ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. "1 %",blöde frage!!!

"1 %",blöde frage!!!

Themenstarteram 7. März 2005 um 19:50

Hi Biker,habe in einem Katalog nach Aufnähern gestöbert und den Aufnäher "1 %" gesehen,darunter der Text: Wer die Bedeutung nicht kennt,der ist kein echter Biker.Also ich bezeichne mich als echten Biker,obwohl ich die Bedeutung nicht kenne.So Ihr "echten Biker",dann sagt Ihr mir doch Mal bitte die Bedeutung dieses " 1 % - Aufnähers".Gruß Wopann.

Beste Antwort im Thema

Re: 1%er

 

Zitat:

..........Die einzigen,die für diese 1%er Geschichte überhaupt verantwortlich sind(Hollister-Krawalle) sind die Hells Angels und die tragen dieses Zeichen gar nicht erst auf ihren "Kutten".Die nennen ihre Lederwesten noch nicht einmal so.Die Hollister Sache war schon irgendwie eine politische Sache,allerdings meine ich das es Ende der sechziger war.

Schöne Grüße noch vom Klugscheißer!!!!!

@ rollmops73

nur um dich vor bösartigen gerüchten zu bewaren. der HAMC hat mit hollister so viel zu tun wie ich mit deiner mutter.:-)).

@ siegel

richtig ist das sonny den HAMC erst richtig bekannt gemacht und zu einer macht geformt hat. ein mitbegründer ist er jedoch nicht. er stieß ende der sechziger eher zufällig auf das patch und anschließend auf die HAMC bei einer tour durch CA.

ebenfalls nach zu lesen in sonny buch.

@ wopann

zahlen spielten seit menschenbeginn schon immer eine große rolle. da wären die 10 / 12 /7 /13 usw. usw.

Fast jeder "große" mc kürzt seinen namen durch zahlenspiele ab. 81 hells angels, 65 free eagles, 7 gremnium, 2 bruderschaft, 24 black devils usw. usw.

weiterhin sind viele buchstaben kürzel beliebt. AOA bei den outlaws, A.F.F.A = angel for ever - for ever angel (gilt auch für andere clubs: club.F.F.club). O.B.A.B bei den bastard mc. usw. usw.

das alles kann man nachlesen in den buch "alles über rocker" aus dem huber verlag.

 

@ allgemein

1% steht nicht für gewaltbereitschaft !!!! ein vorurteil welches sich leider auch hier im forum verbreitet.

es steht für die 1% (enstehungsgeschichte hollister wurde bereits vorgetragen) biker die die biker philosophie noch leben und den gesetzen der bruderschaften folgen.

nicht immer mit den StGB über einstimmend aber das kennen wir ja auch von anderen gruppen in der gesellschaft.

ansonsten gilt gilt für die 1% was auch für alle andere gilt - leben und leben lassen -

cu richardIII

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

1% ist der Anteil an Gewaltbereiten bzw. Gewalttätigen

Bikern.

Heißt also, 1%er "zucken" nicht!

:D

Regards,

SHABBES

Na ja, wenn das mal stimmt.

P.S.

Hat mal in den 70er 80er Jahren so ein schlauer

Innenminister ermitteln lassen.

Haben dann festgestellt, dass es sich wohl um 1%

handelt, die so drauf sind.

Wenn man aber sieht, wieviel "Waschlappen" mit

"von der Mutti" aufgenähtem Patch rumlaufen...

Müßten jetzt zur Zeit dan ca. 20% sein! :D

Die 1%er die ich kenne, haben sowas aber nicht auf der Kutte. Aber so wie die aussehen, brauchen die das auch nicht.

Regards,

SHABBES

1%er

 

Muß mich da doch mal wieder einmischen.

Die Bandidos haben es aber doch schon auf ihrer "Kutte",die Jungs vom Gremium auch und díe Outlaws haben es soweit ich mich erinnern kann sogar mit in ihr Coloure aufgenommen.

Die einzigen,die für diese 1%er Geschichte überhaupt verantwortlich sind(Hollister-Krawalle) sind die Hells Angels und die tragen dieses Zeichen gar nicht erst auf ihren "Kutten".Die nennen ihre Lederwesten noch nicht einmal so.Die Hollister Sache war schon irgendwie eine politische Sache,allerdings meine ich das es Ende der sechziger war.

Schöne Grüße noch vom Klugscheißer!!!!!

Hat was mit dem Hollister Kravall und der A.M.A zu tun. Die behaupteten, dass alle Biker (99%) gute Kerle sind und nur ganz wenige (1%) Unheil über die Menschheit bringen.

Daraufhin schmücken sich einige jetzt mit dem 1% Zeichen. Anfangs wollten die Biker sich damit von der AMA distanzieren dann benutzten einige Clubs das Zeichen und nun haben fast alle MC´s das Teil.

Die ganz Harten.

gruss

Sorry,habe eben nochmal nachgelesen...

Hollister war 1947

Die "1%er" Saga wurde damals direkt von Harley Davidson bzw. der AMA, die nach dem "Ärger" in Hollister durch die Aussage, das es sich hierbei nur um 1% aller Harley bzw. Motorradfahrer handelt, ins Leben gerufen, um Abstand zu "diesem" Teil der "Kunden" gewinnen zu wollen bzw. die anderen oder neuen Kunden nicht zu vergraulen.

Auch nachzulesen in Sonny Barger´s erstem Buch

Und für alle die´s nicht wissen, Sonny war einer der Mitbegründer der Hell Angel´s

With respect !

*Klugscheißmodus ein*

Hat mit einem Bikertreffen in Hollister zu tun, bei dem es nach heutigen Maßstäben harmlos abgegangen ist (Biertrinken und urinieren in der Öffentlichkeit ist ja heutzutage nicht so eine riesen Sache) aber damals im prüden USA war das ein Skandal und sorgte für massiven Polizeieinsatz. Die AMA gab dann bekannt, daß nur 1% der Motorradfahrer beteiligt waren, der Rest (also 99%) sowas nicht tut und vollkommen harmlos sind. So kam das bad-guy Image zustande.

Wenn man heute mit einen onepercent patch auf der Kutte in Deutschland unterwegs ist, kann es höchstens sein, daß ein paar MC-Member das Grinsen sich nicht mehr verkneifen können, in den USA zeigt es aber, daß man nicht zurücksteckt und dadurch praktisch Freiwild ist ... (bei Polizei und den dortigen Clubs). Wenn man sich mit Suizidgedanken trägt, dann empfiehlt sich eine Kutte mit mehreren 1% Abzeichen (auf jeder Seite einen) anzuziehen und dann eine USA-Tour mit dem Bike zu machen - und schon sind die Selbstmordgedanken nach kurzer Zeit verschwunden. Das Auswärtige Amt kümmert sich dann um die Heimreise, falls die sterblichen Überreste noch auftauchen...

*so Klugscheißmodus aus*

Hallo,

Stimmt es das die Zahlen auf den Patches meist für bestimmte Buchstaben im Alphabet stehen?

Z.B. die 13 steht für Buchstabe Nr.13, das M,

= dezenter Hinweis auf den bevorzugten Pflanzenwirkstoff.

Was sagen unsere Experten? Was gibt’s noch ?

Hab da was bei Google gefunden

http://www.mctramps-clansmen.de/infos.htm

zwei große Clubs habe es auch mit den Zahlen

81 für die Angels

und 7 (black seven) für Gremium

Re: 1%er

 

Zitat:

..........Die einzigen,die für diese 1%er Geschichte überhaupt verantwortlich sind(Hollister-Krawalle) sind die Hells Angels und die tragen dieses Zeichen gar nicht erst auf ihren "Kutten".Die nennen ihre Lederwesten noch nicht einmal so.Die Hollister Sache war schon irgendwie eine politische Sache,allerdings meine ich das es Ende der sechziger war.

Schöne Grüße noch vom Klugscheißer!!!!!

@ rollmops73

nur um dich vor bösartigen gerüchten zu bewaren. der HAMC hat mit hollister so viel zu tun wie ich mit deiner mutter.:-)).

@ siegel

richtig ist das sonny den HAMC erst richtig bekannt gemacht und zu einer macht geformt hat. ein mitbegründer ist er jedoch nicht. er stieß ende der sechziger eher zufällig auf das patch und anschließend auf die HAMC bei einer tour durch CA.

ebenfalls nach zu lesen in sonny buch.

@ wopann

zahlen spielten seit menschenbeginn schon immer eine große rolle. da wären die 10 / 12 /7 /13 usw. usw.

Fast jeder "große" mc kürzt seinen namen durch zahlenspiele ab. 81 hells angels, 65 free eagles, 7 gremnium, 2 bruderschaft, 24 black devils usw. usw.

weiterhin sind viele buchstaben kürzel beliebt. AOA bei den outlaws, A.F.F.A = angel for ever - for ever angel (gilt auch für andere clubs: club.F.F.club). O.B.A.B bei den bastard mc. usw. usw.

das alles kann man nachlesen in den buch "alles über rocker" aus dem huber verlag.

 

@ allgemein

1% steht nicht für gewaltbereitschaft !!!! ein vorurteil welches sich leider auch hier im forum verbreitet.

es steht für die 1% (enstehungsgeschichte hollister wurde bereits vorgetragen) biker die die biker philosophie noch leben und den gesetzen der bruderschaften folgen.

nicht immer mit den StGB über einstimmend aber das kennen wir ja auch von anderen gruppen in der gesellschaft.

ansonsten gilt gilt für die 1% was auch für alle andere gilt - leben und leben lassen -

cu richardIII

Thx RichardIII. Prima erklärt und beschrieben.

Hallo richardIII

Klasse erklärt und nicht nur geschwätzt.freue mich schon auf ein Treffen .

Haffi08

hi,

hat deine Hausaufgaben gut gemacht RichardIII alle Achtung!!!

1% steht nicht für Gewalt, ist aber ein Teil davon denn das eine ist ohne das andere nicht möglich.

Ein echter 1%er wird seine Farben bis aufs Blut verteidigen, ein HOG'ler gibt dir die Kutte und lädt dich noch zum Essen ein.

Ich bin mir darüber im klaren das sich der eine oder andere nun gekränkt fühlt aber was soll's.

gruß schlappes

Deine Antwort
Ähnliche Themen