ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Zx10r 2004 rasselt oder klappert

Zx10r 2004 rasselt oder klappert

Kawasaki Ninja ZX 10R
Themenstarteram 12. Juni 2020 um 21:38

Moin. Ich habe bei meiner 10er ein klackern, Rasseln, wie auch immer beim Schiebebetrieb und beim Beschleunigen. Krümmer ist es nicht, so viel kann ich ausschließen. Hat jemand ne Idee? Hat mittlerweile 42t km runter die gute. https://youtu.be/f1SEFRVOApM

Mit Kopfhörern kann man es ziemlich gut beim Beschleunigen hören.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Im Stand ist es nicht zu hören?

Themenstarteram 12. Juni 2020 um 21:42

Wenn überhaupt dann nur ganz leise meine ich,mag aber auch Einbildung sein dann.

 

Edit

https://youtu.be/xzwou5ktTAk

Mal I'm Stand

Wie sieht die Antriebskette aus? die kann gerne sehr komische Geräuschbilder von sich geben.

Die Zx10r von 2004 hatte ein Problem mit der Lichtmaschine, aber das Geräusch scheint eher aus dem Ventiltrieb zu kommen, ab in die Werkstatt ist ja schade um das Motorrad.

Themenstarteram 12. Juni 2020 um 23:06

Ist eine 2005er, die Lima ist wohl in Ordnung sagte man mir. Würde ventilspiel prüfen einen Mehrwert bringen?

Schaden würde es zumindest nicht. Im gleichen Fall auch gleich die Steuerkette vermessen.

Themenstarteram 13. Juni 2020 um 5:30

Es ist übrigens auch irrelevant, ob die Maschine kalt oder warm ist. Der Geräuschpegel bleibt der gleiche. Könnte das Klackern tatsächlich von den Ventilen kommen? Ich dachte (bzw hab mehrfach gelesen), dass es nur bei zu großem Ventilspiel zu so einem Tickern kommen kann. Nervt hart dieses genagel, war deswegen schon ein paar Mal kurz davor dauerhaft ohne eater zu fahren damit der pott lauter ist...

Und noch mehr Aufmerksamkeit zu verursachen? Tue dir und uns einen Gefallen und fahre nie ohne.

Zu deinem Problem. Die Ventile können ja so weit verstellt sein, dass genaudas passiert ist. Wie geschrieben, ne Kontrolle tut nicht weh und man weiß danach mehr. Und die Steuerkette kann auch verschleißen.

Die Frage mit der Antriebskette hast du leider nicht beantwortet.

Themenstarteram 13. Juni 2020 um 8:23

Nein alles gut, das war eher verzweifelt gemeint mit dem eater. Mal davon abgesehen erlischt dann die Betriebserlaubnis und ich produziere in jeder erdenklichen Situation Fehlzündungen... Als ich die Maschine vor 2 Jahren gebraucht gekauft habe war der eater draußen, das war mir auf der Fahrt nach Hause zum Schluss dermaßen peinlich... Aber das ist eine andere Geschichte ??.

Antriebskette muss ich nachher erstmal sehen, allerdings hatte ich das Geräusch letztes Jahr sowohl vor als auch nach Einstellungen des korrekten Durchhanges. Wenn ich es lokalisieren müsste, wäre es eher zentral bis Richtung Ventile zu verorten, deswegen schließe ich auch die Antriebskette (zumindest für dieses Symptom) erstmal aus. Ich hatte kurzfristig auch die Steuerkette bzw den SKS im Verdacht, aber der ließ sich nicht manuell nachstellen und Gewalt wäre da der falsche Weg. Funktion hab ich insofern getestet, dass ich vorsichtig ausgebaut und auf Leichtgängig geprüft habe, das war alles I.O.

Edit

Ergänzend sei vllt noch erwähnt, dass der Vorbesitzer wohl die 24000er insp hat ausfallen lassen und höchstens die Kerzen und das Öl gewechselt hat... Bei 42t km isses dann wohl wirklich dringend notwendig

Die Kette kann gelängt sein und die kann man nur an ihr direkt messen.

Wie gesagt, die Antriebskette kann sehr komische Geräusche von sich bringen. Bei mir war es mal die Kupplung, die dadurch in Verdacht geraten ist.

Auch der korrekte Durchhang heißt nichts. Fehlt Fett etc kann es sich so anhören.

die Ventile kannst du dennoch mal kontrollieren, dann weißt du mehr.

Themenstarteram 13. Juni 2020 um 9:56

Es ist ja im Stand nicht ganz weg, nur deutlich leiser, Kette würde ich daher erstmal ausschließen. Ich hab grad kein WHB zur Hand, wäre ein Wechsel der Steuerkette nicht sowieso irgendwann dran?

ja, aber nicht bei 40000. wobei ich auch für den genauen wert nachschauen müsste und nicht zu hause bin.

Aber man kann ja auch messen erstmal.

Themenstarteram 13. Juni 2020 um 10:09

Ich scheue mich bei der 10er echt, wegen der baulichen Enge, das Teil zu zerlegen und das Ventilspiel zu messen... Aber es scheint sich nicht umgehen zu lassen, aber in der Werkstatt möchte man in etwa drölf trilliarden Euro von mir haben dafür...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Zx10r 2004 rasselt oder klappert