ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. 198 cm im SLK machbar ?

198 cm im SLK machbar ?

Mercedes
Themenstarteram 3. März 2016 um 8:21

Moin Gemeinde ,

ich stehe noch ganz am Anfang meiner Gedanken zum SLK . Bevor ich nun tiefer in eine evtl. Suche einsteige , würde ich hier von euch langen Fahrern gerne wissen , ob der R 170 sich auch für grosse Fahrer eignet .

Gedacht wäre der SLK als Drittfahrzeug für Fahrten bei gutem Wetter , mit dem Anspruch auch mal 3 Std . am Stück durchfahren zu können , ohne danach den Physiotherapeuten aufsuchen zu müssen .

Früher im MX5 ging das so gerade gut , aber wenn man jung ist ....

Danke für euren Input , Gruss Stefan

Beste Antwort im Thema

Hallo Stefan,

deine reine Höhe sagt nichts, ob du im SLK gut sitzt. Das hängt auch von den Proportionen (lange Beine und/oder langer Oberkörper) ab. Daher kann der Rat nur lauten: Probe sitzen/fahren. Grundsätzlich kann man bei SLK sagen: je neuer das Modell des SLK, desto mehr Platz hast du. Die Unterschiede sind aber nicht riesig.

 

Gude, Olli.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Bei 194 ist noch viel Luft nach oben. Im R170. Und Sitz ganz unten. Gruß.

Scheint unterschiedlich wahrgenommen zu werden. Bei meinen 1,80 m habe ich keinerlei Probleme, aber wenn ich auf Männertour mit einem Kumpel unterwegs war, der klagte schon, dass der Sitz nicht weit genug zurückgeht (war dann schon hinten an der Rückwand). Der ist aber "nur" knapp über 1,90 m. Fahre allerdings einen R172.

Aber dies würde ich einfach mal bei einer Probefahrt ausprobieren. Wenn man nach einer halben Stunde schon das Gefühl hat, nicht richtig bequem zu sitzen, dann wird es bei zunehmender Dauer sicher nicht besser.

Hallo Stefan,

deine reine Höhe sagt nichts, ob du im SLK gut sitzt. Das hängt auch von den Proportionen (lange Beine und/oder langer Oberkörper) ab. Daher kann der Rat nur lauten: Probe sitzen/fahren. Grundsätzlich kann man bei SLK sagen: je neuer das Modell des SLK, desto mehr Platz hast du. Die Unterschiede sind aber nicht riesig.

 

Gude, Olli.

Also, ich kann hier nur für den R171er sprechen (unterstelle aber mal, dass der R170 innen nicht wesentlich "kürzer" ausfällt):

Ich bin 200 cm mit 120 kg und finde meinen R171 innen (an mir gemessen) gerade noch ausreichend. Klar, dass ich dabei den Fahrersitz auf's tiefste und auf die größtmögliche Beinlänge eingestellt habe.

Von der Beinlänge gehts, Dachhöhe (innen) ist auch OK, und -da ich kein "Hänfling" bin- die Breite (zw. Tür und Mittelkonsole) geht für mich auch. Wobei ich damit nicht gesagt habe, dass ein paar cm mehr in Beinlänge und Sitzbreite für mich ein Nachteil wäre.

Das einzige, was mir etwas knapp erscheint, ist die Höhenverstellung des Lenkrads. Steht bei mir aufs höchste, aber 2 cm mehr nach oben wären mir sehr lieb. Weniger wegen der Beine, aber eher wegen der -bei entspannter Sitzposition während der Fahrt- Sicht auf die Armaturen, die im allerobersten Bereich (Tacho / Drehzahlmesser) für mich doch etwas hinter der Unterkante vom oberen Lenkrad verschwinden.

Der Ein- und Ausstieg ist wegen der Tieflage natürlich für meine Proportionen auch zuweilen etwas mühsamer als wenn ich bei einem "normalen" Alltagsauto ein- und aussteige, aber schließlich ist der SLK nun mal kein hoher Minivan, sondern ein tiefer Roadster. Aber das weiß man ja vorher, das gehört beim Roadster mit dazu und sollte auch niemanden wirklich überraschen.

Achja: die beiden recht breiten Türen öffnen (gerade in der Parklücke oder in engen Garagen wird das deutlich) etwas sehr weit ausladend, sollte man kurz vor dem aussteigen dann auch entsprechend dran denken.

Ansonsten kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen: Einfach mal eine unverbindliche Sitzprobe machen und dabei die vorhandenen Einstellmöglichkeiten durchtesten.

bei langen Beinen, empfehle ich, die Rückenlehne zu demontieren und durch ein flaches Kissen zu ersetzen. Vielleicht bringt auch ein Rückenlehrne flach legen etwas ( ausser Rückenschmerzen!)

Weniger problematisch ist ein langer Oberkörper, denn das Dach kann man ja aufmachen und der Regenschutz ist besser als auf einem Motorrad. Allerdings ist eine geschlossene Brille zu empfehlen!

Aber probieren geht über studieren! Dabei viel Spass!

Hilinfo

Themenstarteram 3. März 2016 um 12:12

Vielen Dank Jungs für eure Reaktionen ! Da der Roadster ja nicht mehr bei jedem MB - Händler als Vorführer verfügbar ist , ist das mit dem Probesitzen ja so eine Sache . Von daher meine Frage , vorab an euch .

Aber eure Aussagen machen mir Mut und ich werde auf die Suche gehen und dann selbstverständlich einen Liveeindruck erhalten .

Dann werde ich mir jetzt die Kaufberatungen reinziehen ....

Gruss , Stefan

Zitat:

@Boogiessundance schrieb am 3. März 2016 um 08:21:51 Uhr:

Moin Gemeinde ,

ich stehe noch ganz am Anfang meiner Gedanken zum SLK . Bevor ich nun tiefer in eine evtl. Suche einsteige , würde ich hier von euch langen Fahrern gerne wissen , ob der R 170 sich auch für grosse Fahrer eignet .

Gedacht wäre der SLK als Drittfahrzeug für Fahrten bei gutem Wetter , mit dem Anspruch auch mal 3 Std . am Stück durchfahren zu können , ohne danach den Physiotherapeuten aufsuchen zu müssen .

Früher im MX5 ging das so gerade gut , aber wenn man jung ist ....

Danke für euren Input , Gruss Stefan

.

Wenn Du 95% offen fährst, ist es vielleicht gerade noch so tragbar, egal ob 170-172 SLK

Bei der Größe nur ein SL :)

Themenstarteram 3. März 2016 um 16:30

Obwohl ein Mann von 2 mtr .und einer von 194 cm sagen , es funktioniert , auch nach oben ?

Zitat:

@Boogiessundance schrieb am 3. März 2016 um 12:12:06 Uhr:

Vielen Dank Jungs für eure Reaktionen ! Da der Roadster ja nicht mehr bei jedem MB - Händler als Vorführer verfügbar ist , ist das mit dem Probesitzen ja so eine Sache . Von daher meine Frage , vorab an euch .

Aber eure Aussagen machen mir Mut und ich werde auf die Suche gehen und dann selbstverständlich einen Liveeindruck erhalten .

Dann werde ich mir jetzt die Kaufberatungen reinziehen ....

Gruss , Stefan

Naja, MB-Händler werden wohl kaum noch R170 auf dem Hof stehen haben, sind ja keine jungen Sterne mehr. Zumindest bei uns gibt es reichlich freie Autohändler (also eher die kleineren Läden mit Autoan- und -verkauf), die insbesondere ältere und damit preiswertere Fahrzeuge im Angebot haben. Ich bin sicher, wenn Du bei mobile oder autoscout24 mit Deiner Postleitzahl suchst, findest Du Händler in Deiner Nähe zwecks Probefahrt. Klar, bei einem Privatverkauf sieht so ein "Sitztest" schon etwas blöder aus, geht zur Not aber auch. Selbst hatte ich keinen R170, die eingefleischten R170-Fans werden Dir vermutlich den SLK32 empfehlen...

Gute SLK 32 sind leider dünn gesät, aber ein 320er tut es auch. :D

am 3. März 2016 um 18:51

192cm geht im r170, aber der Sitz steht ganz hinten und schon recht gerade.

Ist schon eng. Aber ich fahr oft mit Hut, das geht auch geschlossen.

Hängt also tatsächlich von den Proportionen ab.

R172 hat etwas mehr Platz

Zitat:

@Boogiessundance schrieb am 3. März 2016 um 16:30:42 Uhr:

Obwohl ein Mann von 2 mtr .und einer von 194 cm sagen , es funktioniert , auch nach oben ?

Also ich bin wohl der eine der beiden - bei mir geht's mit der Höhe, egal ob offen oder geschlossen.

Wie gesagt: Sitz ist aber dann ganz hinten und ganz unten eingestellt.

Ein paar cm mehr in jede Richtung würde ich nicht ablehnen, aber ich sitze -auch so- nicht unbequem-verkrampft.

Themenstarteram 3. März 2016 um 19:34

Jo das klingt gut . Ich will ja kein Langstreckenfahrzeug draus machen .

Nach viel lesen im www soll wohl tatsächlich mehr Platz in den neueren Bj. gegeben sein . Dann werde ich mal bei den 320 anfangen zu suchen .

@Boogiessundance:

Wenn ich "du" wäre (und vor einem Kauf wissen wollte, ob mein relativ ausladendes "Fahrgestell" in meinem Wunsch-Vehicle überhaupt bequem sitzen kann), würde ich hier mal nach jemandem, der meinen Wunsch-SLK (also die SLK-Baureihe) in meiner Nähe hat, Ausschau halten - vielleicht lässt dich ja jemand darin mal "live" probesitzen. Fragen kostet bekanntlich nix.

Danach weisst du mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen