ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. XC90 II: Bei Standheizung noch Frontscheibenheizung notwendig?

XC90 II: Bei Standheizung noch Frontscheibenheizung notwendig?

Volvo
Themenstarteram 29. November 2017 um 16:10

Hallo zusammen,

ich habe mich nun dazu entschieden, die Standheizung (im Winterpaket) mit auszuwählen und dann eben die Fernbedienung namens VOC noch dazu, der Timer im Auto ist (aus meiner Sicht) nicht praktikabel. Die teuerste Standheizungs-FB die ich je hatte...

Zur Frage: Wie schnell heizt sich bei euch der Innenraum auf, so dass die Frontscheibe so warm wird, dass die (normale...) Eisschicht/gefrorener Tau mit dem Scheibenwischer wegwischbar ist? In meinem XC60 habe ich aktuell die Frontscheibenheizung, aber tut das mit Standh. noch Not?

Lieben Gruß und Danke,

Teddy

Beste Antwort im Thema

Ich habe mich sehr schnell an die fast unsichtbaren Drähte gewöhnt.

Sie sind für mich nicht wahrnehmbar wenn der Blick die Ferne fokussiert. Sehr deutlich nimmt man sie aber wahr, wenn man den Blick auf die Windschutzscheibe fokussiert.

Das passiert zu Anfang ziemlich häufig weil man die Drähte unbewusst irgendwie „sucht“ (schätze, wenn man HUD gewöhnt ist sogar noch öfter) mit einer gewissen Gewöhnung und dem zwangsweisen Verzicht auf HUD halte ich das Thema aber für nicht mehr allzu relevant.

Ich finde sie in Anbetracht des vernachlässigbaren Aufpreises auch neben der Standheizung durchaus sinnvoll.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Mir ist aufgefallen, dass die Heizung sehr schnell warm wird (beim T5). Bin mir nicht sicher, ob Benzin und Diesel SH gleich schnell aufheizen bzw gleich dimensioniert sind.

Ich schmeiß den Diesel immer min 20 min vorher an, sonst ist das nicht soooo warm (bei Temperaturen <5 Grad)

Heute Neuschnee 6-7cm und Eis, und nach knapp 30min Stdhzg musste ich nur noch das Dach und die Motorhaube etwas vom Schnee befreien.

Ganz ehrlich wäre für mich der zwingende Entfall des HUD schon das KO-Krtierium für die Wahl der Frontscheibenheizung.

HUD unterstützt bei jedem Meter Fahrt, FSH nur an wenigen Tagen im Jahr, wenn den Job nicht sogar die Standheizung übernimmt- die man such natürlich auch gönnen sollte.

Zitat:

@xasgardx schrieb am 29. November 2017 um 16:33:52 Uhr:

In meinem Fall bleibt das ein sporadisch wiederkehrendes Ärgernis, auch wenn ich am Vortag 50+km abgespult habe. Es scheint, dass Volvo nicht vorgesehen hat, dass die Batterie während der Fahrt auf ihre volle Kapazität aufgeladen wird. Die Batterie wollte man bisher auf Garantie nicht tauschen, VOC warnt mich aber wenigstens zuverlässig, wenn ich Zeit zum Kratzen einplanen muss... :rolleyes:

Und so sieht das dann aus... :rolleyes:

Gestern knapp 40km Heimweg.

7b41b2fa-fff6-4153-854e-f98c53a9b8c3

Zitat:

@B.Engel2013 schrieb am 30. November 2017 um 07:15:50 Uhr:

Ganz ehrlich wäre für mich der zwingende Entfall des HUD schon das KO-Krtierium für die Wahl der Frontscheibenheizung.

HUD unterstützt bei jedem Meter Fahrt, FSH nur an wenigen Tagen im Jahr, wenn den Job nicht sogar die Standheizung übernimmt- die man such natürlich auch gönnen sollte.

Dito wir wollten auch ein HUD deswegen entfiel ja quasi automatisch die FSH und wir haben die Standheizung dazugenommen und bisher keinen Tag bereut.

lg

A. Simon

Zitat:

@xasgardx schrieb am 30. November 2017 um 09:28:49 Uhr:

Zitat:

@xasgardx schrieb am 29. November 2017 um 16:33:52 Uhr:

In meinem Fall bleibt das ein sporadisch wiederkehrendes Ärgernis, auch wenn ich am Vortag 50+km abgespult habe. Es scheint, dass Volvo nicht vorgesehen hat, dass die Batterie während der Fahrt auf ihre volle Kapazität aufgeladen wird. Die Batterie wollte man bisher auf Garantie nicht tauschen, VOC warnt mich aber wenigstens zuverlässig, wenn ich Zeit zum Kratzen einplanen muss... :rolleyes:

Und so sieht das dann aus... :rolleyes:

Gestern knapp 40km Heimweg.

Hallo,

nutze die SHZ morgens ständig über den eingebauten Timer, der immer aktiviert ist (Hinweis: Man kann die SHZ mit den verschiedensten Startbeginnen auch an verschieden Tagen programmieren. Beispiel: Mo-Fr. immer um 8 Uhr Abfahrt, Sa-So z.B. 9 Uhr), da die SHZ sowieso erst m.E. ab 10 Grad anspringt. Bei täglichem Arbeitsweg von 13 km hatte ich bei meinem D5 noch nicht einmal den Hinweis, dass die SHZ w/niedrigen Batteriestand nicht gestartet werden kann.

Die SHZ wird in Abhängigkeit der gemessenen Außentemparatur gestartet. M.E. aber längstens 45 mins vor eingegeben Abfahrtszeitpunkt.

VG

In meinem XC70 (und auch im V90) schaltet die SH bei niedrigem Ladezustand der Batterie und/oder niedrigem Kraftstoffstand nicht ein (weder per FB/Timer/VoC). Das das der Fall ist (wg Batterie) kommt im V90 häufig (trotz Update) vor. Im XC70 fast nie. Trotz ungünstigerem Verhältnis Fahrstrecke/Häufigkeit der SH-Nutzung. Der XC hat eine minimal größere Batterie. Mich nervt das im V einfach nur. So ein Haufen Geld...und dann so ein Rückschritt im Vergleich zu einem 7 Jahre alten Auto.

 

Zitat:

@Holothurian schrieb am 29. November 2017 um 17:08:55 Uhr:

Zitat:

@xasgardx schrieb am 29. November 2017 um 16:33:52 Uhr:

...VOC warnt mich aber wenigstens zuverlässig, wenn ich Zeit zum Kratzen einplanen muss... :rolleyes:

Beim XC70 ist es zZ so, daß ich nur morgens die Standheizung anstelle (mit Timer). Da ich noch genügend Batterieleistung für den Motorstart für die Heimfahrt nach der Arbeit brauche.

Ich werde im Dezember meinen V90 übernehmen. Habe ich das richtig verstanden, daß die Standheizung aus- oder gar nicht angeht, wenn der Ladezustand der Batterie es nicht zuläßt ud ich "auf alle Fälle" noch heim komme? Das wäre ein enormer Komfortgewinn für mein Fahrt nach der Arbeit... :-D

(Fahre 50km auf und 50km von der Arbeit.)

Dieser Rückschritt ist leider in einigen alltäglichen Eigenschaften feststellbar.

Nach dem großen Batterieupdate nun schon dreimal die SHZ gestartet, beim 10. gibts ne Jubiläumsparty.....

Ja, das Ladegerät kommt jetzt eine Nacht pro Woche wieder an den V. Räume ich jetzt übern Winter gar nicht mehr weg. Liegt immer griffbereit vorm Auto in der Garage. Irgendwie deprimierend. 77T€ und dann sowas.

Also ist das Batterieproblem nicht gelöst.

Bei unserem Schneeelch war es gestern leider auch wieder eine kalte Erfahrung. Hat im Sommer das Update( angeblich seit Februar für unseren ( EZ 12/16) bekommen und geht am Montag zum ersten Service. Gibt es noch etwas was man dazu beachten sollte? Also Batterieproblem noch ein Thema???

Ich hab einen XC90 mit Vollupdate im Juli und benutze die SH jeden morgen ohne Probleme immer so 20-30 min vor Fahrtantritt

Sind das eher Kurzstrecken bei Dir oder doch schon Langstrecke?

Bei uns sind das eher zweimal 15 km pro Tag.

Das wechselt sich jede Woche ab:

 

 

In der ersten Woche jeden Tag zweimal 25km.

 

Und jede zweite Woche gibts dann Langstrecke von 2x800km und die Tage dazwischen kurstrecke von 2-3km :D

 

Bei der Kurzstrecke mache ich die morgens auch an

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. XC90 II: Bei Standheizung noch Frontscheibenheizung notwendig?