ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Zündkerzenstecker SLK 200 R170 Maleur !

Zündkerzenstecker SLK 200 R170 Maleur !

Mercedes
Themenstarteram 13. November 2016 um 14:59

Hallo liebe Mercedes Freunde ,brauche mal wieder Hilfe!

Kann man beim SLK 200 R170 ohne Kompressor einen Zündkerzenstecker so wechseln?

Mir ist heute beim Kerzenwechsel der 1.ste Kerzenstecker wenn man vor dem Motor steht abgebrochen!?

Nun weiß ich nicht ob ich nur den Stecker brauche oder auch das Kabel was zur Zündspule geht?

Wenn nur der Stecker getauscht werden kann ist das schwer das Kabel mit dem Stecker zu verbinden?

Der Wagen läuft zwar (nur 3 Kerzen getauscht) weil ich den Kerzenstecker der abgebrochen ist nicht herausziehen konnte (wollte) da ich Angst hatte das Kabel reisst ab und dann läuft er gar nicht mehr !?

Brauche dringen eure Hilfe da der abgebrochene Stecker sicher nicht gut ist ,oder?

gruss poloblackdragon

Ähnliche Themen
12 Antworten
Themenstarteram 13. November 2016 um 15:14

Zitat:

@poloblackdragon schrieb am 13. November 2016 um 14:59:18 Uhr:

Hallo liebe Mercedes Freunde ,brauche mal wieder Hilfe!

Kann man beim SLK 200 R170 ohne Kompressor einen Zündkerzenstecker so wechseln?

Mir ist heute beim Kerzenwechsel der 1.ste Kerzenstecker wenn man vor dem Motor steht abgebrochen!?

Nun weiß ich nicht ob ich nur den Stecker brauche oder auch das Kabel was zur Zündspule geht?

Wenn nur der Stecker getauscht werden kann ist das schwer das Kabel mit dem Stecker zu verbinden?

Der Wagen läuft zwar (nur 3 Kerzen getauscht) weil ich den Kerzenstecker der abgebrochen ist nicht herausziehen konnte (wollte) da ich Angst hatte das Kabel reisst ab und dann läuft er gar nicht mehr !?

Brauche dringen eure Hilfe da der abgebrochene Stecker sicher nicht gut ist ,oder?

gruss poloblackdragon

P.S. Und wie bekomme ich den Kerzenstecker am besten raus ohne das Kabel abzureissen???

Welcher ist eigentlich der 1,ste,2.te ,3te,4te Zylinder wenn man vor dem Motor steht?

Für Zündkerzenstecker gibt es xtra Zangen. Und die Stecker können schon echt festgebacken sein. Fürs nächste mal gleich einen Satz Zünkabel mit Stecker bereithalten.

Themenstarteram 13. November 2016 um 17:12

Zitat:

@Anderas schrieb am 13. November 2016 um 16:34:59 Uhr:

Für Zündkerzenstecker gibt es xtra Zangen. Und die Stecker können schon echt festgebacken sein. Fürs nächste mal gleich einen Satz Zünkabel mit Stecker bereithalten.

Hi, du bist aber lustig mal eben nen satz Zündkabel auf reserve kostet ja nix :-(Also die anderen 3 stecker konnte ich ohne Probleme herausziehen ! Und leider ist mir mit deiner aussage nicht weiter geholfen?

gruss poloblackdragon

Aber es hilft vielleicht dem nächsten, der, bevor er die Kerzen wechselt sich erstmal einliest. Tschuldigung, sollte nicht klugscheißerisch wirken.

Und wieso beantwortet es deine Frage" wie bekomme ich den Kerzenstecker raus ohne das Kabel abzureißen" nicht?

Mit der entsprechenden Zange.

Themenstarteram 13. November 2016 um 19:51

Zitat:

@Anderas schrieb am 13. November 2016 um 18:50:53 Uhr:

Aber es hilft vielleicht dem nächsten, der, bevor er die Kerzen wechselt sich erstmal einliest. Tschuldigung, sollte nicht klugscheißerisch wirken.

Und wieso beantwortet es deine Frage" wie bekomme ich den Kerzenstecker raus ohne das Kabel abzureißen" nicht?

Mit der entsprechenden Zange.

Hi, naja weil der Kerzenstecker bereits abgebrochen ist und ich nur am Kabel ziehen kann! mit ner Zange habe ich keinen Angriffspunkt mehr?

gruss poloblackdragon

Also , das Malheur bleibt bezahlbar. Die Teile sind unproblematisch im Internet zu besorgen.

Der Kerzenstecker kostet 10€. Die Kabel , vorkonfektioniert jeweils im 2er Pack ( 1 Zündspule versorgt 2 Zylinder) sind teurer, kostet 19 €. An den Kabeln ist vorne eine Kontakthülse eingepresst. Aus dieser Kontakthülse ragt vorne ein ca 1- 2mm dicker Gewindestift heraus, der in den Kerzenstecker eingeschraubt wird.

Diese Presshülse mit Gewindestift gibt es auch einzeln zu 75 Ct. Aber das nützt nichts, denn man hat normalerweise zu Hause keine Pressvorrichtung.

Zieht man am Kerzenkabel, statt das Kabel rauszudrehen , so reisst man mit Sicherheit das Kabel aus der Presshülse und die steckt dann im Kerzenstecker.

Das vorab zum Verständnis .

 

Ich würde wie folgt vorgehen:

1. Versuch, das Zündkabel an der Zündspule und aus der Doppel Klemmführung lösen , um es dann im Zugriff bequemer aus dem Kerzenstecker rausdrehen. Es kann natürlich klemmen. Wenn das geht, wieder reindrehen, damit man mit dem defekten Kerzenstecker provisorisch weiterfahren kann ( aber bitte auch nur, wenn der Wagen dann auf 4 Zylindern läuft )

2. Kerzenstecker ordern, wenn das mit dem Zündkabel rausdrehen nicht hinhaut, das gleich mitbestellen.

3. Wenn die Kerzenstecker und evtl. Zündkabel da sind , wäre der Wechsel ein Klax, wenn der feststsitzende Kerzenstecker raus wäre . Wenn alle Hebelei nichts nützt, die entsprechende Zange hat auch eine freie Werkstatt. Wenn sie will, ist das eine Sache von einigenr Minuten. Der Wille ist evtl. das Problem, denn einige 1 Minuten kann kein grosser Versdienst sein.

 

Viel Erfolg

Hilinfo

Themenstarteram 13. November 2016 um 22:28

Zitat:

@Hilinfo schrieb am 13. November 2016 um 20:11:49 Uhr:

Also , das Malheur bleibt bezahlbar. Die Teile sind unproblematisch im Internet zu besorgen.

Der Kerzenstecker kostet 10€. Die Kabel , vorkonfektioniert jeweils im 2er Pack ( 1 Zündspule versorgt 2 Zylinder) sind teurer, kostet 19 €. An den Kabeln ist vorne eine Kontakthülse eingepresst. Aus dieser Kontakthülse ragt vorne ein ca 1- 2mm dicker Gewindestift heraus, der in den Kerzenstecker eingeschraubt wird.

Diese Presshülse mit Gewindestift gibt es auch einzeln zu 75 Ct. Aber das nützt nichts, denn man hat normalerweise zu Hause keine Pressvorrichtung.

Zieht man am Kerzenkabel, statt das Kabel rauszudrehen , so reisst man mit Sicherheit das Kabel aus der Presshülse und die steckt dann im Kerzenstecker.

Das vorab zum Verständnis .

Ich würde wie folgt vorgehen:

1. Versuch, das Zündkabel an der Zündspule und aus der Doppel Klemmführung lösen , um es dann im Zugriff bequemer aus dem Kerzenstecker rausdrehen. Es kann natürlich klemmen. Wenn das geht, wieder reindrehen, damit man mit dem defekten Kerzenstecker provisorisch weiterfahren kann ( aber bitte auch nur, wenn der Wagen dann auf 4 Zylindern läuft )

2. Kerzenstecker ordern, wenn das mit dem Zündkabel rausdrehen nicht hinhaut, das gleich mitbestellen.

3. Wenn die Kerzenstecker und evtl. Zündkabel da sind , wäre der Wechsel ein Klax, wenn der feststsitzende Kerzenstecker raus wäre . Wenn alle Hebelei nichts nützt, die entsprechende Zange hat auch eine freie Werkstatt. Wenn sie will, ist das eine Sache von einigenr Minuten. Der Wille ist evtl. das Problem, denn einige 1 Minuten kann kein grosser Versdienst sein.

Viel Erfolg

Hilinfo

Hi,Ok ich habe mir vorsichtshalber ein komplettes kabel mit Stecker bestellt allerdings ist der Stecker rot und nicht schwarz wie meine anderen Stecker ? Aber ich denke auf die Farbe kommt es wohl nicht an Hauptsache es ist der richtige Stecker und Kabel für SLK 200 ohne Kompressor R170 bj.96-2000 ? Die sind ja auch unterschiedlich lang wenn ich nicht irre? Also sollte es das Kabel sein welches vom 1.Zylinder zur Zündspule ich glaube 2.Zylinder geht? Bitte korrigiere mich wenn ich falsch liege! Auf jeden Fall ist der Kerzenstecker vom 1.Zylinder der am nächsten am Kühler ist gebrochen!

es gibt 2 Spulen für den 1 und 3 Zylinder sowie den 2. und 4 - Demnach sollten die Kabel gleich lang sein.. Die Farbe der Kezenstecker ist schnurz - meine sind braun.

Übrigends ich hatte auch die Kerzensteckeram 1. Zylinder ( ist der vorn) in der Mitte durchgebrochen, konnte auch damit zu meinem freien und besonders kompetenten Werkstatspezi fahren. Der holte mir mit Geschick und ´seiner Zange die unteren Kerzensteckerhälfte heraus. Weil ich aber noch keine neuen Kerzenstecker besorgt hatte, klebten wir einfach die beiden Hälften mit 2 komponentenkleber zusammen., damit ich fahren konnte. Nachdem auch damit das Kerzenbild ok war, liesss ich mir eine Wochen Zeit bis ich einen neuen Kezenstecker besorgte.

Viel Glück

Hilinfo

Themenstarteram 14. November 2016 um 6:46

Zitat:

@Hilinfo schrieb am 14. November 2016 um 01:40:15 Uhr:

es gibt 2 Spulen für den 1 und 3 Zylinder sowie den 2. und 4 - Demnach sollten die Kabel gleich lang sein.. Die Farbe der Kezenstecker ist schnurz - meine sind braun.

Übrigends ich hatte auch die Kerzensteckeram 1. Zylinder ( ist der vorn) in der Mitte durchgebrochen, konnte auch damit zu meinem freien und besonders kompetenten Werkstatspezi fahren. Der holte mir mit Geschick und ´seiner Zange die unteren Kerzensteckerhälfte heraus. Weil ich aber noch keine neuen Kerzenstecker besorgt hatte, klebten wir einfach die beiden Hälften mit 2 komponentenkleber zusammen., damit ich fahren konnte. Nachdem auch damit das Kerzenbild ok war, liesss ich mir eine Wochen Zeit bis ich einen neuen Kezenstecker besorgte.

Viel Glück

Hilinfo

Hi, danke für die Info.

Gruss poloblackdragon

1. Zyl. Richtung Kühler

4. Zyl. Richtung Spritzwand

Themenstarteram 14. November 2016 um 20:35

Zitat:

@jw61 schrieb am 14. November 2016 um 14:01:37 Uhr:

1. Zyl. Richtung Kühler

4. Zyl. Richtung Spritzwand

Alles Klar danke Dir :-)

gruss poloblackdragon

Themenstarteram 17. November 2016 um 21:01

Hallo Leute , alles paletti hab jetzt 4 neue Kerzen und 2 neue Zündkabel drin ......Motor schnurrt wie ne Katze :-))

Den defekten Stecker habe ich nachdem das Kabel natürlich abgerissen ist mit ner Spitzzange herausbekommen !

Gruss poloblackdragon

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Zündkerzenstecker SLK 200 R170 Maleur !