der Zahn der zeit hat sie am Ende alle noch erwischt.Einzig alleine der 335(d oder i),also der Motor rettet das ganze weil er dem ganzen noch Stil einhaucht.Aber alles drunter ist mir das geld nicht mehr Wert.Möchte aber nicht vom thema abweichen.Nur eine kleine eigene Meinung.

Verarbeitung im Innenraum ist bei der E90 Baureihe quark? Schonmal in nem F30 der ersten Generation gesessen und verglichen? "Altbacken" ja von mir aus, aber schlechte Innenraumqualität und billiger Look? Naja eine sehr "eigene" Meinung, muss man nicht teilen. Genau so zu den Motoren: Meinen E92 N52 330i möchte ich nicht gegen die neuen "Luftpumpen" eintauschen. Und ja ich bin F30 4 Zylinder schon gefahren. Einzig die Automatik war da besser. Beim Rest stinken die neuen Motoren ab.

OT Also zugegeben von aussen wirken die 30er schon etwas frischer und passen halt etwas eher zum aktuellen design von BMW ohne aber das die 90er alt aussehen und das mal ganz davon abgesehen welcher Motor letztendlich verbaut ist.

Qualitativ finde ich die 90er ganz weit oben angesiedelt.

Angebot und Nachfrage spiegeln sich halt im Preis auf dem Gebrauchtwagenmarkt wieder und auch da sind gute 6Zylinder ganz oben angekommen.....

Finde es spricht aktuell absolut nichts dagegen sich einen der letzten guten 90er zu angeln sofern man Ihn

überhaupt findet,

Finde die Nr.1 auch sehr gut

LG

SK

am 16. August 2017 um 9:56

Zitat:

@DaFunk schrieb am 16. August 2017 um 05:15:35 Uhr:

Verarbeitung im Innenraum ist bei der E90 Baureihe quark? Schonmal in nem F30 der ersten Generation gesessen und verglichen? "Altbacken" ja von mir aus, aber schlechte Innenraumqualität und billiger Look? Naja eine sehr "eigene" Meinung, muss man nicht teilen. Genau so zu den Motoren: Meinen E92 N52 330i möchte ich nicht gegen die neuen "Luftpumpen" eintauschen. Und ja ich bin F30 4 Zylinder schon gefahren. Einzig die Automatik war da besser. Beim Rest stinken die neuen Motoren ab.

F30 ist für mich totaler Müll.

F32 ist zur zeit das einzige ansprechbare auto bei BMW.Ansonsten sehen sie alle gleich(schlecht) aus.Bei Audi aber dasselbe

Du hast doch kein Plan was du schreibst!

Und warum schreibst du hier überhaupt mit , wenn BMW alle gleich schlecht aussehen ? :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen