ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. xenon im golf 2

xenon im golf 2

Themenstarteram 7. Januar 2009 um 12:26

hab da mal ne frage zum thema xenon im golf 2! soweit ich weiss is es nicht erlaubt xenon im normalen scheinwerfer zu haben aber ich sehe ab und zu welche die das haben??? gibt es da irgendwelche möglichkeiten sowas über einzellabnahme eintragen zu lassen??? würde sowas auch gern haben werde aber von den bullen jedes mal angehalten ob alles eingetragen is deshalb hab ich die noch nich drin!

vielen dank für eure infos:)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von blackmailTobi

ich denk ma der thread wird gleich wieder geschlossen,da das thema hier schon 1000x behandelt wurde,fakt is:

 

XENON IM GOLF 2 IST VERBOTEN UND ILLEGAL!!

und dir wird hier keiner n tip geben,wie das irgendwie umgehst!!

 

Klingt hart,aber is so!!!

au man wen ich solche stammtischparolen immer höhre wird mir wieder schlecht! hast du dich auch nur EINMAL mit dem thema auseinander gesetzt oder plapperst du nur nach? xenon kann man in JEDES auto der welt nachrüsten. zu 100% legal!!!

man muss sich nur an die spielregeln halten. und die bedeuten auch kein lichtechnisches gutachten das im übrigen "nur" 600euros kostet.

- man braucht einen zugelassenen scheinwerfer. da die golf scheinwerfer von hella sind und so ziemlich baugleich mit was weiss ich wievielen sind ist das kein thema. hier -> bmw 3er e39 heisst das stichwort. kann man anhand der DC DR DC/R buchstaben auf dem scheini erkennen.

- ihr braucht eine automatische lwr. auch hier gibts genug aus dem zubehör das man adaptieren kann. automatisch heisst im übrigen nicht das man n rad hat andem man dreht ;)

- und zu guter letzt noch ne scheinwerfer reinigungsanlage. diese gabs sogar im golf. also kaufen, anbauen und feddich.

- eine zugelassene xenon funzel (was die meisten 50euro ebay dinger leider nicht sind).

so und DAS WARS! mehr (ausser die xenon funzeln ansich) braucht man nicht um per §21 das ganze geraffel eingetragen zu bekommen. wen man die teile alles kauft kommt man ca auf 500-1000euros jenachdem ob neu, gebraucht oder bei der alwr welche man nimmt.

ich zitier hier mal aus nem anderen forum wo eine schriftliche stellungnahme des tüv´s gepostet wurde:

Zitat:

Infos zur Nachrüstung von Xenon:

Eine Nachrüstung von Xenon ist seit 2004 durch das KBA streng geregelt worden.

LEGAL kann in ein Fahrzeug nur dann Xenon verbaut werden wenn:

- ein bauartgeprüfter und mit E-Nr versehener Scheinwerfer (ECE 98 ) verbaut ist (Erkennbar u.a. an der DC DR DC/R Kennung auf den Streuscheiben)

- eine nach ECE 99 zugelassene Gasentladungslampe

- eine automatische Leuchtweitenregulierung

- eine nach ECE 45 zugelassene Scheinwerferreinigungsanlage

Das Einbauen der "beliebten" HID-Kits in normale Halogen Scheinwerfer ist illegal, aufgrund der fehlenden Zulassung der Scheinwerfer

Auch Linsen-Scheinwerfer wie FK/InPRO sind NICHT für Xenon zugelassen.

Eine dynamische Leuchtweitenregulierung, wie sie bei den meisten Fahrzeugen mit Xenon ab Werk verbaut ist, ist nicht erforderlich. Der T4/T5 hat auch "nur" die Nachrüst-aLWR von Hella ab Werk verbaut. (Die Project2 Bi-Xenon Scheinwerfer gibts mittlerweile auch direkt als VW Teil zu bestellen)

Bei den Scheinwerfern ist nicht nur die Streuscheibe entscheidend für eine Xenon Zulassung. Auch der komplette Scheinwerfer muss dafür freigegeben sein, da bei Gasentladungslampen ein weit höherer Innendruck vorherrscht und die Gehäuse diesem im Falle eines Berstens stand halten müssen.

Mittlerweile ist die Lichtfarbe der Gasentladungslampen annähernd gleich der Halogen Gelblicht Birnchen. Der normale Wert liegt bei ca 4000 K. Von Phillips gibt es noch D2 Brenner mit 5000 K und E-Zulassung. Alle Farbtemperaturen darüber sind nicht legal.

Der Einbau von -R Brennern in Linsensysteme bzw -S Brennern in Reflektorsysteme ist nicht gestattet. Ebenso können D4/5 Brenner nicht an D1/2 Zündgeräten und umgekehrt betrieben werden.

Bei Xenon im Abblendlicht, darf dieses nicht ausgehen wenn das Fernlicht oder die Lichthupe betätigt wird.

Ich hoffe ich hab mit dieser Übersicht alle Halbwahrheiten und Hörensagen das hier im Forum rumgeistert geklärt.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

ich denk ma der thread wird gleich wieder geschlossen,da das thema hier schon 1000x behandelt wurde,fakt is:

 

XENON IM GOLF 2 IST VERBOTEN UND ILLEGAL!!

und dir wird hier keiner n tip geben,wie das irgendwie umgehst!!

 

Klingt hart,aber is so!!!

Die meisten fahren damit illegal rum. Und selbst wenn es per Einzelabnahme eingetragen sein sollte, ist es noch lange nicht legal. Schließlich kann auch ein Tüv-Prüfer irren und die Polizei steht über dem TÜV und kann in so einem fall ein Gutachten einer anderen Stelle fordern. Wenn dort dann irgendetwas nicht stimmt, dann biste so oder so dran...

Schon mal was von der Forensuche gehört? Außerdem ist deine Ausdrucksweise unter aller Sau.

Zitat:

Original geschrieben von fire and ice felge

gibt es da irgendwelche möglichkeiten sowas über einzellabnahme eintragen zu lassen???

ja die gibt es....nennt sich "lichttechnisches gutachten", hat aber KEINER von denen die du siehst weil die kosten dafür den zweitwert eines g2 um das 20-30fache überschreiten.......

am 7. Januar 2009 um 15:06

ok.

damit sind wir dann wohl fertig.

Zitat:

Original geschrieben von blackmailTobi

ich denk ma der thread wird gleich wieder geschlossen,da das thema hier schon 1000x behandelt wurde,fakt is:

 

XENON IM GOLF 2 IST VERBOTEN UND ILLEGAL!!

und dir wird hier keiner n tip geben,wie das irgendwie umgehst!!

 

Klingt hart,aber is so!!!

au man wen ich solche stammtischparolen immer höhre wird mir wieder schlecht! hast du dich auch nur EINMAL mit dem thema auseinander gesetzt oder plapperst du nur nach? xenon kann man in JEDES auto der welt nachrüsten. zu 100% legal!!!

man muss sich nur an die spielregeln halten. und die bedeuten auch kein lichtechnisches gutachten das im übrigen "nur" 600euros kostet.

- man braucht einen zugelassenen scheinwerfer. da die golf scheinwerfer von hella sind und so ziemlich baugleich mit was weiss ich wievielen sind ist das kein thema. hier -> bmw 3er e39 heisst das stichwort. kann man anhand der DC DR DC/R buchstaben auf dem scheini erkennen.

- ihr braucht eine automatische lwr. auch hier gibts genug aus dem zubehör das man adaptieren kann. automatisch heisst im übrigen nicht das man n rad hat andem man dreht ;)

- und zu guter letzt noch ne scheinwerfer reinigungsanlage. diese gabs sogar im golf. also kaufen, anbauen und feddich.

- eine zugelassene xenon funzel (was die meisten 50euro ebay dinger leider nicht sind).

so und DAS WARS! mehr (ausser die xenon funzeln ansich) braucht man nicht um per §21 das ganze geraffel eingetragen zu bekommen. wen man die teile alles kauft kommt man ca auf 500-1000euros jenachdem ob neu, gebraucht oder bei der alwr welche man nimmt.

ich zitier hier mal aus nem anderen forum wo eine schriftliche stellungnahme des tüv´s gepostet wurde:

Zitat:

Infos zur Nachrüstung von Xenon:

Eine Nachrüstung von Xenon ist seit 2004 durch das KBA streng geregelt worden.

LEGAL kann in ein Fahrzeug nur dann Xenon verbaut werden wenn:

- ein bauartgeprüfter und mit E-Nr versehener Scheinwerfer (ECE 98 ) verbaut ist (Erkennbar u.a. an der DC DR DC/R Kennung auf den Streuscheiben)

- eine nach ECE 99 zugelassene Gasentladungslampe

- eine automatische Leuchtweitenregulierung

- eine nach ECE 45 zugelassene Scheinwerferreinigungsanlage

Das Einbauen der "beliebten" HID-Kits in normale Halogen Scheinwerfer ist illegal, aufgrund der fehlenden Zulassung der Scheinwerfer

Auch Linsen-Scheinwerfer wie FK/InPRO sind NICHT für Xenon zugelassen.

Eine dynamische Leuchtweitenregulierung, wie sie bei den meisten Fahrzeugen mit Xenon ab Werk verbaut ist, ist nicht erforderlich. Der T4/T5 hat auch "nur" die Nachrüst-aLWR von Hella ab Werk verbaut. (Die Project2 Bi-Xenon Scheinwerfer gibts mittlerweile auch direkt als VW Teil zu bestellen)

Bei den Scheinwerfern ist nicht nur die Streuscheibe entscheidend für eine Xenon Zulassung. Auch der komplette Scheinwerfer muss dafür freigegeben sein, da bei Gasentladungslampen ein weit höherer Innendruck vorherrscht und die Gehäuse diesem im Falle eines Berstens stand halten müssen.

Mittlerweile ist die Lichtfarbe der Gasentladungslampen annähernd gleich der Halogen Gelblicht Birnchen. Der normale Wert liegt bei ca 4000 K. Von Phillips gibt es noch D2 Brenner mit 5000 K und E-Zulassung. Alle Farbtemperaturen darüber sind nicht legal.

Der Einbau von -R Brennern in Linsensysteme bzw -S Brennern in Reflektorsysteme ist nicht gestattet. Ebenso können D4/5 Brenner nicht an D1/2 Zündgeräten und umgekehrt betrieben werden.

Bei Xenon im Abblendlicht, darf dieses nicht ausgehen wenn das Fernlicht oder die Lichthupe betätigt wird.

Ich hoffe ich hab mit dieser Übersicht alle Halbwahrheiten und Hörensagen das hier im Forum rumgeistert geklärt.

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von blackmailTobi

ich denk ma der thread wird gleich wieder geschlossen,da das thema hier schon 1000x behandelt wurde,fakt is:

 

XENON IM GOLF 2 IST VERBOTEN UND ILLEGAL!!

und dir wird hier keiner n tip geben,wie das irgendwie umgehst!!

 

Klingt hart,aber is so!!!

au man wen ich solche stammtischparolen immer höhre wird mir wieder schlecht! hast du dich auch nur EINMAL mit dem thema auseinander gesetzt oder plapperst du nur nach? xenon kann man in JEDES auto der welt nachrüsten. zu 100% legal!!!

man muss sich nur an die spielregeln halten. und die bedeuten auch kein lichtechnisches gutachten das im übrigen "nur" 600euros kostet.

- man braucht einen zugelassenen scheinwerfer. da die golf scheinwerfer von hella sind und so ziemlich baugleich mit was weiss ich wievielen sind ist das kein thema. hier -> bmw 3er e39 heisst das stichwort. kann man anhand der DC DR DC/R buchstaben auf dem scheini erkennen.

- ihr braucht eine automatische lwr. auch hier gibts genug aus dem zubehör das man adaptieren kann. automatisch heisst im übrigen nicht das man n rad hat andem man dreht ;)

- und zu guter letzt noch ne scheinwerfer reinigungsanlage. diese gabs sogar im golf. also kaufen, anbauen und feddich.

- eine zugelassene xenon funzel (was die meisten 50euro ebay dinger leider nicht sind).

so und DAS WARS! mehr (ausser die xenon funzeln ansich) braucht man nicht um per §21 das ganze geraffel eingetragen zu bekommen. wen man die teile alles kauft kommt man ca auf 500-1000euros jenachdem ob neu, gebraucht oder bei der alwr welche man nimmt.

ich zitier hier mal aus nem anderen forum wo eine schriftliche stellungnahme des tüv´s gepostet wurde:

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Infos zur Nachrüstung von Xenon:

Eine Nachrüstung von Xenon ist seit 2004 durch das KBA streng geregelt worden.

LEGAL kann in ein Fahrzeug nur dann Xenon verbaut werden wenn:

- ein bauartgeprüfter und mit E-Nr versehener Scheinwerfer (ECE 98 ) verbaut ist (Erkennbar u.a. an der DC DR DC/R Kennung auf den Streuscheiben)

- eine nach ECE 99 zugelassene Gasentladungslampe

- eine automatische Leuchtweitenregulierung

- eine nach ECE 45 zugelassene Scheinwerferreinigungsanlage

Das Einbauen der "beliebten" HID-Kits in normale Halogen Scheinwerfer ist illegal, aufgrund der fehlenden Zulassung der Scheinwerfer

Auch Linsen-Scheinwerfer wie FK/InPRO sind NICHT für Xenon zugelassen.

Eine dynamische Leuchtweitenregulierung, wie sie bei den meisten Fahrzeugen mit Xenon ab Werk verbaut ist, ist nicht erforderlich. Der T4/T5 hat auch "nur" die Nachrüst-aLWR von Hella ab Werk verbaut. (Die Project2 Bi-Xenon Scheinwerfer gibts mittlerweile auch direkt als VW Teil zu bestellen)

Bei den Scheinwerfern ist nicht nur die Streuscheibe entscheidend für eine Xenon Zulassung. Auch der komplette Scheinwerfer muss dafür freigegeben sein, da bei Gasentladungslampen ein weit höherer Innendruck vorherrscht und die Gehäuse diesem im Falle eines Berstens stand halten müssen.

Mittlerweile ist die Lichtfarbe der Gasentladungslampen annähernd gleich der Halogen Gelblicht Birnchen. Der normale Wert liegt bei ca 4000 K. Von Phillips gibt es noch D2 Brenner mit 5000 K und E-Zulassung. Alle Farbtemperaturen darüber sind nicht legal.

Der Einbau von -R Brennern in Linsensysteme bzw -S Brennern in Reflektorsysteme ist nicht gestattet. Ebenso können D4/5 Brenner nicht an D1/2 Zündgeräten und umgekehrt betrieben werden.

Bei Xenon im Abblendlicht, darf dieses nicht ausgehen wenn das Fernlicht oder die Lichthupe betätigt wird.

Ich hoffe ich hab mit dieser Übersicht alle Halbwahrheiten und Hörensagen das hier im Forum rumgeistert geklärt.

Komm ma wieder runter junge!!!!

ich bin noch garnet oben "mein junge"...

Golf 2 + Xenon wird raus geholt, und in 100 % aller Fälle hagels danach ne stillegung.

Zitat:

Original geschrieben von oliver19e

Golf 2 + Xenon wird raus geholt, und in 100 % aller Fälle hagels danach ne stillegung.

jo weil die meisten eben ebay brenner reinhauen und gut is....oder eben net ;)

Du hast selbstverständlich recht das es legale Wege gibt Xenon im G2 zu fahren,nur das WIE ist das Problem!!!!

Hast dir schonma die Einbautiefe von solchen Xenonbrenner angekuckt??

Zeig mir nen Golf der das ganze vorschriftsmäsig verbaut hat,ich denke in ganz BRD kannst die an einer Hand abzählen und der Grund ist bestimmt nicht das wir alle doof sind(so kommt das nämlich gerade rüber)

MFG

...fängt die Klopperei schon wieder an:rolleyes: Zum wievielten mal eigentlich:confused: 

Jetzt mahl erlich Braucht man das XENON??? ne

 

Ich habe lieber Gute H4 Bürnen mit ein H4 BUSTER und das reicht genau so gut wie XENON!!!

und wem das immer noch net reicht dan den Doppel scheinwerfer Griel und gut

kauft euch doch alle nen pick-up mit bügel hinten und schraubt euch doch da paar leuchten druff....dann habta genug licht auf der autobahn....xD

ne mal im ernst. ich kann manche leute einfach nicht verstehen. geht nicht gibts nicht. das sollte man sich mal merken. es geht, ja. aaaaaaaber, man muss es eben richtig machen. wieso werden hier im forum tips zu g3 motoren im g2 gegeben die gerade mal so rein passen.....ist doch auch net so vorgesehen, jedoch passt es wenn man sich mühe gibt......nachdenken und net gleich losplären wenn jemand mal ne frage hat. net jeder ist so schlau wie mansch einer hier denkt zu sein, weil er paar mal am auto rumgebastelt hat.

ike bin ja net grad der meister mechaniker jedoch gebe ich dann mal was von mir, wenn ich weiss es hilft und versuch die leute nicht gleich einzuschüchtern...;)

und wenn ich schon umgangsformen lese wie "komm mal runter junge"......ich bin ja net spießig aber so wie ich anfangs hier angepöbelt wurde, muss ich ja mal sagen, wir sprechen hier noch deutsch...keine ghetto/gossensprache....das gilt nicht nur für mich...;)

ma abgesehen davon...wenn er es einbaut, die bullen halten ihn an und bemängeln das ganze, ist er doch selbst schuld. es geht ja nur ums prinzip.....wie es geht und wo man was herbekommt und ach dat übliche eben.

 

und zu guter letzt meine pers. meinung ist, dat xenon viel zu teuer ist, für ein bisschen mehr licht aufa straße.

 

also...sind wa nun freundlich zu einander oder soll ich euch allen eure golf's wegnehmen und erst zurückgeben wenn ihr euer gemüse aufgegessen habt....:P

Deine Antwort
Ähnliche Themen