• Online: 3.160

23.02.2014 22:43    |    SkyNet1991    |    Kommentare (11)

Vectra B Summer deaktivieren/ändern

 

Benötigte Teile zum ändern

- Gong/Summer. Egal welcher. Sollte aber eine einfache Steuerung haben. + und -.

Im diesem Fall eins vom KIA Picanto Mj.2005

- Ca. 1,5m Kabel min. 0,35mm²

- Kabelschuhe , "Lüsterklemmen"

- 12V Öffner Relais

 

Benötigtes Werkzeug

- Hobbygarage Grundausstattung ;)

- Lötkolben

 

Schwierigkeitsgrad

Leicht

 

 

Vorgehensweise

 

Als aller erstes muss die Batterie abgeklemmt werden.

 

Relais und Sicherungspin im Sicherungskasten heraus ziehen(markiert mit X).

 

Stecker abziehen und Multischalter raus ziehen.

 

Abdeckung vom Multischalter abnehmen

 

 

An dieser Stelle muss von beiden Seiten eine Unterbrechung sein damit der Summer für immer abgestellt ist.

 

Damit der Mutlischalter weiterhin richtig Funktioniert muss eine Brücke dran gelötet werden.

 

Jetzt ist der Summer aus.

Zum ändern es Summer/Gongs geht es unten weiter...

 

Der Stecker muss zerlegt werden um die Leitungen ab zu greifen.

 

 

Dort muss man folgende Leitungen abgreifen. (Nicht Trennen)

PIN 15 Fahrer Türkontaktschalter

PIN 25 Zündungsplus

PIN 26 Klemme W (Schlüssel drin)

PIN 38 Standlicht

 

Stecker anschließen zusammen bauen.

 

Nun sollte man eine kleine Steuerung mit einem Öffner Relais bauen. Damit es nicht die ganze zeit Summt.

 

Massekontakt z.B. am Tagesfahrlicht Stecker (braunes Kabel) anschießen.

 

Zusammen bauen, Batterie anklemmen, Fertig!

 

Hier zum Video.

 

 

Arbeitsaufwand 2h ;)

 

 

 

 

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


18.04.2013 23:20    |    SkyNet1991    |    Kommentare (14)

Hier zeige ich euch wie man einen Tempomaten im 1.7 DI/DTI via OP-COM Freischaltet.

 

Ab Werk gab es keinen Tempomaten im Combo/Corsa C mit dem Motoren 1.7DI und 1.7DTI. Was aber komisch ist, dass bei manchen Autos die Vorrüstung für den Tempomaten teils oder komplett Vorhanden sind.

 

Wenn nicht vorhanden, hier die Nachrüstung ---> Klick Seite 1-6 und 9 sind am wichtigsten. Das programmieren über Tech2 entfällt.

 

Sobald alles nachgerüstet ist, schließt dann das OP-COM(In diesem Fall ein China Clone für 35€. Mehr Infos findet Ihr im Netz) am OBD an und geht wie gezeigt vor:

 

Freischaltung im BCM

 

Klickt auf...

"Diagnose"

 

Euer Bj. vom Fahrzeug (Im diesem Fall "2001")

 

"Corsa-C" / Combo-C

 

"Karosserie"

 

"Body Control Modul"

 

"Programmierung"

 

"Programmierung Varianten Konfiguration"

 

Code Eingabe (Findet man im CarPass)

 

"Nächster"

 

"Elektronische Geschwindigkeitsregelung" auf "Vorhanden" setzten

 

Programmieren und weiter geht's...

...zurück bis zu den "Baujahren"

 

 

 

Freischaltung im MSG

 

MSG wird quasi als Astra G programmiert.

"2003"

 

"Astra-G"

 

"Motor"

 

"Y 17 DT"

 

"Programmierung"

 

"Programmierung Varianten Konfiguration"

 

"Elektronische Geschwindigkeitsregelung" auf "Vorhanden" setzten

 

Programmieren und OP-COM schließen.

 

Habt Spaß ;)

 

 

Hier der Vergleich zum Astra-G und Corsa C Menu

 

 

Info: Das MSG ist sehr empfindlich. Könnte sein das es sich irgendwie von alleine raus programmiert, solange ihr nicht am OBD herumspielt.

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


24.06.2012 22:12    |    SkyNet1991    |    Kommentare (9)

Corsa C Tacho (Belegung und Extras)

 

 

Belegung der Kontrollleuchten.

 

MKL = Motorelektronik, Getriebeelektronik, Wegfahrsperre

LWR = Leuchtweitenregulirung

ABS = Antiblockiersystem

EPS = Elektrische Servolenkung

ESP/TC = Traction Control System

AHK = Anhängerblinker

 

 

Kontrollleuchten Check

Alle Kontrollleuchten leuchten nicht auf. Da die anders gesteuert werden oder nicht vorhanden sind.

 

Polarität der PLCC2 SMD

 

Alle SMD's sind gleich bestückt. Das heißt: Rechts Plus(+) und links Minus(-). Minus ist erkennbar durch die Kathode (Roter Pfeil)

 

 

Nachrüstung des Tempomatsymbols <--- Klick

 

Anleitung von Neo the Hacker

 

 

 

Nachrüstung der Kühlwassertemperaturleuchte

 

 

Benötigte Teile:

1x PLCC2 SMD in Rot(Oder andere Wunschfarbe) ca. 400 mcd

1x SMD Widerstand mit 680Ohm

 

"Funktionstest" Kühlmitteltemperaturfühler überbrücken mit Winderständen blieb ohne Erfolg.

Vielleicht spielen noch andre Komponenten eine Rolle damit es Funktioniert.

 

 

Wer noch an seinem Tacho herum gespielt hat und was ergänzen kann. Bitte per PN melden ;)

 

 

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


07.06.2012 23:11    |    SkyNet1991    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Zentralverriegelung

Nachrüstung einer Sonnenblende mit beleuchtetem Spiegel (Beifahrerseite)

 

Benötigte Teile

- Sonnenblende mit Spiegelbeleuchtung von einem Vectra B

- Ca. 1m Kabel min. 0,35mm²

- Lüsterklemmen oder Stecker zum selber bauen

 

Benötigtes Werkzeug

- Seitenschneider

- Schlitzschraubendreher

- Bohrer 5mm und 9,5mm

- 25 Torx

 

 

Schwierigkeitsgrad

Sehr Leicht

 

 

Vorgehensweise

 

Originale Sonnenblende demontieren. Alle 3 Torx schrauben raus drehen und Halter abziehen.

 

Hier sieht man schon das Loch wo die Leitungen durchgezogen werden.

 

Da die Löcher von der Corsa Sonnenblende größer sind als die vom Vectra, muss man dies aufbohren.

Vorsicht: Nur minimal aufbohren. Das Drehmoment von Akkuschrauber sollte nicht zu hoch sein. Bei mir waren es 5NM.

Kleines Loch durchbohren: 5mm

Für die Versenkung der Schraube: 9,5mm

 

2 Adrige Leitung bis zur Innenraumbeleuchtung oder einer anderen Stromquelle verlegen.

Im diesem Fall wurden die Leitungen zur Innenraumbeleuchtung verlegt.

 

Mit Lüsterklemmen verbinden. Nicht die tollste Lösung aber die schnellste :rolleyes:

 

Kabel rein drücken und Sonnenblende montieren.

 

Wenn man die Sonnenblende an der Innenraumbeleuchtung (Mit Leselampen) anschließen will, gilt die Tabelle der Kabelbelegung

Innenraumbeleuchtung Sonnenblende
Schwarz Rot
Braun Braun

 

Zündung einschalten und Spiegelblende aufklappen :cool:

 

 

Eine Idee von Dr.FeelGoodUlm. Danke für die Mithilfe am Projekt.

 

 

Arbeitsaufwand ~45 min ;)

 

 

 

 

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


02.06.2012 00:15    |    SkyNet1991    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: C, Corsa, Opel

Fehlercodetabelle für den Y17DT / Y17DTL

 

Alle Fehlercodes sind nicht aufgelistet. Es ist nur eine Ergänzung zu den oben genannten Motoren.

 

P0100 Luftmassenmesser Fehler

P0105 Saugrohr Drucksensor Spannung Fehler

P0110 Ansauglufttemperaturfühler Fehler

P0115 Kühlmitteltemperaturfühler Fehler

P0180 Kraftstofftemperaturfühler Kurzschluss/Unterbrechung

P0190 Mechanischer Fehler in Kraftstoffsystem Fehler

P0216 Einspritzbeginn Fehler

P0251 Überlaufventil/Pumpensteuergerät Funktionsstörung (Sehr wahrscheinlich Pumpensteuergerät defekt)

P0335 Kurbelwellensensor Fehler

P0340 Motordrehzahlgeber Fehler

P0370 Pumpenposition Signal ungültig

P0380 Vorglühanlage Kurzschluss/Unterbrechung

P0381 Glühzeitkontrollleuchte Kurzschluss/Unterbrechung

P0400 Abgasrückführungs (AGR) Ventil Fehler

P0480 Kühlergebläse (klein) Kurzschluss/Unterbrechung

P0481 Kühlergebläse (groß) Kurzschluss/Unterbrechung

P0500 Wegstreckenfrequenz(geber) Fehler (kommt aus ABS Einheit)

P0505 Leerlaufregler Kurzschluss/Unterbrechung

P0530 Klimaanlagendruck Fehler

P0560 Batteriespannung Fehler (Über- oder Unterspannung)

P0571 Bremslichtschalter Kurzschluss/Unterbrechung

P0602 Steuergeräteprogrammierung Fehler (fehlende Varianten- bzw Indexcodeprogrammierung)

P0606 Steuergerät ersetzen Fehler (Worst Case - Steuergerät Defekt)

P0607 Steuergerät ersetzen Fehler (s.o.)

P0703 Bremslichtschalter Fehler

P0706 Kupplungsschalter Fehler

P0725 Motordrehzahlgeber Fehler

P1100 Kritischer Systemfehler Fehler

P1105 Barometrischer Drucksensor Kurzschluss/Unterbrechung

P1110 Saugrohr Umschaltventil Fehler

P1120 Gaspedalsensor 1 Kurzschluss/Unterbrechung

P1122 Gaspedalsensor 2 Kurzschluss/Unterbrechung

P1125 Ladedruck Magnetventil Fehler

P1173 Einspritzmengenbegrenzung wegen Öltemperatur Fehler (Motor überhitzt)

P1180 Kraftstofftemperaturfühler Fehler

P1195 Öldruckschalter Kurzschluss/Unterbrechung

P1220 Einspritzdauer Überwachung Fehler

P1335 Motordrehzahlsignal Fehler

P1345 Nockenwellendrehzahl Fehler

P1501 Wegfahrsperre Fehler

P1503 Wegfahrsperre Signal Fehler

P1515 Geber Pedalstellung Fehler

P1530 Klimaanlage Anforderung Fehler

P1540 Klimaanlagen Drucksignal Kurzschluss/Unterbrechung

P1560 Batteriespannung Fehler

P1600 Steuergerät Fehler

P1601 Temperatur Steuergerät Fehler

P1604 Programmiere/Ersetze Steuergerät

P1610 Wegfahrsperrenfunktion Programmierung Fehler

P1611 Falscher Sicherheitscode eingegeben Fehler

P1612 Wegfahrsperre Signal Fehler

P1613 Wegfahrsperre Signal Fehler

P1614 Falscher Transponderschlüssel Fehler (Chip im Schlüssel)

P1620 Ersetze Steuergerät Fehler

P1625 Relais Spannungsversorgung Fehler

P1630 Kraftstoffeinspritzung Menge Fehler

P1631 Steuergerät Einspritzpumpe Fehler

P1635 Vorglühanlage Fehler

P1660 Kraftstoff Abschaltventil Fehler

P1680 Kühlmitteltemperatur Ausgang Kurzschluss/Unterbrochen

P1690 Kontrollleuchte Spannung Fehler

P1694 Kontrollleuchte Glühzeit Spannung Fehler

 

 

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


06.05.2012 01:10    |    SkyNet1991    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: C, Corsa, Opel

Nachrüstung der Mittelarmlehne am Original Opel Corsa C Sportsitz

 

Benötigte Teile

- Astra G/H oder Zafira A/B Mittelarmlehne für den Sitz

 

 

Benötigtes Werkzeug

- 8er Nuss mit Verlängerung

- Teppichmesser

 

 

Schwierigkeitsgrad

Sehr Leicht

 

 

WICHTIG

Nachteile bei 2-3 Türer und je nach Sitzeinstellung dieser Armlehne sind:

- Sobald die Armlehne runter geklappt ist und man den Sitz umlegt, stößt die Armlehne am Schaltknauf und/oder auch noch am angezogenem Handbremshebel.

- Wenn Armlehne hochgeklappt ist, stößt die Armlehne beim umgelegtem Sitz am angezogenen Handbremshebel.

- Seitentaschen der Sitze stören etwas.

(Siehe Bilder am Anhang)

 

Vorgehensweise

 

Sitz von unten aufclipsen(sind ineinander verhakt) und die Presspappe raus holen.

 

Die Seiten ebenfalls aufclipsen.

 

Dort kommt nachher die Halterung rein. Leider habe ich kein Bild mit Halter gemacht :mad:

 

Die rechte Seite des Sitzes aufclipsen so das man an das Loch gut dran kommt.

 

Halterung einsetzten und mit den drei 8er Mutter "mit Gefühl" befestigen. Anschließend das Loch frei schneiden.

 

Am Stoff ebenfalls ein Loch frei schneiden so das die Abdeckung aufgesteckt werden kann.

 

Verkleidung aufstecken. Hier sieht man schon das die Seitentasche stört.

 

Armlehne reinclipsen. Dabei achten das die Zähne der Halterung und Armlehne zusammen passen.(Passt nur in eine Richtung)

 

Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

 

Fertig :cool:

 

 

Zum Thema "Nachteil"

 

 

Fazit und persönlicher Eindruck: Super teil und sehr comfortabel bis auf die Nachteile. Die stören mich nicht da der Sitz selten umgeklappt wird. Und wenn, dann sollte man dran denken die Armlehne hoch zu klappen.

 

 

Arbeitsaufwand ~45 min ;)

 

 

 

 

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


08.04.2012 18:47    |    SkyNet1991    |    Kommentare (10)

Nachrüstung des Automatischen abblendbaren Innenspiegel.

 

NEU: (Umbau Video)

 

Benötigte Teile (ohne Regensensor)

- Automatischen abblendbaren Innenspiegel (z.b. Vectra C)

- Leitungen (0.35mm² oder 0,5mm²)

- Schrumpfschlauch ca. 5cm lang (19-22mm Durchmesser)

- Schrumpfschlauch (3-5mm Durchmesser)

 

 

Benötigtes Werkzeug

- Wäscheklammer

- Kreuzschraubendreher

- Schlitzschraubendreher

- Seitenschneider

- 3 und 4,5 mm Bohrer

- Lötkolben (An die die es richtig machen wollen)

 

 

Schwierigkeitsgrad

Mittel

 

 

Vorgehensweise

 

Vorhandenen Spiegel und Verkleidung nach unten abziehen, anschließend die Halterung in Fahrtrichtng wegdrücken (Vorsicht!!! Metallstück kann die Scheibe beschädigen).

 

Beim Automatischen abblendbaren Innenspiegel die Kabel am Stecker abschneiden und anschließend mit einer Wäscheklammer von oben nach unten öffnen.

Es ist schwer aber machbar.

 

Die beiden Stecker von der Platine abziehen.

 

Die 2 Kreuzschrauben vom Halter lösen.

 

Kabel von der Halterung entfernen und den Sprengring lösen. Anschließend beide Teile rausclipsen.

 

Beim Originalen Halter des Corsa C's an den markierten stellen mit einem 3mm vorbohren und danach mit einem 4,5mm nachbohren.

 

2 lagen Schrumpfschläuche auf den Kugelkopf des Halter draufziehen. Damit der Durchmesser des Kopfes genau so groß wird wie vom Vectra C.

 

Bei der Verkleidung eine kleine Mulde schneiden/bohren.

 

Alle 3 Teile wie im Bild gezeigt zusammen stecken und Kabel durchführen. Der Sprengring entfällt(Bei denen wo es nicht halten sollte, Sprengring montieren)

 

Spiegel anschließend zusammen montieren.

Wer noch will kann sich eine Steckverbindung dran löten.

 

Spiegel im ganzen auf die Schiene einschieben und die Kabel bei der Innenraumbeleuchtung verdrahten.

 

Pinbelegung:

- Braun = Masse

- Schwarz = Zündungsplus

somit ist die Funktion gegeben.

Wer noch möchte kann die Funktion erweitern.

- Schwarz/Weiß = Rückwärtsgang

- Grau = Innenraumbeleuchtung

 

Liste gilt nur bei Fahrzeugen mit Leselampen.

Spiegel Stecker Innenraumbeleuchtung
Braun Braun
Schwarz Schwarz
Grau Grau
Weiß/Schwarz -

 

Das Signal für den Rückwertsgang findet man in Fahrtrichtung unterhalb von der Lenksäule links. Im Kabelbaum ist eine 0,75mm² Leitung mit der Farbe Weiß/Schwarz. Diese Leitung mit der Leitung vom Spiegel verbinden.

 

Fertig :)

 

Arbeitsaufwand ~1,5 h ;)

 

 

 

 


OffTopic

Wer noch möchte kann die LED als Ambientebeleuchtung umbauen. Polarität ist gekennzeichnet.

 

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


29.10.2011 23:11    |    SkyNet1991    |    Kommentare (14)

Braucht Ihr sowas?

Nachrüstung der hinteren Kopfstützen in der Rückbank

 

Benötigte Teile (Bei zwei Kopfstützen)

- 2 Führungsschienen (Normal)

- 2 Führungsschienen (Einrastbar)

- 2 Kopfstützen (Geeignet für die Rückbank)

 

Benötigtes Werkzeug

- Teppichmesser

 

Schwierigkeitsgrad

Sehr Einfach

 

Vorgehensweise

 

Da die Löcher für die Kopfstützen schon vorhanden sind, muss man nur mit dem Teppichmesser kreuzförmige Löcher schneiden.

 

Wenn man mit dem Finger entlang der Oberkante der Rückbank fühlt, merkt man einige Löcher. Sind insgesamt 6 Stück. 2 von den Löcher sind ca. 15cm voneinander entfernt und gehören zur einer Kopfstütze.

Sobald die Löcher gefunden sind, schneidet man die kreuzförmiges Löcher in die Rückbank. Jeweils ca. 2x2cm.

Wenn alle Löcher gefunden und aufgeschnitten sind, kann man nun die Führungsschienen einsetzten.

Die Führungsschienen mit der Hand rein klopfen und Kopfstützen einsetzten.

 

Arbeitsaufwand ~10 min ;)

 

Letzte Änderung: 18.06.2012

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


10.10.2010 21:35    |    SkyNet1991    |    Kommentare (51)    |   Stichworte: Zahnriemen

Die Wartung der Zahnriemen in Übersicht

 

Motorcode Laufleistung Verfallsdatum
Z14XE 90.000 km 6. Jahre
Z18XE 90.000 km 6. Jahre
Y17DTL 150.000 km 10. Jahre
Y17DT 150.000 km 10. Jahre
Z17DTH 100.000 km 10. Jahre
Z16SE 120.000 km 8. Jahre
Z16YNG 90.000 km 6. Jahre

 

Alle xxx.xxx km oder xx Jahre, je nachdem was zuerst auftritt, muss der Zahnriemen ersetzt werden.

 

 

Diese Folgenden Motoren haben kein Zahnriemen sondern eine Steuerkette

- Z10XE

- Z10XEP

- Z12XE

- Z12XEP

- Z14XEP

- Z13DT

 

Gilt nur für Folgende Fahrzeuge

- Corsa C

- Combo C

- Tigra B

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


17.05.2010 19:26    |    SkyNet1991    |    Kommentare (2)

Nachrüstung der Haltegriffen (hinten 3-Türer)

 

Benötigte Teile

- 2 Haltegriffe

- 4 Schrauben (Torx oder Phillips)

 

Benötigtes Material

- Schlitzschraubendreher

- Torxschlüssel T25 oder Kreuzschraubendreher PH2

- Teppichmesser

- 4 Nähnadeln

- Maßband

 

Schwierigkeitsgrad

Sehr Einfach

 

Vorgehensweise

 

Da die Löcher an beiden Seiten schon vorhanden sind, muss man denn Himmel nicht abmachen und keine Löcher in die Karosserie bohren.

 

Das erste Loch sticht man auf der rechten Seite ca. 20mm über der B- und C-Säulenverkleidung. Das Loch findet man in dem die Nähnadel komplett durchgeht, sollte aber nicht reinfallen.

Die restlichen Löcher findet man auf Bild 2

 

Nachdem alle Löcher gefunden sind, schneidet man ca. 5mm um die Nähnadeln herum.

 

Haltegriff hineinstecken und festschrauben.

 

 

Arbeitsaufwand ~20-30 min ;)

 

!!! Ich übernehme keine Haftung für eventuelle entstehende Schäden !!!

!!! Keine Haftung für Druckfehler und Schreibfehler !!!


Master(s)

  • rob_zombie rob_zombie
  • SkyNet1991 SkyNet1991

Spanner

  • anonym
  • Sofian194
  • uuu
  • JackTheTazz
  • Spandau05
  • corsa2021
  • mausii93
  • Albeni
  • pm2
  • 435f36

Corsa Freunde (30)

*Trommelwirbel*

Noch

Tage Stunden Minuten Sekunden
28519 0 2 22

bis zum Jahr 2099/2100 :)