• Online: 12.182

wollvo22

Belangloses von mir und meinem perlblauen Babybenz.

Sun Feb 11 19:13:50 CET 2018    |    wollvo22    |    Kommentare (36)    |   Stichworte: 190E, 190er, 924, Mercedes, Mercedes-Benz, Porsche, Transaxle, W201, Youngtimer

Vielleicht liegt es am Winter und das man den größten Teil der Tage drinnen verbringt.

Oder am freien Platz in der Tiefgarage neben meinem 190er.

Oder am Wunsch eines damals Vierzehnjährigen.

Oder an der Sehnsucht nach Sommer und etwas sportlichem für die kurvigen Landstraßen Mitteldeutschlands.

 

Wahrscheinlich liegt es an all dem.

Ich suche zur Zeit wieder ernsthaft nach einem zweiten Wagen. Lange sollte es ein Winterwagen werden, damit der 190er in der kalten Jahreszeit nicht raus muss. Doch die Erfahrung hat gezeigt, dass er bis auf Weihnachten und drei oder vier kleinere Touren eh die ganze kalte Jahreszeit in der warmen Tiefgarage verbringt.

Nachdem ich also den Kauf eines Winterwagens vor ein paar Monaten ad acta gelegt hatte, war ziemlich schnell klar, was als nächstes auf der automobilen Wunschliste stand: Ein Porsche für die warme Hälfte des Jahres!

 

Auf der Suche nach Sommer.Auf der Suche nach Sommer.

Zugebenen mein Budget schränkt mich etwas ein. Doch der zugrunde liegende Ansatz ist eh ein anderer: Ich mag die "kleinen" Baureihen der großen deutschen Hersteller aus den 80er Jahren - der 190er ist das beste Beispiel dafür. Als ich damals vor ziemlich genau drei Jahren zum ersten mal auf die ernsthafte Suche nach einem Youngtimer ging, standen neben dem W201 BMW 3er (E30) und Audi 80 auf der Liste. Der W201 eröffnete damals Mercedes neue Käuferschichten, weil er das Portfolio der Stuttgarter nach unten erweiterte.

 

Der Logik folgend kommen bei Porsche die kleinen Baureihen 914, 924 und 944 in Frage. Meine Präferenz der 80er eliminieret den 914 und das verfügbare Budget einen großen Teil der 944. So konzentriere ich meine Suche seit geraumer Zeit schon auf den 924; vorzugsweise einen ab 1980, da wurde der Rostschutz besser.

 

Erstkontakt - leider ohne Probefahrt.Erstkontakt - leider ohne Probefahrt.

Den ersten habe ich mir am vergangenen Samstag in der Nähe von Bad Honnef angesehen.

 

Fahren konnte ich ihn leider nicht, der Kühler wurde gerade repariert. Die Umgebung, das Siebengebirge, hätte jedoch die perfekte Kulisse für eine erste Ausfahrt geboten. Denn hinein passe ich im Gegensatz zu meinem 2 Meter großen kleinen Bruder, der mich wieder begleitet hat, ziemlich perfekt. Doch ohne ein Auto auch selbst zu fahren, bekommt man keinen richtigen Eindruck.

Deswegen sammeln sich auf meinen mobile Parkplatz stetig weitere 924. Und diese nähren sich immer mehr der 10.000 EUR Grenze. Die Talsohle für die Transaxle Porsche ist längst verlassen worden. Bei meinem W201 ist das nicht anderes; an Wert verliert der jetzt keinen mehr, eher wird er bei entsprechend guter Pflege mit jedem Jahr ein paar Hunderter mehr wert.

 

Exkurs: Einen schönen Einblick in die Geschichte der Transaxle Porsche bietet übrigens dieses Video von Fünfkommasechs.

 

Bis ein solcher bei mir in der Garage steht, nutze ich die kalten Tage weiter für Recherchen - und bin wie immer dankbar für alle Hinweise! ;)

 

(Bildquelle gelber 924: http://storm.oldcarmanualproject.com/porsche924.htm)

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

Mon Feb 12 09:18:49 CET 2018    |    Dynamix

Fänd ich ein cooles Projekt, passt auch irgendwie gut zum 201er wie ich finde :)

 

Die Transaxle Porsche werden nicht günstiger da mittlerweile auch der letzte Betonkopf gemerkt hat das es eben nicht unbedingt immer ein 911er sein muss. Ein Bekannter von mir hat auch einen der aber noch etwas Liebe braucht. Müsste Ihn mal fragen ob der das Teil noch hat.

 

Wenn das Geld da ist und du den Wagen nicht als Daily brauchst würde ich es machen. Die Teile bei Porsche, auch für die Transaxles, sollen ja nicht ganz so billig sein aber die Ersatzteilversorgung soll sich deutlich gebessert haben da Porsche neben Mercedes einer der wenigen Hersteller ist die sowas wie Traditionspflege betreiben.

 

Meinen Segen hast du! Wo du gerade das Siebengebirge erwähnst:

 

Kommst du auch aus der Ecke oder war das jetzt einfach nur so das der besichtigte Wagen da stand?


Mon Feb 12 09:27:43 CET 2018    |    Goify

Im weiteren Bekanntenkreis gibt es einen, der sich auch einen 924 gekauft hat und da die Preise schon mächtig ansteigen, ist es eigentlich schon fast zu spät dafür. Auch sind die Ersatzteilpreise porscheüblich, also heftig.

 

Bei sportlich und Mercedes-Fan denke ich da an einen 190 16V. Die sind auch schon am starken Steigen und wären für dich doch auch nicht verkehrt.


Mon Feb 12 09:32:38 CET 2018    |    Dynamix

Die 16V sind doch auch schon kaum bezahlbar weil viele sowas als Evo-Ersatz sehen.


Mon Feb 12 09:47:30 CET 2018    |    Goify

Du hast recht, die sind ja in den letzten zwei Jahren völlig durch die Decke gegangen.


Mon Feb 12 10:02:12 CET 2018    |    Goify

Ich bin mal bei dem 924 mitgefahren und es war niedrig, hart und direkt. Hat Spaß gemacht, wäre mir aber für längere Strecken zu unbequem.


Mon Feb 12 10:21:50 CET 2018    |    wollvo22

Ahoi zusammen,

der 924 soll nur für die schöne Jahreszeit verwendet werden, sprich ein Saisonkennzeichen bekommen. Ein 190 16V wäre auch ganz nett, aber ich möchte dann doch etwas Vielfalt in der Garage haben.

Außerdem finde ich es ganz reizvoll sagen zu können "Nehmen wir heute den Mercedes oder den Porsche?", und dafür weniger ausgegeben zu haben als jemand, der sich einen neuen Golf gekauft hat. :D

 

@Dynamix

Ich gehöre zu einer solchen Familie, die durch den Eisernen Vorhang 40 Jahre getrennt in beiden Teilen Deutschlands gewachsen ist. Davon habe ich zwar selbst nicht mehr viel mitbekommen, aber meinen Bruder hat es vor ein paar Jahren in diese Region verschlagen. Ich selbst lebe aktuell in Thüringen. Was die Suche nach Youngtimern angeht, muss man sich jedoch auf die "alten" Bundesländer konzentrieren - dort habe ich ja auch meinen W201 gekauft - weil das Angebot hier schlichtweg vorhanden ist.


Mon Feb 12 11:42:23 CET 2018    |    PIPD black

Zitat:

Meinen Segen hast du!

Und du meinst, den benötigt er zum Kauf?:confused::D

 

 

Ich bin bei Porsche und seinen Preisen nicht auf dem Laufenden.

@nosdriver hatte immer ein paar schöne Einblicke zu seinem Porsche niedergeschrieben. Leider schon lange nichts neues mehr in seinem blog.

 

Wäre ein 968 nicht auch ne Möglichkeit?


Mon Feb 12 11:51:57 CET 2018    |    Dynamix

Natürlich tut er das! :D

 

Meinst du nicht das ein 968 ein bisschen sein angepeiltes Budget von "um die 10k" sprengt? Hier der günstigste der in D angeboten wird:

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Ob er bei einem Porsche mit einer Automatik und DER Innenraumfarbe leben kann muss er wissen ;) Denke der ist nicht umsonst so günstig. Gerade die Automatik dürfte bei vielen Porsche Fans das Interesse zügeln.


Mon Feb 12 12:10:24 CET 2018    |    Manitoba Star

Hallo wollvo22,

 

interessiert Dich nur der offene Markt im Internet ?

 

Ansonsten hätte ich evtl. einen Tip für Dich, beobachte den Wagen schon länger in der Nachbarschaft (Raum Düsseldorf):

 

Roter 924-er, der (immer mehr) nur in der (ordentlichen) Garage steht, daher kann ich nichts weiter über ihn sagen. Ich denke aber, er hat relativ wenig Sonderausstattung.

 

Er ist bestimmt seit Jahrzehnten (mindestens 15 Jahre) im Besitz eines alleinstehenden Endsiebzigers, ehemals selbständiger Dipl.-Ing., tendenziell etwas verschroben ;).

 

Wenn Du willst, spreche ich ihn mal an.


Mon Feb 12 12:17:16 CET 2018    |    wollvo22

In der Tat soll das Budget 10k nicht überschreiten und ein Automat im Porsche - nee.

Außerdem wäre ein 968 auch ein klassischer Einstiegsporsche mehr. Daher ist der 924 schon klarer Favorit. Die Farbkombinationen sind bei nahezu allen Transaxle Porsche ja "speziell", aber das ist der Zeitgeist. Mein blauer W201 mit blauer Stoff-Karo Innenausstattung fällt ja in die gleiche Kategorie. :)

 

Habt ihr einen Tipp, wo man sonst noch fernab von Mobile und co 924/944 finden kann? Die Porsche Fraktion hier auf MT schweigt in ihrem Forum leider zu meiner Anfrage - wohl weil der 924 immer noch ein paar Image-Probleme als "echter" Porsche hat.


Mon Feb 12 12:23:42 CET 2018    |    Dynamix

Warum keinen aus Mobile und Co? Ich habe jetzt selbst mal nachgesehen und selbst der teuerste lag gerade mal bei um die 10k. Da gibt es durchaus gut erhaltene, unverbastelte Exemplare mit netter Farbe.

 

Ist es egal was für ein 924 es wird oder muss der eine speziell Farbe, Motorisierung oder Ausstattung haben?


Mon Feb 12 12:28:44 CET 2018    |    XG30_2000

Der 968 gefällt mir sehr! Cooles Teil. 80's mit Future Design pur. :)


Mon Feb 12 12:38:13 CET 2018    |    Dynamix

So 80er find ich den 968 gar nicht. Die abgerundeten Kanten sind für mich schon fast eher 90er.

 

Mazda MR2, ein 3rd Gen Camaro oder eine C4 Corvette sind für mich schon eher 80er.


Mon Feb 12 12:38:31 CET 2018    |    wollvo22

Also prinzipiell sind Frabe und Ausstattung zweitrangig. Beim Motor weiß ich es noch nicht so genau, da scheint der normale 1,8l von VW mit dem Porsche Zylinderkopf weniger kostenintensiv zu sein als der 2,5l im S. (http://www.werk924.com/index.php?...)

 

Die 10k sind als Gesamtbudget für das erste Jahr zu verstehen. Habe ich mit meinen 4k beim 190er auch gemacht und bin mit Versicherung, Steuer und der KLR Umrüstung gut damit gefahren.

 

Die Frage warum nicht nur Mobile: Gerade bei Porsche finden sich manchmal nette Exemplare in Fachzeitungen etc. - oder hier kennt jemand jemanden, der jemanden kennt...


Mon Feb 12 12:47:26 CET 2018    |    PIPD black

Wie gesagt, mit den Preisentwicklungen kenne ich mich nicht aus und suche auch nicht danach. Der 968 kam mir in den Sinn, weil ich ihn in freier Wildbahn kaum sehe bzw. gesehen habe und man damit evtl. beim Preis nicht so hoch greifen muss, wie bei den bekannten P-Modellen....oder den inzwischen populär werdenden wie 928 oder 924/944.;)


Mon Feb 12 12:53:58 CET 2018    |    wollvo22

@PIPD black Noch ist der 968 aber ein gutes Stück teurer als die 924 und 944 - daher versuche ich mir einen der "günstigen" 924 zu schnappen. ;)


Mon Feb 12 12:56:48 CET 2018    |    PIPD black

Das hab ich schon verstanden. Aber billiger wird keiner mehr von denen.;)

Evtl. bekommt man beim 968 aber einen besseren Gegenwert für sein Geld als beim gehypten 928/924/944?

Wie gesagt, ich stecke in der P-Materie nicht drin.

 

 

Gut, wenn er nicht in Budget paßt, dann paßt es nicht. Das ist OK.


Mon Feb 12 16:13:24 CET 2018    |    wollvo22

Dann aber nur mit H-Schaltung.

Wäre schon etwas komisch einen Benz mit H-Schaltung und einen Porsche mit Automatik zu haben. :D :D


Tue Feb 13 15:10:43 CET 2018    |    XG30_2000

Bei dem Budget würde ich persönlich eine gänzlich andere Fahrzeuggattung wählen :)

 

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=256053730


Tue Feb 13 15:33:00 CET 2018    |    Dynamix

Also wenn schon dann nur das 75er Modell in der limitierten Wernersen Special Edition!

 

http://www.werner-broesel.de/kultschmiede/kultoldsx.html


Tue Feb 13 17:24:04 CET 2018    |    wollvo22

@XG30_2000

Wäre eine Überlegung wert...leider sprengen die Ausmaße jedoch meine Tiefgarage und so wendig wie ein 924 dürfte er auf den Straßen im Thüringer Wald oder Harz dann doch nicht sein. :D :D


Tue Feb 13 17:45:54 CET 2018    |    XG30_2000

Klar. Immer eine Frage der Vorlieben. Ich kann mit einem sportlichen Auto halt nichts anfangen. Ist nicht mein Ding.


Tue Feb 13 18:01:20 CET 2018    |    Dynamix

Hat hier jemand Corvette gesagt? :D


Tue Feb 13 19:02:52 CET 2018    |    Goify

Dynamix, da hat einer gesagt, dass er was teutonisches, kleines Wendiges haben will. Meiner Meinung nach kommen die besten Fahrzeuge der Welt eh aus Baden-Württemberg und da gibt es jetzt nicht soo viele Marken, die da in Frage kommen. ;)


Tue Feb 13 19:07:59 CET 2018    |    wollvo22

Tue Feb 13 19:43:40 CET 2018    |    XG30_2000

Flashback :)


Wed Feb 14 09:53:42 CET 2018    |    sampleman

Die Frage ist, was du haben willst. Und wenn ich ein sportliches Auto für den Sommer haben wollte, dann würde ich mir durchaus mal einen Mazda MX5 ansehen. Für 10K bekommst du da sehr schöne Exemplare, die erst mal gar keine Zuwendung brauchen. Man kann auch mal einen Mercedes SLK ins Auge fassen. Du schreibst, du kämst aus dem Osten, also habe ich einfach mal auf Mobile.de nach SLKs in einem Umkreis von 200 km rund um Leipzig in einer Preisspanne zwischen 8K und 11K gesucht. Da gibt es 14 Stück, alle in diesem Jahrhundert gebaut, viele unter 9K.

 

Es ist die Frage, ob du dir neben deinem Youngtimer noch einen weiteren Youngtimer hinstellen willst, an dem du vermutlich dann mehr schraubst als dass du ihn fährst - oder ob du ein Spaßauto für den Sommer haben willst.

 

Für 10K gibt es natürlich auch schon ganz schöne BMW E46 Cabrio, die sind dann eher nicht so sportlich, oder BMW Z3, in deinem Umkreis 9 Stück. Man sollte bei einem Z3 allerdings nicht unterschätzen, dass der durch sein dünnes Dach ein sehr lautes Auto ist - und dass das Dach auch nicht ewig lebt. Dennoch möchte ich mal behaupten, dass ein Z3 besser fährt als ein 35 Jahre alter 924.


Wed Feb 14 11:36:38 CET 2018    |    wollvo22

@sampleman

 

Danke für die vielen Hinweise. Wie im Beitrag beschireben, habe ich mich allerdings schon für einen 924 oder 944 entschieden und suche aktuell nach einem guten Exemplar. :D


Fri Feb 16 11:16:37 CET 2018    |    jloh24

924 kann ich nur empfehlen (ich habe einen 924 Turbo familienbedingt schon fahren können). Wie du schon richtig schreibst, ist das Preisminimum inzwischen durchschritten worden und es ist mit steigenden Preisen zu rechnen (wenn nicht sämtliche herbeigeredete Preisblasen platzen...). Weiß ich aus eigener Erfahrung, weil ich vor drei Jahren nach 924ern und insbesondere 944ern gesucht hatte (am liebsten wären mir die Turbo-Modelle gewesen). Was die inzwischen an VB-Preis-Anstiegen zu verzeichnen haben, ist wahnsinnig.


Fri Feb 16 12:39:35 CET 2018    |    Dynamix

Editiert weil schon da gewesen ;)


Fri Feb 16 12:42:46 CET 2018    |    Dynamix

@wollvo22

 

Würde es dir helfen wenn ich mir den in Bad Honnef für dich noch einmal ansehe wenn das Ding wieder fährt?

 

Ansich macht der ja nen echt vernünftigen Eindruck, über den bin ich nämlich auch nochmal gestolpert :)


Fri Feb 16 20:21:39 CET 2018    |    Zarrooo

Ich hab von 2000 bis 2010 einen 924S als Youngtimer gehabt. Zu dem bin ich gekommen wie die Jungfrau zum Kinde. Der stand beim örtlichen Mercedes-Händler bei den Gebrauchtwagen (heute wäre des Auto, der schwachsinnigen Sachmängelhaftung sei Dank, niemals dort angeboten worden, sondern gleich zu einer Kiesplatzbude oder in den Export durchgeschoben worden). Es war eine Inzahlungnahme von einem älteren Herren, der sich den 924er als Vorführwagen zum 60. Geburtstag gegönnt hat und ein gutes Jahrzehnt später wieder auf was bequemeres umgestiegen ist. Der Onkel des damaligen Verkaufsleiters bei jenem Mercedes-Händler. Der Tacho noch auf der ersten Umdrehung, Regelmäßig gewartet, Innenraum top (ja, auch das rissanfällige Armaturenbrett!), außen nur ein paar Steinschläge und das Blech unter dem Kühler hatte mal Bordstein-Kontakt. Überdurchschnittlich guter Zustand - und mit 7.200DM war er billiger als der unverbastelte Manta GSi Exclusiv, den ich mir ein paar Wochen vorher angesehen hatte. Ein Gespräch mit dem Gebrauchtwagen-Verkäufer später war ich Besitzer eines Porsche 924S.

 

In zehn Jahren mit den Nutzungsprofil "Wochenend-Spielzeug" hat das Auto, von der Wartung mal abgesehen, nur einen neuen Seitenblinker (Stangenware von Hella für etwas Münzgeld) und neue Gasdruckdämpfer für die Motorhaube gebraucht (ebenfalls Stangenware für paarunddreißig Euro das Paar). Auf den Tausch des optisch etwas angeschubberten Schaltknaufs hab ich aber dankend verzichtet, nachdem ich den Preis gehört habe. Viele Teile sind 0815-Krempel, den man für kleines Geld bekommt (und sei es aus dem VW-Regal), aber Porsche-spezifische Sachen sind auch gerne mal richtig teuer.

 

2005 hab ich mir den Traum von der Corvette C4 erfüllt und durch ein Fahrsicherheitstraining in 2007 oder 2008 hat sich meine Sitzposition derartig verändert, dass ich mit dem kleinen Porsche nicht mehr klar gekommen bin. Schließlich hab ich ihn an einen Bekannten verkauft, der eigentlich nur einen Satz Corvette-Felgen bei mir abholen wollte. ;)


Sat Feb 17 12:18:49 CET 2018    |    wollvo22

@Dynamix

 

Das wäre klasse. Außerdem wäre ich auf deinen Eindruck gespannt.


Sat Feb 17 12:19:41 CET 2018    |    Dynamix

Kein Problem, sag einfach mal Bescheid wenn der Wagen "fertig" ist. Bad Honnef ist ja nur ein Katzensprung :)


Mon Feb 19 02:58:25 CET 2018    |    kater.rubin

Hallo

 

Ich bin mehr oder weniger per Zufall hier gelandet, scheint ja noch relativ aktuell zu sein.

Falls du noch suchst, ich würde meinen evtl abgeben...Steht in Dortmund ( Garage )+ ist angemeldet. Details dann evtl später per p.n.

 

Grüsse

Hermann



Sun Feb 25 21:20:52 CET 2018    |    Dynamix

Falls jemand Interesse hat:

 

https://rover.ebay.com/.../0?...


Deine Antwort auf "#8 Auf der Suche nach Nummer 2"

Blogautor(en)

wollvo22 wollvo22


 

Mehr vom Perlblauen?

Unterwegs zu finden auf instagram:

 

wolle_unterwegs

#BlueBabyBenz

Haubentaucher

  • anonym
  • Photoshooter77
  • wollvo22
  • montis90
  • yzf1006
  • SantanaGX
  • Damnson
  • pico24229
  • sheldor92
  • audiA4 2010

Blogleser