ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. 1 Tag nach Polieren kratzer ???

1 Tag nach Polieren kratzer ???

Themenstarteram 13. Juni 2010 um 15:44

HI ich habe bei mein Audi A4 B5 Laser rot

nach einen tag polieren kratzer am auto????

Ich verstehe es nicht wo ich es poliert habe mit Sonax war alles top! weder am Kofferraum noch kratzer wie an der Tür !

dann abends hat es geregnet...jetzt kommen immer und immer mehr kratzer zum vorschein????

ich weiss nicht warum;______________;

nun meine frage,kann es dran liegen das durch die poliertur alte kratzer sichtbargemacht wurden....so das durch den regen dann alles abging?

würde mich über antworten sehr freuen.......

nur habe ich vorher sie alle nicht gesehen!!! die gehen kreutz und quer und dann.......als würde man ein nagel kurz rein drücken so runde kratzer.... und eben finger lange...

sehr komisch......

achso gibs beim a.t.u ein stift wo man mit die kratzer übermalen kann? habe sowas im tv gesehen...:)

würde mich über antworten sehr freuen....

Ähnliche Themen
7 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Nostral

HI ich habe bei mein Audi A4 B5 Laser rot

nach einen tag polieren kratzer am auto????

Ich verstehe es nicht wo ich es poliert habe mit Sonax war alles top! weder am Kofferraum noch kratzer wie an der Tür !

dann abends hat es geregnet...jetzt kommen immer und immer mehr kratzer zum vorschein????

ich weiss nicht warum;______________;

nun meine frage,kann es dran liegen das durch die poliertur alte kratzer sichtbargemacht wurden....so das durch den regen dann alles abging?

würde mich über antworten sehr freuen.......

nur habe ich vorher sie alle nicht gesehen!!! die gehen kreutz und quer und dann.......als würde man ein nagel kurz rein drücken so runde kratzer.... und eben finger lange...

sehr komisch......

Das dürfte mit an dem von dir verwendeten Poliermittel liegen, da es wohl einen Teil der Kratzer einfach überdeckt hat anstatt diese zu beseitigen. Falls du ein besseres Mittel von Sonax suchen solltest wende dich doch einfach mal an KAX aus dem Forum hier, da er sich mit den Sonax Reihen gut auskennt. ;)

Zitat:

achso gibs beim a.t.u ein stift wo man mit die kratzer übermalen kann? habe sowas im tv gesehen...:)

würde mich über antworten sehr freuen....

Und die Stifte taugen wohl eher nichts.

am 13. Juni 2010 um 16:06

Mit was hast du denn "poliert"? Also bitte mal Arbeitsmittel und Vorgehensweise beschreiben.

Themenstarteram 13. Juni 2010 um 16:17

Hi danke erst mal für eure antworten^^ also

ich habe wohl paar fehler gemacht....

einfach ein oragnen ähnliches gumituch zum einwischen genommen....also einfach bischen von das sonax drauf...und hin und herr eingerieben...10 min gewartet und halt dann mit ein handtuch aus der küche alles abgerieben....

da war nichts zu sehen von der kratzer;_; auch bevor ich den wagen poliert habe war eigentlich das auto von staub und dreck sauber:)

es war spontan...sonntag halt mit dem kind zum spielplatz...und dort auf dem feld weg direkt daran ist ne spielplatz habe ich den wagen poliert:)

nach dem polieren habe ich alles genausten angeschaut nach grobe kratzer da ich im kofferaum ne lack stift habe...nur 2 stellen hatte ich ausgebessert...sonst so gut wie keine kratzer gefunden^^

aber noch mal danke für eure antworten^^ werd mal schauen ob ich ne lack stift von atu bekomme...der auch im tv immer kommt...

noch was....auf der motor habe auf dem dach und auf dem kofferaum sind keine...nur alles vor also tür.....hinten am kofferaum die seite wo das kennzeichen ist...aber komischer weise keine stellen die man von oben nach unten....

katze oder so kanns auch net gewesen sein..da sie immer meistens von rechts nach links gehen...oder wagrecht runter..

Zitat:

Original geschrieben von Nostral

achso gibs beim a.t.u ein stift wo man mit die kratzer übermalen kann? habe sowas im tv gesehen...:)

Denke, das wird die Sache nur verschlimmern! Die Stifte sind der letzte Dreck!

Sind deine Kratzer oberflächlich im Klarlack oder bis zur Grundierung durch?

Bei mir auf dem Wagen, sind einige Kratzer im Klarlack, die ich aber nur durch massiven Lackabtrag durch polieren weg bekomme. Da der Lack aber an diesen Stellen schon ziemlich dünn wird, habe ich einfach mehrere Schichten Wachs drauf gehauen. Durch das Wachs, sind die Kratzer kaum noch sichtbar.

PS: Gummitücher oder Haushaltsrolle sind nicht geeignet, um den Lack zu behandeln! Besorg dir für Lackpflege geeignete MFTs!

MfG

am 13. Juni 2010 um 16:51

Also so richtig werde ich aus dem geschriebenen nicht schlau. Egal, deshalb einfach ein paar grundsätzliche Sätze:

Du brauchst geeignete Arbeitsmittel. Das wären Polierschwämme zum Auftragen und Einarbeiten der Politur, sowie weiche Mikrofasertücher zum Abtragen der durchgearbeiteten Reste. Irgendwelche Handtücher oder Küchentücher oder sonstwas aus dem Putzeimer der Frau sind völlig ungeeignet. Im schlimmsten Fall ruinierst du dir damit den Lack weil das Werkzeug zu hart ist und Kratzer im Decklack hinterlässt.

Alles muss vor dem Polieren peinlich sauber sein. Der Wagen frisch gewaschen und seitdem nicht (!) gefahren, die Arbeitsmittel, deine Hände, selbst der Untergrund sollte sauber sein. Am besten in einer Halle polieren, auf keinen Fall in der prallen Sonne auf einem sandigen Dreckplatz bei Wind, das wäre wohl das worst-case-szenario. Bedenke: Ein einziges übersehenes Sandkorn, das sich in deinen Tüchern oder Schwämmen verfängt, kann dir den Tag aber so richtig versauen...

Über geeignete Mittel und die richtige Technik gibt es hier sicher schon genug Threads, die Tipperei spare ich mir.

Zusammengefasst: Mit den falschen Arbeitsmitteln / unsauberer Arbeitsweise kannst du dir sehr wohl den Lack übel zerkratzt haben. Dass du es erst nach einem Tag Regen nun siehst liegt möglicherweise daran dass dein Sonax den angerichteten Schaden temporär schön zugeschmiert hatte und die Schmiere nun ausgewaschen ist und das ganze Ausmass der Misere nun also sichtbar.

Irgendwelche Stifte aus dem Zubehör schmieren wieder nur zu, den Schaden selbst beheben sie nicht. Bilder um das Ausmass zu beurteilen wären vorteilhaft.

Themenstarteram 13. Juni 2010 um 17:38

Onkel August und Johnes euch erst mal ne riesen DANK^^

Freue mich sehr über eure ausfürliche antworten^^

ich versuche mal morgen bilder zu machen..gegen 18uhr sind sie dann hier online...

stimmt ich hätte vorher den wagen waschen sollen und dann direkt polieren..ohne vorher rum zu fahren^^ auch habt ihr recht mit dem arbeits utensil...was ich hatte war falsch...

da fällt mir noch eine neben sache ein die tochter von meine freundin hatte hinten auf dem hof gespielt..wo das auto steht..direkt auch am nächsten tag der auto politur...

wo ich an fenster schaute stand sie vor dem auto mit ne kleine stein...sie ist 3 jahre alt...jetzt weiss ich nicht ob sie da am lack gekratzt hat...vielleicht sieht man es morgen auf die bilder...

es sieht so aus als würde es bis zur grundirung gehen da es weiss ist...

ich send einfach morgen mal bilder rein..vielleicht könnt ihr dann sagen obs stein kratzer..oder von falsch polieren oder gar alt kratzer waren....^^ euch noch ne schönen abend und danke noch mal wegen eure antworten...

mit dem kratz stift..oder smart repair schaue ich mal hier unter suche nach erfahrungs berichte^^

lg

Ohne Bilder gesehen zu haben traue ich mir die Aussage zu, dass du die Kratzer ganz allein veruracht hast, denn du hast so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Du hast unpassende Werkzeuge verwendet und den Kardinalfehler begangen, nämlich ein unsauberes Auto poliert. DerSchmutz wirkt dann wie Schmirgelpapier.

Tu dir selbst einen Gefallen und lies dich hier erstmal in Ruhe ein, bevor du weitere Aktionen startest und scheu dich nicht zu fragen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. 1 Tag nach Polieren kratzer ???