ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. 2 beschädigte Ategos, 1 Bulli gestohlen!

2 beschädigte Ategos, 1 Bulli gestohlen!

Themenstarteram 28. Dezember 2007 um 21:22

Hallo zusammen,

ich muss mal meinen Frust loswerden:

Ich bin im Straßen- und Tiefbauhandwerk selbständig. Habe 2 Ategos und einen T4-Bulli im Fuhrpark. Heute morgen rief mich ein Mitarbeiter an und sagte mir, dass am Lager randaliert wurde. Der Platz ist eingezäunt. Ich fuhr sofort hin.

An beiden Ategos wurden die Scheiben eingeschlagen und sämtliche Bagger- und Radladerschlüssel geklaut. Auch die Fahrzeugscheine fehlen. Mit dem Bulli wurde der Zaun durchbrochen. Das Fahrzeug ist weg! Geschätzter Schaden: ca. 10.000 € !!

An einem Lkw wurden frische Blutspuren von der Kripo sichergestellt (wahrscheinlich beim Einschlagen der Scheiben verletzt). Der Beamte sagte, der/die Täter hätten genauso gut ihre Visitenkarte da lassen können. Hoffentlich kommt es schon bald zu einem Ergebnis. Habe alle Bagger zu einem anderen Lagerplatz begracht.

Bin stinksauer! Planloses, sinnloses Randalieren!

Gruß Fabian

Ähnliche Themen
22 Antworten

hey fabian,

so wie ich es rauslese ist es deine eigene firma,

da ist sowas natürlich extrem schädlich bzw doof, wobei es auch so dumm ist

irgent welche sachbeschädigungen an irgent einem fahrzeug, gegenstand etc zu machen......

hast du deine versicherung bzw versicherrungsvertreter denn gleich invormiert ich denke das wird die versicherrung zahlen mit den beschädigungen(????)

aber das mit den schlüsseln, fahzeugscheinen ist schon eine harte sache echt was wollen die denn mit dem zeug???

ich hoffe das deine firma dadurch nicht untergeht ....

gruß matze

Themenstarteram 28. Dezember 2007 um 21:42

Hallo Matze,

untergehen werde ich dadurch nicht. Aber du hast recht, es ist absolut sinnlos und bedeutet jetzt eine Menge Lauferei für mich.

Glück im Unglück hatte ich jedoch: Am 7.1. fangen wir erst wieder an zu arbeiten. Also habe ich eine Woche um alles in Ordnung zu bringen und ein neues Fahrzeug zu beschaffen. Die Versicherung wird das hoffentlich bezahlen, da der Platz eingezäunt und verschlossen war. Auch die Fahrzeuge waren verschlossen.

Gruß Fabian

ja, und du hast ja die auffnahme von der polizei also den bericht, da musst du glaub ich das aktenzeichen der versicherrung übergeben oder so,

chris kann dir dazu aber mehr sagen denke ich wenn er hierzu was schreibt :D,

ich frag mich immer was das soll, die sachbeschädigungen was bringt es denen das eigentum fremde leute kaputt zu machen?? ich verstehe das nicht....

genauso wie die sache in münchen mit dem älterren mann, die 2 ausländer haben ihn grundlos niedergetreten weil er zu denen gesagt hat "macht bitte eure zigaretten aus" ja wo leben wir denn???

ich bin ja nicht rassistisch oder so, aber solche leute gehören einfach ausgewiesen wir müssen uns in unserem eigenen land von einwanderern bedrohen lassen usw das kanns doch echt nicht sein ....

 

gruß matze

Themenstarteram 28. Dezember 2007 um 22:13

Du hast recht. Als Tatverdächtige kommen in meinem Fall Russen in Frage.

Die lungern abends und nachts gegenüber vom Lager rum und bertrinken sich mit billigem Vodka. Also ich hätte nicht wenig Lust...

hast du schon mal nachgedacht über kamera überwachung?????

hat mein cheff jetzt auch gemacht auf unserem betriebshof, zwar nur alle einfahrtstore aber das reicht weil die sonst eh nirgents rauskönnen mit den lkws da die sonst nen 5 m tiefen graben runtermüssen .....

 

ja ausländer sind das meistens ....

oder vlt hast du jemand der dich nicht mag etc kann ja alles sein,

wir hatten vor 7-8 jahren mal das problem auf dem berliner autobahnring, das uns da immer die ersatzräder geklaut wurden (neureifen) da standen 10 mann um den lkw und wenn du aussteigst bekommst eine mit ner eisenstange übern kopf und dann is feierabend ....

Zitat:

Original geschrieben von Matze1390

wir hatten vor 7-8 jahren mal das problem auf dem berliner autobahnring, das uns da immer die ersatzräder geklaut wurden (neureifen) da standen 10 mann um den lkw und wenn du aussteigst bekommst eine mit ner eisenstange übern kopf und dann is feierabend ....

:eek: Super Sache, lohnt sich das Geschäft??? :D

Hey Fabian,

Herzliches Beileid für die Fahrzeuge!!!

/tschatlo

Wie wärs einfach mit einem scharfen Hund? Dobermann oder sowas......da haben alle Respekt.....

tschatlo wie meinst du das????

das ist das risiko eines lkw-fahrers,

mein vater stand mal im süden-bawüs auf nem parkplatz (hat geschalfen)

nachts ist nen pkw 100m vor ihm hingefahren dann ist noch einer gekommen und der hat den anderern ERSCHOSSEN, 5 stunden später klopft es an meim vater sein lkw kripo da wurde jemand ershcossen und haben ihn befragt ob er was gehört hat hat er aber nicht, tachoscheiben beschlagnahmt, usw und dann musste er rückwärts aus dem langen parkplatz rangieren und hinter ihm noch ein kollege der auch seine pause machen wollte aber erst seit 1 stunde da stande ....

Dachte eher ans Reifenklauen :D

Sachen gibts, da kann man nur den Kopf schütteln...

Klingt ja spannend und so, aber Gott sei Dank hat man so was nicht jeden Tag!

seit dem ist er nicht mehr auf den parkplatz gefahren .....

das reifenklauen ist echt übel, die schrauben dir den ersatzreifen weg in 10 min, zack zack is das ding weg 10 mann ausen herrum wenn einer was mitbekommt wird er zusammengeschlagen dann is gut ....

die bauen dir sogar den unterfahrschutz vom anhänger weg haben die schrauben schön auf den randstein nebeneinander hingelegt und den unterfahrschutz schön an das gebüsch gelehnt das sie an den reifen gekommen sind

:eek: shit, kommt so was öfter vor? Oder ist das was, was ein mal in 20 Jahren passiert?

also bei uns ist es die letzte zeit nicht mehr vorgekommen das die ersatzreifen geklaut wurden weil wir meist gebrauchte reifen aufziehen,

aber mein vater hat seine neuen auch noch dabei aber die werden nicht geklaut weil die am auflieger in der mitte vom rahmen untern festgeschraubt sind über den aufliegerachsen :rolleyes:

Naja, das mit den Reifen ist eine Sache, das mit dem Mord auf dem Parkplatz schon wieder eine andere... Gibts da noch viele solcher Geschichten?

Themenstarteram 28. Dezember 2007 um 22:49

Also das mit der Überwachungskamera wäre wirklich eine gute Sache. Allerdings werde ich den Platz kündigen. Habe schon eine Alternative. Vor drei Monaten wurden mir schon mal beide Tankdeckel der Lkw aufgebrochen und der Diesel geklaut.

Neider und Misskönner kenne ich genug. Das mit den Russen ist ja nur Spekulation.

Gruß Fabian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. 2 beschädigte Ategos, 1 Bulli gestohlen!