ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. 300SL mit 45 Ampere Batterie fahren ?

300SL mit 45 Ampere Batterie fahren ?

Themenstarteram 25. März 2017 um 13:36

Bei meinem alten SL ist die 70 Ampere Batterie soweit entladen das er nicht anspringt, kann man kurzfristig auch mit einer 45 Ampere Batterie klarkommen, da habe ich noch eine gute rumstehen und derweil könnte ich die dicke Batterie wieder vernünftig aufladen ?

In der Garage ist kein Stromanschluß .

Beste Antwort im Thema

Komisch das ich Jahrelang 300CE mit ner 36AH Batterie gefahren bin.

Immer diese Internetforenschlaubergerübertreiberei von Leuten die noch nie in so nem Auto gesessen haben ^^

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

ja

Probier es aus ob die 45Ah Batterie stark genug ist um ihn zu starten wenn ja beim fahren stellt die Batterie kein Problem dar nur ich würd es nicht zu lang machen da die Batterie definitiv an ihrer Leistungsgrenze ist (bzw drüber) und sie dadurch auch stark leidet beim starten

Ist ueberhaupt kein Problem...

am 25. März 2017 um 19:19

im zweifelsfalle ausprobieren:)

aber wenn da noch ein dicker wandler mit dranhängt beim starten, ist es schon eine menge öl, die bremsend durchgerührt werden muß.

wenns kälter wird stehste schlimmstenfalls halt:D

Themenstarteram 25. März 2017 um 19:29

Bin heute mal 100km gefahren, die 45 Ampere Batterie habe ich nicht gebraucht, die eingebaute Batterie habe ich mit so einem kleinen Akkubooster ( Anker ) aufgepeppt, damit sprang er sofort an, man kann kaum glauben das so ein kleines Teil die fast leere Batterie aufputscht .

Demnächst werde ich mal die Batterie mit dem C- tek vernünftige laden, dann soll sie wohl noch den Sommer überstehen .

Nach 100km fahrt ist die Batterie voll wenn die Lima iO ist!

Sicher das geht, ich bin mal einen ganzen Sommer mit einer kleinen 45er sogar einen Diesel gefahren.

@HellmichHolger

 

Ja nur einmal 5 min Licht angelassen oder Tür offen und die Batterie ist dazu nicht mehr in der Lage! Und für die Lebensdauer der Batterie ist es auch nicht förderlich

Themenstarteram 25. März 2017 um 19:45

Zitat:

@Tom1182 schrieb am 25. März 2017 um 19:30:18 Uhr:

Nach 100km fahrt ist die Batterie voll wenn die Lima iO ist!

Das glaube ich eher nicht, die hat den Starter nicht mehr gedreht, wenn die halbvoll war dann müssen da doch 35 Ampere draufgeladen werden , wie das in einer guten Stunde mit der Lichtmaschine gehen soll ?

Ich schätze das bei deinem Fahrzeug eine 120A Lima drin ist bei ca 1 Stunde fahrt ohne große Verbraucher wie Klima müsste das reichen

Ich hab nicht geschrieben das es gut ist aber mit der kleinen gab es nie Probleme allerdings wurde auch kein Kurzstreckenverkehr gefahren. Mir ging es nur auf zu zeigen das man sich damit helfen kann.

Nicht mehr oder weniger.

Zitat:

@Tom1182 schrieb am 25. März 2017 um 19:30:18 Uhr:

Nach 100km fahrt ist die Batterie voll wenn die Lima iO ist!

Quark. Die LiMa ist gar nicht dafür ausgelegt, entladene Akkus aufzuladen...

@jof

 

Is klar die soll Eis Herstellen!

 

Scherzmodus Ende

 

Wozu soll sie denn dienen?

Mein A6 hat seit 19 Jahren eine 44 Ah-Batterie drin, jeden Tag Kurzstrecke. Läuft problemlos. Wenn keine Standheizung etc. verbaut ist, ist‘s egal – der Anlasser zieht nicht so viel Strom, dass eine kleine Batterie das nicht packen würde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. 300SL mit 45 Ampere Batterie fahren ?