ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 1964 Pontiac Grand Prix Rahmen Hinterachsdämpfer

1964 Pontiac Grand Prix Rahmen Hinterachsdämpfer

Pontiac Grand Prix
Themenstarteram 1. Juni 2021 um 13:53

Hallo zusammen,

ich habe einen Grand Prix mit verbautem Airride gefunden. Kann mir jemand sagen ob die obere Befestigung der Dämpfer (hier airride) an den originalen Punkten erfolgt ist? Das schaut mit dem verwendeten Vierkantrohr etwas "hemdsärmelig" aus. Siehe auch rote Einkreisung.

Und, kann man das auf normale Dämpfer zurückrüsten?

Grüße

Rahmen Grand Prix ´64
Ähnliche Themen
26 Antworten

Hi,

Ja das sieht verdächtig aus. Hier mal ein Chassisfoto, leider von vorne. Unter classiccars.com

musst du mal nach dem roten 64er GP schauen. Da sind gute Unterbodenbilder, allerdings sind die ganz

Entscheidenden Stellen vom Tank oder Auspuff verdeckt.

Gruß SCOPE

Themenstarteram 2. Juni 2021 um 12:23

Danke Dir.Ich hatte selbst mal Tante Google bemüht, aber es ist nicht ganz einfach, aussagekräftige Fotos zu finden. Der Rahmen auf dem foto unterscheidet sich aber m. E. doch deutlich zu dem von meinem Bild.

Ich suche mal weiter, denn einnen verbastelten Rahmen braucht wirkich niemand.

Mein schlaues Buch zeigt das hier (Anhang) und du kannst mal bei Franks Pontiac parts schauen. Da sind zwar nur thumpnails von den Rahmen, aber vielleicht schicken sie dir große Bilder. Dabei sind aber auch die Springpockets vom 64 GP. https://www.frankspontiacparts.com/.../fullsizepontiacpartsp2.htm

Ich habe vom 67er Rahmen auch noch zwei Bilder gefunden, auch im Anhang.

 

Gruß SCOPE

1967frame
Chassisrear
Pontiac-rear-suspension1
+1
Themenstarteram 2. Juni 2021 um 19:31

Ich habe das Gefühl, das unter dem besagten Grand Prix eine ganz andere Achse verbaut ist, siehe Foto...

Gp-von-hinten

Da würde ich mitgehen, auch 1964 sollte eine klassische BOP Achse mit 10 Schrauben und Differentialdeckel verbaut sein. Diese hier hat ja gar keinen abnehmbaren Deckel. Welchen Lochkreis hast du? Ist das nicht eher eine Ford-Achse?

Gruß SCOPE

Img-20210603

Zitat:

@ranerxxl schrieb am 2. Juni 2021 um 19:31:02 Uhr:

Ich habe das Gefühl, das unter dem besagten Grand Prix eine ganz andere Achse verbaut ist, siehe Foto...

Das ist eine 9" Ford-Achse. Sie ist mit das stabilste, was die 3 großen Hersteller je hervorgebracht haben. Sie wird gerne für Drag Racing genommen, weil sie praktisch unkaputtbar ist. Ist bei Dir ein großer Motor (ab 455 cui) eingebaut ? Das würde die Ford Achse erklären.

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 8:03

Wie sicher schon bemerkt, ich bin auf dem gebiet der US Technik ein kompletter Newbie. Es handelt sich auch nicht um mein Auto, sondern um eines welches mein Interesse geweckt hat. Mir kam das alles eben nur etwas seltsam vor, daher meine Anfrage hier im Forum.

Ich bin aber froh, das "man hier geholfen" wird.

Ich stelle mir nur gerade die Frage, ob ein solches Fahrzeug, also eher ein Stückwerk aus mehreren Teilen unterschiedlicher Hersteller, sein Geld wert ist. Lt Besitzer ist auch ein TH400 Getriebe verbaut, welches ja auch nicht dazu gehört. Ist das alles dramatisch oder eher als sinnvoll zu betrachten? Verbaut ist ein regulärer Pontiac Motor mit 6,4 L.

Es handelt sich übrigens um dieses Fahrzeug bei Ebay KAZ: 1779931049

Ich hätte kein Problem mir solch ein Fahrzeug zu kaufen. Wenn du nicht unbedingt auf Originalität wert legst, dann spielt es doch keine Rolle, wenn an dem Fahrzeug etwas verbessert wurde. wie z. Bsp. der Wechsel auf die 9" Ford Achse oder ein TH 400 Getriebe. Eine 2 Gang Powerglide ist doch nur eine Krücke, wenn nicht gerade tonnenweise Drehmoment vorhanden ist. Besser wäre natürlich eine 4-Gang Automatik. Voraussetzung ist natürlich, daß der Wagen auch nach den Umbauten TÜV bekommt. Aber eine 9" Zoll Ford Achse oder eine TH 400 dürfte keinem TÜV-Ing. ins Auge stechen. Wird er gar nicht bemerken.

Hier wird immer suggeriert, daß alles besser Original belassen werden sollte, um es hinterher auch besser verkaufen zu können. Aber wir sind nicht die USA. Dort bekommen die Fahrzeuge mit matching no´s einen besseren Preis erzielt. Gilt aber nicht für Germany. Kein Mensch bezahlt einem in Deutschland eine US Car Frame off Restaurierung. Im Prinzip spielt es in Deutschland keine große Rolle, wenn da z.Bsp. andere Felgen drauf sind. Ganz im Gegenteil..............Bling Bling kann man in Deutschland sogar schneller verkaufen.

Zitat:

@ranerxxl schrieb am 3. Juni 2021 um 08:03:15 Uhr:

Wie sicher schon bemerkt, ich bin auf dem gebiet der US Technik ein kompletter Newbie. Es handelt sich auch nicht um mein Auto, sondern um eines welches mein Interesse geweckt hat. Mir kam das alles eben nur etwas seltsam vor, daher meine Anfrage hier im Forum.

Ich bin aber froh, das "man hier geholfen" wird.

Ich stelle mir nur gerade die Frage, ob ein solches Fahrzeug, also eher ein Stückwerk aus mehreren Teilen unterschiedlicher Hersteller, sein Geld wert ist. Lt Besitzer ist auch ein TH400 Getriebe verbaut, welches ja auch nicht dazu gehört. Ist das alles dramatisch oder eher als sinnvoll zu betrachten? Verbaut ist ein regulärer Pontiac Motor mit 6,4 L.

Es handelt sich übrigens um dieses Fahrzeug bei Ebay KAZ: 1779931049

Die Nr. stimmt nicht.

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 9:12

Zitat:

@Malcolm-zodiac schrieb am 3. Juni 2021 um 08:56:58 Uhr:

Zitat:

@ranerxxl schrieb am 3. Juni 2021 um 08:03:15 Uhr:

Wie sicher schon bemerkt, ich bin auf dem gebiet der US Technik ein kompletter Newbie. Es handelt sich auch nicht um mein Auto, sondern um eines welches mein Interesse geweckt hat. Mir kam das alles eben nur etwas seltsam vor, daher meine Anfrage hier im Forum.

Ich bin aber froh, das "man hier geholfen" wird.

Ich stelle mir nur gerade die Frage, ob ein solches Fahrzeug, also eher ein Stückwerk aus mehreren Teilen unterschiedlicher Hersteller, sein Geld wert ist. Lt Besitzer ist auch ein TH400 Getriebe verbaut, welches ja auch nicht dazu gehört. Ist das alles dramatisch oder eher als sinnvoll zu betrachten? Verbaut ist ein regulärer Pontiac Motor mit 6,4 L.

Es handelt sich übrigens um dieses Fahrzeug bei Ebay KAZ: 1779931049

Die Nr. stimmt nicht.

Gerade mal geschaut, doch ich komme auf die Anzeige. Ebay Kleinanzeige?

Sorry, ich war auf Normal EBAY

TH400 im 64er ist ok, was denn sonst an einem 389er Motor? Bis 63 war es z.B. die Dynaflow, DAS war eine Krücke.

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 9:28

Zitat:

@mc.drive schrieb am 3. Juni 2021 um 09:20:45 Uhr:

TH400 im 64er ist ok, was denn sonst an einem 389er Motor? Bis 63 war es z.B. die Dynaflow, DAS war eine Krücke.

Der Verkäufer sagte halt, dass das TH400 nicht Serie sei bzw habe ich ihn so verstanden.

Also zusammenfassend, man könnte das Auto so kaufen, ohne komplett technisch ins Klo zu greifen? Den Zustand nun mal aussen vor gelassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 1964 Pontiac Grand Prix Rahmen Hinterachsdämpfer