ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Zwischen Waschen und Wachsen Staub entfernen

Zwischen Waschen und Wachsen Staub entfernen

Themenstarteram 15. August 2017 um 8:36

Hallo zusammen,

Vielleicht kann mir hier einer helfen bei meiner Fragestellung :)

Wenn ich mein Auto bei BestClean zum Beispiel wasche (gibt keine gute SB Waschbox in meiner Nähe wo ich Eimer verwenden darf) und danach nach Hause fahre um es zu wachsen, hat sich wieder bisschen Staub auf dem Lack angesammelt und ggf. Blütenstaub.

Wie bereite ich das Auto hier ideal auf das wachsen dann vor?

Ich selber habe die 3 Produkte hier

R222 Paintwork Cleanser

Chemical Guys White Light

R222 100% carnuba paste wax

In der Reihenfolge würde ich das machen...wie bekomm ich den Staub vorher runter? Mit nem Detailer? Oder einfach mit dem Paintwork Cleanser los legen? Oder mit nem trockenen Tuch abwedeln?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Ich würde zu Hause einfach nochmal mit Wasser waschen. Je nachdem wie viel Staub du bei der Fahrt eingesammelt hast reicht es vielleicht nur abzuspülen (notfalls mit einer Gießkanne), und zu trocknen, oder halt nochmal schnell mit den Eimern ums Auto. Geht ja fix wenn das Auto eigentlich schon sauber ist.

Deine Produkte kenne ich leider nicht. Mein Vorgehen wäre das Auto nach der Wäsche noch gründlich mit IPA zu reinigen, und meine Versiegelung aufzutragen.

Themenstarteram 15. August 2017 um 9:50

IPA ist Alkohol, oder? Um den Lack noch mal gründlich zu Reinigern? Denke dafür ist der r222 cleanser bei mir. Bin na noch ein komplett Neuling drinnen :)

IPA = Isopropylalkohol oder Isopropanol.

Der R222 Paintwork Cleanser erfüllt den Zweck der Vorreingung genauso wie IPA. Deine Flasche ist nur etwas teurer. :-)

Ich würde wie Frack schon vorgeschlagen hat noch mal den Wagen mit Wasser kurz abwaschen, damit evtl. Staubreste vom Lack entfernt sind und dann abtrocknen. Danach deinen R222 Paintwork Cleanser auftragen mit einem mittleren oder weichen Handpolierschwamm Link oder Link und mit einem ausreichend dicken Mikrofasertuch abnehmen.

Der Sinn des Chemical Guys White Light erschließt sich mir nicht ganz, darauf würde ich verzichten und direkt das Wachs auftragen.

Themenstarteram 15. August 2017 um 13:22

Oh...dann muss ich wohl IPA das nächste mal kaufen :)

Das Verdampft doch bestimmt recht fix, oder?

Den R222 muss ich auftragen und danach mit MFT weg wischen...

https://www.autopflege-shop.de/...pro-schaumstoff-applikator-12cm.html

Die Applikator Pads habe ich.

Bzgl. des White Lights. Soll angeblich das weiß nochmal besonders heraus arbeiten :)

Ich bilde mir einfach mal ein, dass das funktionieren wird ;)

Das white lights ist für einen Pflegeverrückten wie mich Schummelei, das Zeug dient als Glanzverstärker und füllt kleine Kratzer und Swirls auf. Dadurch wird ein toller defektfreier glänzender Lack vorgegaukelt, da sich das Licht nicht mehr an den Kratzern brechen kann. Der Effekt hält so lange bis es ausgewaschen ist und danach sind Swirls und Co wieder sichtbar.

Themenstarteram 15. August 2017 um 14:15

Also lieber auspolieren ok :)

Wenn du später mal IPA nutzt, dann verdünne es mit destilliertem Wasser auf 50-70%

Die Produktbeschreibung des Paintwork Cleanser liest sich für mich eher wie eine sanfte Politur (entfernt leichte Kratzer...). Als solche würde ich sie vor dem Wachsen mit IPA gründlich entfernen. Aber wie gesagt, kenne das Produkt nicht.

Themenstarteram 15. August 2017 um 14:28

Wie gesagt...bin da noch ganz neu auf dem Gebiet :)

Hab das bei 83meeto mal gesehen.

Zitat:

@Memorexx schrieb am 15. August 2017 um 14:28:13 Uhr:

Wie gesagt...bin da noch ganz neu auf dem Gebiet :)

Hab das bei 83meeto mal gesehen.

Dann ist es besser bevor du anfängst ein paar Grundlagen zu lernen und dafür empfehle ich dir unbedingt die FAQ durch zu lesen, der Fahrzeugpflege-Blog kann danach auch nicht schaden (Links stehen in meiner Signatur)

Wenn dir dann was unklar ist (wenn nicht würde es mich bei der Informationsflut für einen Einsteiger wundern) dann stell die Fragen hier im Thread.

Themenstarteram 15. August 2017 um 15:15

Danke :) Guck ich mir heute Abend an. Die videos von 83metoo sind auch ganz aufschlussreich muss ich sagen :) Kennt die einer?

Bei Videos im Netz wird auch sehr viel Mist gezeigt und man kann sich damit den lack prima versauen. Wie das bei den von dir angesehen Videos ist kann ich natürlich nicht beurteilen, da ich sie nicht alle kenne bzw. nicht weiß welche du angeschaut hast.

Zitat:

@Memorexx schrieb am 15. August 2017 um 15:15:03 Uhr:

Danke :) Guck ich mir heute Abend an. Die videos von 83metoo sind auch ganz aufschlussreich muss ich sagen :) Kennt die einer?

Hi ,

es ist ja schön dass dir hier einige Kenner helfen . Danke an die Helfer .

Dieses Forum ist für Mitglieder von Mitgliedern gemacht . Jeder bringt hier sein auch noch so tauglichen/ untauglichen Erfahrungen ein .

Alle helfen immer gern .Du solltest dir aber auch mal die Zeit nehmen das Forum umfassend durch

zu lesen. Wenn ja, wirst du nachher sehr klug und kannst anderen auch Tipp,s und Hinweise geben .

Nur in die die Welt rufen " Hilfe ich ertrinke " hilft dir weder hier noch im Leben weiter !!:confused:

Wauw Elfe :) dafür gibt es ein Danke. Prima Beitrag.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Zwischen Waschen und Wachsen Staub entfernen