• Online: 5.253

13.02.2021 15:52    |    NDLimit    |    Kommentare (50)

TauchschlumpfTauchschlumpf

Nachdem ich erfreulicherweise hier erstaunlich viele Taucher getroffen habe, ist dies ein Versuch, einen kleinen Stammtisch für Taucher und Tauchinteressierte einzurichten.

 

Geklönt und geschnackt werden kann im Prinzip über alles, was mit dem Thema Tauchen zu tun hat. OT wird aber auch akzeptiert :)

 

#stay save

 

NDL :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

13.02.2021 15:52    |    NDLimit

Ich mache dann mal den Anfang:

 

Wer geht von Euch bei diesem Wetter ins Wasser?


13.02.2021 15:56    |    tomcat092004

Mir wäre es zu gefährlich.


13.02.2021 15:57    |    NDLimit

Warum das?


13.02.2021 16:07    |    PIPD black

Ich geh bei jedem Wetter ins Wasser.......in die Badewanne.:D


13.02.2021 16:07    |    tomcat092004

Eis?

Gut das kann vorher geprüft werden. Mir fehlt eben die Erfahrung, da ich kein Taucher bin.


13.02.2021 16:07    |    NDLimit

Wahrscheinlich auch noch in warmes Wasser mit ordentlich Schaum :)


13.02.2021 16:08    |    PIPD black

Riiiiiiiiichtig. Aktuell aber eher mit Erkältungsbad.;)


13.02.2021 16:09    |    NDLimit

Zitat:

@tomcat092004 schrieb am 13. Februar 2021 um 16:07:36 Uhr:

Eis?

Gut das kann vorher geprüft werden. Mir fehlt eben die Erfahrung, da ich kein Taucher bin.

Eis an sich ist nicht das Problem. Der Aufwand ist dann ein wenig höher. :)

 

Jemand muss schließlich die Kettensäge mitbringen


13.02.2021 16:10    |    NDLimit

Zitat:

@PIPD black schrieb am 13. Februar 2021 um 16:08:39 Uhr:

Riiiiiiiiichtig. Aktuell aber eher mit Erkältungsbad.;)

Gute Besserung :)


13.02.2021 16:44    |    PIPD black

Danke, aber so schlimm is noch nicht.


13.02.2021 16:47    |    NDLimit

Haptsache, die Wanne ist tief genug :)


13.02.2021 16:54    |    PIPD black

Jo. Reicht so eben.;)


13.02.2021 16:57    |    NDLimit

Hauptsache, der Schnorchel kann noch rausgucken :)


13.02.2021 23:13    |    -Calle-

Coole Sache, finde die Idee gut. :)


14.02.2021 00:07    |    qaqaqe

Zitat:

@NDLimit schrieb am 13. Februar 2021 um 15:52:47 Uhr:

Ich mache dann mal den Anfang:

 

Wer geht von Euch bei diesem Wetter ins Wasser?

Naja, ich bin ja eher ein Warmdu... taucher ;) (Die Gewässer in/um Sydney z.B. sind mit dickem Neopren grad so noch ok)

 

Zitat:

@NDLimit schrieb am 13. Februar 2021 um 16:09:49 Uhr:

Zitat:

@tomcat092004 schrieb am 13. Februar 2021 um 16:07:36 Uhr:

Eis?

Gut das kann vorher geprüft werden. Mir fehlt eben die Erfahrung, da ich kein Taucher bin.

Eis an sich ist nicht das Problem. Der Aufwand ist dann ein wenig höher. :)

 

Jemand muss schließlich die Kettensäge mitbringen

... und finde in der Theorie auch mal einen Deckel übern Kopf recht spanned. In der Praxis aber fehlt's erstens zu Zeit etwas an Praxis und zweitens an "echter"/"brauchbarer" Ausbildung. :) (Jaja, lässt sich alles ändern, aber "die Kinder"... "die Arbeit" usw)


14.02.2021 07:07    |    NDLimit

Danke Calle :)

 

qaqape: ja, Decke über den Kopf hat tatsächlich etwas. Die Gewißheit, dass man nicht direkt auftauchen kann, muss der Kopf erstmal verarbeiten :)


14.02.2021 14:57    |    bh123456

Hi,

 

bin in Würzburg bei der DLRG, geh mit meinem Buddy bei jedem Wetter rein. War Heuer aber auch noch nicht(Zeitmangel).

 

Lese gerne deinen Blog


14.02.2021 15:02    |    NDLimit

Oh, Danke für die Blumen :)

 

War heute aber auch nicht, da ich tatsächlich nicht an den Vereinskompressor ran komme. Der Parkplatz dort wird grad nicht geräumt, insofern habe ich auf einen Eistauchgang heute verzichten müssen :( Eine halbvolle Doppel-12 und eine halbe Stage sind mir bei Eisbedingungen doch zu wenig.


14.02.2021 15:05    |    NDLimit

Zitat:

@bh123456 schrieb am 14. Februar 2021 um 14:57:20 Uhr:

Hi,

 

bin in Würzburg bei der DLRG, geh mit meinem Buddy bei jedem Wetter rein. War Heuer aber auch noch nicht(Zeitmangel).

 

Lese gerne deinen Blog

In Würzburg? Wo geht Ihr dann so tauchen?


14.02.2021 15:08    |    bh123456

Natürlich im Main, übungen und so, mach grad den Einsatztaucher.

und so halt Seen im Umkreis, wir haben halt nichts Tiefes.

 

Attersee ist gut, bin ich im Jahr mindestens 1 mal.


14.02.2021 15:13    |    NDLimit

Ok, m. W. geht es mit der Fließgeschwindigkeit im Main ja noch, so zumindest meine Beobachtungen im Bereich Miltenberg. Bin privat häufiger in Nürnberg und hatte mich mal gefragt, ob es sich lohnt, die Ausrüstung einzupacken.

 

Attersee würde auch noch reizen, ist aber für mich in der falschen Richtung :)

 

Dafür bin ich 2-3 mal im Jahr in Hemmoor :)

 

Was hast Du als Einsatztaucher für eiine Konfiguration?


14.02.2021 15:27    |    bh123456

Main geht klar, Sicht ist halt ehr Schlecht, aber das macht es ja auch interessant.

Um so schöner ist es dann mal zb. an Attersee zu fahren über Ostern oder so (mit übernachtung,sind ja auch 4 Stunden fahrt), wenn die Sicht echt super ist.

 

Eigentlich Normale Ausrüstung.

Im Einsatzfall in der Regel mit Vollgesichtsmaske + mit Sprechverbindung.

 

Wir haben halt echt das Glück das bei uns der Georg Stauch Mitglied ist, da kann man viel lernen.


14.02.2021 15:34    |    NDLimit

ah, OK, den musste ich erstmal googeln. Klingt aber sehr kompetent.

 

Habe bei meiner Ausbildung auch auf gute TL geachtet und vor allem das Glück gehabt, gute Mentoren an meiner Seite zu haben. Neben den Artiklen hier, sind noch ein paar Artikel im Blog von berlin-paul zu finden. Einfach bei mir oben ins Profil klicken.

 

Vollgesichtsmaske habe ich noch nicht getaucht. Hätte mal vor einigen Jahren die Chance gehabt eine von Poseidon günstig zu bekommen, habe aber die Finger davon gelassen. Ich habe bei den Dingern so meine Bedenken. :)

 

Ich habe deshalb gefragt, da man ja manche Einsatztaucher mit einem Upside-Down-Ventil an den Flaschen sieht, ähnlich wieder der Atemschutz bei den Feuerwehren.


14.02.2021 15:38    |    bh123456

Vollgesichtsmaske bin ich noch nicht getaucht, muss ich in der Ausbildung mal gemacht haben.

Corona bedingt zieht sich alles aweng, ist gut für mich.

 

Kann der Vollbart bleiben, der würde sonst stören.


14.02.2021 15:49    |    NDLimit

Ich sehe die Vollgesichtsmaske eher hinderlich, wenn man an Störungen bei den Atemreglern denkt. Mit VGM ist man ja gezwungen, dem Buddy den Secondary/long bzw. Oktopus zu übergeben. Diesen Schlauch, in entsprechender Länger an der Ausrüstung zu verstauen, stelle ich mir schwierig vor. Es bliebe m. E. nur das Verstauen unter einem Bungee an den Flaschen. An sich kein Problem, den Schlauch heraus zu ziehen, ihn selbständig später wieder dort zu verstauen ist nahezu unmöglich.


14.02.2021 19:53    |    NDLimit

grad im Weltspiegel gesehen:

 

https://www.ardmediathek.de/.../

 

Trauriger Hintergrund, aber tolle Bilder


15.02.2021 16:19    |    -Calle-

Gibt es hier zufällig auch Taucher aus Berlin und Umgebung? :)


15.02.2021 16:23    |    NDLimit

Ich drücke die Daumen!

 

Oder Du musst mal nach Hemmoor kommen :)


16.02.2021 07:55    |    -Calle-

Nach Hemmoor möchte ich unbedingt. Soll ein toller See zum Tauchen sein. :)


16.02.2021 08:32    |    4xa6ler

Wenn's nicht soooo weit weg wäre...:rolleyes::rolleyes:


16.02.2021 09:02    |    NDLimit

Hemmoor ist toll :)


16.02.2021 13:59    |    NDLimit

mit so etwas war bei der aktuellen Wetterlage wohl zu rechnen :(

 

https://www.donaukurier.de/.../...-Eistauchen-ums-Leben;art575,4743169


16.02.2021 15:50    |    4xa6ler

Tragisch, vor allem für den Sohn! Aber genau das ist der Grund, warum wir beim Eistauchen immer jemanden draußen haben, der die Sicherungsleine führt. Auch wenn es die Reichweite einschränkt und vielleicht lästig ist.


16.02.2021 15:51    |    NDLimit

m. E. geht es eben nicht ohne Sicherungsleine, Leinenführer und Sicherungstaucher....


19.02.2021 09:45    |    Hannes1971

Brrrr.

 

Ich bin auch eher Sommertaucher. Meine Ohren sagen aber leider, dass es jetzt Zeit wird das Hobby an den Nagel zu hängen.

 

Ich mache seit über einem Jahr mit einer Tubenbelüftungsstörung herum, inklusive Tubendilatation. Die ersten Worte des Professors im Krankenhaus beim Blick in die Ohren: "aha, ein Taucher..."


19.02.2021 13:21    |    NDLimit

Moin Hannes,

 

gegen Brrrr kann man sich warm anziehen :)

 

Das mit den Ohren tut mir leid. Hat das Auswirkungen auf die Tauglichkeit bei der Feuerwehr?


19.02.2021 14:22    |    Hannes1971

Zitat:

@NDLimit schrieb am 19. Februar 2021 um 13:21:50 Uhr:

Das mit den Ohren tut mir leid. Hat das Auswirkungen auf die Tauglichkeit bei der Feuerwehr?

Nee, da ist entscheidend, dass das Trommelfell dicht ist. Und natürlich muss das Hörvermögen noch einigermaßen gut sein.


19.02.2021 14:24    |    NDLimit

Aber dennoch schade um die Taucherei


19.02.2021 15:01    |    Hannes1971

Zitat:

@NDLimit schrieb am 19. Februar 2021 um 14:24:04 Uhr:

Aber dennoch schade um die Taucherei

Wohl war. Aber ganz ehrlich: Feuerwehr würde mir mehr fehlen.


Deine Antwort auf "Taucherstammtisch"

Informationen

Hier möchte ich unregelmässig einige Berichte Rund um das Thema Tauchen veröffentlichen.

 

Ja, ich weiß, dass es OT in einem Auto-Forum ist. Da es hier im Forum einige User gibt, die selber tauchen oder es zumindest interessant finden, habe ich mich dennoch dazu entschlossen.

 

Daher: Viel Spaß beim Lesen :)

Informationen

Hier mal einige Tauchvideos:

 

Fishing under Ice

Adventures of the Fisherman

Human Balloon

 

und mein Favorit:

Tauchen in Nuttlar Total bekloppt, aber das habe ich gemacht. :)

Besucher

  • anonym
  • kleedkeule
  • Carcharhinus
  • Schwarzwald4motion
  • Blubber-AWD
  • qaqaqe
  • Hannes1971
  • berlin-paul
  • NDLimit
  • PIPD black

Blogleser (26)

Blog Ticker

Muss man kennen: