ForumMk7 & B-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk7 & B-Max
  7. "Heizungsfrage" zum neuen Fiesta

"Heizungsfrage" zum neuen Fiesta

Themenstarteram 5. Febuar 2009 um 8:58

Hallo zusammen,

seit Montag sind wir stolze Besitzer des neuen Fiesta 1.25 (82PS) Trend, 5-türer, Trend-X Paket, Audiopaket, beheizbare Frontscheibe und in Hot Magenta Metallic ;-))

Vorweg, meine Freundin und ich sind hin und weg von unsrem neuen FoFi, es war ein Umstieg von einem 94er Fiesta, der uns 11 Jahre treu zur Seite gestanden hat.

Aber eine Frage haben wir, am Mitteltunnel auf der Fahrerseite (dort wo der Fahrer seinen Unterschenkel anlehnt) wird es kochend heiß. Verstärkt wird dieses Gefühl, wenn wir die Heizung auf Füsse drehen und die Wärme erhöhen. Ist das jemand anderem auch schon aufgefallen? Ist das ein Problem der Heizung oder kann da irgendwas falsch verlegt worden sein? Wollte hier einfach mal nachfragen, eh ich in die Werkstatt fahre . . .

Viele Grüße,

Sachsentiescher

Beste Antwort im Thema

...also in Sachen "warme Mittelkonsole" gibt es neue Erkentnisse. Der Kfz-Meister rief mich ebend an und sagte mir wie auch schon andere, dass hier der Wärmetauscher sitzt. Da dort die Kühlflüssigkeit durchläuft und irgendwelche Klappen nicht geschlossen sind, ist es nunmal unvermeidbar das die Wärme in das Autoinnere bzw. den Fußraum tritt. Demnach, scheint es wohl ein Problem zu sein mit dem die betreffenden Fahrer leben müssen...

93 weitere Antworten
Ähnliche Themen
93 Antworten

Hm also dass der Fiesta gut heizt ist klar aber dass es kochend heiß ist das ist bei mir nicht. Ich denke aber es wird nicht normal sein. Hast du mal auf kalt gestellt..wirds dann eiskalt?

Themenstarteram 5. Febuar 2009 um 13:24

Wenn wir es auf kalt stellen kühlt es nur etwas ab, haben auch schon mal die Klima angemacht und auf ganz kalt gestellt, es ändert sich nichts.

Also werden wir mal die Werkstatt kontaktieren . . .

Hallo.

ich hatte die Gelegenheit zwie Fiesta zur Probe zu fahren. 82PS und 96PS Benziner. Das Heizungsproblem ist mir auch sofort aufgefallen.

Gruß,

Christian

Zitat:

Original geschrieben von sachsentiescher

Wenn wir es auf kalt stellen kühlt es nur etwas ab, haben auch schon mal die Klima angemacht und auf ganz kalt gestellt, es ändert sich nichts.

Also werden wir mal die Werkstatt kontaktieren . . .

Die Werkstatt hat mir gesagt, dass die Klimaanlage bei diesen Temperaturen draußen nicht richtig angeht. Das wurde extra gemacht, erst wenn es wärmer drausen wird kühlt die richtig.

Und ist es jetzt ein Fehler, dass es kochend heiß wird oder ist das normal?

Die Frage vom Themenersteller ist noch nie beantwortet :P

Themenstarteram 5. Febuar 2009 um 20:57

Hallo zusammen,

so, war heute abend in der Werkstatt und habe das Problem geschildert. Der Meister hat direkt ne Probefahrt mit unsrem und nem anderen Fiesta gemacht und kam nach ein paar Minuten zurück und bestätigte meine Aussage. Er meint, dass das so nicht sein kann und will sich mal schlau machen . . . Nächste Woche wird bei uns eine Sitzheizung eingebaut und da ist das Auto eh in der Werkstatt und da will er dem "Problem" auf den Grund gehen.

Ich werde berichten, was dabei rauskommt . . .

Viele Grüße,

Sachsentiescher

@Sachsentiescher

Danke für die Info! Halte uns bitte auf dem Laufenden. Hab meinen zwar noch nicht, aber könnte ja sein, dass sich dieses Problem auch bei mir zeigt.

Themenstarteram 6. Febuar 2009 um 17:19

Hallo zusammen,

so, war eben beim Händler, mir hat das keinen Ruhe gelassen. Problem ist bekannt bei Ford, es wird an einer Lösung gearbeitet. Es wurden schon mehrere Eingaben von Ford-Händlern gemacht. Und es hat definitiv etwas mit der Heizung bzw. der Zuführung zu tun . . .

Na da bin ich mal gespannt, obs bis zum Sommer ne Lösung gibt ;-))

Ich bleib dran.

Viele Grüße,

Sachsentiescher

@sachsentiescher

Danke für die Info!

Zitat:

Original geschrieben von szakal15

Zitat:

Original geschrieben von sachsentiescher

Wenn wir es auf kalt stellen kühlt es nur etwas ab, haben auch schon mal die Klima angemacht und auf ganz kalt gestellt, es ändert sich nichts.

Also werden wir mal die Werkstatt kontaktieren . . .

Die Werkstatt hat mir gesagt, dass die Klimaanlage bei diesen Temperaturen draußen nicht richtig angeht. Das wurde extra gemacht, erst wenn es wärmer drausen wird kühlt die richtig.

sie kann ja auch nicht funktionieren wenn es zu kalt draussen ist, friert der verdampfer ein, da von der aussenluft die dran vorbeiströmt keine warme luft abgegeben werden kann!

Hallo sachsentiescher,

gibt es schon neue Erkenntnisse bezüglich des Heizungsproblems, da mein Fiesta die selben Symptome hat und ich in der nächsten Zeit deswegen auch mal zum Händler will? Wäre schön, wenn ich diesem dann schon konkretere Hinweise geben könnte...

Gruß

mockri

Hallo zusammen,

...seit gestern bin ich nun stolzer Besitzer eines neuen Fiesta Trend. Gestern Abend ist mir dann die selbe Symptomatik an meinem Auto aufgefallen. Nach längerem Fahren, wird auch bei mir der Mitteltunnel auf der Fahrerseite warm. Wäre nett, wenn ihr mir mal eure Erkenntnisse zu dem genannten Problemm schildern könntet.

LG Kay23EF

Kann es sein, dass dort der Wärmetauscher verbaut ist?

Themenstarteram 14. April 2009 um 9:53

Hallo zusammen,

da unser Fiesta diese Woche wg. eines kleinen Unfallschadens in der Werkstatt ist, haben wir heute früh das Problem direkt noch mal angesprochen wegen der Erhitzung an der Mittelkonsole. Die Werkstatt will das noch mal checken und nach einer Lösung suchen. Am Freitag bekommen wir ihn wieder und ich hoffe, ich weiß dann mehr bzw. das Problem ist beseitigt . . .

Viele Grüße,

Sachsentiescher

Deine Antwort
Ähnliche Themen