• Online: 5.012

11.06.2013 17:51    |    BENZinblueter    |    Kommentare (18)    |   Stichworte: Auto, Fahrzeug, Kaufberatung, Mercedes, Traum, W124, W204, W460

Hallo,

 

heute gibts mal als "Einschub" einen etwas anderen Blogbeitrag:

 

Es gibt normale Autos und es gibt die Anderen. Doch jeder PKW strahlt irgendwie auch etwas aus und steht für andere Tugenden. Da gibt es Autos, die durch Funktionalität, Luxus, Design oder auch Motorisierung herausstechen. Und genau diese besonderen kennt jeder von uns.

Dabei geht es nicht immer um reine Fakten, sondern um einen ideellen Wert. Das sind Fahrzeuge, die Vielen womöglich gar nicht auffallen, man selber erfreut sich aber umso mehr, eines dieser Autos im Straßenverkehr zu sehen. Auch hier gibt es noch Unterschiede: Viele mögen total gerne schnelle, schnittige und auffällige Lamborghinis, aber es gibt auch die, die sich bspw. an einen Golf 1 eher erfreuen würden.

 

Ich habe auch mehrere Autos, die mich immer wieder faszinieren- sogar sehr viele! Daher wollte ich euch einmal drei Autos vorstellen, die verschiedener nicht sein können. Folgende Fahrzeuge sind für mich absolute Traumwagen:

 

1. Mercedes G-Klasse Cabrio 300GD (W460) in agavengrün.

Warum? Ganz einfach, dieses Fahrzeug ist kein normaler PKW. Man kommt überhall hin, selbst wo man nicht mehr gehen kann.

Außerdem sticht dieses Modell durch sein zeitloses, sowie besonderes Design hervor. Man wird angeschaut, denn so viele 460er Cabrios in agavengrün gibt es nicht. Selbstverständlich wäre ein H-Kennzeichen Pflicht, allein aus Prinzip.

Hier und da könnte ich ihn auch "richtig" halten, wofür er eigentlich bestimmt war. Da ich Jäger bin, wäre dieses Fahrzeug für mich der optimale Begleiter im Gelände. Das Cabriofeeling und der Motor sind einfach ein Traum, weshalb er auch optimal für Ausfahrten am Sonntag wäre. Daher ist dieses G-Modell mein absoluter Favorit und bleibt somit mein Traumwagen.

 

(ich habe leider kein schönes Bild gefunden, aber so in der Art sollte er aussehen, nur mit Klapp-statt Faltverdeck)

 

So sollte er aussehenSo sollte er aussehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Mercedes A124 300E 24V in schwarz.

Dieser PKW fällt durch seine Eleganz auf. Saccos Formensprache gefällt mir sehr und am 124er hat er wirklich tolle Arbeit geleistet. Der 300E 24V ist einer der (für mich) schönsten Benzin-Motoren überhaupt, denn diese Aggregate sind kultiviert, haben einen schönen Klang und machen sehr viel Spaß. Gerne würde ich den Wagen auch mit Gelben Blinkern nehmen, da ich das klassische Design sehr gerne mag.

 

So sollte er aussehenSo sollte er aussehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Mercedes W204 350CDI (mopf) in magnetitschwarz + AMG-Paket.

Der W204 hat mich einfach schon immer begeistert, denn die Formensprache, sowie der Motor sind für mich perfekt. Der Motor hält einiges aus, ist drehmomentstark und hat einfach einen genialen Sound. mit dem AMG-Paket wirkt der ganze Wagen auch sportlich und elegant zugleich. Daher einfach der perfekte Kompromiss. Natürlich würde ich nicht Avantgarde, sondern Elegance ordern, da der Stern einfach auf die Haube gehört!

 

so sollte er aussehenso sollte er aussehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meiner Meinung nach bilden diese Fahrzeuge auch den perfekten Fuhrpark: Einer als Alltagswagen, einer als Hobbyfahrzeug und der 124er für schöne Sommertage. Daher wäre ein Fuhrpark aus o.g. Fahrzegen für mich schon etwas besonderes.

 

So, aber nun seid ihr an der Reihe. Welche Autos haben auch schon immer fasziniert und sind für euch praktisch Traumwagen?

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

BENZinblueter


11.06.2013 18:27    |    plaustri20

Von deiner Aufstellung gefallen mir alle drei! Besonders toll finde ich aber das G-Modell und die C-Klasse. Beim G würde ich auch ´nen 300GD wählen, alles andere (z.B 230GE) ist meiner Meinung nach untermotorisiert und nicht unbedingt für den schweren Geländeeinsatz gedacht.

Die C-Klasse sieht genauso aus wie von mir konfiguriert. Nur die großen AMG-Felgen, der Stern in den Grill (Avantagarde) und ein Schaltgetriebe: Mein Mercedes:cool:

 

Wenn ich diese Auswahl treffen würde, dann sähe es so aus:

1. BMW M135i als 3-Türer in Spahierschwarz

320PS in einem Kompakten! Dazu ein schöner Reihensechszylinder, viel (Basis-)Ausstattung und gar nicht so teuer. Ein Spaßgerät sondergleichen!

 

2. BMW 330d xDrive Coupe in Saphierschwarz

245, Sechszylinder und unter 9 Sekunden auf 100km/h. Dazu sparsam im Verbrauch: Unter 8 Liter

Mit dem großen Navi, Xenon, Head-Up, etc. der perfekte Begleiter im Alltag! Dazu große Felgen, braunes (Individual-)Leder und Handschaltung. MEIN Auto:cool:

 

3. BMW 520i Touring mit M-Paket in Spacegrau

Den dürfte dan Fraule als Einkaufswagen benutzen. Außerdem ein geeigneter Familienwagen!



11.06.2013 18:37    |    el lucero orgulloso

Sehr schöner Blogartikel, besonders der einleitende erste Abschnitt ist wirklich richtig klasse geschrieben! :)

 

Auch die Auswahl der drei Autos, die dich ganz besonders berühren, finde ich besonders und auch gut getroffen.

 

Ich wiederhole mich natürlich, wenn ich sage, dass mich der W124 als Ganzes fasziniert, aber das ist nunmal so und da kann ich nichts dafür. ;)

Ich mag eigentlich alles an ihm, viele unterschiedliche Details können mich ergötzen.

Dabei spielt der Motor eigentlich nicht die Hauptrolle, auch wenn du dir bei deiner Auswahl jetzt ein eigentlich eher unbeliebtes Triebwerk ausgesucht hast, welches von seinen Kennern aber umso mehr verehrt wird.

 

Ein anderes Auto, welches für mich ein Traumwagen ist und mich absolut fasziniert, ist die Citroen Déesse, besser bekannt als DS.

Die Göttin hat ihren Namen wohl kaum von ungefähr, sie ist ein revolutionäres Fahrzeug gewesen und kaum einer wird auch heute bei ihrem Anblick gleichgültig bleiben.

 

Andi2011 hat in seiner Bar mal gefragt, welche 2 Autos wir auswählen würde, wenn wir nur noch diese beiden praktisch bis an unser Lebensende fahren dürften, und genau wie hier dargestellt, habe ich gewählt.

Ein S124, als E 320 mit einem sonderangefertigten Allrad-Umbau und Vollausstattung für den Alltag und eine Citroen DS Cabrio für die schönsten Stunden im Leben.

Ja, damit könnte ich wirklich glücklich werden! :)


11.06.2013 19:42    |    flo-95

Hmm, deine genannten Autos sind zwar alle nicht schlecht, aber ich bin dann doch eher wie plaustri der BMW-Typ:

 

1. 135i Coupé:

Ich habe ja das Glück und durfte den schon ein paar mal fahren. Der 6 Zylinder ist ein Traum, das Auto drum herum meiner Meinung nach sehr schön und auch von der Dynamik beim fahren her Klasse. Da will man gar nicht mehr aussteigen. :D

 

2. BMW Z1:

Mich fasziniert einfach das Konzept, auch mit offenen Türen fahren zu dürfen. Dazu auch wieder ein R6-Motor. :)

 

3. Mazda MX-5:

Die Revolution im Roadstersegment damals. Er war einer der ersten Roadster, der für den Durchschnittsmenschen erreichbar war. Dazu der konsequente Minimalismus und der Heckantrieb machen den MX-5 extrem handlich um die Kurven auf der Landstraße. Vielleicht kaufe ich mir in 1-2 Jahren einen NB als Sommerauto. :D


11.06.2013 21:42    |    BENZinblueter

was mir aufgefallen ist: Ihr beiden habt neue BMW-Modelle als Favoriten (BMW schein ja wirklich den jungen U25-Fahrern zu gefallen). Gegensätzlich ist el lucero auch eher ein Freak von älteren Modellen. Der S124 als 320er könnte mir auch gefallen ;)

Ich liebe auch die Young-/Oldtimer, da sie einfach noch Charakter verkörpern. Die meisten neuen Fahrzeuge wirken leider ziemlich nach Einheitsbrei... Allem voran Audi und Mercedes ist auch auf dem Weg zur Einheit- eigentlich schade, aber nichts neues, wenn man an Zeiten von W124/W140/W201 denkt.

 

MfG


11.06.2013 21:47    |    admiral26

Puh, wo soll man da anfangen.

Grundsätzlich bin ich in der glücklichen Situation, dass sämtliche meiner Traumwagen günstiger als ein mittelgroßer Neuwagen sind - leisten kann ich sie mir deshalb zur Zeit trotzdem nicht.

 

- Der Ford Granada I V8 aus "Absolute Giganten".

 

- Mercedes 220 S Heckflosse (gerne auch als 230S, oder 300SE)

 

- Opel Kapitän/Admiral/Diplomat A - gerne mit V8, muss aber nicht.

 

Granada V8 sind selten und noch seltener verkäuflich... einer der beiden letzteren jedoch, wird definitiv früher oder später angeschafft und nie wieder hergegeben.


11.06.2013 21:49    |    el lucero orgulloso

Den W126 nicht vergessend. ;)

Ich sehe eigentlich täglich einen, wenn ich zur Schule gefahren werde. Ein 260 SE, super schön erhalten.

Stilvoller, dezenter und gleichzeitig komfortabler geht's kaum.

Ja, ich finde auch, Youngies haben einfach mehr Charakter, mehr Charme, mehr Unverwechselbarkeit und erzählen ihrem Fahrer mehr.

Heute ist mir diesbezüglich was ganz merkwürdiges passiert: Als ich im C 220 Diesel saß und mein Vater tankte, lies ich den Blick durch's Cockpit schweifen und hatte den Gedanken: "Mit dir, liebe C-Klasse, wird irgendwann noch etwas ganz besonderes passieren."

Der W202 als Klassiker, wer weiß, wer weiß. ;)

 

Audi war meines Erachtens auch die erste Marke, die Modelle einfach aufpumpte oder die Luft abließ, sowie die Zahl hinter dem A änderte.

BMW scheint ja leider zu folgen, 3er und 5er sehen sich von hinten leider für meinen Geschmack zu ähnlich.

 

Bei Mercedes ist's noch erträglich, noch!


11.06.2013 22:00    |    BENZinblueter

Der W202 wird nochmal ein Klassiker! Erst recht die VorMopf Modelle, das habe ich im Gefühl ;)

 

Ich habe im Netz noch einmal ein Bild meiner "Traum-G-Klasse" gefunden (für mich gibts nichts schöneres :rolleyes:):


Bild

11.06.2013 22:28    |    flo-95

@BENZinblueter: nein, der Z1 ist nicht neu. Der ist auch schon über 20 Jahre alt. ;) Den kennst du wahrscheinlich gar nicht, oder?

 

Und der MX-5, den ich genannt habe, ist nicht unbedingt neu. Mir gefällt der NB am Besten. (2. Generation)


11.06.2013 22:53    |    el lucero orgulloso

Oho, Z1, den hatte ich ja glatt überlesen.

Ja, das ist auch ein wahrlich faszinierendes und einzigartiges Auto! :)


11.06.2013 23:05    |    BENZinblueter

Dito :D

gerade noch mal gegoogelt... Aber ich muss sagen, der hat was, erst recht die eigenartigen Türen sollten ein "freies" Fahrgefühl vermitteln ;)

Auch vom Design her finde ich den irgendwie ansprechend...


12.06.2013 01:04    |    1,3er-i

Immer wenn ich so alte G-Klassen sehe dann muss ich direkt ans Forsthaus Falkenau denken:D Ist aber ein ziemlich cooles Fahrzeug man kommt überall hin damit, die Technik ist einfach und das Design ist zeitlos.


12.06.2013 11:37    |    admiral26

Die G-Klasse mag ich am liebsten in der Bundeswehr-Version "Wolf" - ein Männerauto braucht keine Extras :D.


13.06.2013 13:33    |    LowMo

Eine Liste zu meinen absoluten Traumwagen w�rde hier den Rahmen glaube ich mehr als sprengen, aber ich liste hier mal die etwas ungew�hnlicheren Modelle auf.

 

Saab 900 Cabrio

Finde es einfach nur sch�n, bin auch st�ndig auf der Suche, nur die wirklich guten Exemplare liegen ja schon im Bereich von 20.000?

 

Saab 99 Turbo

�hnlich wie beim 900er, einfach nur geil :D

 

MGB GT/ Lotus Europa

Einfach eine gro�artige Form

 

Lotus Elise S2

Ein Auto mit dem ich viel Zeit verbringen durfte und es seit jeher liebe.

 

Volvo P1800 ES

Hier ist es wieder die geniale Form

 

Chevy Blazer K5 1 Gen

Einfach nur geil, Gel�ndewagen, Cabrio und einen V8 was will man mehr.

 

Das reicht f�rs erste mal :D


13.06.2013 13:38    |    Dirk E.

Hi,

 

schön Autos in dieser Komination. Ok, die C-Klasse wäre mir zu modern und austauschbar.

 

Ich bin sehr glücklich mit unserem Fuhrpark für alle Gelegenheiten, bestehend aus

 

- Jeep Wrangler TJ 4.0 Rubicon von 2004, also auch ein vollwertiges Geländewagen-Cabrio, nur mit etwas mehr Fun-Faktor

 

und

 

- MB S210 E430 von 2001, also ein schneller Luxus-Reisekombi

 

Damit decke ich von der schnelle Geschäftsreise über den Großeinkauf, den Strandurlaub im offenen 4x4 bis hin zum Brennholz-Ziehen im Winter alles perfekt ab. Für jede Gelegenheit das richtige Auto, zudem originell und stilvoll. Das gefällt mir, und deshalb bleiben die beiden auch noch ein paar Jahre oder Jahrzehnte.

 

Grüße Dirk


13.06.2013 14:50    |    Christian8P

Schöne Autos.

Ein G-Modell muss immer "pur" sein. Kein AMG oder ähnliches. Dürres Zweispeichenlenkrad, kein überflüssiger Kram und ab ans Ende der Welt!

 

Sehr schön ist natürlich auch der A124, am besten ein "Vor-Mopf-Exemplar". Da kommt vom Design her auch kein CLK oder E-Klasse Cabrio mit.

 

Der W204 wäre mir auch eine Spur zu modern.

 

Ansonsten hat Mercedes aber auch noch andere hübsche Fahrzeuge im Programm (gehabt).

W126 (als Mopf eines der schönsten Autos überhaupt. Er verkörpert immer noch Macht und Eleganz.)

W140 (gerne in Beryll, die Farbe steht dem "Dicken" einfach gut.)

R129 (für mich Sacco's Meisterwerk, auch wenn der C126 diesen Titel gerne bekommt.)

 

Ach so:

Autos die mich faszinieren:

 

Audi V8 ("verfolgt" mich seit 25 Jahren, wenn die ersten H-tauglich werden bin ich definitiv dabei!)

Audi 90 (Typ89)

Audi Sport quattro

BMW F10 (das hübscheste aktuelle Auto.)

BMW Alpina B5 Biturbo (wenn ich einen F10 kaufen müsste....)

Citroen XM

VW Passat Variant syncro G60

... und noch viele andere.


13.06.2013 20:06    |    250d348

Richtig toller Artikel, danke :)! Für mich sind alle drei echte "Autos". Mercedes eben. Aber an die G-Klasse kommt keiner ran. Ich denke mir wenn ich mir wirklich mal im Leben einen Neuwagen kaufen würde, was eher nicht aus Überzeugung der Fall sein wird, wäre es definitiv die G-Klasse. Seit über 34 Jahren nahezu unverändert gebaut, das nenne ich mal Charakterstärke!

 

Das ist für mich das faszinierendste Auto auf dem aktuellen Markt. Sonst halt ist für mich Mercedes sowieso die schönste Fahrzeugmarke neben BMW und Porsche.

 

Da fällt mir ein, ja ich mag alte Ford und Opel. Besonders Granada II und Taunus II... Man, das waren doch Autos!


14.06.2013 23:47    |    Meya

Also mein absolutes Traumauto wäre ein alter GTV6. Zwar extrem rostgefährdet, aber dafür ist der Motor einer der besten V6, die je gebaut wurden. Mir gefällt auch das Design sehr gut und man kann um 10.000€ schon sehr schöne Exemplare ergattern, ich bin schon am Sparen! :cool: Und der Sound ist absolut zum niederknien, mit das Beste was Verbrennungsmotoren je von sich gegeben haben:

 

http://www.youtube.com/watch?v=YC8VLqX-kLo

http://www.youtube.com/watch?v=Tt1QzYK2NbQ

http://www.youtube.com/watch?v=xaTTFWyZMIY


15.06.2013 22:00    |    Suomi-Simba

Das G-Cabrio zählt auf jeden Fall zu dem Favoriten meines imaginären Fuhrparks :) Klein genug für die City, offen genug für den Sommer, Allrad genug für den Winter und geländegängig genug für jede Lebenssituation. Am liebsten als G500 in der letzten Serie, die noch nicht das A-Klasse-iPad hat :)

 

Traumauto Nr.2: TVR Cerbera

Das da: http://suchen.mobile.de/.../155377618.html?...

Wunderschönes, zeitloses Design, herrliche R6- und V8-Motoren, einzigartiger Sound und ein puristisches Fahrgefühl ohne ABS, ESP, ASR, Airbags und sonstigen modernen Blödsinn :D

 

Traumauto Nr. 3: BMW Z8

Herrlicher V8 aus dem E39 M5, das einzige, wirklich gut aussehende Retro-Auto und zudem offen. Was will man mehr? :)

 

Traumauto Nr. 4: Rolls Royce Ghost

Wenn man schon einen G500 für jegliche Lebenssituationen hat, einen TVR Cerbera für die Landstraße und einen BMW Z8 für den Sonntag bei gutem Wetter, muss auch ein angemessenes Reiseauto her ;)


Deine Antwort auf "Autos, die mich faszinieren ..."

Der Chef hier ;)

BENZinblueter BENZinblueter

BENZin im Blut

Mercedes

 

Blog Ticker

Die, die häufiger hier sind (43)

Besucher

  • anonym
  • ChrisNoc
  • TurboRakete57

Gründung

"Sternstunden"- since 28.12.2012

Hier schaue ich öfters vorbei

Mein W203