ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. "pickelchen" auf lackoberfläche entfernen?

"pickelchen" auf lackoberfläche entfernen?

Themenstarteram 7. Juni 2013 um 18:52

moin moin!

ich bin seit zwei tagen sehr stolzer besitzer eines kleinen smart. zwei jahre ist er alt und technisch und optisch in nahe zu neuwertigem zustand :)

habe ihn heute zum zweiten mal gewaschen. ist auch alles prima, aber mir ist aufgefallen, dass auf vielen oberflächen kleine pickelchen zu sehen sind, die weder durch waschen, noch polieren zu entfernen gehen. wenn man jedoch mit dem fingernagel ganz vorsichtig kratzt, gehen die meisten weg oder lassen sich "anlösen". ich denke mal, dass das teerflecken und witterungseinflüssen sind, weiß es aber nicht genau.

gibts da ne schonende, aber effektive möglichkeit die zu entfernen? habe angst vor experimenten und frage deswegen lieber mal nach :)

die smart anbauteile sind bekanntlich klarlackierter kunststoff, dass panorama-dach ist kunststoff und die sicherheitszelle ist normal lackiertes blech.

danke schon mal für hilfreiche antworten

Ähnliche Themen
24 Antworten

Achtung. Beim Kneten auf die Dosierung achten, wenn man mit Shampoowasser knetet!! Bei zu hoher Dosierung kann sich die Knete zersetzen! Nur als Randbemerkung! Und der Shampooeimer ist mMn zu hoch dosiert!

mfg

Themenstarteram 11. Juni 2013 um 14:41

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Achtung. Beim Kneten auf die Dosierung achten, wenn man mit Shampoowasser knetet!! Bei zu hoher Dosierung kann sich die Knete zersetzen! Nur als Randbemerkung! Und der Shampooeimer ist mMn zu hoch dosiert!

mfg

ich habe etwas shampookonzentrat in den eimer gegeben und diesen dann mit wasser befüllt... dürfte doch ok sein oder was sagen die fach-chemiker unter euch?! :confused: :D

Das kommt ganz auf das Shampoo an. Dort gibt es riesen Unterschiede. Ob man zum Beispiel Spüli oder irgendwas spezielles für die Fahrzeugpflege nimmt.

Themenstarteram 11. Juni 2013 um 14:51

Zitat:

Original geschrieben von Benny2111

Das kommt ganz auf das Shampoo an. Dort gibt es riesen Unterschiede. Ob man zum Beispiel Spüli oder irgendwas spezielles für die Fahrzeugpflege nimmt.

das nehme ich

Wie viel wurde davon genommen?

Themenstarteram 11. Juni 2013 um 14:55

Zitat:

Original geschrieben von Benny2111

Wie viel wurde davon genommen?

davon wurde etwas mehr als die verschlusskappe voll genommen

Wie viel Volumen hatte der Eimer?

Themenstarteram 11. Juni 2013 um 15:00

Zitat:

Original geschrieben von Benny2111

Wie viel Volumen hatte der Eimer?

wenn ich richtig gerechnet habe dürftens ca. 5 liter sein :)

Das sind dann bei einer Dosierung von 1:400 12,5ml. Also zum Waschen nehme ich 15ml mehr als die doppelte Menge an Wasser. Somit finde ich die Dosierung recht hoch zum Kneten, bei der wir normal von Spritzer/Tropfen sprechen. Die Knete kann Schaden nehmen, muss aber nicht.

mfg

Themenstarteram 11. Juni 2013 um 15:42

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Das sind dann bei einer Dosierung von 1:400 12,5ml. Also zum Waschen nehme ich 15ml mehr als die doppelte Menge an Wasser. Somit finde ich die Dosierung recht hoch zum Kneten, bei der wir normal von Spritzer/Tropfen sprechen. Die Knete kann Schaden nehmen, muss aber nicht.

mfg

also ich habe eben mit meinem smart und der knete noch mal ne kurze nachbesprechung gemacht und beide sagten mir, es ginge ihnen gut ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. "pickelchen" auf lackoberfläche entfernen?