ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. 271.940 C200 Kompressor scheppert nach Start

271.940 C200 Kompressor scheppert nach Start

Themenstarteram 1. November 2014 um 19:39

Mahlzeit! Brauche mal technischen Support bei nem Geräuschproblem. Nach nem Nockenwellenschaden wurde Einlassnockenwelle, Nwgehäuse, Kette und Spanner erneuert. Kopf war demontiert. Ventile wurden nicht beschädigt und waren gängig, wurden also nur gereinigt. Kette wurde mit Spezialwerkzeug eingestellt.

Nach der Reparatur sprang der Motor beim ersten Schlag an und lief rund. Ein kurzes klappern wurde zwar skeptisch, nach verschwinden aber nicht weiter beachtet.

Aber jetzt kommt's: Startet man den Motor nach einiger Zeit zum ersten mal, rappelt und scheppert es vorne aus dem Bereich Kettenkasten, dass man Angst hat, es fliegt einem alles um die Ohren. Das hält je nach Laune 5 Sekunden bis 1,5 Minuten an, danach ist es schlagartig weg und der Motor läuft, als wäre nie was gewesen. Startet man den Motor anschließend neu, ist alles gut. Erst nach längerem stillstand kann das Geräusch wieder auftauchen, muss aber nicht.

Fehlercodes wurden ausgelesen: immer der Fehler Kraftstoffeinspritzung an Regelgrenze. Zylinderausgleich geprüft, alles in Toleranz. Jetzt ham wir noch die Werte der nockenwellenversteller geprüft. Wert Einlass schwankt fröhlich je nach Betriebszustand zwischen ca 80 und 120 Grad, Wert auslassnockenwelle steht bei -35 Grad? Deutet das nu auf nen defekten NW-versteller hin? Wie äussert sich ein defekter NW-Versteller? Stellmagnet wurde auch schon getauscht. Wie sind die NW-Werte bei einem intakten Motor?

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 16. November 2014 um 20:56

...

Zitat:

@larsb1066 schrieb am 16. November 2014 um 20:56:59 Uhr:

...

Hmm...und nu?

Kettenspanner verliert nach gewisser Zeit den Öldruck und bis er wieder aufgebaut ist, klappert es.

Zitat:

@conny-r schrieb am 18. November 2014 um 19:54:35 Uhr:

Kettenspanner verliert nach gewisser Zeit den Öldruck und bis er wieder aufgebaut ist, klappert es.

Das stimmt schon, aber nicht so : "Startet man den Motor nach einiger Zeit zum ersten mal, rappelt und scheppert es vorne aus dem Bereich Kettenkasten, dass man Angst hat, es fliegt einem alles um die Ohren. Das hält je nach Laune 5 Sekunden bis 1,5 Minuten."

Ich würde einen neuen Kettenspanner einbauen.

Selbst nach 2 Wochen Stillstand höre ich bei meinem noch nichts, oder nur ganz leicht und das nur einige Sekunden.

Gruß Rupi

Themenstarteram 12. Dezember 2014 um 22:11

Kurzer Zwischenstand: Nockenwellenversteller Auslassseite wurde getauscht, Phänomen ist geblieben.

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein neuer Kettenspanner defekt ist bzw. was zur Hölle könnte man beim Einbau desselben falsch machen???

Themenstarteram 2. Februar 2015 um 21:36

Neuer Zwischenstand: Einlassnockenwellenversteller erneuert, Scheppern beseitigt. Gott sei Dank.

Aber jetzt passiert folgendes: die Motorkontrollleuchte geht immer wieder an. Grund ist die Nockenwellenposition der Auslassnockenwelle. Irgendwas stimmt da immer noch nicht. Dieser elektromagnetische Versteller vorne am Kopf wurde bereits getauscht, der Nockenwellenversteller bei der Scheppersuche ja auch schon. Was bitte kann der Grund für die mysteriösen Verstellwerte sein? Nur nebenbei: alles wurde mit Spezialwerkzeug auf Position gestellt und der Motor läuft völlig normal.

Bin echt kurz davor, mit ´m Hammer drauf loszugehen und moderne Kunst draus zu machen.

Zündzeitpunkt prüfen, Steuerkette könnte übergesprungen sein.

Themenstarteram 2. Februar 2015 um 22:03

Kette neu, Spanner neu, Ritzel in Ordnung, Motor per Striche und Spezialwerkzeug eingestellt und nochmal kontrolliert, Motor läuft in allen Situationen völlig normal. Einlassnockenwellenversteller arbeitet (Kontrolle durch Istwerte im Bosch-Tester), Auslassnockenwelle hält immer den gleichen Wert.

Das hast Du alles in 30 min geschafft ?

Die neue Kette ist ein original Ersatzteil? Normalerweise würde ich nochmals die Grundstellung der Nockenwellen prüfen, wenn in Ordnung kann man immer noch die beiden Hallgeber der NW quer tauschen.

Motorölverdünnung durch Kraftstoff?

Themenstarteram 4. Februar 2015 um 22:41

Sind die beiden Hallgeber untereinander tauschbar? Das wäre natürlich noch ´nen Versuch wert. Öl is frisch drauf, 5W-30er. Kette is aus´m Zubehör in Erstausrüsterqualität (kein Schrott und umlaufend, also eine komplette Ringkette OHNE Schloss).

@conny: nee, natürlich nich in 30 mins. Aber bevor ich hier den Mund aufmache, kontrolliere ich alles selbst vorher 5 mal durch um sicherzugehen, dass ich nich doch selbst ´nen Bock gebaut habe.

Hat irgendjemand aus der Werkstattpraxis Einlass-/Auslass-Nockenwellenwerte +/- ° OT bei Leerlaufdrehzahl, 1000, 1500, 2000 U/min?

Castrol Edge verwenden, dann gibt es keine Kettenspannergeräusche etc. Hatte das 0W... verwendet.

Es geht ihn nicht mehr uber gerausche, sondern uber seinen Kontrolleuchte.

Themenstarteram 16. Mai 2015 um 22:17

So. Motor läuft jetzt (hoffentlich) normal. Was war der Grund für das ganze Desaster? Die A..löcher von Ingenieuren haben nach 80 Jahren Motorentechnik den Öldruckschalter weggelassen. Normal ja kein Problem. Dumm nur, wenn diese verf....ckte Ölpumpe im Arsch ist. Dann is auch klar, warum der Dr...cks-motor das Scheppern nicht sein lassen will und die Einstellzeiten machen, was sie wollen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. 271.940 C200 Kompressor scheppert nach Start