ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. 1,8t LMM

1,8t LMM

Audi A3 8L
Themenstarteram 24. März 2011 um 18:08

Hi, da ich Drehzahlschwankungen habe möchte ich meinen LMM erneuern.

Habe nen 1,8t AGU motor. Aufmm LMM steht 037 906 461 C

kann ich auch andere LMM nhemen? der mit 06A anfängt bekommt man leichter im gebrauchten Zustand.

Hat schonmal jemand nen anderen LMM aufm AGU gefahren?

Bitte um Ratschläge!

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 24. März 2011 um 21:27

Wer billig kauft, kauft nicht nur zwei mal, im "besten" Fall kann auch der Motor bei drauf gehen... 

am 25. März 2011 um 7:04

Hi!
Die TN 037 906 461 C ist ab F 8L-W-000 001 (für AGU), die TN 06A 906 461 C ist ab F 8L-Y-050 000, der AGU ist hier nicht mehr angeführt.
Sollte somit alles geklärt sein, was mein Vorredner schon geschrieben hat. ;)

Gruß cleMo

Von gebrauchten LMM würd ich auch eher abraten. Ist überhaupt sicher das es der LMM Schuld ist? Hast du ihn mal abgesteckt um zu sehen ob die Drehzahl dann normal läuft. Bzw. mal gemessen ob die Werte vom LMM stimmen oder was im Fehlerspeicher steht? Drehzahlschwankungen kommen doch meist eher von Falschluft.

am 25. März 2011 um 17:19

Bitte nicht falsch verstehen (TE) aber so etwas nenne ich "Thema verfehlt". ;)
Natürlich sollte erst geklärt werden ob es sich um einen defekten LMM handelt...

Gruß cleMo

Themenstarteram 25. März 2011 um 19:35

ja ist denke ich mal geklärt das es am LMM liegt! Die schwankungen zwischen 700-1000U sind beim abziehen des Steckers vom LMM stark verbessert worden, nicht ganz weg aber läuft sehr viel besser!. Habe ihn brobiert sauber zu machen ohne Erfolg.

Das Schwanken ist immer wenn ich an der Ampel abbremse und dann 5 meter vorm anhalten schwankt sie schon sehr stark und dann nach 2-3 sek hat er sich wieder gefangen. Leistungsverlust habe ich nicht.

Kleines Vid, ist aber nen schlimmer geworden wie gesaht jetzt schwankt er von 700-1000U

http://www.youtube.com/watch?v=-efPabX-O7M

am 25. März 2011 um 19:40

Alles schön und gut aber für die einzig richtige Diagnose wäre wohl das Beste, die MWB auszulesen. Vielleicht ist sogar im Fehlerspeicher etwas hinterlegt.

Gruß cleMo

Themenstarteram 25. März 2011 um 21:20

und die diagnose ist dann zu 100% richtig?? weiß nicht in wie fern der lmm defekt ist, ob es ein mechanisches oder elektrisches problem ist, bei den mechanischen wird es schwer für ein diagnosetool dieses festzustellen oder? z.b. wenn ein schlauch nen riss hat wird das im auslesegerät nicht angezeigt.

und müsste ja auch zu Audi es auslesen lass( die billigen Produkte sollen nix taugen) und ein über 300€ gerät ist nicht drin.

da ich aber eine deutliche verbesserung durch das Abziehen des Steckers vom LMM hatte bin ich mir schon sehr sicher das dieses Bauteil defekt ist.

am 25. März 2011 um 21:45

Mal ne Frage. Ist denn der draht im lmm gerissen? weil was sollte denn sonst am lmm kaputt gehen? wenn der durch ist weißt du das er hin ist. oder ob die pins wo der stecker drauf sitzt i.O. sind?!

am 25. März 2011 um 22:06

Der LMM besitzt Heizdrähte, ist der LMM verschmutzt (Dreck eingebrannt), dann wird weniger Strom für eine konstante Temperatur gebraucht, somit eine falsche Luftmasse ermittelt. 

Themenstarteram 25. März 2011 um 22:25

Heizdraht? Ist das diese Platte die man sieht wenn man durchs Gitter guckt? hier mal 2 fotos von meinem

http://s3.imgimg.de/thumbs/DSC008748ea969b7JPG.jpg

http://s3.imgimg.de/thumbs/DSC00873f46981b0JPG.jpg

am 26. März 2011 um 5:39

Sorry, du gehst meiner Meinung nach ganz nett "hart" mit Teilen um, die du (so scheint es mir) nicht kennst. Die Bilder sind vom Sensor für LMM, allein das Teil kostet beim :) schon um die 100€. :rolleyes:
Laß dir doch den LMM einfach prüfen, hier ist die VCDS User-list, da gibt es sicher jemanden, der dir auch in deiner Nähe hilft.

Gruß cleMo

Wer an 90 Euro für einen neuem LMM Spart sollte nen 3L Lupo Fahren .

Mit dem Abstecken des LMM , ist auch die Lambda Reglung nicht mehr Aktiv . Somit ist eine Diagnose mit Stecker Abziehen nur Bedingt Sinnvoll.

Themenstarteram 26. März 2011 um 14:10

neuer LMM ist eingebaut. Es geht nicht um 90€ Sparen. wenn es auch 200 wären und diese Notwendig sind dann ist das auch ok, aber für etwas Geld ausgeben was nicht den Erfolg bringt ist unsinn.

Habe nen Bosch LMM genau für meinen Motor gekauft und jetzt ist wieder FAST alles super. Also habe jetzt wieder die volle Leistung(habe nicht mal gemerkt das er etwas weniger hatte) aber die Drehzahl schwankt noch ninimal ab und zu. so 20-30U und dann hat er sich sofort wieder.

am 26. März 2011 um 18:21

Drosselklappe reinigen und adaptieren (lassen). 

Deine Antwort
Ähnliche Themen