• Online: 2.991

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

M0tti

über Golf II GTI und dem täglichen Autoleben

30.10.2011 22:32    |    M0tti    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Anfänger, Auto, Benz, Bonn, C-Klasse, erfahrungen, Kilometer, KME, LPG, M0tti, Mercedes, Motti, Parkplatz, PKW, Rückblick, S202, Schock, Schrauben, Sicherheit, Siegburg, T-Modell, Unfall, W202

ledersitz-lederlenkrad Ledersitz lederlenkrad

Lange habe ich hier nichts mehr geschrieben, da ich größtenteils in einem C-Klasse Forum unterwegs bin.

Aber was ist in der Zeit alles passiert?

 

Gut von der LPG-umrüstung habe ich ja schon berichtet und nun fast 4 Monate & mehr als 6000KM später läuft sie immer noch 1A.

Der Wagen springt ohne Probleme, auch bei diesem kalten Wetter, an jedoch braucht er etwas länger zum warm werden, also schaltet er auch etwas später um. Aber das ist nur ca. 1 oder 2 KM später und somit verkraftbar. Genau kann ich das wohl erst im tiefen Winter beurteilen. Wobei ich am Freitag das erste mal kratzen musste und er bei 0°C direkt ansprang ;)

 

Gekauft habe ich den Tee im Mai mit ca. 207 TKM und am Montag, letzte Woche, hat er seine 217 TKM geknackt. Ein Ölwechsel hat er bei ca. 212500 KM bekommen (Anfang August). Quasi direkt nach dem Ölwechsel bin ich an einem Wochenende von Bonn in Richtung Göttingen gefahren, um dort an einem Mercedes-Treffen teilzunehmen. Die Strecke von ca. 400KM war die erste lange Fahrt die ich bisher gemacht habe. Das Treffen war wirklich schön und ich habe während dieser Zeit auf dem Beifahrersitz geschlafen (Sitz runter gedreht, Schlafsack drüber und gut :D). Das Treffen fing am Freitag an und am Sonntag habe ich mich auf den Rückweg begeben.

Die Fahrt war einfach nur schön. Auf der Hinfahrt ging es was stressiger zu, da ich leider erst um 17 Uhr in Bonn los konnte und, mit ca. 3 Pausen, erst um 22 Uhr am Treffpunkt war.

Aber ich muss sagen, dass er für seine 122 PS dennoch ordentlich beschleunigt und eine lockere Reisegeschwindigkeit von ca. 160 Km/h oder mehr problemlos möglich ist (sofern die Autobahnen frei sind :rolleyes:).

Nach einem Frühstück mit den "Übergebliebenen" vom Treffen habe ich mich dann auf den Weg zurück gemacht. Erst noch LPG volltanken und auf die Autobahn. Im Gegensatz zu den ca. 3 oder 4 Pausen habe ich auf dem Rückweg nur eine Pause gemacht und diese beinhaltete nur ein auf Klo gehen und etwas LPG nachtanken.

ledersitz-lederlenkradledersitz-lederlenkrad

Dieses besagte Wochenende (19.08) war das Erste meiner zwei Wochen Ferien, bevor die Schule wieder anfing. Ich habe vorher ein 12 wöchiges Praktikum gemacht und ein Blogartikel, welcher noch zu dieser Zeit gehört, gibt es auch. Jedoch werde ich diesen wohl noch mal überarbeiten und dann veröffentlichen.

 

In diesen 2 Wochen (Ferien) hat sich sehr viel getan.

Erst mal bin ich günstig an eine Lederausstattung in Beige gekommen und bin auch sehr zufrieden mit dem Schritt. Zwar wäre eine Aufbereitung des Leders mal angebracht, aber da brauch ich erst mal stimmige Angebote (oder ich versuche mich selbst daran).

 

Auch habe ich die Mittelkonsole was verändert, indem ich das sog. Nichtraucherpacket eingebaut habe. Die CD-Box habe ich günstig ersteigert und das große Fach habe ich dann beim Freundlichen besorgt. Der Einbau war an sich auch kein Problem.

 

Einige Zeit vorher habe ich die defekte Birne auf der Fahrerseite im Klimabedienteil repariert - das war eine Arbeit (mir ist die Birne ins Bedienteil gefallen, erst ein ausbauen von dem Bedienteil und sorgfältiges einstecken der Birne hat geholfen) :o

 

Dann war ich Ende August mit einem alten Klassenkammeraden in Stuttgart, um uns dort das MB-Museum anzuschauen. Die Fahrt mit ca. 330 KM hinweg + 330 KM Rückweg haben wir uns geteilt. Auf dem Rückweg ist mir leider ein Missgeschick passiert...

Wir wollten mit LPG volltanken und haben eine Aral gefunden. Dort angekommen suchten wir die LPG Säule und, als wir sie dann gefunden hatten, standen wir auf der falschen Seite. Man muss sagen, dass das eine recht kleine Aral war und diese nur 2 Säulen hat. Die LPG-Säule war eine eigene und genau da stand jemand vor. Der war aber nicht am Tanken, sondern der hat sich wohl nur was aus dem Laden geholt :mad:

Ich dachte mir "Okay fährst eben rückwärts und dann stellste dich schon mal in die Nähe.", schaute in den Rückspiegel und bin zurück gefahren. Ja... leider waren die Zapfsäulen nicht grade, wie ich es vermutet hatte, und ich bin in diese Metallbox gefahren -.-

Nun der Schaden an der Säule wird von der Versicherung übernommen und den Schaden an meinem Auto habe ich Anfang Oktober machen lassen. Klar hat es mich geärgert, aber aus Fehlern lernt man und ändern kann ich daran auch nichts mehr. Hier ein paar Vor- und Nachher Fotos:

schaden-stuttgartschaden-stuttgartschaden-stuttgart-behobenschaden-stuttgart-behoben

 

Im Laufe des Septembers habe ich nicht viel verändert, da mir die Zeit fehlte und ich für die Lackierung gespart habe. In dieser Zeit hat der Wagen einfach nur seine ca. 60 KM täglich abgespult. Vor wenigen Wochen habe ich jedoch angefangen Teile für elektrische Fensterheber hinten zu "sammeln" und ich habe den Grill vorne gegen eine Avantgarde-Version getauscht. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden ?

neue-frontneue-front

 

Zudem weiß ich jetzt was es mich kosten würde eine gebrauchte Tür (in der falschen Farbe gekauft) für mein Wagen fertig zu machen. Also lackieren und umbauen. Aktuell bin ich noch am Überlegen, aber irgendwann werde ich das wohl machen (nächstes Frühjahr vielleicht).

 

Alles in allem bin ich wirklich sehr zufrieden, dass ich mir den Kombi gekauft habe. Ich habe um einiges mehr Platz, ich fühle mich sicherer, ich kann gemütlich fahren usw usw. Vorletzten Samstag hat er seine Winterreifen montiert bekommen, nachdem ich letzte Woche öfters mal unter 8 oder sogar unter 0 °C auf der Außentemperaturanzeige hatte...

 

Zudem seih zu erwähnen, dass ich quasi jeden Monat auf einem Mercedes-Treffen war. Zum Glück nicht sehr weit von hier und ich habe dort schon viele Leute kennen gelernt und sehr viel über das Auto gelernt.

 

Aktuell steht er bei über 217 TKM und läuft wunderbar. An viele der Extras, wie z.B. der Tempomat, Leder, Mittelarmlehne, Klimaanlage und die Sitzheizung, habe ich mich gewöhnt und möchte den Großteil auch nicht mehr missen.

Ich hoffe, dass ich den Wagen noch lange fahren kann, da ich wirklich sehr zufrieden bin. Klar er ist mit der niedrigsten Motorisierung (122 PS auf (anscheinend) 1,5 Tonnen) nicht der schnellst was die Beschleunigung angeht, aber ein schönes fahren auf der Autobahn und mal 1-2 Autos auf der Landstraße überholen ist locker drin und es reicht mir auch. Ich will hier keine Vergleiche zum Swift machen, da zwischen den beiden Welten liegen.

 

Danke für das Lesen von dem Bericht (ist was länger geworden, aber ist auch viel passiert ;) ) und noch einen schönen Tag,

Motti


31.10.2011 05:54    |    Dr Seltsam

Endlich hoert man wieder was von dir, dachte schon die Welt hat dich samt Mercedes verschluckt ;)

 

Aber dein Mercedes is wirklich schick und macht sich. Denke bei spätestens 225.000 KM, also eine viertelmillionen Kilometer is ne kleine Subwayparty fällig. Sowas erreicht man nicht jeden Tag ;)


31.10.2011 07:48    |    Goify

Schöner Bericht M0tti. Nach so einer CD-Box schaue ich auch schon lange, aber meist gehen die für 50 € bei eBay weg, das ist es mir nicht wert.

 

@Dr Seltsam: Eine Viertel Million ist 250.000 und nicht 225.000. :D


31.10.2011 08:39    |    Dr Seltsam

Man sollt halt nicht um 5:54 posten :D Trotzdem Danke ;)


31.10.2011 11:59    |    HyundaiGetz

Wie sind denn so die Reaktionen der Leute wenn Du in Deinem Alter mit dem Wagen vorfährst? Denken vermutlich einige "Ah, Papas Auto!", oder?


31.10.2011 17:08    |    M0tti

Zitat:

Endlich hoert man wieder was von dir, dachte schon die Welt hat dich samt Mercedes verschluckt ;)

Hehe ja fast^^

Eine kleine "Feier" bei 250 TKM gibt es natürlich auch :)

 

Zitat:

Schöner Bericht M0tti.

Danke :) Fand dein Bericht über den reparierten Schaden an deinem W202 auch gut. Bin froh, dass du deinen behälst und auf der Straße hälst :)

 

Zitat:

Nach so einer CD-Box schaue ich auch schon lange, aber meist gehen die für 50 € bei eBay weg, das ist es mir nicht wert.

Hehe ja da habe ich wohl Glück gehabt, denn ich konnte meine Box für nur 30€ ersteigern. Finde sie sieht auch sehr gut aus und das "Nichtraucherpacket" bietet einem genug Platz für jeden möglichen Kram :D

(Sogar mein Handy passt dort wunderbar rein, wenn ich es über ein KFZ-Ladekabel auflade^^)

 

Zitat:

Wie sind denn so die Reaktionen der Leute wenn Du in Deinem Alter mit dem Wagen vorfährst? Denken vermutlich einige "Ah, Papas Auto!", oder?

Naja das kann schon sein. Was andere Leute denken ist mir eigentlich recht wurst :D

Denn ich bin sehr zufrieden mit dem Wagen und er macht einfach nur spaß zu fahren.

 

Viele meiner Kollegen meinten erstmal "Ah Alte-Leute Auto...", aber das ist ihre Meinung. Jeder der bisher mitgefahren ist, der war begeistert wie gut er fährt und wie gemütlich man sitzt. Einer meiner Kollegen hat sich sogar sehr gefreut, denn wenn wir mit dem Swift gefahren sind, dann klebten seine Kniee fast immer vorne am Amaturenbrett und jetzt hat er endlich genug Platz :D


01.11.2011 13:19    |    _RGTech

Zitat:

Lange habe ich hier nichts mehr geschrieben, da ich größtenteils in einem C-Klasse Forum unterwegs bin.

Kann gar net sein.

Da seh ich dich nie :D

 

Die Lederbestuhlung macht sich sehr hübsch, doch. Nur der Grilleinsatz sitzt ein wenig scheps (auf Beifahrerseite zu hoch) - da sind garantiert ein paar Schraubenlöcher daneben, ich kenn das.

 

Nächste Aktion sollte jetzt noch ein zumindest technisch besseres Radio sein ;)


02.11.2011 00:53    |    M0tti

Zitat:

Zitat:

Lange habe ich hier nichts mehr geschrieben, da ich größtenteils in einem C-Klasse Forum unterwegs bin.

Kann gar net sein.

Da seh ich dich nie :D

Nun dort schaue ich immer mal wieder rein, jedoch bin ich am aktivsten im C-Klasse-Forum. Ich meine deinen Nick habe ich da auch schon mal gelesen... ;)

 

Zitat:

Die Lederbestuhlung macht sich sehr hübsch, doch.

Danke :) Ja bin auch zufrieden. Man sieht ihr jedoch leider etwas die 200.000 KM an, aber da werde ich wohl irgendwann mal mein Glück versuchen

Zitat:

Nur der Grilleinsatz sitzt ein wenig scheps (auf Beifahrerseite zu hoch) - da sind garantiert ein paar Schraubenlöcher daneben, ich kenn das.

Jap *g* Hat mich sehr gestört, dass ich das nicht so einfach wie den Originalen da rein bekomme :/

Aber schick finde ich ihn und der bleibt da erstmal - vielleicht auch schief - drin :D

 

Zitat:

Nächste Aktion sollte jetzt noch ein zumindest technisch besseres Radio sein ;)

Nun das Radio habe ich seit dem Swift und es ist ein Geschenk meines Vaters. Es kann CD/MP3/USB/AUX/SD und das reicht mir. Mal schauen, vielleicht wird das irgendwann mal durch eins ersetzt, was besser zum Benz passt, aber erst mal bleibt es da :D

 

Ende des Winters bekommt er wohl 2 rostfreie Türen für die Fahrerseite, den rostenden Schweller auf der Fahrerseite weg und 4x elektrische Fensterheber.

Dann gibt es noch so kleinigkeiten die ich irgendwann mal machen will. Aber für den Winter ist er erst mal fit und muss da durch :)

 

Grüße,

Motti


08.11.2011 18:58    |    Dynomyte

wieso die Leute bei nem W202 noch denken "Ist von Vatti" versteh ich nicht, der Wagen ist schließlich günstiger als ein Golf IV bzw. gleich "teuer".

 

Aber schönes Auto, der Unfall ist natürlich schade, auch weil man die macke wohl nicht rausgedrückt bekommt :-/

 

Die Lederausstattung sieht allerdings noch gut erhalten aus, wenn man die mal putzt, wirds noch besser ;)

 

Mich würde interessieren, wieviel LPG der verbraucht?


10.11.2011 01:16    |    M0tti

Zitat:

wieso die Leute bei nem W202 noch denken "Ist von Vatti" versteh ich nicht, der Wagen ist schließlich günstiger als ein Golf IV bzw. gleich "teuer".

Genau das ist es eben. Als ich mich auf dem Markt umgeschaut habe, da hätte ich mir auch einen etwas neueren Golf kaufen können, aber irgendwie gefiel mir der W202 besser :D

 

Zitat:

Aber schönes Auto, der Unfall ist natürlich schade, auch weil man die macke wohl nicht rausgedrückt bekommt :-/

Danke :)

Nun der Lackierer zu dem ich gegangen bin hat den Schaden schon sehr gut raus bekommen (Siehe 4. Foto). Bin wirklich zufrieden mit dem Ergebnis und der Preis von 550€ war auch okay.

 

Zitat:

Die Lederausstattung sieht allerdings noch gut erhalten aus, wenn man die mal putzt, wirds noch besser ;)

Danke (:

Ja man merkt ihr an der ein oder anderen Stelle die ca. 200 TKM schon an. Werde mir im Frühjahr jedoch mal die Zeit nehmen um sie mal ordentlich zu putzen^^

 

 

Zitat:

Mich würde interessieren, wieviel LPG der verbraucht?

Kommt darauf an wie man fährt, also bei meiner täglichen Strecke zur Schule habe ich um die 11,5 Liter. Das ist ein misch-masch aus Stadt, Land und Autobahn.

Man bekommt ihn jedoch auch runter auf um die 10,5 bei vorsichtigem Fahren. Wenn man ihn dann mal tritt, dann kommt man schon auf 12 Liter, jedoch mehr hatte ich nicht.

Genaueres kannst du dir auf Spritmonitor anschauen (:

 

Mit der Entscheidung ihn auf GAS umzurüsten bin ich immer noch zufrieden und würde es "immer wieder" machen :)

 

Grüße,

Motti


Deine Antwort auf "Die Geschehnisse der letzten Monate"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Neugierige

  • anonym
  • kroeterich
  • M0tti
  • Kinixys
  • TheGhost1987
  • czissy
  • pto84
  • dahlmanf
  • w-audi
  • User35

Verfolger (136)