Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. 1er 17 Zoll und Sportfahrwerk???

1er 17 Zoll und Sportfahrwerk???

Themenstarteram 12. November 2005 um 16:19

Hallo,

ich werde am Mittwoch wahrscheinlich den Kaufvertrag für einen 120d unterschreiben. Ich bin mir auch bei allen Aussattungsdetails sicher nur folgende Frage:

Ist das Soprtfahrwerk in Kombi mit 17 Zoll Rädern empfehlenswert ???

Spürt man jede Fuge und jedes Blatt ?

Ich werde den 1er meist auf mittelprächtigen Landstraßen fahren und wenig Stadt, Autobahn.

Den neuen 3er bin ich bereits mit Sportfahrwerk und 16 Zöllern gefahren und war begeistert, kann man den 1er mit

17ern damit vergleichen?

Leider hat der Händler keinen 1er in dieser Kombi zur Verfügung.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich hab die 142er Bereifung und Sportfahrwerk.

Ist genau richtig (bin 39).

Josef

Und wenn er dir dann trotzdem zu hart ist, so kannst du beim nächsten Reifenkauf immer noch auf die RunOnFlat-Bereifung verzichten. Das bringt dir dann wieder etwas mehr Komfort.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von MT Pfälzer

Ich hab die 142er Bereifung und Sportfahrwerk.

 

Josef

Ich ebenso. Kann man getrost ordern.

Gruß,

BlackEgg

Themenstarteram 12. November 2005 um 18:06

......also dann doch 17 Zöller, sieht bestimmt

lecker aus :-) HAt da jemand Fotos ?

Der Aufpreis mit 450 bzw. 550 Euro ist recht

fair, denke ich.

Habe soeben noch alles mit meiner Frau durchgesprochen

werde Mittwoch dann wohl bestellen :-)

nun ja habe kein sportfahrwerk und bin zufrieden mit den 17zoll finde ich es ohne perfekt.ist eben geschmacksache

mfg

eins noch ohne spfw

Zitat:

Original geschrieben von 118iA

eins noch ohne spfw

Noch 2-3 cm tiefer und er wäre perfekt :D

Wäre mir so noch etwas zu hoch. Der Abstand von der Oberkante der Räder zum Radhaus ist zu groß.

Also ich habe auch die 17 Zoll Räder und das Sportfahrwerk. Man merkt zwar schon die härtere Abstimmung bei Schlaglöchern und der gleichen. Aber das machen die super Straßenlage und die hohen Kurvengeschwindigkeiten wieder weg! Macht echt tierisch Spaß. Würde ihn wieder so bestellen.

Grüße

Michael

Bin den 120i mit Sportfahrwerk und 142 Mischbereifung probegefahren. Und der ist doch sehr stark den Spurrillen nachgelaufen, Lenkrad lockerlassen war da nicht drin. Das Wort 'Kurve' hat jedoch seitdem eine neue Bedeutung für mich ;-)

Mein (Sindney-) blauer Blitz hat nun Sportfahrwerk mit den 140ern und fährt wunderbar geradeaus. Schlechte Strassen mit Tempo 30-50 mag er (bzw. ich) allerdings nicht so sehr, und es gibt bei mir ein der Nähe ein Autobahnstück (Österreich, A2 zw. Laßnitzhöhe und Gleisdorf), wo er ziemlich stark hoppelt :-(

Bin aber auf jeden Fall mit meiner Wahl zufrieden.

Hallo,

mir war schon Serienfahrwerk + 17" zu hart... auch noch Sportfahrwerk... nicht mein Fall. Aber die Optik ist natürlich klar zu gunsten des 17"...

Nur für den Komfort auf die RFT's zu verzichten, halte ich übrigens nicht für so gelungen, immerhin stellen diese schon ein Sicherheitsplus da, auch wenn sie mehr wiegen und teurer sind.

Grüße

iviz

Themenstarteram 13. November 2005 um 13:17

Ich werde die 141er nehmen, die gefallen mir am besten.

Die 142er sind zwar auch sehr schön aber mit 225 hinten zu breit. Da habe ich bedenken wegen der Traktion bei Nässe.

Gute Wahl. Hab ich auch genommen. Die 141er sehen live bei weitem besser als die 142er aus und die Mischbereifung bringt eigentlich nur Nachteile. Das Sportfahrwerk wirkt sich weniger stark auf den Komfort aus als die 17 Zoll Räder, bringt aber wenn Du viel Landstrasse fährst schon einiges. An die geringe Komforteinbusse in der Stadt gewöhnt man sich schnell. Ausserdem steht die Kombination 17" + SF dem 1er einfach wirklich gut. Da finde ich 18 Zöller schon fast zu gross.

Ich habe auch die 142er-Felge mit Mischbereifung sowie Sportfahrwerk. Anfangs habe ich mich schon gefragt, ob die Entscheidung so richtig war, da man Schlaglöcher etc. ganz ordentlich spürt.

Seit ich jetzt die 195er-Winterreifen auf 139er-Felge (16") aufgezogen habe, weiss ich aber, dass ich jederzeit wieder die 142er nehmen würde. Mein 120d liegt zwar immer noch sehr gut, aber trotzdem keine Vergleich mehr vom Fahrspaß her.

Ich freue mich jetzt schon wieder auf den Räderwechsel im Frühjahr!

Bin übrigens weiblich und 42, also rückentechnisch schon nicht mehr ganz so belastbar wie vielleicht noch vor 20 Jahren. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. 1er 17 Zoll und Sportfahrwerk???