ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Xenon Cool Blue H7 Halogen 6000Kelvin

Xenon Cool Blue H7 Halogen 6000Kelvin

Themenstarteram 14. September 2009 um 17:55

Hallo liebe Freunde ,

nachdem ich hier einige Beiträge über das Thema "Xenon" sowie auf "Halogen" gelesen habe,wollte ich euch Fragen was ihr von diesen Artikel hier hält.

Was sagt ihr zur Qualität und der STVO.Ist die W Leistung okay??

Halten diese auch wirklich was die versprechen,oder ist es "China-Ware".

Wäre euch sehr dankbar,wenn ihr mir genau sagen könntet was man nehmen kann.

Hier den Link dazu:

http://cgi.ebay.de/...243QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von navimodus

 

Die Lichtausbeute ist phänomenal und der Xenon-Effekt ist verblüffend (wenn man es denn mag). Der Lichtkegel ist wirklich kaum von einem Xenon-Lichtkegel zu unterscheiden.

 

vg

navimodus

lol

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 15. September 2009 um 20:05

Zitat:

Original geschrieben von micci1

Zitat:

Original geschrieben von Mercedes Benz Driver

 

1.Leuchtkraft haben.

2.Xenon Blau oder Weiß sind.

3.Für die STVO und E-Prüfzeichen haben.

Alle drei Bedingungen würden die Birnen erfüllen, die ich dir Vorgeschlagen habe.

Zitat:

Original geschrieben von micci1

Zitat:

falsch!

produktionsbedingt liegt der glühfaden bei jeder glühlampe unterschiedlich....durch reflektoren/linsen wirken sich diese paar wenigen µm allerdings maximal aus......

So maximal kann das auch wieder nicht sein denn sonst hätte der liebe Gesetzgeber eine Leuchthöheneinstellung nach jeden Birnenwechsel vorgeschrieben.

Nach meinen Wechsel auf diese "Xenon-Billig-Birnen" hat die Leuchthöheneinstellung auf jeden Fall noch gepasst.

micci1,

habe mir die vorgeschlagenen Lampen angeschaut,aber die K Zahl macht mich etwas stutzig.

Die werden bestimmt,nach einer Zeit wie eine Kerze ausgehen,oder?!

Wäre supern,wenn du mal Bilder von deine Leuchten hier einstellen würdest..

Finde sind ja nicht schlecht,wäre super wenn ich das sehen könnte.

Danke.

Watt Du so brauchst ?

Die von mir vorgeschlagenen "Osram" - OEM-Leuchtmittel sind also nicht teuer genug.

Dann such mal weiter.

vg

navimodus

Zitat:

Original geschrieben von Mercedes Benz Driver

Die werden bestimmt,nach einer Zeit wie eine Kerze ausgehen,oder?

Also bei den Standlichtern von diesem Verkäufer hätte der Satz schon gestimmt.:D Da hätte es wirklich nicht mehr lange gedauert, aber bei den H7 55Watt Birnen gabs bis jetzt null Probleme.

Werde mal morgen bevor ich in die Arbeit fahre noch ein paar Bilder machen und stelle sie dann Richtung Abend rein.

Ich hab nach Osram Nightbraker jetzt mal auf Philips Blue Vision gewechselt, die leuchten sehr schon hell und weit. Die farbe ist weiß ohne blau effekt. Wenn die jetzt noch länger halten als die Osram dann bin ich super zufrieden.

Themenstarteram 15. September 2009 um 22:14

Zitat:

Original geschrieben von micci1

Zitat:

Original geschrieben von Mercedes Benz Driver

Die werden bestimmt,nach einer Zeit wie eine Kerze ausgehen,oder?

Also bei den Standlichtern von diesem Verkäufer hätte der Satz schon gestimmt.:D Da hätte es wirklich nicht mehr lange gedauert, aber bei den H7 55Watt Birnen gabs bis jetzt null Probleme.

Werde mal morgen bevor ich in die Arbeit fahre noch ein paar Bilder machen und stelle sie dann Richtung Abend rein.

Dachte ich mir auch:)

Bin mal gespannt auf die Bilder,danke dir im Voraus für die Mühe..;)

Das Gelbe Licht das man hier noch sieht kommt von den Gelben Standlichtern, aber auch die werden bald mit unzulässigen LED 6000K Standlichtern ausgetauscht:D

Dsc00127
Themenstarteram 16. September 2009 um 19:53

Zitat:

Original geschrieben von micci1

Das Gelbe Licht das man hier noch sieht kommt von den Gelben Standlichtern, aber auch die werden bald mit unzulässigen LED 6000K Standlichtern ausgetauscht:D

Naja geht so,

möchte mit diesen unzulässigen Licht keine Autofahrer blenden und vorallem mich nicht bei der Polizei laut machen....

Musst dir ja keine LED Standlichter zulegen, dir gehts ja eh nur um die H7 Birnen.

Themenstarteram 16. September 2009 um 20:15

Zitat:

Original geschrieben von micci1

Musst dir ja keine LED Standlichter zulegen, dir gehts ja eh nur um die H7 Birnen.

Ja,aber wegen der STVO,die meisten hier haben recht.

So ein Schrott muss man sich nicht verbauen lassen,nur Kopfschmerten damit...

Vielen Dank an euch für eure guten Tipps...

am 21. November 2015 um 0:24

Zitat:

@navimodus schrieb am 14. September 2009 um 18:21:01 Uhr:

Wer ein Geschäft der Supermarkt-Kette "Kaufland" in Reichweite hat, kann sich etwas Schönes holen.

Dort gibt es NONAME-Birnen - als "Xenon-Blue"-Ausführung mit Zulassung für 8 oder 9 Euro (im Set).

Wie ich jedoch recherchiert habe, handelt es sich nicht um NoName"-Birnen, sondern um Original Osram-Birnen.

Die Lichtausbeute ist phänomenal und der Xenon-Effekt (deutlich blau-eingefärbter Lichtkegel) ist verblüffend (wenn man es denn mag).

EDIT Näher ist der Lichtkegel eines konventionellen Leuchtmittels wohl kaum an einen Xenon-Lichtkegel heranzubringen.EDIT END

Verpackt sind die beiden Birnen (H4 oder H7 usw. stehen zur Auswahl) in einer Hartplasik-"Schatulle" deren unterer Teil mittelblau ist und deren Oberteil aus einer durchsichtigen Hartplasitkschale besteht.

Ich hatte auch die vom LIDL vor kurzer Zeit angebotenen "Xenon-Birnen" eingebaut. Die sehen zwar auch schon sehr gut aus, jedoch wirkt der Lichtkegel gegen den, den die "Kaufland-Birnen" abgeben, schon altbacken "gelb".

Ich kann die "Osram-No-Name" - Ware vom Kaufland sehr empfehlen. Ich bin von Passanten und Arbeitskollegen (Nachtschicht) auch schon mehrfach angesprochen worden - wegen der auffälligen Optik.

vg

navimodus

Kann ich auch nur empfehlen....

Mit die besten legalen Halogen-Leuchtmittel sind die Philips X-Treme Vision.

Die sind sehr hell, leichten aber halt normal gelblich.

Dieser "Möchtegern-Xenon-Schrott" taugt nix und kann physikalisch gesehen har nicht heller sein. Da wird doch nur stumpf das Glas mit blauer Farbe bedampft, also ein Farbfilter hinzugefügt. Der filtert die gelblichen Anteile am Licht raus und sorgt so für den weiß-bläulichen Lichteffekt. Da aber halt was rausgefiltert wird, ist das Licht messbar dunkler, auch wenn es durch die weiße Farbe erstmal gefühlt heller wirkt.

Bis zum ersten Regen bei Nacht, da sieht man dann nämlich nur noch wenig.

Wenn man weißes Licht will, entweder gleich Xenon kaufen (kostet halt auch mehr als 3,50€ im eBay), oder nachrüsten (kostet auch und ist aufwändig) oder auf LED umrüsten (geht bei wenigen Fahrzeugen, ECE R-48 beachten, eine AUTOMATISCHE Leuchtweitenregulierung ist bei LED zwingend vorgeschrieben).

Alles andere ist Selbstverarsche und Schein statt Sein. "Besser und heller" kann ein Licht mit nem Farbfilter unmöglich werden.

PS: Ja klar ist die Philips super-duper-tactical-Xenon-Look Lampe mit Blaufilter heller als die 5 Jahre alte no-name Lampe ohne Filter, aber die high-end Philips oder Osram Lampe ist ohne Filter sicher noch heller.

Fürs Standlicht und Kennzeichenbeleuchtung kann man die ja nehmen, aber nicht fürs Abblendlicht...

Und einfach in irgendwelche Leuchten unzulässige LEDs reinsetzen ist noch dümmer, das hat nen Grund, warum die keine Zulassung bekommen (Helligkeit, ABSTRAHLWINKEL, und vieles mehr).

Aber Hauptsache Optik, Optik, Optik... Da wundert sich noch einer über Lautsprecher im Auspuff und Endrohre, die gar keine sind, ihr wollt es doch so...

leute ihr wisst schon das das ein 6 jahre alter thread ist?

nebenbei leuchten xtreme vision nit gelb sondern weisslich

Mit Halogen bekommt man kein Xenon hin. Die angegebenen Kelvin erreicht man immer nur mit Farbfiltern. Licht mit ca. 4000 K ist übrigens am hellsten (weiß). Ab 8000 K wird es richtig dunkel.

Die Osram Nightbraker sind mit 1550 lm das beste, was man für H7 kaufen kann. Allerdings halten die auch nur 250h.

Zitat:

@DonPacino schrieb am 21. November 2015 um 11:37:11 Uhr:

 

Wenn man weißes Licht will, entweder gleich Xenon kaufen (kostet halt auch mehr als 3,50€ im eBay), oder nachrüsten (kostet auch und ist aufwändig) oder auf LED umrüsten (geht bei wenigen Fahrzeugen, ECE R-48 beachten, eine AUTOMATISCHE Leuchtweitenregulierung ist bei LED zwingend vorgeschrieben).

Die automatische Leuchtweitenregulierung ist bei Xenon auch Pflicht. Hinzu kommt fast immer zwingend die Scheinwerferreinigungsanlage.

Nachrüstung von Xenon ist (richtig gemacht) sacketeuer und bei LED nahezu unbezahlbar. Zumindest dann, wenn man die Finger von dem billigen Ebay-Nachrüstmist lässt...

Zitat:

@hoinzi schrieb am 22. November 2015 um 11:30:43 Uhr:

 

Die automatische Leuchtweitenregulierung ist bei Xenon auch Pflicht. Hinzu kommt fast immer zwingend die Scheinwerferreinigungsanlage.

Nachrüstung von Xenon ist (richtig gemacht) sacketeuer und bei LED nahezu unbezahlbar. Zumindest dann, wenn man die Finger von dem billigen Ebay-Nachrüstmist lässt...

du hast den xenon zugelassenen scheinwerfer vergessen der ist auch für xenon wichtig und nicht nur Swra und alwr.

das vergessen viele.

led ist nunmal teuer und wenn was dran kaputt geht ist neuer scheinwerfer fällig.

hatte letztens einen mit led hinter mir aber muss sagen das licht fand ich dunkel von ihm.

klar ist xenon und led besser aber brauchen auch mehr technick und xenon zugelassene scheinwerfer oder led scheinwerfer gibts nicht zu den meisten fahrzeugen zum umrüsten

Zitat:

@downforze84 schrieb am 22. November 2015 um 02:51:05 Uhr:

Mit Halogen bekommt man kein Xenon hin. Die angegebenen Kelvin erreicht man immer nur mit Farbfiltern. Licht mit ca. 4000 K ist übrigens am hellsten (weiß). Ab 8000 K wird es richtig dunkel.

Die Osram Nightbraker sind mit 1550 lm das beste, was man für H7 kaufen kann. Allerdings halten die auch nur 250h.

kommt die kelvin sind bei osram und phillips nebensächlich den damit hat man eh gute lampen!

was anderes als philips oder osram würde ich eh net verbauen.

wer nur auf die kelvin bei autolampen achtet dem ist eh nicht mehr zu helfen

ausserdem die xtreme vision (~1500lm ) stehen den nightbraker in nichts nach sind halt beide die spitzenprodukte.

siehe auto motor und sport test von H7 letzten dezember

muss aber sagen das ich blue vision lampen habe und die halten schon mehr als 6 jahre.

also von wegen kurze lebensdauer ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Xenon Cool Blue H7 Halogen 6000Kelvin