ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. 210 PS/310 Nm reines Chip-Tuning

210 PS/310 Nm reines Chip-Tuning

Themenstarteram 20. Febuar 2003 um 15:53

Hallo,

Ich bin dabei, mein 1,8T bei RSN Tuning zu chipen www.rsn-tuning.de Sehr coole Daten wurden erklaert: 210 PS/310 Nm Und das ist ein reines Chip-Tuning ! Ich stosse auf solch eine Optimierungssoftware zum erstem Mal.

Das ist viel cooler als bei Digi-Tec !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aber andererseits habe ich einige Bedenken

bez. Wirklichkeit der erklaerten Daten. HAT JEMAND ETWAS UEBER RSN TUNING GEHOERT ? Wie real sind die versprochenen Daten ?

Ähnliche Themen
30 Antworten

is nich unrealistisch. beim aufgeladenen motor ist über ladedruckanhebung ne menge zu holen...

hast du den 150ps oder 180ps motor? bei dem 150ps motor würde ich das entweder als märchen sehen oder aber mit einer sehr geringen lebensdauer. bei der 180ps maschine sind die daten schon eher glaubwürdig.

Themenstarteram 20. Febuar 2003 um 16:06

Mein Golf hat 150 PS/210 Nm in Basis. `n sehr gutes Auto fue Chip-Tuning, hab ich gehoert.

Habe meinen ebenfalls Chip getunt und hat auch ca. 210PS laut Messdiagramm (Rolle).

Ausserdem wurde Ladedruck nochmals auf 1,1bar erhöht!!

Fazit: Besonders zwisch 2000-5500 Umdrehungen hängt er sehr gut am Gas!!

Nebeneffekt: Das Getriebe beim 1.8T 150PS ist nicht das beste!! Habe schon schlechte Erfahrungen gesammelt!!

Und es lag nicht an meinen Schaltkünsten, wie jetzt wahrscheinlich einige antworten würden!!

Ansonsten ist es doch lohnend sich einen Chip einzubauen, da es einfach nur Spass macht von unten heraus gute Leistungswerte zu haben, wo die anderen erst auf Drehzahl kommen müssen!!

Gruss

Beim 150 PS Motor würde ich nicht mehr als 190 PS rausholen lassen,alles andere geht auf die Haltbarkeit.Denke 190 sind die absolute Obergrenze.

Gruß

Der Motor selber ist schon für höhere Leistung ausgelegt!!

Nur Getriebe Antriebswellen,etc. sind natürlich bei höheren Leistungen überfordert!!!

Ansonsten ist der Motor sehr robust!!!

also mehr als 190-200ps würde ich auch nicht aus dem wagen rausholen alles andere geht doch sehr auf die haltbarkeit aber jedem das seine. jeder vernünftige tuner holt für mehr lesitung noch die hardwarerezepte aus dem keller also größerer lader andere esd usw....

also denk dir nun deinen teil :)

mehr als ca. 190PS kann man auch nicht nur mit CHip rausholen (schau dir mal erklärung und die Sieten renomierter Tuner an). Ohne größeren Lader oder ein paar Modifikationen geht das nicht. Und nur mal als Tipp... Leistungsprüfstände sind in der Regel sehr ungenau und meißt auf die Bedürfnisse der Besitzer angepasst. Da kann man sehr leicht dran drehen das ein paar PS mehr angezeigt werden.

Ich sag ja auch, dass ich durch den Chip 190 - 200 PS habe, deshalb wurde der Ladedruck manuell noch auf 1,1 gedreht und der ADAC Leistungsprüftstand sollte meines erachtens stehts einer Kontrolle über Richtige Angaben der Leistungsmessung verfügen!!! Ausser wenn Du Schlupf auf den Antriebsrädern hast, kannst Du natürlich nicht die richtige Motor.- bzw. Leistung auf Rad messen!! Nur soweit ist meiner noch nicht!! Aber bis zum Sommer kann ja noch einiges passieren :-)

Sauger rulez ! :)

Das ist auch kaum möglch... 60PS Mehrleistung (echte) durch einen Chip ist selbst bei einem Turbo nicht machbar..

und schon gar nicht bei einem 150 PS 1.8T! Das würde den Ladedruck auf ungeannte Größen anwachsen lassen, und dann hält das ganze nicht sehr lange! Es gibt sehr haltbare Tuningmaßnahmen durch Chiptuning! Die Beschränken sich beim 1.8T (150,180PS) auf ca 20-40PS...alles darüber ist nicht sehr gesund, ohne weitere Maßnahmen zur Haltbarkeit. Das wird dir jeder Tuner bestätigen

mfg

Falsch, den der Motor an sich ist für weit höhere Leistung ausgelegt!! Zumal der 1.8T Motor ohne Modifikation am Motor selber auch im 225PS TT eingebaut wird!! Nur der Turbolader und die Ansaugbrücke sind anders!! Und halten tun sie im Serienzustand bekanntlich ganz gut!!

1,1bar sind bekanntlich nicht viel, wenn man bedengt, das ein Smart im Serienzusand 1,8bar Ladedruck hat!!

Deswegen ist der 1.8T auch immer beliebter bei Tunern, da er haltbar ist und mit relativ wenig Aufwand eine hohe Leistung erziehlt werden kann!!! Fahre jetzt schon seit 20tkm (Tacho 66tkm) ohne Probleme am Motor und dabei beweg ich Ihn nicht zimperlich auf der Autobahn. Die Warmlaufphase und die Nachlaufphase kurz vor dem ausschalten des Motors, beachte ich aber auch peinlichst genau.

absolut falch turbo-benni, der 1,8t mit 150 ps und der 225pser haben außer namen und bei einem blick auf 150m entfernung aber auch gar nichts gemein! das fängt bei der ölspritzkühlung der kolbenböden, anderen kolben/verdichgung (von 9,5:1 bis 9.0:1), andere einspritzventile, luftmassenmesser, schubumkerhventile, anderer turbo.....

 

der 150pser hat einen k03-turbolader, da ist bei 190 ps schluß, weil sonst der abgasgegendruck zu hoch ist, was noch mit kopfbearbeitung, nocke und anderem llk rauszuholen ist, ist was anderes.....

Das weiss ich, dass der 150PS nen K03 hat und der TT mit 225 PS nen K04, aber das habe ich ja oft genug geschrieben!!

Dann fahr mal zu VW und schau Dir die einzelnen Teile-Nr. vom Grundmotor an!! Uppps: alle identisch!!!

Und trotzdem habe ich 210PS, trotz K03!! Habe mit Turbo-Motoren schon einige Stunden,Tage,... verbracht!! Und auch jede Menge unterstützung von Freunden, die in diesem Geschäft schon mehr als bekannt sind!! Siehe Luckau!! (www.RS-Tuning.de) Aber ich sag es ja nur !! Dies ist jetzt mein letzter Thread zum Thema Turbomotoren, da es doch anscheinend Leute gibt die sich irgendwie verfehlt haben!!!

Sorry, dass ich es so sagen muss!!

Gruss an alle VW - Fahrer und nen schönes VW-Jahr!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. 210 PS/310 Nm reines Chip-Tuning