ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Xenon Steuergeräte Freischalten.....

Xenon Steuergeräte Freischalten.....

Themenstarteram 12. Mai 2005 um 19:40

Hi. bin dabei meine Xenonscheinwerfer mit der ALWR frei zu schalten:

Golf4 Bj.12/2002

Habe Originale VW Xenonscheinwerfer mit Steuergeräten an den Scheinwerfern!

eine ALWR von Kufatec und nun das Problem das ich über

dieses OBD2 KKL Interface

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

mit der VAG-COM Release 311.2N

nicht an das STG 29, STG 39 und STG55 ran komme,

es wird nicht gefunden!!

Mit der Aktuellen VAG- COM MFT 504.1 bekomme ich nicht einmal eine Verbindung zum Auto her!

Wehre über jede antworten Dankbar.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Vermutlich läuft Dein Interface, entgegen den Behauptungen Deines Interface-Verkäufers, gar nicht zusammen mit VAG-COM.

Schau doch bitte mit der Suchfunktion unter dem Stichwort "Interface" in diesem Forum.

Gruss: Peter (aus der Schweiz)

Re: Xenon Steuergeräte Freischalten.....

 

Zitat:

Original geschrieben von topsandflops

mit der VAG-COM Release 311.2N

nicht an das STG 29, STG 39 und STG55 ran komme,

es wird nicht gefunden!!

Kannst du andere Steuergeräte ansprechen? 01, 03, 17?

Zitat:

Original geschrieben von topsandflops

Mit der Aktuellen VAG- COM MFT 504.1 bekomme ich nicht einmal eine Verbindung zum Auto her!

Normal, alle VAG-COM Versionen ab 500.0 und höher funktionieren nur noch mit Dongle Hardware.

Themenstarteram 13. Mai 2005 um 19:06

Re: Re: Xenon Steuergeräte Freischalten.....

 

Dank erst mal an eure Antworten! (viele grüße auch in die Schweiz!)

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

Kannst du andere Steuergeräte ansprechen? 01, 03, 17?

Ja andere Steuergeräte wurden gefunden! Habe nach allen gesucht, wurden auch einige gefunden nur nicht die, die ich wollte!

Liegt es vielleicht daran das die Software älter ist als die Steuergeräte?

Oder sind sie am ende Defekt, aber beide?

Gruß Manuel

Wäre nicht das erste mal, das die Kufatec Adapter nicht vollständig sind, prüf die Adapter mal ob auch wirklich die K-Leitung angeschlossen ist an die Xenon-Steuergeräte, denn da wird das Problem liegen.

Themenstarteram 14. Mai 2005 um 23:46

Ja, die K-Leitungen (grau) sind an den Adapter mit angeschlossen.

Rechts wie Links an Pin 2.

Habe wo anders die Belegung der Scheinwerfer gefunden!

Sieht so aus:

Belegung Xenon Scheinwerfer Golf IV neues Modell (Litronic 4.2)
T12a Fahrerseite
1 Zündungs + von Sicherung 2 (Kontakt S2a)
2 K- Line
3 Standlicht
4 Blinker
5 Fernlicht
6 Abblendlicht
7 Masse Fernlicht, Blinker, Standlicht
8 Masse Abblendlicht, Stellmotor
9 nicht belegt
10 Niveausensor Ausgang HL (Pin 4)
11 Verbindung nach T12b/11
12 Niveausensor Ausgang VL (Pin 4)

T4 Fahrerseite
1 nicht belegt
2 Gala
3 Masse Niveausensoren (jeweils Pin 1)
4 + für Niveausensoren (jeweils Pin 5)

T12b Beifahrerseite
1 Zündungs + von Sicherung 2 (Kontakt S2a)
2 K-Line
3 Standlicht
4 Blinker
5 Fernlicht
6 Abblendlicht
7 Masse Fernlicht, Blinker, Standlicht
8 Masse Abblendlicht, Stellmotor
9 nicht belegt
10 nicht belegt
11 Verbindung nach T12a/11
12 nicht belegt

Ich gehe mal Stark von aus das es auch die Grauen auch die K-Leitungen sind!!!

Habe wirklich alles so angeschlossen wie es in der Beschreibung bei Kufatec stand!

Bin eben noch mal die Anleitung durchgegangen, die schreiben was von zwei grauen Leitungen im Innenraum. Eine habe ich auf jeden fall an den Diagnosestecker angeschlossen.

Die andere habe ich dann abgeschnitten!

Wieso muss eine abgeschnitten werden! Habe ich die Falsche graue angeschlossen?

am 15. Mai 2005 um 19:01

Kontrolliere halt mal den anschluss (die kontinuitaet?) zwischen Pin 7 am diagnose stecker und den K-pins an den scheinwerfern.

-Uwe-

am 23. Mai 2005 um 16:34

Xenon Steuergerät freischalten

 

Hallo

ich habe eure Informationen und Anregungen mal durchgelesen.

Ich hätte erst mal die Frage ob Du eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage verbaut hast am Fahrzeug.

Die ist nach ECE und SAE Gesetz vorgeschrieben bei Fahrzeugen mit Xenon Scheinwerfer.

Ein Grund weswegen du nicht in die Diagnose kommst kann sein das die Steuergeräte zurzeit die gleiche Kennung haben. Ziehe einen Scheinwerfer ab und probiere es dann noch mal (Erstinbetriebnahme jungfreuliche SG´s)

Themenstarteram 24. Mai 2005 um 15:09

Hi cayenne1,

danke für deinen Beitrag, werde ich ausprobieren!

Zitat:

Ich hätte erst mal die Frage ob Du eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage verbaut hast am Fahrzeug.

Eine Original Scheinwerfer-Reinigungsanlage habe ich nachgerüstet, funktioniert auch einwandfrei.

Will da kein unnötiges Risiko eingehen.

Themenstarteram 27. Mai 2005 um 17:40

Zitat:

Ein Grund weswegen du nicht in die Diagnose kommst kann sein das die Steuergeräte zurzeit die gleiche Kennung haben. Ziehe einen Scheinwerfer ab und probiere es dann noch mal (Erstinbetriebnahme jungfreuliche SG´s)

Nein, klappt leider nicht, genau wie vorher!

 

Ich habe mich jetzt noch mal umgeschaut bzw. in meine Scheinwerfer:

Kann es sein, das ich die Steuergeräte vom BMW E46 bei mir verbaut habe und es

deswegen nicht geht?

Möglich, aber es müssten doch Teilenummern dsrauf stehen?!

Themenstarteram 27. Mai 2005 um 18:49

Ja Teilenummern sind auf den Steuergeräten drauf:

AL 1 307 329 082 ist bei mir Links eingebaut!

Al 1 307 329 072 Rechts!

Siehe auch: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Eine VW Teilenummer wie 1J0941651 finde ich nicht!

Sind dann wohl eher vom Benz.

Dann wäre es normal, Benz teile wirst du so nie erreichen.

am 30. Mai 2005 um 22:33

Hallo!

Die Tabelle stammt von mir, hab ich auf www.pagenstecher.de online gestellt, während meines Xenonumbaus.

Hast du falsche Steuergeräte in den Scheinwerfern drin? is aber seltsam...

Also für die neuen Scheinwerfer (Litronic 4.2) sind es die Steuergeräte 29 und 39, wovon allerdings nur eins kodiert werden muss. Das andere stellt sich automatisch mit um.

Für die alten Xenons ist es das Steuergerät 55. Die Kodierungen stimmen allerdings nicht mehr überein.

Gruß Christoph

Themenstarteram 30. Mai 2005 um 22:52

Mein Problem ist, das ich nicht auf die Steuergeräte zugreifen kann!

STG 29, STG 39, es wird nichts gefunden!

VAG-COM Release 311.2N

Steuergeräte

AL 1 307 329 082 ist bei mir Links eingebaut!

Al 1 307 329 072 Rechts!

Original sind Al 1 307 329 068 verbaut!

Gruß Manuel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Xenon Steuergeräte Freischalten.....