• Online: 5.328

Audi Exclusive

Die vielfätigen Möglichkeiten von Audi Exclusive

09.05.2015 21:54    |    lanki993    |    Kommentare (55)    |   Stichworte: (C7/4G), A6, Audi, Audi Exclusive, Audi exclusive Galerie, C7/4G, Exclusive, Galerie, RS6

Hier mal wieder ein eigener Artikel über ein ganz besonderes Fahrzeug. Diesmal ist es der Audi RS6 von User "Otze2000". Durch die Lackierung in San Marino Blau und dem Innenraum in Alabasterweiß - Jetgrau mit zur Wagenfarbe passenden Nähten in Sepangblau ist es die perfekte Kombination aus Eleganz und Sportlichkeit.

 

 

Die detallierte Audi exclusive Zusammenstellung lautet wie folgt:

 

Y0Y0 Individuallackierung Audi exclusive

  • San Marino Blau Metallic

 

 

YZ6 Lederausstattung in Leder Valcona mit Wabensteppung Audi exclusive (Paket 2)

  • Sitzmittelbahn inklusive Oberschenkelauflage in Alcantara jetgrau, Rautensteppung in alabasterweiß
  • restlicher Sitz in Leder alabasterweiß

  • Türverkleidungseinsätze in Alcantara alabasterweiß
  • Armauflage in der Tür in Leder alabasterweiß
  • Mittelarmlehne in Leder alabasterweiß
  • Kniepad oben in Leder alabasterweiß, unten in Leder schwarz
  • sämtliche Ziernähte in sepangblau

 

YRB Bedienelemente Audi exclusive

  • Lenkradkranz und Wählhebelknauf in Alcantara schwarz
  • Wählhebelmanschette in Glattleder schwarz
  • sämtliche Ziernähte in sepangblau

 

YQN belederte Sitzblenden Audi exclusive

  • in Leder alabasterweiß
  • Ziernähte in sepangblau

 

 

Und zum Schluss natürlich noch ein paar Bilder:

 

Hat Dir der Artikel gefallen? 14 von 14 fanden den Artikel lesenswert.

18.05.2015 17:16    |    knolfi

Nun ich habe ja "mondgraues" Leder im Range Rover, welches völlig unempfindlich ist. Das stimmt aber auch die Lederqualität.

 

Bis jetzt hatte ich in meinen Audis meist Nappaleder in schwarz, ein A4 war darunter, der hatte jetgraues Valconaleder, war ebenfalls rel. unempfindlich, aber nach 60.000 km sah der Fahrersitz schon etwas speckig aus.

 

Das S5 Cabrio hat ja (leider) auch nur Valconaleder (ist ziemlich grobnarbig im Vergleich zu Nappa), denn Nappa gab's nicht in Verbindung mit Sitzbelüftung.

 

Das Criket in savannabeige beim Touareg I war ne Katastrophe in Verbindung mit Sauberkeit.

 

Eigentlich macht im Cabbi ja ein helles Leder Sinn, da es sich nicht so schnell aufheizt, aber unempfindlicher sind nun mal dunkle Lederfarben.


18.05.2015 17:41    |    lanki993

@knolfi: Ich glaube du verwechselst da etwas. Du müsstest in deinem S5 Cabrio das Leder Milano haben. Valcona gibt es nicht für das S5 Cabrio und Feinnappa - ohne Audi exclusive - nicht für die Komfortsitze. Valcona ist meiner Info / Meinung nach auch "besser" bzw. hochwertiger als Feinnappa. Gibt es ja auch erst ab dem A6. Das Feinnappa ist allerdings optisch feiner (wohl auch der Grund wieso z.B. die belederten Teile des Volllederpakets beim A8 in Feinnappa sind).


18.05.2015 17:56    |    SQ5-313

Richtig.

Valcona gibt es auch im A4, aber nur mit Exclusive Leder.


18.05.2015 18:41    |    Audi S-Liner

Also ich hatte in meinem letzten A4 Avant Bj. 09 auch S-Line Sportsitze in Valconaleder-Ausführung und das ganz ohne Exclusive-Ausstattung.


18.05.2015 19:08    |    lanki993

Ja, bis vor ein paar Jahren gab es Valcona wohl auch noch ohne Audi exclusive für den A4 und A5. Wann genau sich das geändert hat weiß ich allerdings nicht.

 

Beim alten A8 (D3/4E) konnte man z.B. bei Audi exclusive auch noch auswählen ob "Leder Feinnappa (bzw. Leder Feinnappa/Alcantara)" oder "Leder Valcona", wobei Valcona etwas teurer war.

 

 

Allgemein blicke ich bei den ganzen Ledervarianten/-qualitäten nicht (mehr) so ganz durch. :D


19.05.2015 08:46    |    knolfi

@lanki993 und @SQ5-313 : ihr habt Recht! Beim S5 ist das Leder Milano verbaut (hab gerade nochmals in der Bestellung nachgeschaut). Beim A4 Avant mit jetgrauen Leder war Valcona verbaut. War eine Audi exclusive-Ausstattung.


12.06.2015 08:04    |    ESKUH

Bekomme meine A1 Rakete nächsten Monat in der gleiche Farbe und mit Exclusiv Lederpaket ausgeliefert

und muss nach den Bildern mir eingestehen das ich alles richtig gemacht habe, ein wirklich wunderschönes Auto was du dir da zusammengestellt hast................

 

Freu mich riesig auf meines...........


25.08.2015 14:28    |    robert-nesta

Sehr sehr sehr schöner Wagen. Hut ab vor der Farbwahl im inneren. Ich finde da brauch man auch immer viel Vorstellungsvermögen bzw das Händchen für die passenden Farben. Stark!


26.09.2015 16:09    |    5B7by

Um welche Felge handelt es sich denn? Es wurde zwar darauf geantwortet, dass es sich nicht um die MSW 26 von OZ Racing handelt. Im original Audi Felgenprogramm konnte ich diese nicht finden. TN wäre super.

 

Noch ne Frage: Welche Felgenmaße hat die Felge?

Bin auf der Suche nach neuen Winterfelgen für meinen A6.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Danke und Gruß!


26.09.2015 16:54    |    SQ5-313

Die Felgen passen auf dem A6 nicht.

Ich kann dir aber die Daten zukommen lassen, ich habe gerade eine Ersatzfelge für den RS6 gekauft.


26.09.2015 16:58    |    5B7by

Danke für die schnelle Antwort. Bin sehr überrascht, dass die Felge auf nen A6 nicht passen soll, aber auf nen RS6. Solange die Traglast, Nabe, Lochkreis für die Schrauben sowie ET passt, sollte es gehen. Habe kein Problem mti einer Einzelabnahme.

Über die Zusendung der Daten würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank schon mal...


26.09.2015 20:28    |    SQ5-313

Deine Kotflügel sind nicht breit genug.

Die Daten schicke ich dir per PN.


07.02.2016 20:10    |    Marc197102

Tolle Farbe. Werde ich bei meinem nächsten auch mit in die enger Wahl nehmen


02.08.2016 11:44    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8V, 8VA & 8VS:

 

Facelift (A3,S3,RS3)

 

[...] wobei es auch schön ist. Aber das San Marino, DER HAMMER.

 

Mehr Bilder von dem RS6 gibts übrigens hier:

http://www.motor-talk.de/.../der-rs6-avant-von-otze2000-t5292514.html

[...]

 

Artikel lesen ...


04.10.2016 10:17    |    R-LINE_1981

@Otze2000

Ich habe deinen Audi RS6 C7 Avant mal als Vorlage genutzt für mein 1:18er Modell.

 

Ursprungsfarbe war rot mit silbernen Felgen und Applikationen (siehe letzte Bilder). Der Innenraum war standard grau. Nach dem erfolgreichen lackieren aussen sowie die Innenraumbearbeitung, wurden die Räder gewechselt und die Bereifung etwas flacher ausgeführt.

Die Räder des Modells sind drehbar und vorne noch lenkbar (nix verbasteltes oder dran geklebtes)

 

Die Acrylvitrine habe ich mit einem selbsgebauten Sockel ausgestattet. Dieser wurde mit Alcantara überzogen in zwei Farben. Die Embleme (Audi Ringe und Quattro Schriftzug) ebenfalls angebracht.

 

Ich denke die Bilder sprechen für sich.

Die Farbe ist ähnlich deinem Original und doch etwas abgewandelt.

Jetzt fehlt nur noch das richtige Nummernschild.



23.10.2017 22:21    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A6 4G:

 

Quäl...Farbberatung...noch besser: Bilder :-)

 

[...] Ich bin ja der Vertreter von San Marino blau...

https://www.motor-talk.de/.../der-rs6-avant-von-otze2000-t5292514.html

 

Sicher nicht jedermanns Sache, aber wenn Du schon bei Blautönen bist...

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Der RS6 Avant von Otze2000"

Blogautor(en)

  • lanki993 lanki993
  • Single Malt Single Malt

Stammleser (62)

Besucher

  • anonym
  • OLUA
  • makla
  • janhe8
  • clood87
  • Scorpion77785
  • mikesch25
  • Josh
  • DannyA4
  • Master_ChB

Blog Ticker

Blog Favoriten