ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 325i Coupé Problem - Motor warm Heizung eiskalt!

325i Coupé Problem - Motor warm Heizung eiskalt!

BMW 3er E92
Themenstarteram 8. Dezember 2016 um 17:29

Hi Leute :)

folgendes Problem:

Meine KTMP liegt nach 10 min bei 93-98° Grad, aber die Heizung bleibt eiskalt!

Bei Stau, Stop&Go oder Autobahn geht die Temp ab und an hoch bis auf 109° Grad kühlt dann aber wieder ab!

Auch nach ner Stunde fahrt eiskalte luft! Entlüftet hab ich schon 25mal in allen Variationen! Keine Luftblasen, allerdings, wenn ich den Deckel am ausgleichbehälter öffne, ist ein druck vorhanden, zischt, Kühlmittelstand (kalt) optimal auf maximal, Frostschutz vorhanden.

Liegt es am Thermostat?

Fahrzeug Daten:

BMW 325i E92 Coupé 2006

Ähnliche Themen
29 Antworten

Die Batterie ist auch so eine Sache....3 Batterien in 6 Jahren beim 325 xi

3 Batterien in 6 Jahren??

Ich hatte eine in 7 Jahren beim 25i..Und damit das Auto auch verkauft.

Da stimmt auch was nicht. Nur Kurzstrecken?

Oder ist das System zu Batteriemanagement im Auto und der Akku wurde nicht neu registriert?

30 km jeden tag zur Arbeit...

Themenstarteram 12. Dezember 2016 um 16:47

So also back 2 topic... hab jetzt ne möglichkeit an nen gartenschlauch ranzukommen... werde morgen mal ordentlich durchspülen die 2 schläuche bin gespannt was ne suppe rauskommt... werde dann berichten ob problem gelöst ;)

Du glaubst mir nicht aber habe es Grade auch getan. Vom Kollegen die karre musste ich spülen. Am meisten kommt raus wenn du immer Zulauf abwechselst. Mal auf den einen mal auf den anderen schlauch Wasser geben.

Themenstarteram 12. Dezember 2016 um 19:45

okay ich werds morgen mal probieren... denke kommt ordentlich ne suppe raus

Bei mir siehts so aus wie auf dem bild...

Wenn ich also abwechselnd in beide reingehe sollte die heizung danach wieder funzen....

Also den schlauch vom Heizungsrücklauf der zum Thermostat geht, und den Schlauch vom Motor Vorlauf zum Kühler wechselnd spülen bin gespannt (Rechts im bild die beiden Schläuche zu sehen)

Csre

Hattest du mal deine Wasserpumpe kaputt?

Themenstarteram 12. Dezember 2016 um 19:49

Die wasserpumpe funzt mir is nicht bekannt ob der vorgänger die mal hat tauschen lassen, aber wenn ich oben in den ausgleichbehälter gucke kommt der strahl...

Wenn ich die elektr. entlüftung vornehme hört man die Wasserpumpe ja auch arbeiten und der Strahl fließt zurück in den Ausgleichsbehälter... also nicht defekt oder lieg ich falsch?

Ja ist richtig.ich frage nur aus dem Grund, wenn die mal kaputt geht, hast du dann schwarze Kunststoff Teilchen im System drin. Der Wagen den ich vorhin gespült hab, den hab ich letztes Jahr gespült war dann schön warm.jetzt wurde das wieder schwächer und nochmal gespült.alles i.o jetzt.da kamen wieder Teilchen raus. Der hatte die pumpe mal kaputt.

https://youtu.be/64Bjjzpxx-0

Genau wie in diesem Video guck dir das an

Themenstarteram 12. Dezember 2016 um 19:58

genau das video hab ich mir vorhin schon reingezogen :D

werds ma genauso probieren... leider ohne luftdruck...

aber ich denk der gartenschlauch wird ordentlich was rausblasen....

auch interessant... https://www.youtube.com/watch?v=96rMP-GqzRA

der machts mit citrosäure.... und ohne gartenschlauch

Genau da kommt schon was raus viel glück

Themenstarteram 13. Dezember 2016 um 12:11

So hier die finale rückmeldung! :)

Beide schläuche zur heizung vom restlichen system getrennt... rein da mitn gartenschlauch wechselnd... nur leider kam auf dem jeweiligen anderen schlauch kein wasser raus... okay also ziemlich dicht das ding... zufällig der nachbar an der neben garage gewesen und kam mit druckluft das war die finale rettung... abwechselnd mit wasser und druckluft gespült... da kam aufeinmal ne weisse suppe entgegen... weisser schlamm... wie ich vermutet hatte... der vorgänger mit irgendner kühlerdicht scheisse rumhantiert... war alles im Wärmetauscher verstopft soviel zum KÜHLER DICHT

Weiter reingepumpt und aufeinmal kam fließend klares wasser aus dem Rücklauf :)

Anschließend komplett kühler und alle weiteren schläuche durchgespült... entlüftet motor warm werden lassen und siehe da die heizung geht wieder :) wasser wieder abgelassen... frostschutz und wasser rein... entlüftet und das ding heizt als wäre es ein Neuwagen :)

Danke nochmal für den tipp jetzt können die kalten tage kommen ;)

Jaa super. Freut mich.

Themenstarteram 13. Dezember 2016 um 17:50

Die heizung heizt jetzt so pervers das einem fast schon schlecht wird ;) :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 325i Coupé Problem - Motor warm Heizung eiskalt!