ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. 1.8T 150 PS tuning

1.8T 150 PS tuning

Themenstarteram 7. Mai 2005 um 3:24

Hi VW freaks,

grüsse euch !

Ich hab mal ne frage an euch und zwar kenn ich jemanden aus meinem umkreis der nen Polo 6N hat der nen 1.8er turbo vom TT verpflanzt hat.Nun meine frage: wieviel PS kann man aus dieser Maschine rausholen ? Sind 200 PS "kein problem" ?

Sprich Chip Anlage etc.

Der Besitzer von dem Wagen behauptet über 200 Ps zu haben . .Ich weiss nicht ob ich das glauben soll . Ein guter freund von mir (selber VW Freak) meint der soll sauschnell sein und hölle gehn er ist damit selber gefahren. Den 1.8er turbo hat er auf jeden fall drin ! Nehmen wir an der Polo hat an die 220 Ps was würdet ihr denken wie schnell der auf hundert wäre ? Auf eure antworten wäre ich sehr dankbar

Gruss Hondacura

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo !

200 PS sind durch einen Chip beim 1,8 T gut zu erreichen.

0-100 km/h wird er dann wohl sehr schnell sein. ;)

Re: 1.8T 150 PS tuning

 

Zitat:

Original geschrieben von Hondacura

Hi VW freaks,

grüsse euch !

Ich hab mal ne frage an euch und zwar kenn ich jemanden aus meinem umkreis der nen Polo 6N hat der nen 1.8er turbo vom TT verpflanzt hat.Nun meine frage: wieviel PS kann man aus dieser Maschine rausholen ? Sind 200 PS "kein problem" ?

Sprich Chip Anlage etc.

Der Besitzer von dem Wagen behauptet über 200 Ps zu haben . .Ich weiss nicht ob ich das glauben soll . Ein guter freund von mir (selber VW Freak) meint der soll sauschnell sein und hölle gehn er ist damit selber gefahren. Den 1.8er turbo hat er auf jeden fall drin ! Nehmen wir an der Polo hat an die 220 Ps was würdet ihr denken wie schnell der auf hundert wäre ? Auf eure antworten wäre ich sehr dankbar

Gruss Hondacura

LoL, wahr. gar net, weils die Schüssel damit zerlegen würdest. ;-)

Was willst da denn jetzt hören, das du da knallige 5sec brauchst, weil ein Polo ja nix wiegt ?? und damit alles andere stehen lässt.

Warum sollte man die Kiste damit zerlegen? Das Vorgängermodell vom aktuellen Seat Ibiza (bekanntlich gleiche technische Basis wie Polo) gabs immerhin serienmäßig mit 180Ps aus nem 1.8t, das sollte also auch im Polo machbar sein.

Mit Chiptuning könnten schon etwa 200Ps drin sein, mit weiterer Bearbeitung sicherlich auch etwas mehr.

Re: Re: 1.8T 150 PS tuning

 

Zitat:

Original geschrieben von patriceTT

LoL, wahr. gar net, weils die Schüssel damit zerlegen würdest. ;-)

Sehr qualifizierte Antwort auf die Frage, die keinem weiterhilft.

hiho

ibiza und 6n sind nicht gleich der ibiza ist vorne eher nen golf wie nen polo.

Themenstarteram 8. Mai 2005 um 0:00

Nö , ich will doch nur fakten wissen ! Mein kollege ist davon total begeistert das er mit dem ding gefahren ist .Und im VW-rausch erzählt er mir das der typ auf ner Rennstreckegefahren ist mit dem wagen und ein neuer M3 wäre an ihm nicht vorbeigekommen . Na gut an sowas halt ich mich normalerweise nicht auf ,weil da mehrere faktoren zusammenhängen wie z.b. ob der Fahrer überhaupt wollte,Wetter usw. Aber mein kollege ist sowas von VW geblendet und meint der Polo wäre das Geschoss überhaupt !!! Mich hat gestern ein Rs6 sowas von derbe verblasen das glaubt ihr nicht .Er hat dicht hinter mir angefangen zu überholen nachdem der 50 m vor mir war hatte der nen speed drauf das kam mir vor als wäre der vorhin mit 200 vorbeigebrettert .Sowas hab ich noch nicht erlebt. Da meint mein kollege (er war dabei) .Das hätte der RS6 mit dem besagten polo nicht machen können .Da hab ich zuviel bekommen und jetzt frag ich euch wegen den fakten was so ein Polo bringt leistungsmässig. Damit ich den mal paar daten vor die nase halten kann ! Ich finde er und der Polofahrer den ich nicht so gut kenne übertreiben ,was meint ihr?Und raus mit den fakten falls ihr welche habt.

Gruss Hondacura

Dann frag am besten erstmal, wieviel Leistung der Polo nun wirklich hat. Möglich ist prinzipiell erstmal alles und solange nix genaueres bekannt ist kann man da nur Vermutungen anstellen. Lass dir am besten nen Prüfstandsbericht zeigen (wenn der Bekannte mit dem Polo so stolz auf sein Tuning ist, wird der sicherlich sowas haben).

Gerade Turbomotoren haben da eine riesige Spanne, von 150-knapp unter 300Ps sollte das beim 1.8t (je nachdem welcher Motor als Basis verwendet wurde) ohne allzu großen Aufwand machbar sein.

Ob der Polo mit nem M3 auf der Rennstrecke mithalten kann, ist selbst bei gleicher Leistung und gleichwertigen Fahrern mehr als fraglich, wegen Gewichtsverteilung, Fahrwerk etc.

@Stummel: Man lernt doch immer dazu...hätte eigentlich gedacht dass sich das nicht so viel nimmt.

Ist möglich....

 

Ich selber habe auch nen Umbau in meinem Golf 2 ---- 1,8T . Mit der entsprechenden Tuningmaßnahme bringt man es schon auf 200-220 PS ( Chip, rießiger Ladeluftkühler, 70er Hosenrohr, passende Abgasanlage, ..... )

Basis ist ebenfalls "nur" der 150 PS Motor.

Das geht schon verdammt giftig das Gölfchen......

Die größte Problematik ist nur die Traktion.....die Leistung auf die 2 Vorderräder zu bringen belingt meist erst ab dem 3. Gang

*hihi*

Themenstarteram 9. Mai 2005 um 16:10

Mit der Traktion erst im 3.gang erzählt mein kollege auch :-) . Aber was schätzt du was du auf Hundert brauchst ? Ein golf 2 dürfte nicht viel schwerer sein als ein Polo 6 n sein oder ?

....

 

das kann ich nicht schätzen - gestoppt habe ich die Zeit auch nie. Wenn es wirklich darauf ankam ging es immer schnell genug *g*

Spaß hat es auf jeden Fall gemacht mit dem Gerät zu fahren. Habe das Auto vor 2 Wochen verkauft *heul*

Re: Ist möglich....

 

Zitat:

Original geschrieben von Golf2_1,8T

Ich selber habe auch nen Umbau in meinem Golf 2 ---- 1,8T . Mit der entsprechenden Tuningmaßnahme bringt man es schon auf 200-220 PS ( Chip, rießiger Ladeluftkühler, 70er Hosenrohr, passende Abgasanlage, ..... )

Basis ist ebenfalls "nur" der 150 PS Motor.

Das geht schon verdammt giftig das Gölfchen......

Die größte Problematik ist nur die Traktion.....die Leistung auf die 2 Vorderräder zu bringen belingt meist erst ab dem 3. Gang

*hihi*

Der Motor in einem Golf 2 is die reinste Waffe :eek:

Da wird ein Porsche 911 o.ä. an der Ampel ernsthafte Probleme bekommen :D

Aber wieso verkaufst du so ein geiles Auto??? Sowas behält man und fährt den Golf schon gar nicht im Winter.....

hiho

son 1.8t 6n geht in der beschleunigung sicher recht gut da werden auch nen paar "sportwagen" probleme haben aber wnns dann man richtung rennstrecke oder kurvige landstraße geht ists rum der 6n hat ne schei* gewichtsverteilung und dann noch den dicken 1.8er motor vorne dann ists vorbei.

ich weiß von einem der jetzt erst umgebaut hat auf 225ps motor und der hat bei 250(laut abssensoren) erstmal aufgehört ;)

 

der ibiza hat die golf motoren drin daher gibts den auch mit ordentlichen dieseln. Da hängt der motor und das getriebe rechts und link und vorne in der mitte am rahmen beim 6n rechts und links + hinten halt noch wie in den alten 86c´s

aber das beste ist www.polo20v-turbo.de nen leerer 86c mit 225ps tt motor ;) zum brötchen kaufen fahrn reichts sicher

Ich meine, dass der 1,8T im 2er von Kabel 1 damals ~ 9-10 Sekunden auf 100 Gebraucht hat. War nich so dolle, n G60 wäre schneller gewesen.

 

sl

Hy, also mit Chip bekommst du ihn auf 190 ps, doch aus dem Motor sind 400ps möglich. Hab selber einen

Deine Antwort
Ähnliche Themen