• Online: 4.049

Mercedes CLK 209 Cabrio 320 Test

27.03.2021 18:12    |   Bericht erstellt von MechanikerArno

Testfahrzeug Mercedes CLK 209 Cabrio 320
Leistung 218 PS / 160 Kw
Hubraum 3199
HSN 0710
TSN 955
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 162000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2003
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von MechanikerArno 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes CLK 209 Cabrio anzeigen Gesamtwertung Mercedes CLK 209 Cabrio (2003 - 2010) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Es gibt einige Details die ich beim Occasionskauf berücksichtige. Unter anderem; wenn ihr die Türen öffnet muss die A-Säule komplett sauber sein, die Pedalgummis dürfen nicht abgenutzt sein. Wenn diese Sachen in Ordnung sind, kann mindestens Vertrauen haben auf eine saubere Aufbereitung und dass der Vorbesitzer kein Pirat war. Es gibt aber sicher noch 50 andere Kriterien, die ebenfalls die Wahl ,ob gut oder schlecht, beieinflussen.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Verarbeitung nach altem deutschem DIN Muster.Sehr gut.

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Tank dürfte grösseres Füllvolumen haben.

Fahrdynamik

4.5 von 5

Alles von einem seit langem mit Autos erfahrenen Mannes.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Verarbeitung nach altem deutschem DIN Muster. Sehr gut.

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Verarbeitung nach altem deutschem DIN Muster. Sehr gut.

Emotion

4.0 von 5

Das Design ist halt Mercedes, mir gefällt es, und eben es ist halt deutsche Wertarbeit.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Verarbeitung nach altem deutschem DIN Muster. Sehr gut.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Habe viel Autos in meinem Leben gehabt, bislang war der W 209 ( Hatte vorher einen W208 ) das preiswerteste Auto und gleichzeitig auch das zuverlässigste. Mehr will und brauche ich nicht.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests