• Online: 988

berlin-paul

Komm, lach doch mal!

10.11.2018 17:22    |    berlin-paul    |    Kommentare (147.192)    |   Stichworte: dies und das, Lagerfeuer, nette Leute, plaudern

unser Lagerfeuerunser Lagerfeuer

Gemütlich miteinander plaudern ist hier gern gesehen. Wer sich als angenehmer user dazu setzen mag, der kann das gerne tun. Bratwurst, Stockbrot, Bier, Wein oder Mineralwasser bitte mitbringen. Brennholz findet sich auch noch.

 

Themenvorgaben gibt es hier keine. Rechtsradikales Gedankengut bleibt aber bitte draußen. Ebenso der, der den einen oder anderen Mitwirkenden unsympathisch findet und/oder unsere Gemütlichkeit beeinträchtigt. Falls ein Thema dann doch mal störend werden sollte, werden wir das sagen und dann ist bitte niemand böse drüber. Hier soll es ja gemütlich bleiben.

 

Also seid lieb zueinander und achtet die Forenregeln.

Viel Spaß wünschen Euch Martin*, Frank, Thorsten und Paul

 

*erased at random, but still in memoriam

 

und hier geht's weiter :)


  • 1
  • nächste
  • von 3.680
  • 3680

28.02.2024 09:40    |    HeinzHeM

Ja, manche Leute sind schon ein wenig anstrengend.

Bestimmt legt sich das wieder, wenn er in die Pubertät kommt.

28.02.2024 09:52    |    berlin-paul

Eine Kariere in der Lokalpolitik strebt er offenbar nicht an. Ein bisschen schön ist das Verwarngeld am Ende des Videos. Das hätten die ihm nicht aufbrummen müssen, aber das Pendel des Ermesens schien da leicht gereizt schon vorher ausgeschalgen zu haben. :)

28.02.2024 10:16    |    HeinzHeM

Für eine Karriere in der Lokalpolitik müsste er sich zur Wahl stellen. Das will er vermutlich nicht riskieren. Seine Chance da durchzukommen sieht er ganz realistisch gegen null tendierend, möchte ich mal behaupten. Das Verwarngeld hat er vermutlich auch bekommen, aber nicht nur, weil die Kamera als Augenzeuge dabei war. So eng liegen Freud und Leid manchmal beieinander.

28.02.2024 11:13    |    Moewenmann

Grenzwertig, die Parkerei auf dem Bürgersteig ist schon die Pest.

Was soll man machen? Bei uns kümmert sich der kommunale Ordnungsdienst primär um die abgelaufenen oder nicht ausgelegten Parkscheiben. Sehr sicherheitsrelevant. Ansonsten steht deren Fahrzeug meistens vor dem Rathaus auf ein Schwätzchen im Bürgerbüro.

So Sachen wie mit 100 durch den Ort interessiert nicht. Könnte ja Arbeit machen.

28.02.2024 15:15    |    berlin-paul

Eine gesunde Arbeitshaltung ist schon was wert ... :D

28.02.2024 17:31    |    Schmargendorf

Aua was ist das denn für ein Schwachmatiger Typ? Ist ja, Ekelhaft! Hat der keine Freunde?

29.02.2024 07:38    |    HeinzHeM

Moien

 

Schon wieder Donnerstag und das auch noch am 29. Februar.

Also hier das Frühstück samt frischem Kaffee.

 

Ganze 4 °C draußen, aber die Sonne wird gleich über den Dächern auftauchen.

Hoffe ich jedenfalls, denn von Westen schieben sich neue Wolken heran.

29.02.2024 07:42    |    HeinzHeM

Was könnte es Schöneres geben, als den Tag mit einem Besuch beim Zahnarzt einzuleiten?

Habe da gleich so einen vierstündigen Termin. Ach, was freue ich mich auf den Freitag! :D

29.02.2024 08:11    |    berlin-paul

Guten Morgen.

 

Danke für das Donnerstagsfrühstück, Heinz. :)

 

Sonnige -1°C ... immerhin gibts heute viel Sonne ...

 

Viel Glück beim Zahn-Doc und gute Besserung. Gibt schon schöneres ....

29.02.2024 09:27    |    GrandPas

Guten Morgen zusammen und viel Glück/Spaß beim Zahnarzt, Heinz :)

29.02.2024 11:42    |    HeinzHeM

Soderle, wieder daheim. Ging schneller als gedacht, weil ohne Komplikationen. War auch dann noch einkaufen und gleich bringt mir jemand ein leckeres Gyros vorbei, mit Pommes, Krautsalat und Tsatsiki.

 

Muss mir mal was Gutes gönnen! Habe ich mir verdient. :)

29.02.2024 13:06    |    berlin-paul

dann ist ja alles gut gelaufen ... guten Appetit :)

01.03.2024 08:58    |    HeinzHeM

Moien

 

Freitagmorgen, dann mal schnell Frühstück und frischer Kaffee,

auch damit die restliche Zeit bis zum Wochenende sinnvoll und zügig angegangen werden kann.

 

Hier ist mal wieder alles grau in grau, aber 9 °C und die Aussicht, dass gegen Mittag die Sonne erscheint.

Könnte also auch durchaus schlimmer sein, zumal es trocken bleiben soll.

01.03.2024 09:09    |    berlin-paul

Guten Morgen.

 

Danke für das Freitagsfrühstück, Heinz. :)

 

Bedeckte 8°C ... Regen gibts hier wohl zum späten Nachmittag ...

 

Mal schauen was die Warnstreiks im ÖPNV so bringen werden.

02.03.2024 11:01    |    HeinzHeM

Moien

 

Warum ist hier nichts los? Muss man denn alles selber machen?

Die Sonne scheint so schön, es sind 11 °C draußen. Aber ein kühler Wind geht.

 

Also mal ein schöner Brunch von mir, dazu frischer Kaffee oder auch Caro Landkaffee.

02.03.2024 15:45    |    windelexpress

Moin.

Weils bei dem Wetter schön ist draußen.

Ich war schon hinter Hamburg heute an der A1 paar Autos besichtigen.

Dank wenig Verkehr haben wir auch keine 4h für die 480km hin und zurück gebraucht.

02.03.2024 15:57    |    A346

Wie, was, Autos besichtigen? Willst Du Dich etwa vom Phaeton trennen?

02.03.2024 16:01    |    HeinzHeM

Schön ist draußen, war heute Vormittag der Fall. Heute Mittag war Salat machen und essen angesagt. Am frühen Nachmittag dann Balkon aufräumen und Blumenkästen vorbereiten. Mal sehen, welche Pflanzen überlebt haben. Und nun warten aufs Christkind, äh, warten auf den Fahrer von Amazon.

 

An der A1 und nahe der A1 gibt es ein paar interessante Autohändler. Jedenfalls, wenn man zwischen Hamburg und Bremen wohnt. So etwa. Von hier aus gesehen eher weniger.

02.03.2024 16:56    |    windelexpress

Zitat:

@A346 schrieb am 2. März 2024 um 15:57:54 Uhr:

Wie, was, Autos besichtigen? Willst Du Dich etwa vom Phaeton trennen?

Ne ne. Ich hätte schon gern was neues, aber so richtig finde ich nichts passendes.

 

Ein Kumpel wollte sich bei Autohus an der A1 einen Golf anschauen.

Nur Krücken gesehen, unglaublich was da steht.

 

Und im Ergebnis weiß ich warum ich den P fahre, es ist ein einfach ein Traum,wenn Du bei ü200 noch entspannt mit dem Beifahrer erzählen kannst und nach 240km am Stück aussteigst als ob Du kurz zur Arbeit gefahren bist.

 

Für einen frischeren P komm ich 3 Jahre zu Spät.

02.03.2024 17:34    |    HeinzHeM

Das einzige, was in Bockel interessant ist, das ist die Autobahnabfahrt und dass man von dort auf der B71 nach Bremervörde kommt und von dort auf der B495 Über Hemmoor (Kreidesee) nach Wischhafen, von wo aus die Elbfähre nach Glückstadt hinübergeht.

03.03.2024 09:33    |    HeinzHeM

Moien

 

Dann mal das Sonntagsfrühstück von mir, samt Sonntagskuchen und frischem Kaffee.

 

Hier ist alles wieder grau in grau, bei 9 °C allerdings. Gegen Mittag soll die Sonne herauskommen.

03.03.2024 11:45    |    DJ Fireburner

Moinsen. Hier lacht die Sonne :)

03.03.2024 13:13    |    HeinzHeM

Hier seit halb elf Uhr auch. Das soll auch so bleiben, bis es dunkel wird. :)

03.03.2024 17:37    |    HeinzHeM

Hm, 3. März, 17 Uhr nochwas, Sonne und 17 °C. Tja. Tja. Tja! :)

04.03.2024 07:55    |    berlin-paul

Guten Morgen.

 

Ich stell mal das Montagsfrühstück und frischen Kaffee hin. :)

 

Bedeckte 6°C verstecken die Sonne. Wenigstens ist es trocken.

 

Gölfe müsste es im Gebrauchtmarkt schon einige geben. Persönlich würde ich bei der Suche entweder einen halbwegs fitten 4er oder 7er ins Auge fassen. 5er und 6er waren nicht so der große Wurf.

04.03.2024 08:29    |    HeinzHeM

Frühe 5er kann man durchaus anders sehen. Das waren die Modelle, an denen VW wenig Geld verdient hat, weil deren Ausstattung und Verarbeitung einfach zu gut war für diesen Preis. Mit der Überarbeitung hat sich das zwar gegeben, aber das Pendel schlug dann in die andere Richtung aus. Erst mit dem 6er, der ja eigentlich nur eine weitere, aber größere Überarbeitung des 5ers war, wurde das richtige Maß gefunden.

 

Man kann beiden Wagen, dem 5er und dem 6er aber attestieren, dass sie mit ihren doch eher rundlichen Formen nicht mehr recht in die heutige Zeit passen. Das kann selbst der nüchterne 4er besser. Dennoch würde ich, wenn es preiswert gehen sollte, entweder zu einem frühen 5er oder einem 6er tendieren. Die 7er sind immer noch sehr preisstabil. Bei den 4ern muss man wissen, worauf man achten sollte. Ein solcher Kauf beginnt bereits zu einem Glücksspiel zu werden, was an den Vorbesitzern liegt.

 

Abgerockte Autos lassen sich bei allen Marken finden, das liegt an den Vorbesitzern. Da lassen es manche Zeitgenossen auch noch an der notwendigsten Pflege missen. Und immer schön die Servicehefte und die Wartungslisten durchsehen, manche Leute rocken ihr Auto zwar runter, bringen es vor dem Verkauf aber schnell mal zum Aufbereiter. Diese 500 Euro sind gut investiertes Geld für den Verkäufer. Dass unter der schönen Schale ein morscher Kern steckt, sieht der Käufer dem Auto von außen jedoch nicht an.

04.03.2024 08:35    |    berlin-paul

Beim 5er gibt es eben häufig die Rostprobleme im Schweller. Sieht man erst wenn es durch ist und Karosseriearbeiten sind da schon kostenintensiv. Ähnliches gabs beim 3er vorne rechts unten im bereich A-Säule. Da sieht man auch nur noch selten ein rollendes Exemplar. Ist dann ein Glücksfall der schön trocken in der Garage parkt und immer gut gepflegt wurde.

04.03.2024 08:44    |    HeinzHeM

Da achte mal auf das Baujahr der 5er, die Probleme bei der Verarbeitung und der Rostvorsorge haben. Beim 3er waren dagegen die späten Baujahre empfehlenswert. Den 97er 3er, den ich mir damals gekauft hatte, sehe ich heute noch ab und zu durch die Gegend fahren. Aber ich bereue dessen Verkauf nicht. Der passte einfach nicht mehr zu mir. Es waren zwei Türen zu wenig, der Kofferraum war nur mit umgelegter Rückbank auf Reisen groß genug und der Motor war zu laut, das war aber auch schon alles.

 

Aber ein schönes Vier-Liter-Auto war der 3er TDI. :)

04.03.2024 08:52    |    berlin-paul

Ich hab da einfach zu viele durchgegammelte 5er beim Kumpel auf der Bühne gesehen und würde von der Baureihe deshalb grunsätzlich die Finger lassen.. Damals gab es auch die häufigen Probleme mit den ruckelnden DSG und sporadische Schaltatacken beim normalen Beschleunigen. Sowas kauft man sich nur wenn man das alles gerne zerlegt und in M=manufakturqualität perfektioniert. Und dabei muss man dann dran denken: es ist am Ende immer noch ein Golf. Und der soll ohne solche Reparturorgien laufen. EBen wie ein 2er. Der läuft und läuft und läuft .... :)

04.03.2024 09:12    |    HeinzHeM

Ja gut, wenn 5er, dann den 1,4 Liter mit 75/80 PS. Den bekommt man nicht kaputt und der ist tatsächlich groß genug für den Wagen. Oder den einfachen 1,6 Liter mit 102 PS ohne jede Ziffernfolge im Beipack. Beide Motoren haben zudem den Vorteil, dass sie entweder mit einem Schaltgetriebe oder beim 1,6er auch mit der Tiptronic gebaut wurden. Beide haben die Saugrohreinspritzung, verlangen für ihre Zahnriemen aber ein wenig Aufmerksamkeit. Aber keinesfalls so viel, wie bei den Drehmoment starken Dieseln.

04.03.2024 09:23    |    HeinzHeM

Es lohnt auch, sich bei den 5er und 6er Golf Plus umzusehen. Die wurden meist von älteren Semestern gekauft, sind aber adäquate Familienautos, die es beim Platz fast mit einem Passat aufnehmen können. Auch hier würde ich mich nach einem der beiden kleinen Benziner mit Schaltgetriebe umsehen. Zum einen sind die weniger gefragt, als die starken Diesel, zum anderen passen die Motoren gut zur Charakteristik des eher gemütlichen Golf Plus und sie sind langlebig und pflegeleicht.

 

Ich hatte den Diesel nur gekauft, weil ich mit jährlichen Laufleistungen von über 25.000 km kalkulieren musste. Jetzt, im Ruhestand, komme ich dagegen mit dem Benziner wunderbar klar.

04.03.2024 09:34    |    berlin-paul

Gibt dabei vieles zu beachten. Auf den Komfort einer Wandlerautomatik verzichtet man ungern. DSG ist auch o.k., muss aber auch wirklich sauber funktionieren und vor allem halten. Bei den Motoren ist alles mit den "Fahrradketten" und in Öl geführten Zahnriemen eine vorprogrammierte Katastrophe. Das macht es im Gebrauchtwagensegment für Ottonormalverbraucher gerade nicht so einfach.

04.03.2024 09:45    |    HeinzHeM

Das DSG von VW ist auch eine Wissenschaft für sich. Viele Varianten tummeln sich hier, zudem kommt es auf den Vorbesitzer an, wie er mit der Motor-Getriebe-Kombination umging und ob alle Wartungen, besonders die Getriebeölwechsel gewissenhaft durchgeführt wurden.

04.03.2024 09:45    |    GrandPas

Also ich verzichte auf den "Komfort" einer Wandlerautomatik sogar sehr gerne, sogar auf Schaltungen generell :)

 

Hallo in die Runde!

 

Der 75PS war schon im IVer eine Zumutung, vollkommen untermotorisiert. Also da ist zu überlegen ob man nicht mit nem e-Bike einfach dramatisch schneller ist ;)

 

Das Rostproblem am Schweller kann ich bei frühen Ver bestätigen. Machte ca. 1.200€ pro Seite. Sonst war Rost bis auf die Kotflügel vorne eher kein Thema.

 

Nen 4er ist einfach schon über 20 Jahre alt und damit sind die nur noch mit Vorsicht zu genießen. Sowas haben wir auch noch in der Familie. Rost geht bei dem Wagen, aber er hat andere nervige Krankheiten. Die ZV der Türen geht gerne nicht mehr. Der Dachhimmel fällt runter usw. usw. Würde ich als Alltagswagen heute nicht mehr nehmen.

 

Wenn die Kohle reicht, dann nen VIIer und wenn man dann noch einen Bogen um die empfindluichen TFSI Motoren und das DSG macht, dann hast an nem Euro VI TDI Handschalter sicher noch lange relativ problemlos und günstig Freude. Die sind mittlerweile auch schon 10 Jahre alt und damit im "bezahlbaren" Bereich angekommen.

04.03.2024 09:59    |    berlin-paul

Stromer sind doch was ganz anderes, Frank. Deshalb finde ich den Spring für die aktuellen 13 k€ in neu eine clevere Sache. Was man braucht kann der auch. Ist halt mehr so was praktisches. Für längere Strecken ist das aber weniger gut geeignet.

04.03.2024 10:03    |    HeinzHeM

Bei den TDI kommt es immer auf die jährlichen Kilometerleistungen an. Das muss man sehr genau abwägen, ob man mit einem Benziner oder mit einem Diesel günstiger unterwegs ist.

 

Besser empfehlen ließe sich ein Wagen nur, wenn man wüsste, für welchen Einsatzzweck der Wagen gekauft werden soll. Ich gehe von einem günstigen Zweitwagen aus, vorwiegend für Stadt und Überlandverkehr, mit wenigen, eher entspannten Autobahnpassagen.

04.03.2024 10:06    |    HeinzHeM

Ein Dacia Spring ist auch so eine überlegenswerte Sache.

 

Aber, ich muss gleich los. Bis denne, man liest sich! :)

04.03.2024 10:09    |    GrandPas

Günstiger wäre beim TDI nicht mal zwingend mein Ansatz, aber wenn man die ganze Problemfelder der TFSI Motoren damit umschiffen kann sind sie vor allem deutlich entspannter.

 

Dem 1.6 TDI Euro VI TDI im VIIer fehlt leider die Spritzigkeit der alten 1.9 TDI, dafür ist er noch mal spürbar sparsamer. Da kriegst relativ einfach Real-Verbräuche um die 4.5-5 Liter hin.

 

Dacia Spring wäre sicher für die meisten Leute im Alltag ein brutal vernünftiger und sicher auch problemloser Wagen. Nen Langstreckenfahrzeug ist er natürlich nicht.

04.03.2024 12:15    |    windelexpress

Langstrecke soll doch keiner mehr fahren, außer die oberen 10k.

Der Rest darf zu Hause bleiben und sich mit Hartz 4 TV die Zeit zwischen der Arbeit vertreiben.

04.03.2024 12:55    |    berlin-paul

Du kennst es ja vom Land. Ohne Auto bist du da einfach erschossen. Das bisschen Freiheit, auch mal in die Berge oder an die küste zu düsen, wollen viele eben trotzdem mit dem Alltagsauto gut erledigen können. Irgendwie findet sich alles. und wenn man unbequem fährt ist das immer noch schneller als gut gelaufen zu sein. ...

  • 1
  • nächste
  • von 3.680
  • 3680

Deine Antwort auf "unser Lagerfeuer"

hot & cool ... Bilder unserer Gäste

Gäste am Feuer

  • anonym
  • berlin-paul
  • Moewenmann
  • windelexpress
  • legooldie
  • Hannes1971
  • A346
  • GrandPas
  • HeinzHeM
  • carchecker75

pieces of advise

in the case of Männergrippe do this or call for this

quattro Stagioni ... passend zum Wetter

die Lachenden

27239 = Fränki

Apolo2019 = Wuffi

Badland = Marcel

berlin-paul = Paul

BrunoT. = Bruno

crazybonecrusher = Chris

d118bmw = Franz

DareCare = Darko

der_Nordmann = André

DJ Fireburner = Lars

dodo32 = Bernd

Duke = Dem Taucher sein Kater

frechdach73 = Michael

Geldanleger81 = Bernd

GrandPas = Frank

grilli9 = Mandy

HeinzHeM = Heinz

Hitchhiker42 = Arthur

Hyrai = Marcel

Karliseppel666 = Mike

legooldie = Dirk

Lilli =Katzendame ohne Account :)

lfmt = Lisa

martinb71 = Martin* (s.o. Artikeltext)

mattalf = Matthias

max.tom = Mäxle

NDLimit = Thorsten

Olibolli = Oli

Ostelch = Ostelch

Paulchen = Udo´s Katerchen

PaulchenPanzer = Panzerchen

PeterBH = Peter

qaqaqe = Alex

Roadrunner2018 = Alex

Schmargendorf = Jürgen

Senna-Sempre = Thomas

SPM2004 = Toni

Swaguar69 = Volker

Tataa = Carsten

tomcat092004 = Robert

tomold = Tom

Toscanini = Tossi

Troll = Lego´s Kater :)

windelexpress = Martin

X555 = Michael

 

anonym=div. katatone Persönlichkeiten+1bot

Blogabonennten (102)

TicTac ....

Die Uhr tickt noch immer weiter ... aber wohin?

Tage Stunden Minuten Sekunden
201 13 37 26

 

Elektromobilität für Tauchfreunde

Corona-Virus

klick 1 JHU weltweit ..... mit Humor

 

klick 2 Deutschland inkl. Landkreise

(website des RKI ... die haben 1-2 Tage Rückstand)

 

Sterblichkeit der Coronafälle in D nach Meldezahlen

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12% 10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10% 19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78% 28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40% 10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53% 19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68 % 28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69% 10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68% 19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63% 28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57% 10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51% 19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42% 28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26% 10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12% 19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93% 28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68% 10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50% 19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32% 28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05% 10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70% 19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25% 28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69% 10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57% 19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55% 28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71% 10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74% 19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81% 28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11% 10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28% 17. 2,28% 18. 2,29% 19. 2,32% 20. 2,36% 21. 2,38% 22. 2,40% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,47% 27. 2,50% 28. 2,53% 29. 2,54% 30. 2,56% 31. 2,57%

 

Februar 2021

01. 2,57% 02. 2,60% 03. 2,63% 04. 2,65% 05. 2,68% 06. 2,69% 07. 2,69% 08. 2,69% 09. 2,71% 10. 2,74% 11. 2,75% 12. 2,77% 13. 2,78% 14. 2,78% 15. 2,78% 16. 2,80% 17. 2,82% 18. 2,82% 19. 2,84% 20. 2,85% 21. 2,84% 22. 2,84% 23. 2,85% 24. 2,86% 25. 2,86% 26. 2,87% 27. 2,87% 28. 2,87%

 

März 2021

01. 2,86% 02. 2,86% 03. 2,88% 04. 2,88% 05. 2,88% 06. 2,88% 07. 2,88% 08. 2,87% 09. 2,87% 10. 2,88% 11. 2,87% 12. 2,87% 13. 2,86% 14. 2,86% 15. 2,85% 16. 2,81% 17. 2,85% 18. 2,84% 19. 2,83% 20. 2,82% 21. 2,81% 22. 2,80% 23. 2,80% 24. 2,80% 25. 2,78% 26. 2,77% 27. 2,75% 28. 2,74% 29. 2,73% 30. 2,73% 31. 2,72%

 

April 2021

01. 2,70% 02. 2,69% 03. 2,68% 04. 2,67% 05. 2,66% 06. 2,66% 07. 2,66% 08. 2,65% 09. 2,64% 10. 2,63% 11. 2,61% 12. 2,61% 13. 2,61% 14. 2,60% 15. 2,58% 16. 2,57% 17. 2,56% 18. 2,54% 19. 2,54% 20. 2,54% 21. 2,53% 22. 2,51% 23. 2,50% 24. 5,49% 25. 2,48% 26. 2,47% 27. 2,48% 28. 2,47% 29. 2,46% 30. 2,45%

 

Mai 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,40% 11. 2,41% 12. 2,41% 13. 2,40% 14. 2,40% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,39% 18. 2,40% 19. 2,40% 20. 2,40% 21. 2,40% 22. 2,40% 23. 2,39% 24. 2,39% 25. 2,39% 26. 2,40% 27. 2,40% 28. 2,40% 29. 2,40% 30. 2,40% 31. 2,40%

 

Juni 2021

01. 2,41% 02. 2,41% 03. 2,41% 04. 2,41% 05. 2,41% 06. 2,41% 07. 2,41% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,42% 13. 2,42% 14. 2,42% 15. 2,42% 16. 2,42% 17. 2,42% 18. 2,43% 19. 2,43% 20. 2,43% 21. 2,43% 22. 2,43% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,44% 27. 2,44% 28. 2,44% 29. 2,44% 30. 2,44%

 

Juli 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,44% 04. 2,44% 05. 2,44% 06. 2,44% 07. 2,44% 08. 2,44% 09. 2,44% 10. 2,44% 11. 2,44% 12. 2,44% 13. 2,44% 14. 2,44% 15. 2,44% 16. 2,44% 17. 2,44% 18. 2,44% 19. 2,44% 20. 2,44% 21. 2,44% 22. 2,44% 23. 2,44% 24. 2,44% 25. 2,44% 26. 2,44% 27. 2,44 % 28 2,44% 29. 2,42% 30. 2,43% 31. 2,43%

 

August 2021

01. 2,43% 02. 2,43% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,42% 09. 2,42% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,,41% 13. 2,41% 14. 2,41% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,40% 18. 2,40% 19. 2,39% 20. 2,39% 21. 2,38% 22. 2,38% 23. 2,38% 24. 2,37% 25. 2,37% 26. 2,36% 27. 2,35% 28. 2,35% 29. 2,34% 30. 2,34% 31. 2,34%

 

September 2021

01. 2,33% 02. 2,32% 03. 2,32% 04. 2,31% 05. 2,31% 06. 2,30% 07. 2,30% 08. 2,29% 09. 2,29% 10. 2,28% 11. 2,27% 12. 2,27% 13. 2,27% 14. 2,27% 15. 2,26% 16. 2,26% 17. 2,25% 18. 2,25% 19. 2,24% 20. 2,24% 21. 2,24% 22. 2,24% 23. 2,24% 24. 2,23% 25. 2,23% 26. 2,23% 27. 2,22% 28. 2,22% 29. 2,22% 30. 2,21%

 

Oktober 2021

01. 2,21% 02. 2,21% 03. 2,21% 04. 2,20% 05. 2,20% 06. 2,20% 07. 2,20% 08. 2,19% 09. 2,19% 10. 2,19% 11. 2,18% 12. 2,18% 13. 2,18% 14. 2,18% 15. 2,17% 16. 2,17% 17. 2,16% 18. 2,16% 19. 2,16% 20. 2,15% 21. 2,15% 22. 2,14% 23. 2,14% 24. 2,13% 25. 2,13% 26. 2,12% 27. 2,12% 28. 2,11% 29. 2,10% 30. 2,09%31. 2,08%

 

November 2021

01. 2,08% 02. 2,08% 03. 2,07% 04. 2,06% 05. 2,05% 06. 2,03% 07. 2,02% 08. 2,02% 09. 2,01%10. 2,00% 11. 1,99% 12. 1,97% 13. 1,96% 14. 1,95% 15. 1,94% 16. 1,93% 17. 1,92% 18. 1,90% 19. 1,88% 20. 1,86% 21. 1,85% 22. 1,84% 23. 1,83% 24. 1,81% 25. 1,80% 26. 1,78% 27. 1,76% 28. 1,75% 29. 1,74% 30. 1,74%

 

Dezember 2021

01. 1,72% 02. 1,71% 03. 1,69% 04. 1,68% 05. 1,67% 06. 1,67% 07. 1,66% 08. 1,65% 09. 1,64% 10. 1,63% 11. 1,63% 12. 1,62% 13. 1,62% 14. 1,62% 15. 1,61% 16. 1,61% 17. 1,60% 18. 1,60% 19. 1,59% 20. 1,59% 21. 1,59% 22. 1,59% 23. 1,59% 24. 1,58% 25. 1,58% 26. 1,58% 27. 1,58% 28. 1,58% 29. 1,57% 30. 1,57% 31. 1,57%

 

Januar 2022

01. 1,56% 02. 1,56% 03. 1,56% 04. 1,56% 05. 1, 11. 1,51%55% 06. 1,54% 07. 1,53% 08. 1,52% 09. 1,52% 10. 1,51% 11. 1,51% 12. 1,50% 13. 1,49% 14. 1,47% 15. 1,46% 16. 1,45% 17. 1,45% 18. 1,43% 19. 1,42% 20. 1,40% 21. 1,38% 22. 1,36% 23. 1,34% 24. 1,34% 25. 1,32% 26. 1,30% 27. 1,27% 28. 1,25% 29. 1,22% 30. 1,21% 21. 1,20%

 

Februar 2022

01. 1,18% 02. 1,16% 03. 1,14% 04. 1,11% 05. 1,09% 06. 1,08% 07. 1,07% 08. 1,05% 09. 1,03% 10. 1,01% 11. 1,00% 12. 0,98% 13. 0,97% 14. 0,97% 15. 0,96% 16. 0,94% 17. 0,93% 18. 0,91% 19. 0,90% 20. 0,89% 21. 0,89% 22. 0,88% 23. 0,87% 24. 0,86% 25. 0,85% 26. 0,84% 27. 0,84% 28. 0,83%

 

März 2022

01. 0,83% 02. 0,83% 03. 0,82% 04. 0,80% 05. 0,79% 06. 0,79% 07. 0,78% 08. 0,78% 09. 0,77% 10. 0,76% 11. 0,75% 12. 0,74% 13. 0,73% 14. 0,73% 15. 0,72% 16. 0,71% 17. 0,70% 18. 0,69% 19. 0,68% 20. 0,68% 21. 0,68% 22. 0,67% 23. 0,66% 24. 0,65% 25. 0,64% 26. 0,64% 27. 0,63% 28. 0,63% 29. 0,63% 30. 0,62% 31. 0,61%

 

April 2022

01. 0,61% 02. 0,60% 03. 0,60% 04. 0,60% 05. 0,60% 06. 0,59% 07. 0,59% 08. 0,58% 09. 0,58% 10. 0,58% 11. 0,58% 12. 0,58% 13. 0,58% 14. 0,57% 15. 0,57% 16. 0,57% 17. 0,57% 18. 0,57% 19. 0,57% 20. 0,56% 21. 0,56% 22. 0,56% 23. 0,56% 24. 0,55% 25. 0,55% 26. 0,55% 27. 0,55% 28. 0,55% 29. 0,55% 30. 0,55%

 

Mai 2022

01. 0,55% 02. 0,55% 03. 0,54% 04. 0,54% 05. 0,54% 06. 0,54% 07. 0,54% 08. 0,54% 09. 0,54% 10. 0,54% 11. 0,54% 12. 0,54% 13. 0,54% 14. 0,53% 15. 0,53% 16. 0,53% 17. 0,53% 18. 0,53% 19. 0,53% 20. 0,53% 21. 0,53% 22. 0,53% 23. 0,53% 24. 0,53% 25. 0,53% 26. 0,53% 27. 0,53% 28. 0,53% 29. 0,53% 30. 0,53%

 

Juni 2022

01. 0,53% 02. 0,53% 03. 0,53% 04. 0,53% 05. 0,53% 06. 0,53% 07. 0,53% 08. 0,52% 09. 0,52%10. 0,52% 11. 0,52% 12. 0,52% 13. 0,52% 14. 0,52% 15. 0,52% 16. 0,52% 17. 0,52% 18. 0,52% 19. 0,52% 20. 0,52% 21. 0,51% 22. 0,51% 23. 0,51% 24. 0,51% 25. 0,51% 26. 0,51% 27. 0,51% 28. 0,50% 29. 0,50% 30. 0,50%

 

Juli 2022

01. 0,50% 02. 0,50% 03. 0,50% 04. 0,50% 05. 0,50% 06. 0,49% 07. 0,49% 08. 0,49% 09. 0,49% 10. 0,49 % 11. 0,49% 12. 0,49% 13 0,48% 14. 0,48% 15. 0,48% 16. 0,48% 17. 0,48% 18. 0,48% 19. 0,47% 20. 0,47% 21. 0,47% 22. 0,47% 23. 0,47% 24. 0,47% 25. 0,47% 27. 0,47% 28. 0,47% 29. 0,47% 30. 0,47% 31. 0,47%

 

August 2022

01. 0,47% 02. 0,47% 03. 0,47% 04. 0,46% 05. 0,46% 06. 0,46% 07. 0,46% 08. 0,46% 09. 0,46% 10. 0,46% 11. 0,46% 12. 0,46% 13. 0,46% 14. 0,46% 15. 0,46% 16.0,46% 17. 0,46% 18. 0,46% 19. 0,46% 20. 0,46% 21. 0,46% 22. 0,46% 23. 0,46% 24. 0,46% 25. 0,46% 26. 0,46% 27. 0,46% 28. 0,46% 29. 0,46% 30. 0,46% 31. 0,46%

 

September 2022

01. 0,46% 02. 0,46% 03. 0,46% 04. 0,46% 05. 0,46% 06. 0,46% 07. 0,46% 08. 0,46% 09. 0,46% 10. 0,46% 11. 0,46% 12. 0,46% 13. 0,46% 14. 0,46% 15. 0,46% 16. 0,46% 17. 0,46% 18. 0,46% 19. 0,46% 20. 0,46% 21. 0,46% 22. 0,45% 23. 0,45% 24. 0,45% 25. 0,45% 26. 0,45% 27. 0,45% 28. 0,45% 29. 0,45% 30. 0,45%

 

Oktober 2022

01. 0,45% 02. 0,45% 03. 0,45% 04. 0,45% 05. 0,45% 06. 0,45% 07. 0,44% 08. 0,44% 09. 0,44% 10. 0,44% 11. 0,44% 12. 0,44% 13. 0,44% 14. 0,44% 15. 0,44% 16. 0,44% 17. 0,44%18. 0,44% 19. 0,44% 20. 0,43% 21. 0,43% 22. 0,43% 23. 0,43% 24. 0,43% 25. 0,43% 26. 0,43% 27. 0,43% 28. 0,43% 29. 0,43% 30. 0,43% 31. 0,43%

 

November 2022

01. 0,43% 02. 0,43% 03. 0,43% 04. 0,43% 05. 0,43% 06. 0,43% 07. 0,43% 08. 0,43% 09. 0,43% 10. 0,43% 11. 0,43% 12. 0,43% 13. 0,43% 14. 0,43% 15. 0,43% 16. 0,43% 17. 0,43% 18. 0,43% 19. 0,43% 20. 0,43% 21. 0,43% 22. 0,43% 23. 0,43% 24. 0,43% 25. 0,43% 26. 0,43% 27. 0,43% 28. 0,43% 29. 0,43% 30. 0,43%

 

Dezember 2022

01. 0,43% 02. 0,43% 03. 0,43% 04. 0,43% 05. 0,43% 06. 0,43% 07. 0,43% 08. 0,43% 09. 0,43% 10. 0,43% 11. 0,43% 12. 0,43% 13. 0,43% 14. 0,43% 15. 0,43% 16. 0,43% 17. 0,43% 18. 0,43% 1*. 0,43% 20. 0,43% 21. 0,43% 22. 0,43% 23. 0,43& 24. 0,43% 25. 0,43% 26. 0,43% 27. 0,43% 28. 0,43% 29. 0,43% 30. 0,43% 31. 0,43%

 

Januar 2023

01. 0,43% 02. 0,43% 03. 0,43% 04..0,43% 05. 0,43% 06. 0,43% 07. 0,43% 08. 0,43% 09. 0,43% 10. 0,43% 11. 0,43% 12. 0,43% 13. 0,43% 14. 0,43% 15. 0,44% 16. 0,44% 17. 0,44% 18. 0,44% 19. 0,44% 20. 0,44% 21. 0,44% 22. 0,44% 23. 0,44% 24. 0,44% 25. 0,44% 26. 0,44% 27. 0,44% 28. 0,44% 29. 0,44% 30. 0,44% 31. 0,44%

 

Februar 2023

01. 0,44% 02. 0,44% 03. 0,44% 04. 0,44% 05. 0,44% 06. 0,44% 07. 0,44% 08. 0,44% 09. 0,44% 10. 0,44% 11. 0,44% 12. 0,44% 13.0,44% 14. 0,44% 15. 0,44% 16. 0,44% 17. 0,44& 18. 0,44% 19. 0,44% 20. 0,44% 21. 0,44% 22. 0,44% 23. 0,44% 24. 0,44% 25. 0,44% 26. 0,44% 27. 0,44% 28. 0,44%

 

März 2023

01. 0,44% 02. 0,44% 03. 0,44% 04. 0,44% 05. 0,44% 06. 0,44% 07. 0,44% 08. 0,44% 09. 0,44% 10. 0,44% 11. 0,44% 12. 0,44% 13. 0,44% 14. 0,44% 15. 0,44% 16. 0,44% 17. 0,44% 18. 0,44% 19. 0,44% 20. 0,44% 21. 0,44% 22. 0,44% 23. 0,44% 24. 0,44% 25. 0,44% 26. 0,44% 27. 0,44% 28. 0,44% 29. 0,44% 30. 0,45% 31. 0,45%

 

April 2023

01. 0,45% 02. 0,45% 03. 0,45% 04. 0,45% 05. 0,45% 06. 0,45% 07. 0,45% 08. 0,45% 09. 0,45% 10. 0,45% 11. 0,45% 12. 0,45% 13. 0,45 14. 0,45% 15. 0,45% 16. 0,45% 17. 0,45% 18. 0,45% 19. 0,45% 20. 0,45% 21. 0,45% 22. 0,45% 23. 0,45% 24. 0,45% 25. 0,45% 26. 0,45% 27. 0,45% 28. 0,45% 29. 0,45% 30. 0,45

 

Mai 2023

01. 0,45% 02. 0,45% 03. 0,45% 04. 0,45% 05. 0,45% 06. 0,45% 07. 0,45% 08. 0,45% 09. 0,45% 10. 0,45% 11. 0,45% 12. 0,45% 13. 0,45% 14. 0,45% 15. 0,45% 16. 0,45% 17. 0,45% 18. 0,45% 19. 0,45% 20. 0,45% 21. 0,45% 22. 0,45% 23. 0,45% 24. 0,45% 25. 0,45% 26. 0,45% 27. 0,45% 28. 0,45% 29. 0,45% 30. 0,45 31. 0,45%

 

Juni 2023

01. 0,45% 02. 0,45% 03. 0,45% --- end of service, corona dashvoard des RKI wurde eingestellt ---

Blog Ticker