ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. +++ Min 20mh/h zu schnell ausserhalb geschlossener Ortschaften PROBEZEIT :/+++

+++ Min 20mh/h zu schnell ausserhalb geschlossener Ortschaften PROBEZEIT :/+++

Themenstarteram 29. November 2008 um 15:56

Hallo miteinander,

Bin ganz neu hier und hätte auch nur eine ganz kurze Frage,

und zwar fahre ich beruflich und wurde neulich ausserhalb geschlossener Ortschaften geblitzt mit ca 20-25 km/h zu schnell geblitzt. Beim vorbeifahren habe ich den getarnten zivilen Jeep der grünen Männchen gesehen und gehe fest davon aus das ich wohl demnächst post bekommen werde.

Meine Frage wäre nur ob ich den Lappen abegeben muss bei 1nem Punkt oder nur zur Nachschulung muss?

Natürlich weiss ich nicht genau wie schnell ich ganz genau war aber einfach mal angenommen alles wäre so wie ich angegeben habe, darf ich dann noch fahren oder sollte ich mich am besten gleich nach einem neuen Job umsehen^^?

Habe auch einmal gehört das die grünen nicht mit einer Laserpistole aus einem getarnten Fahrzeug heraus jagt machen dürfen und wenn doch könnte man das ganze gerichtlich per Anwalt anfechten, stimmt das?

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, wie gesagt einfach mal davon ausgehen alles wäre so wie ich es beschrieben habe, da ich mal nicht hoffe das es mehr als 25km/h waren. Das ganze macht mich nämlich doch etwas unruhig zur Zeit. Evtl würde auch jemand anders das ganze auf sich nehmen da es ein Firmenwagen war, deshalb wie gesagt nur einmal angenommen.

Danke schon einmal im Vorraus für die hoffentlich hilfreichen Tips...

Mfg

Beste Antwort im Thema

Du bist Fahranfaenger, ausserorts mehr als 20 km/h zu schnell gefahren, und siehst es nicht ein?

Dann stirb dumm.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Du bist Fahranfaenger, ausserorts mehr als 20 km/h zu schnell gefahren, und siehst es nicht ein?

Dann stirb dumm.

Zitat:

Original geschrieben von schakalileo

Habe auch einmal gehört das die grünen nicht mit einer Laserpistole aus einem getarnten Fahrzeug heraus jagt machen dürfen...

Wenn sie dich gelasert hätten, wärst du ein paar Meter weiter sofort rausgezogen worden.

Zitat:

Original geschrieben von schakalileo

Hallo miteinander,

Bin ganz neu hier und hätte auch nur eine ganz kurze Frage,

und zwar fahre ich beruflich und wurde neulich ausserhalb geschlossener Ortschaften geblitzt mit ca 20-25 km/h zu schnell geblitzt. Beim vorbeifahren habe ich den getarnten zivilen Jeep der grünen Männchen gesehen und gehe fest davon aus das ich wohl demnächst post bekommen werde.

Meine Frage wäre nur ob ich den Lappen abegeben muss bei 1nem Punkt oder nur zur Nachschulung muss?

Natürlich weiss ich nicht genau wie schnell ich ganz genau war aber einfach mal angenommen alles wäre so wie ich angegeben habe, darf ich dann noch fahren oder sollte ich mich am besten gleich nach einem neuen Job umsehen^^?

Nein,

Sie sind außerhalb geschlossener Ortschaften 25 km/h zu schnell gefahren.

 

Das wird Sie voraussichtlich 40 Euro kosten.

Hinzu kommen Gebühren von voraussichtlich 23,50 Euro.

Außerdem ein Pünktchen in Flensburg.

Haben Sie bereits einen Eintrag in Flensburg, der noch

nicht verjährt ist, kann das zu einer höheren Geldstrafe führen !

 

Weil Sie noch in der Probezeit sind, werden Sie zusätzlich bestraft.

Wenn dies Ihr erstes größeres Vergehen während

der Probezeit ist, verlängert sich die Probezeit um 2 Jahre.

Ein Aufbauseminar (kostet ca. 250 Euro) ist zu absolvieren.

Die Teilnahme an allen Stunden ist Pflicht.

Es kann nach dem Bußgeldbescheid viele Monate dauern,

bis Sie die Aufforderung zum Seminar bekommen.

Zitat:

Original geschrieben von schakalileo

Habe auch einmal gehört das die grünen nicht mit einer Laserpistole aus einem getarnten Fahrzeug heraus jagt machen dürfen und wenn doch könnte man das ganze gerichtlich per Anwalt anfechten, stimmt das?

Nein woher haben Sie den Quatsch denn??

 

Themenstarteram 29. November 2008 um 16:43

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zitat:

Original geschrieben von schakalileo

Hallo miteinander,

Bin ganz neu hier und hätte auch nur eine ganz kurze Frage,

und zwar fahre ich beruflich und wurde neulich ausserhalb geschlossener Ortschaften geblitzt mit ca 20-25 km/h zu schnell geblitzt. Beim vorbeifahren habe ich den getarnten zivilen Jeep der grünen Männchen gesehen und gehe fest davon aus das ich wohl demnächst post bekommen werde.

Meine Frage wäre nur ob ich den Lappen abegeben muss bei 1nem Punkt oder nur zur Nachschulung muss?

Natürlich weiss ich nicht genau wie schnell ich ganz genau war aber einfach mal angenommen alles wäre so wie ich angegeben habe, darf ich dann noch fahren oder sollte ich mich am besten gleich nach einem neuen Job umsehen^^?

Nein,

Sie sind außerhalb geschlossener Ortschaften 25 km/h zu schnell gefahren.

Das wird Sie voraussichtlich 40 Euro kosten.

Hinzu kommen Gebühren von voraussichtlich 23,50 Euro.

Außerdem ein Pünktchen in Flensburg.

Haben Sie bereits einen Eintrag in Flensburg, der noch

nicht verjährt ist, kann das zu einer höheren Geldstrafe führen !

Weil Sie noch in der Probezeit sind, werden Sie zusätzlich bestraft.

Wenn dies Ihr erstes größeres Vergehen während

der Probezeit ist, verlängert sich die Probezeit um 2 Jahre.

Ein Aufbauseminar (kostet ca. 250 Euro) ist zu absolvieren.

Die Teilnahme an allen Stunden ist Pflicht.

Es kann nach dem Bußgeldbescheid viele Monate dauern,

bis Sie die Aufforderung zum Seminar bekommen.

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zitat:

Original geschrieben von schakalileo

Habe auch einmal gehört das die grünen nicht mit einer Laserpistole aus einem getarnten Fahrzeug heraus jagt machen dürfen und wenn doch könnte man das ganze gerichtlich per Anwalt anfechten, stimmt das?

Nein woher haben Sie den Quatsch denn??

Super Danke für die ausführliche Antwort Mfg

@pepperduster: Warum denn "Sie"?

@TE: Warte doch erstmal ab, wie schnell du wirklich warst. Danach kann man weitersehen. Unter Umständen ist es so, dass du garkeinen Brief bekommst, denn wenn du mit einem Firmenwagen geblitzt wurdest, kann es durchaus sein, dass es länger als drei Monate dauert, den Fahrer festzustellen. Wenn dem so ist, dann bist du nochmal um alles drum herum gekommen. Eventuell auch mal Chef drauf ansprechen, weiß nicht, wie nett der ist.

Themenstarteram 29. November 2008 um 16:50

Zitat:

Original geschrieben von yo-chi

Du bist Fahranfaenger, ausserorts mehr als 20 km/h zu schnell gefahren, und siehst es nicht ein?

Dann stirb dumm.

Jaja blabla fragt sich wer hier der wirklich der dumme ist. Ich will sie mal sehen ob sie auf 70 km/h herunterbremsen mitten im nirgendwo an einer Kreuzung wo jede zufahrt von allen seiten min 1 km weit einsehbar ist. Aber die grünen scheint das auch nicht zu interessieren weswegen sie es auch für richtig halten ihren Jeep hinter den einzigen paar Bäumen weit und breit zu verstecken.

Auf solche dummen Kommentare kann man echt verzichten.

Danke nochmals Pepperduster Mfg

Themenstarteram 29. November 2008 um 16:50

CLOSED

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von schakalileo

CLOSED

Mfg

lol?

25 zu schnell...

Tacho geht vor -5km/h+Toleranz der Polizei...

Müsste noch 20km/h und weniger zu schnell sein=Glück gehabt

 

"darf ich dann noch fahren oder sollte ich mich am besten gleich nach einem neuen Job umsehen^^?"

Sowas weiß man vorher.

1. Kannst du davon ausgehen, dass der Tacho ~5km/h vorausgeht.

2. Je nach Messmethode werden noch ca 3km/h Toleranz abgezogen.

Also schon mal gute Chancen unter die Grenze von 21km/h zu viel zu kommen, bis 20km/h gibts nämlich nur Geldstrafe, darüber Punkte und somit Nachschulung.

Den Lappen behälst du so oder so wenn das nicht schon der 3. A-Verstoß innerhalb der Probezeit war oder du innerhalb des letzten Jahres schonmal mit mehr als 25km/h zu schnell erwischt worden bist, wovon ich jetzt mal nicht ausgehe.

Fahrverbot gibts außerorts erst ab 41km/h zu schnell, innerorts ab 31, also ist der Lappen erstmal außer Gefahr und es geht nur noch um die teure Nachschulung+2 Jahre Probezeitverlängerung.

Seit wann schließen Themenstarter ihre Threads selber?

Seit wann sind andere (in diesem Fall die Grünen) für die eigene Dummheit verantwortlich?

Seit wann kann man Verkehrsverstöße einfach mal so auf andere übertragen? Sind wir hier bei der Vererbung von Schadenfreiheitsrabatten oder was?

Helfen tut man ja gern, aber dieser Thread ist wieder mal einer der "ich-wurde-geblitzt-mache-mir-jetzt-in-die-Hose-und-suche-möglichst-viele-tips-mich-aus-der-Sache-rauszuwinden-dazu-stehen-kommt-für-mich-nicht-in-frage"-Sorte. Da sucht man lieber nach rechtlichen Lücken, die keine sind (dürfen mich die Grünen überhaupt aus einem getarnten Fahrzeug lasern), falschen Behauptungen (jemand anderes ist gefahren, ich nicht) oder fühlt sich per se im Recht (ich bremse doch nicht auf 70 runter an einer Kreuzung, die ich kilometerweit einsehen kann).

Sowas finde ich einmal mehr zum Brechen.

Zur rechtlichen Lage hat Pepperduster ja schon alles gesagt.

~

 

Zitat:

Original geschrieben von querys

@pepperduster: Warum denn "Sie"?

Weil ich ein freundlicher Mensch bin und ich nicht weiß wer es am anderen Ende lesen wird.

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zitat:

Original geschrieben von querys

@pepperduster: Warum denn "Sie"?

Weil ich ein freundlicher Mensch bin und ich nicht weiß wer es am anderen Ende lesen wird.

Achso :) ich darf geduzt werden :D

Zitat:

Original geschrieben von schakalileo

Jaja blabla fragt sich wer hier der wirklich der dumme ist.

derjenige der sich ins hösschen macht weil er zu schnell war (und das auch noch anscheinend mit absicht)... ^^

Zitat:

Original geschrieben von schakalileo

Ich will sie mal sehen ob sie auf 70 km/h herunterbremsen mitten im nirgendwo an einer Kreuzung wo jede zufahrt von allen seiten min 1 km weit einsehbar ist.

lernt man heute in der fahrschule noch das geschwindigkeitsbeschränkungen verbindlich sind?

wenn man schon so bremsenschonend fährt und absichtlich mit 90-100 über ne 70'ger kreuzung zieht, sollte man sich vorher über die konsequenzen im klaren sein, anstatt nachher rumzumosern weil man geblitzt wurde....

 

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. +++ Min 20mh/h zu schnell ausserhalb geschlossener Ortschaften PROBEZEIT :/+++