• Online: 3.178

13.02.2021 15:52    |    NDLimit    |    Kommentare (190)

TauchschlumpfTauchschlumpf

Nachdem ich erfreulicherweise hier erstaunlich viele Taucher getroffen habe, ist dies ein Versuch, einen kleinen Stammtisch für Taucher und Tauchinteressierte einzurichten.

 

Geklönt und geschnackt werden kann im Prinzip über alles, was mit dem Thema Tauchen zu tun hat. OT wird aber auch akzeptiert :)

 

#stay save

 

NDL :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 4 fanden den Artikel lesenswert.

26.01.2022 09:20    |    berlin-paul

Jein. Käme sicherlich auf die konkrete Art der Ausübung an. Aber die meisten sterben sowieso im Kkh ... :)

26.01.2022 09:23    |    NDLimit

Mittlerweile haben die Versicherer verstanden, dass normales Sporttauchen recht sicher ist. Lediglich beim Mischgastauchen, also im Tech-Bereich stellen die sich noch an...

26.01.2022 09:32    |    Hannes1971

Naja. Beim "normalen" Sporttauchen besteht zumindest die Möglichkeit, bei auftretenden Problemen jederzeit aufzutauchen. Beim Mischgastauchen jedoch nicht, da ist der Taucher auf Gedeih und Verderb auf die funktionierende Technik angewiesen. Fast wie beim Fallschirmspringen...

 

... ansonsten liest man aber öfter Zeitungsberichte über Wanderer, die Abhänge herabgestürzt sind oder sich verlaufen haben als von Tauchunfällen. Wobei es natürlich wesentlich mehr Wanderer gibt.

 

Ach ja: ich muss meine Druckkamerversicherung (Dive Card) noch kündigen...

26.01.2022 09:35    |    NDLimit

Gemessen an der Zahl der "Teilnehmer" ist Tauchen ähnlich gefährlich wie Schach...

26.01.2022 09:43    |    Hannes1971

Zitat:

@NDLimit schrieb am 26. Januar 2022 um 09:35:24 Uhr:

Gemessen an der Zahl der "Teilnehmer" ist Tauchen ähnlich gefährlich wie Schach...

Und im Vergleich zum Fallschirmspringen? Obwohl, wenn ich lese wie oft hier in der Gegend Gleitschirmflieger aus Bäumen geholt werden müssen...

26.01.2022 09:47    |    NDLimit

Unfälle beim Fallschirmspringen kann ich nicht beurteilen. Unfälle beim Tauchen sind hingegen recht selten.

 

Das liegt aber auch teils an der guten Ausbildung im technischen Bereich...

26.01.2022 09:49    |    NDLimit

Ergänzend dazu sind es häufig Unfälle beim Tauchen. So hat es unseren ehemaligen Vorstand in Hemmoor "erwischt" als er beim Tauchen einen Herzinfarkt bekommen hat....

26.01.2022 09:53    |    Hannes1971

Zitat:

@NDLimit schrieb am 26. Januar 2022 um 09:47:09 Uhr:

Unfälle beim Fallschirmspringen kann ich nicht beurteilen. Unfälle beim Tauchen sind hingegen recht selten.

 

Das liegt aber auch teils an der guten Ausbildung im technischen Bereich...

Im technischen Bereich werden die meisten Unfälle wohl technische Ursachen haben. So wie beim Fallschirmspringen auch. Im Bereich der Sporttaucher (Pay and Dive) ist das eher kritischer zu sehen. Zu meinen aktiven Zeiten, als man sich beim Abendessen mit anderen frischgebackenen oder werdenden Tauchern unterhalten hat (die zum Glück "unserem" Geheimtip-Tauchboot ferngeblieben sind), hatte ich doch eher den Eindruck, dass das Erlangen des Tauchscheins eher eine lästige Formalität vor dem hippen Vergnügen des Tauchens ist. Da war die CMas-Ausbildung doch deutlich "ernsthafter" angelegt.

26.01.2022 09:56    |    NDLimit

Hannes, technisch ausgebildete Taucher sind in der Regel besser ausgebildet als "normale" Sporttaucher...

 

Dazu gehör u. a. ein besseres Verständnis zu den unterschiedlichen Gasen und deren Verwendung.

26.01.2022 10:02    |    NDLimit

Weiter oben habe ich zur "Filmentpfehlung" vom Schwarzwälder ein kleines Rechenbeispiel gebracht...

 

Auch wenn ich mich weit aus dem Fenster lehne, bekommen das die meisten Sporttaucher nicht hin...

26.01.2022 10:05    |    Hannes1971

Zitat:

@NDLimit schrieb am 26. Januar 2022 um 09:56:58 Uhr:

Hannes, technisch ausgebildete Taucher sind in der Regel besser ausgebildet als "normale" Sporttaucher...

Nichts anderes habe ich geschrieben...

26.01.2022 10:07    |    NDLimit

Sollte auch nicht überheblich klingen...

26.01.2022 10:13    |    Hannes1971

Zitat:

@NDLimit schrieb am 26. Januar 2022 um 10:07:40 Uhr:

Sollte auch nicht überheblich klingen...

Viele Sporttaucher werden in den Urlaubs-Tauchschulen aber auch durch den Kurs "gehoben". In Kroatien habe ich ein munteres Tauchgrüppchen gesehen, die hätten in "meiner" Tauchschule nie und nimmer den Schein bekommen. War uns aber egal, wir haben unsere eigenen Buddy-Teams gebildet.

26.01.2022 10:16    |    NDLimit

Ich habe schon sehr viele "Taucher" gesehen, die niemals ihren Schein hätten bekommen dürfen...

26.01.2022 10:18    |    NDLimit

Ach übrigens...

 

Mein TL für die technische Ausbildung meinte: Das Training musst Du bezahlen, das Brevet musst Du dir verdienen....

16.03.2022 17:33    |    NDLimit

In einer der letzten Ausgaben der "Wetnotes" wurde das Thema Versicherungen rund ums Tauchen beleuchtet. U. a. Wurde gesagt, dass Scooter nicht unbedingt zum Hausrat gehören. Im Zweifel sollte man sich das schriftlich bestätigen lassen. Habe ich bei mir veranlasst und habe gerade die Bestätigung bekommen, dass der Scooter mitversichert ist. :)

16.03.2022 17:38    |    berlin-paul

Ohne Aufpreis?

16.03.2022 17:41    |    NDLimit

Ohne Aufpreis. Hintergrund ist, dass manche VS die Scooter als Wasserfahrzeug sehen, welche bedingungsgemäß erst einmal nicht versichert sind. Daher der Hinweis, sich das bestätigen zu lassen.

 

In der aktuellen Ausgabe ist eine Anzeige eines Versicherers, der auch Scooter mitversichert... inkl. Autoeinbrüche... Zufall?? :D

16.03.2022 18:11    |    berlin-paul

bestimmt .... :D

09.04.2022 08:37    |    NDLimit

09.04.2022 08:50    |    berlin-paul

Das dürfte der Horror schlechthin sein wenn das Boot nicht da ist und/oder die Strömungsverhältnisse nicht bekannt sind.

09.04.2022 08:54    |    NDLimit

Ja, gibt sogar Hollywood-Filme dazu. Kommt aber leider immer wieder vor

09.04.2022 09:24    |    berlin-paul

Die Boote müssen vorab gezahlt werden?

09.04.2022 09:34    |    NDLimit

Das kommt drauf an. Teils ja, teils nein.

09.04.2022 11:14    |    berlin-paul

Mir wäre wohler dabei, erst bei RÜckkehr in den Hafen zu zahlen. Da ist das Interesse der Crew an einer Rückkehr mit allen Teilnehmern schon größer. :)

09.04.2022 18:07    |    NDLimit

Ja, das wäre die bessere Motivation :)

28.04.2022 11:29    |    NDLimit

Das wäre doch mal ein anzugehendes Projekt:

 

https://www.iantd.de/.../161-normoxic-plus-trimix-diver

28.04.2022 11:35    |    berlin-paul

hast du genug Lampen?

28.04.2022 11:36    |    NDLimit

Aber sicher das....

 

Die dort geforderte Ausrüstung gehört zu meinem Standard... halt aus den anderen Kursen.

10.06.2022 07:18    |    NDLimit

10.06.2022 07:22    |    NDLimit

Hier noch ein Artikel:

 

https://www.welt.de/.../...ast-die-Geschichte-Englands-veraendert.html

 

Über die Tiefe wird nichts geschrieben, aber die Bilder deuten darauf hin, dass man es OC betauchen kann.

Deine Antwort auf "Taucherstammtisch"

Informationen

Hier möchte ich unregelmässig einige Berichte Rund um das Thema Tauchen veröffentlichen.

 

Ja, ich weiß, dass es OT in einem Auto-Forum ist. Da es hier im Forum einige User gibt, die selber tauchen oder es zumindest interessant finden, habe ich mich dennoch dazu entschlossen.

 

Daher: Viel Spaß beim Lesen :)

Informationen

Hier mal einige Tauchvideos:

 

Fishing under Ice

Adventures of the Fisherman

Human Balloon

 

und mein Favorit:

Tauchen in Nuttlar Total bekloppt, aber das habe ich gemacht. :)

Taucher:

  • anonym
  • PDay
  • NDLimit
  • berlin-paul
  • Schwarzwald4motion
  • Hannes1971
  • -Calle-
  • czissy
  • qaqaqe
  • tomcat092004

Blogleser (37)

Blog Ticker

Muss man kennen: