ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Yamaha DT 80 LC1 25+ Jahre Standzeit

Yamaha DT 80 LC1 25+ Jahre Standzeit

Themenstarteram 19. Februar 2020 um 19:00

Hallo miteinander,

ich bin der Neue und schaue mich momentan nach einem gebrauchten Gefährt (Enduro) um (max 125ccm, 15ps, man kennts)

Und direkt möchte ich mich mit einer Frage einbringen. :>

Was haltet ihr von einer Standzeit 25+ Jahre trocken in Scheune?

Wäre eine solche DT 80 LC1 noch durch selbst Hand anlegen zu retten? Ich muss natürlich dazu sagen, dass ich keinerlei Erfahrungen im "Schrauben" habe, jedoch wird ja öfter mal erwähnt, dass diese alten Bikes leicht selbst zu reparieren sind.

Kann man von vorne herein sagen, dass sowas bei diesem Motorrad kostentechnisch utopisch wäre?

Vielen Dank schonmal und schönen Mittwoch

Beste Antwort im Thema

@myb-bld

Zuerst mal möchte ich dir sagen, dass ich dein Projekt sehr geil finde. Auch wenn nicht alles auf Anhieb zu 100% klappen sollte oder es vielleicht auch ein wenig länger braucht als wenn ein Profi an die Sache dran geht. Zieh dein Ding durch so wie du da Bock drauf hast. Und wenn du manche Schrauben zweimal anpacken musst, dann ist das halt so. Nur so lernt man es.

Und lass dich nicht von diverse Besserwisser verunsichern. Hier bei MT gibt's viele User die echt freundlich und hilfsbereit sind und auch zielführende Beiträge leisten. Genauso gibt's aber auch die, die grundsätzlich alles besser und richtiger machen.

Auch wenn ich aus dem 80er/125er Alter raus bin verfolge ich deine Fortschritte interessiert weiter.

Gruß chris81k

97 weitere Antworten
Ähnliche Themen
97 Antworten

Zitat:

@myb-bld schrieb am 20. Feb. 2020 um 11:58:16 Uhr:

Also beim Kaufpreis + sagen wir 800€ bekomm ich leider noch keine 125er, die halbwegs fährt

Für 800 bekommst du sogar ne 600er die jahrelang zuverlässig fährt.

Muss es was mit Stollenreifen sein?

Die Aprilia RS 125 finde ich sehr interessant:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Aber nur die mit 2 Takt Motor. Die 125er mit 4 Takt Motor sind Gurken.

15PS sind 15PS...!

Themenstarteram 23. Februar 2020 um 16:36

hellu wollte mich mal wieder melden.

Ich werde sie morgen abholen gehen.

Falls Interesse an den Fortschritten besteht, kann ich euch gerne mit Bildern etc versorgen. (Aber wo? hier im Thread)

Grüße gehen raus

Ne, dazu kannst du bei mt Blogs machen...

Ich würde mich sehr freuen wenn Du hier ab und an ein paar Bilder zwanglos posten würdest.

Zumal die Bilder mit ein paar Stichsätzen hervorragend zum Thema dieses Fadens passen. Schließlich geht es ja um genau die DT 80 wegen der Du diesen Thread gestartet hast.

:-)

Viel Spaß und alles Gute mit dem Eisen!

Themenstarteram 25. Februar 2020 um 16:51

Nach kurzem Besuch in der Waschanlage erstma auf der Terasse geparkt.

Leider erstma Klausurenphase now, d.h. wenig Zeit etwas dran zu machen.

Whatsapp-image-2020-02-25-at-16-49-16
Whatsapp-image-2020-02-25-at-16-49

Super! Das Bike sieht doch auf den ersten Blick ganz gut aus. Endlich mal einer der hier ne Anfrage stellt und dann auch Nägel mit Köpfen macht. Top!

Da kommen Erinnerungen hoch. Die LC2 war mein erstes Bike. Habe viel damit erlebt. Wenn ich das so sehe, bekomme ich richtig Bock auf ein Zweitbike.

Auf so ner schwarz grünen Krücke hatte ich Fahrschule...

Jup... wirkt wie eine solide Basis, viel Spass beim wiederinbetriebnehmen...

Themenstarteram 7. März 2020 um 18:25

Ok, Update.

heute kam ich dazu, mal klein anzufangen.

- Tank abmontiert und etwas ausgespült + mit Cola befüllt

- Öl und Kühlflüssigkeit getauscht

- Zündkerze neu

- Batterie getauscht + Elektronik überprüft

- Vergaser geöffnet/gereinigt

- Gaszug repariert

Danach erstma versucht sanft zu kicken, ging leider nicht, blockiert nach paar cm.

Also Motor/Zylinder mal auf.

Nächstes Update in ca 1 Woche :)

Ich find DT80 cool.

Für 800 hab ich die von unserem Ältesten vor ein paar Jahren verkauft.

Aber fahrbereit, zugelassen, tadelloser Zustand und 2 Jahre TÜV.

Dann hat er eine DT125 bekommen.

600 Tacken, Vergaser im Eimer. Und ein wenig Rost. So schwierig war das nicht, den Bock wieder aufzumöbeln. Ging wie's Messer, die kleine DT.

Ich hab sie dann aufgemacht und als Motorrad zugelassen. Mit entsprechenden Maßnahmen hat DT125 dann um die 25 PS.

Adt801
Adt802
Adt803
+4
Themenstarteram 7. März 2020 um 20:42

Yo schönes Teil, ne dunkle Farbe wirds bei mir auch werden

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Yamaha DT 80 LC1 25+ Jahre Standzeit