• Online: 3.214

berlin-paul

Komm, lach doch mal!

17.04.2020 19:03    |    berlin-paul    |    Kommentare (5.511)

Bild von Juraj Varga auf PixabayBild von Juraj Varga auf Pixabay

Grundsätzliche Informationen zum Umgang mit dem Corona SARS-CoV-2 - COVID-19 sind im Forumsbereich unerwünscht. Fragen zur Umgehung von gebotenen Kontaktbeschränkungen kommen dennoch überall auf und sie stören im Forum. Hier versuchen wir mal, das umgekehrt und sinnvollerweise informativ zu gestalten.

 

Was macht das Virus mit uns? Was ist so besonders an diesem Virus? Wer kann gesundheitlich betroffen sein? Wie überträgt sich das Virus? Was kann man zum Schutz vor der Übertragung machen? Wie lange wird sich das wohlmöglich hinziehen? Wo gibt's Klopapier? ... und die Empfehlung des Tages: klick :)

 

Darum geht es im Kommentarbereich und das gerne auch in einem freundlich humorvollen Stil. Es sind angenehme user/userinnen willkommen. Störende Beiträge werden kommentarlos gelöscht.

 

Vorab ein paar Fakten

 

Häufig werden die Influenza-Todeszahlen des RKI zum Vergleich bei der Einschätzung der Gefährlichkeit der Covid-19-Pandemie herangezogen. Die Angaben des RKI zur Influenza beruhen aber leider nicht auf den ärztlich festgestellten Todesursachen, sondern auf interpolierten Schätzungen und Vergleichen mit anderen Todesursachen. Als Begründung geht das RKI ohne Belege davon aus, dass die Ärtze zehntausendfach falsche Todesursachen auf den Totenscheinen vermerken. Diesbezügliche Strafverfahren sind allerdings nicht bekannt. Real sterben in D jährlich "nur" ca. 30-200 Menschen an der Influenza. wissenschaftliche Quelle. Beim Covid-19 und allen anderen Todesursachen werden die Angaben auf dem Totenschein vom RKI akzeptiert, was auch sachlich vernünftig ist.

 

Beim Kauf von Mund-Nase-Schutzmasken bitte diesen link beachten.

 

Generell sind alle Masken in der Anwendung für "Ottonormalverbraucher" ähnlich gut wirksam! wissenschaftliche Quelle

 

Und das verlautbart die Bundesregierung zur Covid-19-Pandemie klick ... ein Lied 2, 3, 4 ... :)

 

Hier geht's zu den aktuellen Belegungszahlen der Intensivstationen in Deutschland ... klick

 

Letalitätsrate = wieviel in % der positiv getestet Infizierten sind verstorben ... mit Humor besser zu ertragen

 

klick 1 JHU weltweit

klick 2 RKI Deutschland Bund/Länder/Kreise

 

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12%

10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10%

19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78%

28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40%

10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53%

19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68%

28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69%

10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68%

19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63%

28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57%

10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51%

19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42%

28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26%

10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12%

19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93%

28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68%

10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50%

19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32%

28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05%

10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70%

19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25%

28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69%

10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57%

19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55%

28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71%

10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74%

19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81%

28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11%

10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28%

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 16 fanden den Artikel lesenswert.

01.12.2020 15:19    |    MarMor2000

jau ich kann es schon hören "ja wie 2 Wochen Quarantäne nach dem Skifahren ich muss doch arbeiten hab nur Urlaub bis 03.01. nee nee ich geh arbeiten was soll's" …


01.12.2020 15:44    |    GrandPas

Ich nehm aber auch an die Schlacht um Covid wird letztlich nicht zwischen Weihnachten und Neujahr, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten entschieden werden ;)

 

Die Amis haben es doch mit Thanks-Giving jetzt eh im großen Stil empirisch erprobt. Hier müsste doch bald mit Erkenntnissen zu rechnen sein.


01.12.2020 15:50    |    berlin-paul

Klar, das sehen wir alles erst im kommenden Jahr. Es bleibt auch insofern spannend ...


01.12.2020 15:52    |    windelexpress

Zitat:

@GrandPas schrieb am 1. Dezember 2020 um 15:44:28 Uhr:

Ich nehm aber auch an die Schlacht um Covid wird letztlich nicht zwischen Weihnachten und Neujahr, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten entschieden werden ;)

Was ich jetzt nicht als Grund ansehe,über die Feiertage mehr Risiko zu gehen bzw große Lockerungen einzuführen.

 

Eben ein Anruf bekommen von nem Kumpel,die Mutter ist nach Rostock verlegt worden,ist bereits ins Koma gefallen und die Ärzte sehen kaum Chancen,dass sie es überlebt.

Seine Exfrau ist ebenfalls mit schweren Verlauf in eine andere Klinik verlegt worden, hat sich in der Kita bei uns im Ort Corona eingefangen. Ist eigentlich eine topfite 40 Jährige Frau und jetzt ebenfalls mit schweren Verlauf.

 

Und mein Kumpel ist eigentlich einer,der auch alles auf die leichte Schulter nimmt. So schnell kann einen die Realität einholen.


01.12.2020 15:54    |    MarMor2000

was war da nochmal die wollten die Bevölkerung bitten (…….) nicht zu reisen, ne?


01.12.2020 17:07    |    berlin-paul

Martin, das ist ein hartes Los ...


01.12.2020 17:50    |    windelexpress

Paul und mein Kumpel ist eigentlich ein ziemlich überheblicher Kandidat, dem anderer Leute Kram am A vorbei geht und auch eher zu den Ignoranten zählt.

Nun hat er gleich zwei Treffer in naher Verwandschaft, einen Arzt aus seinem Dorf hat s auch stark erwischt.


01.12.2020 17:58    |    GrandPas

Natürlich ist die Situation gerade gefährlich, aber ich bezweifle trotzdem sehr, dass eine strengere Regelung für die Feiertage wirklich nennenswert Sinn gemacht hätte. Man sieht leider an dem Beispiel deines Kumpels, dass es eben nicht nur auf das Verhalten an den Feiertagen ankommt. Insofern würde ich den Fokus auch aktuell nicht zwingend nur darauf legen.

 

Das die Tage gefährlich sind und wir uns alle Gedanken machen müssen ist klar, aber hier kommt unser Staat einfach auch seine Grenzen.


01.12.2020 18:13    |    frechdach73

irgendwie wäre das nun ganz schnell mein ex-kumpel, hab ich so das dumpfe gefühl.


01.12.2020 19:05    |    windelexpress

So dicke sind wir schon lange nicht mehr.


01.12.2020 19:13    |    Moewenmann

Die Feiertage werden nicht gefährlicher, es sind die Menschen.


01.12.2020 19:19    |    windelexpress

Genau,die Menschen,die sich über die Feiertage keinen Kopf machen und "wenigstens" Weihnachten sich keine Vorschriften machen lassen wollen


01.12.2020 19:35    |    Schwarzwald4motion

Kann es sein das er explizit Trier meint?


01.12.2020 21:23    |    berlin-paul

Durchaus möglich schwarzwälder ...

 

In Berlin melden die Intensivstationen von 4 Kliniken, dass ihre Kapazitäten nun zu 100% ausgelastet sind und keine neuen Intensivpatienten angenommen werden können. klick Und die Cov-Intensiv-Patienten seien auch zunehmend jünger. klick


01.12.2020 21:28    |    windelexpress

Und eine fünfte hat wohl angekündigt auch bald voll zu sein.

Hab ich gestern gehört,dass sich 4 Kliniken bei der Rettungszentrale abgemeldet haben.

Sprich sie werden im Notfall nicht angefahren. Finde ich schon bedenklich


01.12.2020 21:33    |    berlin-paul

Das ist es auch. Sind eben die Folgen der hohen Fallzahlen.


01.12.2020 22:32    |    frechdach73

In Ludwigshafen am Rhein merken auch schon erste Krankenhäuser Alarm...


01.12.2020 22:49    |    berlin-paul

Das wird uns vermutlich 2-3 Wochen begleiten ....


02.12.2020 06:12    |    MarMor2000

Wie ist das eigentlich. Bei einer mild verlaufenen Infektion was ja 80% oder so sind ist man ja in der Regel nach 2 Wochen durch damit. Wenn man auf intensiv liegt oder sogar noch beatmet werden muss - gibts da auch Fälle die das überstehen oder ist man dann schon quasi ...


02.12.2020 06:23    |    Schwarzwald4motion

Es gibt ja verschiedene Formen der intensiv Behandlung und der Sauerstoffzufuhr, auch haben Sie mittlerweile einige Tricks drauf wie zum Beispiel die Gerinnungsproblematik zu überwachen...

 

Die Letalitätsrate war am Anfang ~50:50

Dies dürfte sich jetzt schon deutlich verbessert haben.

Aber spätestens wenn die Stationen überlaufen...:mad:


02.12.2020 07:56    |    Moewenmann

@MarMor

Stichwort: Post-Covid Syndrom https://www.aerzteblatt.de/.../...-Einschraenkungen-der-Lungenfunktion

Vieles wird sich erst in 10 Jahren abschätzen lassen. Es wird viel diskutiert von mäßigen Verlust von Lebensqualität bis Verlust von 10 Jahren Lebenszeit. Nach 3 Wochen Intensiv-Beatmung würde ich von 3-6 Monaten Reha ausgehen.

 

Edit: Der erste Beitrag von frontal21 gestern; siehe ZDF-Mediathek.

Nochmal Edit: Im weiteren Verlauf, wie geil ist das denn? Warteschlangen vor der L. Vuiton Boutique und die Wartenden haben kein Verständnis für Corona-Maßnahmen. Surreal.


02.12.2020 08:48    |    berlin-paul

Die Neuzahlen des Tages: 17.270 Infizierte und 487 Tote (neuer highscore)


02.12.2020 08:55    |    windelexpress

Oh man, ich möchte nicht an Mitte Ende Januar denken


02.12.2020 10:18    |    MarMor2000

Aber die Impfung ab Mitte Dezember steuert ja dann dagegen der Wellenbrecher 2.0


02.12.2020 10:20    |    windelexpress

Dein Wort in Gottes Gehörgang.


02.12.2020 10:24    |    tomcat092004

Ich wurde gerufen?

Beim Thema Impfen und Dezember bin ich taub.

:D

 

Im Ernst

Ich glaube nicht daran, dass wir noch dieses Jahr mit Impfen beginnen können. Des Weiteren bezweifle ich, dass es dann so schnell geht, wir so manche Vorhersagen behaupten.


02.12.2020 10:28    |    Schwarzwald4motion

Natürlich können die bestimmt in Dezember beginnen :) nur halt nicht für normale sterbliche, und auch nicht so normale Vulnerable.

 

Aber zum Beispiel eine Vulnerable Intensiv-Schwester oder Arzt da glaube ich schon dran.


02.12.2020 10:37    |    GrandPas

Alleine von der Anzahl der Impfungen werden diese sich aber vermutlich für das Weihnachts-/Silvesterproblem leider noch nicht großartig auswirken.

 

Aber nochmals, es hilft sowieso nur an die Eigenverantwortlichkeit der Leute zu appelieren, denn eine staatl. Regelung zu Weihnachten dürfte sowieso ins Leere laufen. Wer jetzt immer noch meint die große Sause steigen lassen zu müssen, der hätte dies vermutlich auch getan, wenn man jeglicher Kontakte verboten hätte. Alles andere halte ich für naiv.

 

Vor allem sind es noch 3 Wochen hin, ich würde den Fokus aktuell darauf richten, damit wir wenigstens mit möglichst geringen Zahlen starten...


02.12.2020 10:44    |    tomcat092004

Das setzt aber voraus, dass sich alle freiwillig beschränken.

Dafür fehlt mir aber der Glaube. Es sind meines Erachtens zu viele, die sich Beschränkungen nicht unterwerfen wollen bzw. diese geschickt aushebeln.

Da bleibt nur zu hoffen, dass es tatsächlich schnell zu Impfungen kommt und diese in großer Zahl schnell abgewickelt werden kann, sodass die lebenswichtigen Bereiche arbeitsfähig bleiben.


02.12.2020 10:59    |    GrandPas

Aber wie du schon sagst, wenn doch eh schon die Gefahr besteht, dass sich die Leute den Beschränkungen nicht unterwerfen, wie sinnvoll ist es dann gerade an Weihnachten die Daumenschrauben noch anzuziehen? Da wirst im Zweifel nur mehr Leute in die falsche Richtung treiben.

 

Ich wäre auch dafür aktuell die Einschränkungen angesichts der hohen Zahlen zu verstärken, nur zwingend die Feiertage dafür zu wählen halte ich für wenig produktiv. Deswegen auch mein obiger Hinweis, der Kampf wird vermutlich sowieso in den 358 anderen Tagen des Jahres entschieden werden.


02.12.2020 11:06    |    tomcat092004

Ich bin da völlig bei dir.

Ob Einschränkungen oder nicht, es wird am Ergebnis nichts ändern und wir werden uns auf einen "lustigen" Start ins neue Jahr einstellen müssen.


02.12.2020 11:18    |    Moewenmann

In England kann es losgehen, die Notzulassung durch das MHRA ist durch für BioNTech/Pfizer. Der Impfstoff ist auch schon produziert.


02.12.2020 12:08    |    MarMor2000

Und bei uns bestimmt so Bürokratie Alarm „nein tut uns leid aber das Formular 73884,8hjje ist leider nicht dabei, wir können dem Eilantrag so nicht stattgeben“


02.12.2020 12:17    |    Moewenmann

Bei „uns“ läuft die Zulassung europäisch, also über die EMA. Dort wird ein rollierendes Verfahren erprobt, so dass alle neuen Daten umgehend bewertet werden. Sobald die letzten Phase III Zahlen vorliegen, wird es nur noch eine Frage von Tagen sein.

 

Edit: O.k. ... wenige Wochen :)

https://www.spiegel.de/.../...u-a-b006eeea-02e4-4b7c-b817-736cb12a46b5

Nochmal Edit:

Noch was zur Verträglichkeit, AKA „Sicherheit“:

https://www.manager-magazin.de/.../...1ae0-910e-4ad9-b49d-115659329288


02.12.2020 12:33    |    berlin-paul

Ich denke auch, dass das so schnell wie nur möglich vorangebracht und die Losgistik auf go gestellt wird.


02.12.2020 12:55    |    Moewenmann

Eklatanter Vorteil der mRNA-Technologie: Die Produktion ist viel billiger und vergleichsweise dramatisch besser skalierbar. Wenn der Influenza-Impfstoff bisher ausverkauft war, dann war es das, egal wie intensiv die Nachfrage war.


02.12.2020 13:24    |    NDLimit

02.12.2020 13:32    |    windelexpress

Stimme ich Dir zu, müsste man mal prüfen ob das JA da nicht tätig werden sollte.

 

"Bringt Eure Kinder mit zur Demo", dann bleibt der Wasserwerfer trocken, wurde bei einigen Demo aufrufen ja publiziert.

Das 11 Jährige Mädel tut mir Leid, sie hat keinen Blassen Schimmer was sie da erzählt hat. Eine Woche ohne Eltern und ihr würde der A auf Grundeis gehen. Und vergleicht ihren ausgefallenen Geburtstag mit Nazi-Verfolgung.

Wenn man dann noch sieht,wie viele Rechte auf den gleichen Demo 's sind,müssten sich die Verfasser der Rede des Mädels mal an den Kopf fassen. Aber Hauptsache dagegen.

 

Was macht eigentlich Jana aus Kassel?


02.12.2020 13:33    |    NDLimit

Vielleicht is die Jana ja abgetaucht.... der Edersee ist in der Nähe... tief genug wäre er :)


02.12.2020 13:38    |    berlin-paul

Ihre schwierige und aus einer fast unüberschaubaren Textmenge bestehende "Rede" hatte sie abgelesen ...


Deine Antwort auf "ein paar Info's zum Corona Covid-19"

hot & cool ... Bilder unserer Gäste

Gäste am Feuer

  • anonym
  • tomcat092004
  • berlin-paul
  • der_Nordmann
  • Schwarzwald4motion
  • MarMor2000
  • HeinzHeM
  • Elderian
  • GrandPas
  • windelexpress

pieces of advise

in the case of Männergrippe do this or call for this

quattro Stagioni ... passend zum Wetter

die Lachenden

27239 = Fränki

Apolo2019 = Wuffi

berlin-paul = Paul

BrunoT. = Bruno

crazybonecrusher = Chris

d118bmw = Franz

DareCare = Darko

der_Nordmann = André

DJ Fireburner = Lars

dodo32 = Bernd

frechdach73 = Michael

Geldanleger81 = Bernd

GrandPas = Frank

grilli9 = Mandy

Hyrai = Marcel

Karliseppel666 = Mike

legooldie = Dirk

lfmt = Lisa

martinb71 = Martin* (s.o. Artikeltext)

mattalf = Matthias

max.tom = Mäxle

NDLimit = Thorsten

Olibolli = Oli

Ostelch = Ostelch

PaulchenPanzer = Panzerchen

PeterBH = Peter

Roadrunner2018 = Alex

Schmargendorf = Jürgen

Senna-Sempre = Thomas

SPM2004 = Toni

Swaguar69 = Volker

Tataa = Carsten

tomcat092004 = Robert

tomold = Tom

Toscanini = Tossi

windelexpress = Martin

X555 = Michael

 

anonym=div. katatone Persönlichkeiten+1bot

Blogabonennten (81)

TicTac ....

Die Uhr tickt weiter ... aber wohin?

Tage Stunden Minuten Sekunden
297 16 15 48

 

Blog Ticker

Elektromobilität für Tauchfreunde

Corona-Virus

klick 1 JHU weltweit ..... mit Humor

 

klick 2 Deutschland inkl. Landkreise

(website des RKI ... die haben 1-2 Tage Rückstand)

 

Sterblichkeit der Coronafälle in D nach Meldezahlen

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12% 10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10% 19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78% 28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40% 10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53% 19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68 % 28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69% 10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68% 19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63% 28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57% 10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51% 19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42% 28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26% 10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12% 19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93% 28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68% 10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50% 19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32% 28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05% 10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70% 19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25% 28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69% 10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57% 19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55% 28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71% 10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74% 19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81% 28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11% 10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28%