ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Xenon Cool Blue H7 Halogen 6000Kelvin

Xenon Cool Blue H7 Halogen 6000Kelvin

Themenstarteram 14. September 2009 um 17:55

Hallo liebe Freunde ,

nachdem ich hier einige Beiträge über das Thema "Xenon" sowie auf "Halogen" gelesen habe,wollte ich euch Fragen was ihr von diesen Artikel hier hält.

Was sagt ihr zur Qualität und der STVO.Ist die W Leistung okay??

Halten diese auch wirklich was die versprechen,oder ist es "China-Ware".

Wäre euch sehr dankbar,wenn ihr mir genau sagen könntet was man nehmen kann.

Hier den Link dazu:

http://cgi.ebay.de/...243QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von navimodus

 

Die Lichtausbeute ist phänomenal und der Xenon-Effekt ist verblüffend (wenn man es denn mag). Der Lichtkegel ist wirklich kaum von einem Xenon-Lichtkegel zu unterscheiden.

 

vg

navimodus

lol

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Es gab vom ADAC mal einen Test, wo graphisch die Ausleuchtung dargestellte wurde. Hat jemand die URL?

schau mal auf auto motor und sport die hatten dezember 2014 die lampen auf h7 getestet mit ausleuchtungsbild unter anderem auch osram nightbreaker und philips xtreme vision sowie weiter von osram und philips und einigen no name krempel

http://www.auto-motor-und-sport.de/.../...en-im-vergleich-3475569.html

Zitat:

@hoinzi schrieb am 22. November 2015 um 11:30:43 Uhr:

Zitat:

@DonPacino schrieb am 21. November 2015 um 11:37:11 Uhr:

 

Wenn man weißes Licht will, entweder gleich Xenon kaufen (kostet halt auch mehr als 3,50€ im eBay), oder nachrüsten (kostet auch und ist aufwändig) oder auf LED umrüsten (geht bei wenigen Fahrzeugen, ECE R-48 beachten, eine AUTOMATISCHE Leuchtweitenregulierung ist bei LED zwingend vorgeschrieben).

Die automatische Leuchtweitenregulierung ist bei Xenon auch Pflicht. Hinzu kommt fast immer zwingend die Scheinwerferreinigungsanlage.

Nachrüstung von Xenon ist (richtig gemacht) sacketeuer und bei LED nahezu unbezahlbar. Zumindest dann, wenn man die Finger von dem billigen Ebay-Nachrüstmist lässt...

Bei Xenon ist die aLWR aber nur Pflicht ab 2000lm Lichtstrom, darunter brauchst du sie nicht (OEM gibts das z.B. bei Beetle und Polo). Für die Scheinwerferreinigungsanlage gilt die gleiche Grenze.

Bei LED ist es mit der Reinigungsanlage genau so, die aLWR brauchst du da aber immer, egal wie viel Lichtstrom.

Dass da die gesamten Scheinwerfer getauscht werden müssen ist klar, die Kennzeichnung sowie die Bauform (völlig anderer Brennpunkt bei Xenon im Vergleich zu Halogen) müssen ja auch passen.

LED-Nachrüstung kommt je nach Fahrzeug gar nicht soo teuer. Beim Defender hab ich Bi-LED nachgerüstet für insgesamt ca. 650€ (Truck Lite LED-Scheinwerfer und die aLWR von Hella). Lichtstrom ist knapp 1800lm, also brauch ich die Reinigungsanlage nicht.

trotzdem ist ne SWRA zu empfehlen vorallem wegen schnee und matsch.

soweit ich mich errinnere wurden xenon scheinwerfer nicht ganz so warm wie halogen was bei schnee & schneematsch das problem hat das der nicht so taut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Xenon Cool Blue H7 Halogen 6000Kelvin