ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 1.9CDTi mit AT6 kaufen trotz Ruckler?

1.9CDTi mit AT6 kaufen trotz Ruckler?

Themenstarteram 2. Juni 2005 um 8:37

Grüß Euch,

ich weiß, es gibt schon einige Threads zu Kaufberatungen und Automatikgetrieben im Vectra. Da ich aber eine Frage zu beiden Themen habe, mache ich diesen Thread hier mal auf.

Folgendes „Problem“:

Ich habe ein Angebot von einem Autohaus über einen Vectra 1.9 CDTi Edition mit AT6 Stufenheck. EZ war der 22.03.05, km-Stand: 4.700 km, Vorführwagen

Ausstattung: Infotainment-Paket, Komfort-Paket, Sitzpaket, Mittelarmlehne vorn, Sitzheizung vorn.

Das Auto sollte neu 32.400 € kosten, jetzt habe ich ein Angebot vorliegen über 22.750 €. Sind also so gute 29%. Inklusivleistung ist eine 3-jährige Anschlussgarantie, so dass ich insgesamt also 5 Jahre Garantie hätte.

Ich wollte da schon zuschlagen, aber: bei der Probefahrt gestern (ca. 100km) stehe ich so an der Ampel und es geht ein Ruck durch das Auto, als wenn mir jemand hinten drauf kracht – war aber keiner da. Wenn ich mich jetzt nicht total irre, gehört das doch genau zu dem Fehlerbild, welches hier öfter beschrieben wird, oder? Hätte es diesen Ruckler nicht gegeben, hätte ich das Auto wahrscheinlich schon gekauft. Es trat auch nur ein mal auf. Jetzt bin ich mir total unsicher. Der Preis ist doch eigentlich okay, oder? Das Auto wird derzeit von dem Serviceleiter des Autohauses gefahren, ein älterer Herr der wohl recht penibel ist. Bisher sollen keine Probleme aufgetreten sein. Verdammt, was soll ich machen? War dieser Ruckler u. U. ein einmaliges Ereignis? Könnt ihr mir da vielleicht einen Tip geben?

Danke - Ulf

Ähnliche Themen
23 Antworten

Mein Tipp: Nicht kaufen!

In diesem speziellen Fall (AT) gibt es keine einmaligen Ereignisse...vor allem dann nicht wenn schon was "passiert" ist...meine unfachmännische Meinung dazu...

grüsse

Immerhin hast du noch fast 5 Jahre Garantie. Ich würde mit Hinweis auf den Ruckler den Preis noch etwas drücken und Ihn nehmen. Das AT6 ist nach meiner Meinung nicht so problematisch wie das AT5.

Hallo,

mein 1,9 CDTI mit AT6 hat jetzt ca. 7000 km drauf.

Ich hatte noch keine probs. Das Getriebe läuft wie geschmiert. Letzte woch über den Brenner Pass, alles

einwandfrei. Der Preis ist doch gut meiner Meinung. Das Auto ist doch wie neu, Garantie hast du auch noch dabei. Wegen dem Ruckler würd ich mir vorerst keine Gedanken machen (vieleicht hat die elektronik mal einen Aussetzer gehabt). Du kannst es vieleicht im Vertrag mit aufnehmen lassen, wenn du bedenken hast. Garantie hast du ja aber auf jeden Fall.

Viele Grüße

Libi

Der Preis scheint OK, mit dem Ruckler würde ich mir keine Gedanken machen. Wenn das AT in den nächsten Viereinhalb Jahren doch mal ausfällt, hast Du deine Garantie - was willst Du mehr?

Habe auf meinem 44.000 KM und das Getriebe geht 1a

an sich ist der deal nicht schlecht.

du musst aber bedenken, dass die anschlussgarantie nicht mehr werksseitig ist und selbstbehalte dabei sein können, genauso wie auch ausschlussbedingungen für einzelne teile/baugruppen.

mein tipp: genau ansehen, was im vertrag steht.

die meldungen zu AT6-problemen nehmen derzeit zu. meins hat erst bei ca 16.500 km damit angefangen - ist aber nach wie vor eine tolle sache.

lg

mrIllo

Servus Ulfne,

es hat jetzt vielleicht nicht allzuviel mit dem AT 6 zu tun, aber immerhin mit dem sagenhaften Angebot daß dir unterbreitet wurde.

Ich habe meinen vor zwei Wochen ausgelieferten Vectra (Listenpreis 33.500 €) zum Preis von 22.300 € erhalten und das als Fabrikneuen Wagen.

Keine Kilometer, keine Probefahrten, nagelneu... o.k. Schaltgetriebe aber dafür "auch" mit 6- Gängen.

Und schalten macht in diesem Wagen saumäßig Spass!

Vielleicht hilfts!

PW

Ich kann mich aus (leider) eigener Erfahrung nur Zerbrösels Meinung anschliessen: Finger weg!

Der Trödel fängt mit nem Ruckler an. Dann kommen vielleicht noch Ruckler in anderen Situationen dazu. Irgendwann noch Verschalter. Der Händler tuts dann ab als "das ist normal". Wenn dann das Getriebe total ausfällt hast Du zwar die tolle Garantie, aber nach enem Tausch wirds eventuell noch schlimmer. Es muss erneut herumgeschraubt werden...und es wird nicht mehr besser. Und vom dauernden Leerräumen des Motorraums (notwendig, um ans Getriebe zu kommen) wird der Wagen auch nicht besser...Stichwort: Schlauchverbindungen, Dichtungen, Klima, ...

Wer auf SM steht, kann das machen. Wer sich den Stress und Ärger ersparen will, greift entweder zu einem Handschalter oder (wenn auf AT nicht zu verzichten ist) zu einer anderen Marke.

Themenstarteram 2. Juni 2005 um 15:09

So, sorry dass ich mich erst jetzt wieder melde, war nicht am Rechner. Erstmal Danke an Euch. Eben genau aufgrund des Preises und der langen Garantie bin ich am überlegen. Bedingung der Anschlußgarantie ist die regelmäßige Wartung in dem Autohaus, wo ich das Auto jetzt auch kaufen würde. Ist für mich kein Problem, da dieses Autohaus nicht so weit entfernt von mir liegt. Demzufolge hätten die Jungs bei einem Schaden eben auch das Fahrzeug auf der Bühne, welches sie selbst zugelassen und in den ersten Kilometern bewegt haben - also kompletter "Lebensweg" nachvollziehbar.

Eigentlich sage ich mir ja auch was soll´s, sind ja 5 Jahre Garantie und davon noch fast zwei Jahre vom Hersteller. In der Anschlussgarantie ist das Automatikgetriebe mit drin, die genauen Bedingungen muss ich mir erst noch geben lassen. Ich denke aber, die Reparaturen der beschriebenen Fehler (sollten sie denn auftreten) müsste ich wahrscheinlich erstmal selbst bezahlen. Da wäre es ja für mich fast besser, das Getriebe würde komplett auseinander fliegen, dann könnte niemand diskutieren. ;)

Ich habe heute übrigens mal bei einigen Opel Händlern westlich von Berlin und in Berlin direkt nachgefragt, ob denen irgendwelche Probleme mit den AT´s bekannt sind. Immer die gleiche Aussage: alles im grünen Bereich, keine Probs. Da frage ich mich doch, lesen die nicht in den Foren? Existiert wirklich ein Maulkorb bzgl. der AT´s bei Opel? Na ja, muss ich wohl nochmals eine Nacht mehr drüber schlafen. Der Gag ist ja, hätte das Auto nicht diesen Ruckler produziert (was bei Probefahrten mit zwei Caravans über eine Strecke von je ca. 300km nie der Fall war), würde ich Euch hier gar nicht „belästigen“, dann wäre das Auto schon meins. Ich hätte dann sofort zugeschlagen. :(

@panzerwiesel

Automatik soll es übrigens unbedingt sein, ebenso Diesel und Rußfilter, das schränkt also die derzeitige Modell- bzw. Fabrikatsauswahl doch erheblich ein. Zumal ich so preiswert vermutlich bei anderen Her-stellern diese Kombination nicht bekommen werde. Und bei meinen bisherigen Preisverhandlungen für Neuwagen lagen bei einem Neupreis von 32.000€ die Nachlässe immer so bei 5.000€. Da ist ja www.best-preis.de deutlich besser. Wie hast Du das nur geschafft gute 33% bei einem Neuwagen aus-zuhandeln? War aber nicht zufällig in der Nähe von Berlin?

Mann bin ich mir unsicher, trotzdem vieln Dank an Euch.

Ulf

Zitat:

Original geschrieben von ulfne

Immer die gleiche Aussage: alles im grünen Bereich, keine Probs.

Muss ich da jetzt noch mehr sagen? Wenn Du es machst, wünsch ich Dir Glück. Aber heule dann nicht rum, wenns kracht (im Getriebe oder zwischen Dir und Deinem FOH).

Ich sags noch einmal: lass die Finger davon! Du wirst nicht glücklich.

...auch wenn das Angebot noch so verlockend ist. Kein Rabatt wiegt dir einen möglichen Ärger mit der AT auf. Es gibt derzeit keine Abhilfe für unsere AT-Probleme...

Hätte der Wagen nicht das Rucken, hätte ich dir auch eher zum Kauf geraten aber letztendlich mußt du es selbst entscheiden...

grüsse

Themenstarteram 2. Juni 2005 um 15:29

@ SoulOfDarkness

Ich weiß, Deine Probleme mit dem Auto sind massiv, genau das macht mir ja auch Sorgen da Du ja ganz offensichtlich kein Einzelfall bist. Dachte bisher nur, dass die AT6 diese Probleme nicht hat. Und Recht haste, wenn ich das doch mache, brauche ich mich anschließend hier bei Euch keinesfalls ausheulen. Denke aber auch, in einem Forum melden sich logischerweise immer diejenigen, die verdammtes Pech mit ihrem Auto haben. Die, die 10.000de Kilometer ohne Probs abreißen melden sich ja – logischerweise – nicht.

@JMG (oder jemanden, der es weiß)

Auf Deiner Homepage stand mal was, dass das Problem von dem minderwertigen Wärmetauscher kommt. War das nun eigentlich die Lösung?

Das ist ja das Problem. Solange Du keinen Fehler am Getriebe hast, wirst Du glücklich mit dem Fahrzeug sein. Bis auf die Problematik mit dem Getriebe und jetzt noch der Klima habe ich keine weiteren Probleme. Einzig die AT sowie die Problembearbeitung des Fehlers sind die Sachen, die mir den Spass an diesem sonst echt tollen Wagen verderben. Mir fällt es wirklich schwer, mich von dem Fahrzeug zu trennen - wenn das Getriebe nicht wäre.

Da bei dem von Dir ins Auge gefassten Wagen bereits "Anzeichen" eines möglichen Fehlers bestehen, ist die Chance sehr hoch, dass Du dann ähnlichen Stress haben wirst und Dich nur mit viel Glück zu den Leuten zählen kannst, die trotz dieser Anzeichen keine Probleme mit dem AT haben - die Chance auf einen 6er im Lotto ist da allerdings deutlich grösser.

Servus Ulfne,

oder auch Grüß Gott wie wir hier in Bayern sagen.

Der Händler ist nicht in Berlin und leider schon gar nicht in deiner Nähe.

Aber ich hatte bereits vorher einen Vectra 2,0 Dti und der Verkäufer hat wollte mich unbedingt als Kunden halten, da ich bei den Vorverhandlungen auch offen andere Marken in Betracht gezogen habe.

Mein Händler hat mir daraufhin eine Tageszulassung angeboten, diese konnte er jedoch nicht mehr liefern. Ich hab ihn daraufhin "etwas" unter Druck gesetzt mit einschlägigen BGB- Bestimmungen.

Nach Rücksprache mit seiner Geschäftsleitung hat er mir dann das Angebot unterbreitet.

Unverschämterweise muss ich eingestehen, das ich ihm auch ncoh eine Tankfüllung und eine Satz Passform Gummimatten abgeschwatzt habe.

Na ja und so hab ich mich dann entschlossen den Wagen zu nehmen! Nobel von mir gell!!!

So long!

PW

Themenstarteram 2. Juni 2005 um 16:22

Respekt! Klasse gemacht und gut gelaufen. Offensichtlich gibt es immer noch verdammt gute Angebote von den FOH´s. Eine Tageszulassung zu diesem Preis wäre ja auch optimal. Dann mal viel Spaß mit dem Auto.

Ulf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 1.9CDTi mit AT6 kaufen trotz Ruckler?