Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. xenon--bi-xenon--nachrüstset usw.

xenon--bi-xenon--nachrüstset usw.

Themenstarteram 25. September 2009 um 23:50

hi freunde,

also bevor jetzt wieder kommt sf benutzen!!!! ;-) habe ich ---

 

also ich habe einen a4 8e bj.08/2004

da sind xenon scheinwerfer d1s /h7 verbaut.

die h7 sind nun durch xenon nachrütung ersetzt wurden. leider bin ich nicht ganz zufrieden damit.da trotzdem die zeit bis zum erreichen der max. leuchtstärke mir zu lang vorkommt.(ca 1-3sec).

nun trage ich mich mit dem gedanken die bi-xenon bzw. die xenon-plus scheinwerfer von der s-line nachzurüsten.

dies scheint machbar zu sein, jedoch hörte ich desöftern von problemen mit den verbauten steuerteilen usw.

habe auch noch keinerlei preise gefunden----bei e-klau bin ich skeptisch.

also wer hat erfahrung damit und würde sie mir mitteilen.

worauf sollte man achten was brauche ich als zubehör? lohnt es sich ? wo finde ich entsprechnde teile?(sagt bitte nicht beim freundlichen--ein preisschock reicht)

thx judge

 

p.s. ich suche noch ein komfortsteuerteil---zum günstigen preis.....(funktionsfähig versteht sich)

 

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hast du eine Scheinwerferreinigungsanlege und eine automatische Leuchtweitenregulierung?

steht da doch...

Zitat:

Original geschrieben von Virus

steht da doch...

War für mich nicht soo eindeutig herauszulesen. Aber wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, dann hat der TE zur Zeit die normalen Xenonscheinwerfer mit Xenon-Ablendlicht und H7-Aufblendlicht, welches er dann durch einen Xenon-Nachrüstsatz ersetzt hat.

In dem Fall benötigt man eigentlich nur die neuen Scheinwerfer (Bi-Xenon bzw. Xenon Plus) mit den passenden Steuergeräten und Leuchtmitteln. Eventuell muss noch auf der Beifahrerseite das Verbindungskabel verlängert werden (glaube da gibt es auch spezielle Verlängerunszwischenstecker). Das müsste dann alles gewesen sein :)

Zitat:

Original geschrieben von VariTDI150PD

hat der TE zur Zeit die normalen Xenonscheinwerfer mit Xenon-Ablendlicht und H7-Aufblendlicht, welches er dann durch einen Xenon-Nachrüstsatz ersetzt hat

Hi, kann jemand kurz die Umrüstung skizzieren?

-Aufwand

-Anbieter

-Kosten

Danke, Joker

Themenstarteram 27. September 2009 um 12:52

Zitat:

Original geschrieben von 252003

Zitat:

Original geschrieben von VariTDI150PD

hat der TE zur Zeit die normalen Xenonscheinwerfer mit Xenon-Ablendlicht und H7-Aufblendlicht, welches er dann durch einen Xenon-Nachrüstsatz ersetzt hat

Hi, kann jemand kurz die Umrüstung skizzieren?

-Aufwand

-Anbieter

-Kosten

Danke, Joker

hi joker,

also von der sache her ist es ja verboten solang du die gesetzlichen voraussetzungen nicht erfüllst. (automatische LWR, scheinwerfer reinigung und voraussetzung das das ablendlicht (auch bei fernlicht) ständig eingschaltet ist.

so:

zuerst findest du heraus welches leutmittel du gegen xenon austauschen willst (h1, h7 usw.)

dann schaust du bei www.lichtex.de vorbei und suchst entsprechendes xenonkit(darin enthalten 2xleichtmittel, 2xsteuerteile usw.)

und bestellst dieses.

nun kommt es drauf an ob du die scheinwerfer ausbauen musst oder nicht( ist zu empfehlen da du mehr platz zum arbeiten hast).

dann schaust wo du am besten das steuerteil unterbringst.

und schon fertsch(eigentlich simple)

gruß judge

 

p.s. das set kostet ca. 100euronen, nimm die 4300ker die haben die beste ausleuchtung.

 

hat jemand die teile nummern und weiß jemand was die kosten oder wo ich gute her bekomme(ausser e-klau)

Zitat:

Original geschrieben von oldjudge

da sind xenon scheinwerfer d1s /h7 verbaut.

die h7 sind nun durch xenon nachrütung ersetzt wurden.

Hi Judge, danke für den Link. Ich hab die gleichen Voraussetzungen wie du (d1s/h7) - ist da ne Umrüstung des Fernlichts auf Xenon immer noch verboten? Man hat doch alle Voraussetzungen erfüllt mit dem serienmäßigen Xenon-Abblendlicht, oder täusche ich mich da?

Das Topset fürs Fernlicht kostet dort 80 € - sie schreiben extra dass die Einschaltzeit sehr kurz ist - ist dir die Zeit immer noch zu lang oder hast du das Basisset gekauft?

Joker

Hi Joker,

soweit ich weiß, ist der Scheinwerfer nur für H7-Fernlicht (Halogen) zugelassen. Schon allein aus diesem Grund dürfte es keine Rolle spielen ob aLWR und SRA vorhanden ist, oder nicht. Rainer (alias Rowdy_ffm) hat mal geschrieben, dass die Xenon-Brenner in einem Reflektor-Scheinwerfer ein wesentlich besseres/ stärkeres Licht abgeben. Wenn du nun im Fernlicht Xenon-Brenner verbaust und versehendlich nicht rechtzeitig abblendest, könnte das den Gegenverkehr bestimmt extrem "stören". ;)

Bitte korrigiert mich, wenn ich mich irren sollte. Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass dieser Umbau "legal" sein soll. ;)

Jetzt mal von der rechtlichen Frage abgesehen, zünden die Brenner überhaupt schnell genug (z.B. bei Lichthupe)?

 

VG Markus

Hi Markus, danke, dann hat sich das schon erledigt für mich - will wirklich keine Mutter mit Kind in den Graben jagen...

Das "SMD"-LED-TFL von lichtex klingt aber auch gut (Werbung auf der Startseite). Ist flexibel gekrümmt und man könnte es bestimmt schön hoch anbringen, am unteren SW-Rand z.B. - was hältst du davon?

Joker

Moin!

Falls das Auto schon ab Werk Xenon hatte, dann hat er beriets XenonPlus. Denn ein 08/2004er kann nur XenonPlus haben.

Wieso man dann jedoch das Zusatzfernlicht H7 durch einen Brenner ersetzt, ist mir ein Rätsel. Bei Fernlicht kommt aus der Xenonlinse und den H7ern sooooviel Licht raus, da kommt kein B7 oder B8 mit. (Habe Osaram SilverStar verbaut, damits nicht allzu gelb wird, und etwas heller :D) Aber es ist wohl nur ein normaler SW verbaut, wenn ich die Fragen richtig interpretiere.

 

S-Line SWs hatts nie geben. Bei ebay ist jedoch alles S-line, selbst Klopapier (würd mich nicht wundern :D)

Damit sind wohl die mit dem dunklen Innenleben gemeint, das haben alle XenonPlus SWs.

 

Grüße

 

P.S.: @TE, Sorry, aber für "illegale, blend Umbauten" wirst Du hier im Forum kaum Unterstützung bekommen.

Zitat:

Original geschrieben von AllesDiesel

Habe Osaram SilverStar verbaut, damits nicht allzu gelb wird, und etwas heller :D

Osram SilverStar fürs H7-Fernlicht? OK, das ist noch ne Idee...

Joker

Zitat:

Original geschrieben von 252003

...

Das "SMD"-LED-TFL von lichtex klingt aber auch gut (Werbung auf der Startseite). Ist flexibel gekrümmt und man könnte es bestimmt schön hoch anbringen, am unteren SW-Rand z.B. - was hältst du davon?

...

Sorry, aber mit solchen Dingern kannst du mich jagen... :D ;) Mal im Ernst, solche Leisten haben doch meistens eine so geringe Lichtausbeute, dass man sie aus 10m Abstand nur noch glimmen sieht. :rolleyes: Schau dir dieses Bild an und sage mir, ob du dir so etwas wirklichen an deinen schönen Audi basteln willst... :D

 

VG Markus

Erinnert etwas an nen Weihnachtsbaum - also jetzt zur bald kommenden Weihnachtszeit... :D

Gut, überzeugt, dann eben ohne TFL.

Sorry fürs OT.

Joker

Themenstarteram 27. September 2009 um 21:42

also definitiv besitzt mein audi kein bi-xenon oder gar xenon plus.

und ja es sind lautr stvzo nur genehmigte leuchtmittel zugelassen. dies ist aber ein alter paragraph und betieht sich meines wissenstandes nach auf alte h4 und h7 leuchtmittel und war dafür gedacht das man keine 100watt einbaut weil durch die abwärme es zu fzg-bränden kommen konnte.

und ja die einschalt zeit ist kurz aber für zusatz scheinwerfer zu lang. (gefühlssache) aber es geht. gibt schlimmeres.

meiner meinung nach ist es egal ob man mit h7 silver light oder xenon geblendet wird!!! man machts einfach nicht. so

kurz zur funktionweise xenon-plus : da wird eine linse electronisch vor dem brenner platziert deswegen ist das beim fernlicht schneller , da der brenner bereits läuft und nicht erst wie beim nachrüstsatz gezündet werden muss.( soviel hab ich schon rausgefunden-sline deswegen weil bei diesem typ anfangs nur xenon-plus beim s und s-line modell verbaut wurden)

lichthube und alles andere funzt habe die dinger jetzt 6 monate drin und ich muss sagen wenns gezündet dann top. (wohne auf dem land , und die rehe laufen bei uns nachts nur noch mit sonnenbrille rum----muhaha).

finger weg von den smd´s hab sie da aber sehen sch... aus licht stärke geht aber hab sie mal rangehalten und von der ferne beschaut ---passt net zum audi.

gruß judge

p.s. ich habe mir die dinger wegen dem sicherheits aspekt eingebaut und nicht wegen dem show effekt!!!! deswegen alles was über 6000K liegt ist blödsin weil sie dann wieder dunkler (blauer) werden.

 

p.ps: hier mal noch ne kleinigkeit:

8E0 941 029 H Xenon-Scheinwerfer

8E0 941 030 T BI-Xenon-Scheinwerfer

8E0 941 004 S ersetzt durch 8E0 941 030 H (Xenon und andere Teile)

8E0 941 004 P ersetzt durch 8E0 941 030 T (Bi-Xenon und andere Teile)

8E0 941 004 AQ existiert nicht, was es gibt 8E0 941 004 A, das ist ein standard Halogenscheinwerfer.

8E0 941 004 A ersetzt durch 8E0 941 030 D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. xenon--bi-xenon--nachrüstset usw.