ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. 1-Säulen Hebebühne testen

1-Säulen Hebebühne testen

Themenstarteram 6. September 2013 um 23:26

Hallo zusammen,

möchte gerne bevor ich eine 1-Säulen Hebebühne kaufe diese mit meinem Fahrzeug testen.

Brauche eine mobile Hebebühne da ich in meiner angemieteten Halle keine Bohrungen im Fundament machen darf.

Mir ist klar das diese Art von Bühnen nicht schwingungsfrei sind und eine 2- oder 4-Säulen Hebebühne die bessere Wahl wäre - aber wie gesagt ist bohren nicht möglich und deshalb möchte ich genau diesen Grad an Schwingung (z. B. wenn mal eine Schraube mit dem Drehmomentschlüssel angezogen werden muss) vorab testen und "fühlen" bei einem schwereren Auto wie meinem 7er E65.

Wer von euch hat eine solche 1-Säulen Hebebühne (TwinBusch o. ä. ) oder kennt jemanden der eine hat im Raum Ulm/Göppingen/Esslingen/Stuttgart mit der ich mein Fahrzeug heben kann und das mal erleben kann.

Danke im Voraus

Lars

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 5. November 2013 um 23:07

Hallo Andreas,

ja ich habe mir letzte Woche eine gebrauchte Hebebühne gekauft - allerdings ein anderes Modell als bisher vorgesehen.

Es ist das Modell Starlift welches 3,2T hebt und mittlerweile über die Firma Estet vertrieben wird.

Diese Bühne hebt aber aus der Mitte und nicht wie die meisten 1 Säulen Hebebühnen von außen - das war mir bei meinen schweren Autos einfach zu unsicher und mit 2,5T zu wenig Reserve beim schwersten Auto mit 2,3T.

Der schwere Cadillac wird ohne Weiteres bis auf ca. 1,90 angehoben. Natürlich bekommt man das Auto wie auf jeder Bühne mit einiger Kraft zum Schwingen - bei dieser Bühne musst Du aber schon dranhängen wie ein wilder Affe und da aus der Mitte gehoben wird ist die Standfläche deutlich größer und somit für mich ein Sicherheitsaspekt mehr gegen Kippen wenn ich unterm Auto arbeite.

Bei Fragen einfach fragen ;-)

Anbei mal ein paar Bilder.

Gruß

Lars

+2
95 weitere Antworten
Ähnliche Themen
95 Antworten

Für eine 4-Säulen Hebebühne musst du aber auch nix ins Fundament bohren.

Themenstarteram 8. September 2013 um 0:36

Zitat:

Original geschrieben von Zin-Azshari

Für eine 4-Säulen Hebebühne musst du aber auch nix ins Fundament bohren.

Dachte mir schon dass einige Gegenvorschläge kommen - ich hab auch nicht den Platz für eine 4-Säulen Hebebühne da ich in der Halle nur einen Stellplatz habe und somit nicht die halbe Halle in Beschlag nehmen kann mit einer anderen als einer 1-Säulen Hebebühne.

Niemand einen Tipp für mich wo ich sowas in meiner Nähe ausprobieren kann?

Gruß

Lars

Gibt es nicht irgendwo bei dir in der Nähe eine Vertriebsstelle für diese Bühnen wo Du mal "probeheben" könntest ?

Hallo Lars, ich wollte ma fragen ob du mit deiner Suche nach einer 1 Säulenhebebühne schon weiter gekommen bist. Ich bin nämlich auch am Überlegen mir eine solche zu kaufen.....

Gruß Andreas

Themenstarteram 5. November 2013 um 23:07

Hallo Andreas,

ja ich habe mir letzte Woche eine gebrauchte Hebebühne gekauft - allerdings ein anderes Modell als bisher vorgesehen.

Es ist das Modell Starlift welches 3,2T hebt und mittlerweile über die Firma Estet vertrieben wird.

Diese Bühne hebt aber aus der Mitte und nicht wie die meisten 1 Säulen Hebebühnen von außen - das war mir bei meinen schweren Autos einfach zu unsicher und mit 2,5T zu wenig Reserve beim schwersten Auto mit 2,3T.

Der schwere Cadillac wird ohne Weiteres bis auf ca. 1,90 angehoben. Natürlich bekommt man das Auto wie auf jeder Bühne mit einiger Kraft zum Schwingen - bei dieser Bühne musst Du aber schon dranhängen wie ein wilder Affe und da aus der Mitte gehoben wird ist die Standfläche deutlich größer und somit für mich ein Sicherheitsaspekt mehr gegen Kippen wenn ich unterm Auto arbeite.

Bei Fragen einfach fragen ;-)

Anbei mal ein paar Bilder.

Gruß

Lars

Starlift1
Starlift2
Starlift3
+2

Hallo Lars,

Danke für die Bilder und die Antwort. Mir hat das Prinzip der aussenhebenden 1 Säulenbühne schon ganz gut gefallen. Wegen der Standsicherheit mache ich mir weniger Gedanken da ich aus dem Metallbau komme wäre eine zusätzliche Sicherung das kleinere Problem....Die du hast erscheint mir sehr wuchtig vom Gesamtmaß. Ich habe in meiner Scheune noch einen Anhänger stehen und dann die Hebebühne und noch Auto.....das wird dann eng...verstehst was ich meine?!

Hattest du mal mit der außenhebenden einen Realtest gemacht wegen Standsicherheit und so?

Wie teuer war denn deine mittighebende Bühne? ich weis das die 1Säulen schon recht teuer sind im Vergleich zur 2 Säulen, aber dennoch ist eine 2 Säulen wegen der Flexibilität keine Alternative für mich....

Gruß Andreas

Themenstarteram 17. November 2013 um 0:04

Hallo Andreas,

Von der Standfläche/dem Platzbedarf ist die 1-Säulen Hebebühne nur unmerklich kleiner.

Habe die jetzt unter dem Cadillac um diesen zu Überwintern - dort nimmt sie gar keinen Platz weg sondern dient ganz im Gegenteil dazu den Wagen aufgebockt auf Unterstellböcken zu lagern bis zum nächsten Frühjahr.

Ja ich hatte mit meinem 7er einen Lasttest gemacht und auch mit meinem nochmals schwereren Cadillac merkt man der Bühne keine Anstrengung an - sie ist ja im Gegensatz zur ursprünglich geplanten 1-Säulen Bühne für 700KG mehr ausgelegt.

Preislich war es kein Schnäppchen aber das ist die 1-Säulen Bühne ja auch nicht (obwohl ich die nur neu genommen hätte).

Gruß

Lars

Hallo Lars, danke für die Antwort. Ich bin im Moment in Reha und denke mal wenn die vorbei ist werde ich mal in Bensheim bei Twinbusch vorbei fahren, sind nur 70km und mir die 1 Säulenbühne anschauen, ist für mich die flexiblere Lösung. Mit den 2,5 to komm ich klar muß ja keine "Panzer" heben....

Mir gehts darum nicht mehr unter meinen selbstgebauten Rampen drunter zu kriechen, man wird halt älter.....lach....

Gruß Andreas

Moin, ich will mal ein kleines Zwischenresultat geben. Ich hab mir diese geholt.

Sie ist grund solide verarbeitet. Auch die Schweißnähte und Materialstärken der unterschiedlichen Teile sind sehr massiv gewählt. Ich hatte mich mit dem Twinbusch Herren unterhalten, die verkaufen um die 400 Bühnen in der Woche!!! Preis ok, 2700,- ist kein Schnäppchen aber ich denke eine einmalige Anschaffung. Geholt habe ich sie selbst mit Anhänger da ich überschaubar entfernt wohne und mir die 180,- Transport so sparen konnte. Aufbau war kein Thema, da das meiste vormontiert ist. Das einzigste was ich abänderte war der Stromanschluß. Vom herkömmlichen 220V Stecker rüstete ich auf einen 16A Drehstromstecker um, da beim anheben das Licht flackerte...:D

Sie hat auch schon den ersten Test bestanden und eine Fahrwerkreparatur hinter sich. Vom Heben her hatte sie mit meinem 1,5to Benz Null Probleme. Einzig was schwierig werden dürfte ist, durch die Bauart bedingt, eine Auspuffreparatur. Durch die Quertraverse hast du kaum Luft. Aber, man ist ja erfinderich, ich habe mir schon Gummiklötze in den verschiedenen Stärken bestellt und so hebe ich das Auto ca 15cm an, lege unter die Reifen je ein Holzklotz, lasse wieder ab und unterbau die Aufnahmepunkte mit den Gummiklötzen. So habe ich die ca 10-15cm gewonnen und kann einen Auspuff durchschieben....

Gruß Andreas

Das hört sich ja gut an. (Neid!!):)

Und ,hast schon die ersten Anzeigen von deinen Nachbarn im Briefkasten gefunden? ;)

Zitat:

Original geschrieben von Nebiru666

Das hört sich ja gut an. (Neid!!):)

Und ,hast schon die ersten Anzeigen von deinen Nachbarn im Briefkasten gefunden? ;)

...bislang ist es ruhig....:D:confused:...ich hoffe es bleibt auch so...man wird halt älter und da ist das Gerutsche unter den Auffahrrampen nicht mehr das wahre, obwohl sie schon genial waren....wenn du jemand weist der sie kaufen will....drück

Preis ist VB....

Gruß Andreas

Oh oh ,die Ruhe vor dem Sturm also... :D

Die Rampen sind schon der Knaller ,aber nichts für mich.

Kann mich aber mal umhören ob jemand im Bekanntenkreis Bedarf hat.

Zitat:

Original geschrieben von Nebiru666

Oh oh ,die Ruhe vor dem Sturm also... :D

Die Rampen sind schon der Knaller ,aber nichts für mich.

Kann mich aber mal umhören ob jemand im Bekanntenkreis Bedarf hat.

:D:D:D....naja...wenn sie nicht weggehen, kommen sie hoch auf die Scheune...mir egal...VB steht drin....350,- will ich haben, drunter gehe ich nicht....;)

Ok ,geb`s weiter !:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. 1-Säulen Hebebühne testen