ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. XC90 als Nachfolger für einen BMW530d ?

XC90 als Nachfolger für einen BMW530d ?

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 8. Januar 2016 um 10:42

Ich möchte an dieser Stelle kurz Hallo sagen und mal um Eure EIndrücke bitten, vielleicht sogar auf Antworten auf meine konkreten Fragen.

Ich fahre aktuell einen 2013er BMW 530d mit M-Paket und recht guter Ausstattung (BLP80k). Fahrleistung ca. 20tkm/Jahr, primär in Norddeutschland und zu 85% Autobahn. Habe zwei Kids (8 und 10), bin aber fast immer allein unterwegs. Ich fahre gerne richtig flott, aber zunehmend häufiger meist einer konstanten Reisegeschwindigkeit zwischen 160 und 190 statt binär...

Demnächst steht die Bestellung des Nachfolgers an und ich bin hier relativ offen. Nachdem ich mit dem BMW 4er Gran Coupe geliebäugelt habe und auch den neuen Audi A4 Avant und den A6 Avant in Erwägung ziehe bin ich nun mehr oder weniger zufällig näher mit dem aktuellen Kontakt gekommen. Zufällig deshalb, weil ich weder Volvo noch einen SUV näher in Erwägung gezogen habe. Nach ein wenig Probesitzen, Prospekte blättern und Konfigurator ausprobieren hat sich mein Interesse am XC90 drastisch verstärkt. Das ganze wurde noch dadurch unterstützt, dass ich meine Konfiguration eines XC90 in Bezug auf das Leasing habe

berechnen lassen und überrascht festgestellen konnte, dass die netto-Leasingrate satte 20-25% unter der eines BMW und 15-20% unter der eines Audi liegt (jeweils in der von mir durchkonfigurierten Fahrzeugvariante). Kommende Woche erfolgt dann eine erste kurze Probefahrt und die Woche danach ein etwas ausgiebigeres Testwochenende. Eigentlich perfide, da ich weder den Platz des XC90 brauche noch oft mit Kind und Kegel unterwegs bin...

Das Thema Multimediaintegration (Musik, Apps, Navi, Internet) sind für mich schon berufsbedingt sehr von Interesse. BMW hat hier mit seinem iDrive aus meiner Sicht die aktuelle Referenz am Markt.

Bei meiner XC-90 Konfiguration handelt es sich um einen D5 Inscription für ca. 80k BLP, allerdings sind da noch ein paar Themen offen.

XC90 Konfig

Hier nun die Themen, die mich aktuell beschäftigen.

--> Innenausstattung

Meine BMW waren innen eigentlich immer langweilig, schwarze Sitze, meist Leder, und silberne Zierleisten. Ein XC90 könnte ich mir mit braunem Leder gut vorstellen (mir gefällt der Braunton, obwohl durchaus ein klein wenig dunkler sein könnte. Ich bin unsicher was die Abnutzung/Verschmutzung bei braunen Nappaledersitzen anbetrifft.

Dazu kommt,dass ich wirklich gerne statt Aluleisten innen ein schönes Holzinterieur hätte. Das Walnuss gefällt mir wirklich gut ich bin aber unsicher, was die Optik im Zusammenspiel mit braunen oder schwarzen Ledersitzen anbertifft. Ein helles Interier bzw. Leder Beige oder das zweifarbige Lenkrad sind für mich keine Option

Dazu kommt: Komfort oder Sportsitze ? Die Komfortsitze sehen gut aus, die Sportsitze

deutlich "klobiger"....

 

--> Motor/Getriebe

Tja, der D5 wirds wohl mangels eines stärkeren Diesels (Heico und co sind KEINE Option),

evtl. hat der T6 noch ne Chance (der T5 hat ja auf dem Papier schlechtere Fahrleistungen als der D5 ?) aber aufgrund der Fahrleistung und dem zu erwartenden Verbrauch bin ich hier eher unsicher....

Schade, dass Volvo Aisin statt ZF verbaut....

Wie "laut" bzw. Präsent ist denn der Motor beim Fahren auf der AB, wie anfällig ist denn der Wagen in Bezug auf Fahrgeräusche (Wind,Motor) auf der AB?

--> Technik

Tja, langes Thema, aber wichtig für mich, da ich Technik-verliebt und Spielkind bin. Car Play scheint ja problemlos zu gehen (und damit Spotify und Podcasts via iPhone). Wie ist die Integration mit Android? Kann Sensus Bluetooth MAP? Funktioniert RTTI wirklich so sch****?

Hat das Navi kostenlose Kartenupdates?

--> Sonstiges

- Lieferzeit. Ein Händler sagt 3-4 Monate, einer sagt 6 Monate. Was stimmt denn nun ?

- Reifen. Wie Alltagstauglich sind die 21" ZOll Felgen ?

- bei meinem BMW habe ich durch Codierungen diiverse Gimmicks freigeschaltet: Automatisches Spiegelanklappen beim Verriegeln, Automatisches Fernlicht an wenn Abblendlicht eingeschaltet ist u.ä. Kann der Volvo sowas von Haus aus oder gibt es auch die Möglichkeiten, entsprechende Codierungen am Fahrzeug vorzunehmen ?

Anmerkungen zu meiner Konfiguration nehme ich übrigens gerne entgegen.

Vielen Dank im voraus !

Beste Antwort im Thema

Wenn hier immer häufiger posaunt wird, dass man mit Modell X 250 und mit Modell Y sogar 280 "ohne feuchte Hände" fahren kann, frage ich mich so langsam, ob ich hier noch im richtigen Forum bin :(

 

Irgendwie fehlen mir da auch die Worte

201 weitere Antworten
Ähnliche Themen
201 Antworten

Zur Lieferzeit:

Das hängt von der Ausstattung ab. Einige Optionen sind für MY16 so gut wie ausverkauft oder nicht mehr zu bestellen, z.B. 360°Kamera, beledertes Armaturenbrett oder Semi-AHK (allerdings als Zubehör zu bekommen).

Will man diese Optionen haben, kann die Lieferzeit auch bei 9 Monaten oder länger liegen.

Panoramadach und 7-Sitze verlängern die Lieferzeit auch, gerne auf 6 Monate. Ein Standard-Momentum-5-Sitzer könnte schon nach 3 Monaten vor der Tür stehen.

Dank Massagesitzen haben einige Frühbesteller auch 12-13 Monate gewartet.

Hallo,

ich habe bisher 3 XC90 (altes Modell) gefahren. Bevor Du Dir Gedanken machst, solltest Du ihn ausgiebig in der Art und Weise Probe fahren, in der Du normaler Weise unterwegs bist. Ein SUV und bisher zumindest ein XC90 ist eine andere Welt und ich bin mir nicht sicher ob Du als ehemaliger 530D M-Paket-Fahrer da richtig aufgehoben bist. Lediglich wenn Du auf Dauer "Schiff" fahren (schwimmen) willst, bist Du da richtig. Also nichts mehr mit geschwind auf der Landstraße noch überholen und so Dinge. Das macht aus meiner Sicht mit dem Fahrzeug keinen Spaß.

Berichte doch nach der Probefahrt von Deinen Eindrücken.

Grüße

Langer02

....der aktuell nie mehr in einem niedrigen Auto sitzen will.

Farbe und Ausstattung ist Geschmackssache.

- Spiegelanklappen beim Verriegeln kannst Du im Sensus ein/Ausschalten

- der Fernlichtasisstent ist beim Lichtpaket dabei. Allerdings musst Du das Fernlicht einmal aktivieren.

Das Navi funktioniert prächtig, arbeitet halt nicht mit Live-traffic-Daten.

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 11:21

Zitat:

@Kickdown-169 schrieb am 8. Januar 2016 um 11:00:43 Uhr:

Zur Lieferzeit:

Das hängt von der Ausstattung ab. Einige Optionen sind für MY16 so gut wie ausverkauft oder nicht mehr zu bestellen, z.B. 360°Kamera, beledertes Armaturenbrett oder Semi-AHK (allerdings als Zubehör zu bekommen).

Will man diese Optionen haben, kann die Lieferzeit auch bei 9 Monaten oder länger liegen.

Panoramadach und 7-Sitze verlängern die Lieferzeit auch, gerne auf 6 Monate. Ein Standard-Momentum-5-Sitzer könnte schon nach 3 Monaten vor der Tür stehen.

Dank Massagesitzen haben einige Frühbesteller auch 12-13 Monate gewartet.

Okay, danke für die Info.

Es soll auf jeden Fall MY2017 werden, Panoramadach und beledertes Armaturenbrett auch. Der Rest ist für mich nicht relevant. Ich sehe schon, lieber früher als später bestellen.

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 11:22

Zitat:

@Langer02 schrieb am 8. Januar 2016 um 11:01:22 Uhr:

...,Bevor Du Dir Gedanken machst, solltest Du ihn ausgiebig in der Art und Weise Probe fahren, in der Du normaler Weise unterwegs bist. Ein SUV und bisher zumindest ein XC90 ist eine andere Welt und ich bin mir nicht sicher ob Du als ehemaliger 530D M-Paket-Fahrer da richtig aufgehoben bist....

Jo, dessen bin ich mir bewusst und, zumindest bis jetzt, kann ich mir einen Wechsel gut vorstellen. Kommende Woche weiss ich mehr.

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 11:24

Zitat:

@JürgenS60D5 schrieb am 8. Januar 2016 um 11:06:07 Uhr:

...

- der Fernlichtasisstent ist beim Lichtpaket dabei. Allerdings musst Du das Fernlicht einmal aktivieren.

Das Navi funktioniert prächtig, arbeitet halt nicht mit Live-traffic-Daten.

Genau dieses "Einmal aktivieren" habe ich mir eben beim BMW rauscodieren lassen. Nun gut. kein Beinbruch....

Das das Sensus ohne vernünftiges RTTI arbeitet ist heutzutage echt kaum zu glauben.... Hmpf.

Zitat:

@BANXX schrieb am 8. Januar 2016 um 11:21:22 Uhr:

Zitat:

@Kickdown-169 schrieb am 8. Januar 2016 um 11:00:43 Uhr:

Zur Lieferzeit:

Das hängt von der Ausstattung ab. Einige Optionen sind für MY16 so gut wie ausverkauft oder nicht mehr zu bestellen, z.B. 360°Kamera, beledertes Armaturenbrett oder Semi-AHK (allerdings als Zubehör zu bekommen).

Will man diese Optionen haben, kann die Lieferzeit auch bei 9 Monaten oder länger liegen.

Panoramadach und 7-Sitze verlängern die Lieferzeit auch, gerne auf 6 Monate. Ein Standard-Momentum-5-Sitzer könnte schon nach 3 Monaten vor der Tür stehen.

Dank Massagesitzen haben einige Frühbesteller auch 12-13 Monate gewartet.

Okay, danke für die Info.

Es soll auf jeden Fall MY2017 werden, Panoramadach und beledertes Armaturenbrett auch. Der Rest ist für mich nicht relevant. Ich sehe schon, lieber früher als später bestellen.

Von wann ist dein Leasingangebot?

Konditionen sind zum 01.01.16 etwas schlechter geworden.

Bis man MY17 bestellen und rechnen kann wird es vermutlich noch ein paar Wochen dauern.

Zitat:

@BANXX schrieb am 8. Januar 2016 um 11:24:08 Uhr:

Zitat:

@JürgenS60D5 schrieb am 8. Januar 2016 um 11:06:07 Uhr:

 

Das Navi funktioniert prächtig, arbeitet halt nicht mit Live-traffic-Daten.

Das das Sensus ohne vernünftiges RTTI arbeitet ist heutzutage echt kaum zu glauben.... Hmpf.

RTTI sollte doch jetzt mit dem großen Update funktionieren, oder? Es gibt doch schon einen Thread, wo über das benötigte Datenvolumen dafür diskutiert wird ...

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 11:45

Zitat:

@Kickdown-169 schrieb am 8. Januar 2016 um 11:27:16 Uhr:

[

Von wann ist dein Leasingangebot?

Konditionen sind zum 01.01.16 etwas schlechter geworden.

Bis man MY17 bestellen und rechnen kann wird es vermutlich noch ein paar Wochen dauern.

Von letzter Woche, allerdings noch auf Basis der MY16 Konditionen.

Na, dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu! Schließlich bin ich auch ein von BMW zu XC90 (T8) Wechsler.

Erstens: RTTI funktioniert (bei den meisten) ganz gut, nur Radius der Vorhersage ist mit 100km begrenzt.

Bin mir bei Deinem Fahrprofil nicht sicher, ob der XC90 das Wahre für Dich ist. Vorwiegend Autobahn, Platz nicht brauchen/nutzen ............?!?! Wozu dann ein Riesenschiff??? (Ab vom Preisvorteil!)

Bin D5 und T6 ausgiebig Probe gefahren und finde beide sehr gut, speziell, was Motorgeräusch betrifft - sehr leise. Fahrwerk ist gegenüber BMW - hier auch Vergleich zu X5 - sicher nicht so toll, vor allem etwas poltrig, wie auch von vielen hier bemängelt. In punkto sonstigem Komfort absolut idem.

21 Zöller würde ICH nicht nehmen, weil mir auch gegenüber den 20 Zöllern auffiel, daß sie das Poltern verstärken - ist aber Geschmacks-, Empfindungssache.

Ich habe mich für T8 entschieden, weil ich 60% (von rd. 20.000km/Jahr) Kurzstrecke fahre, einen großen Hund habe, mich die Technik interessiert, das Auto selbst (für einen SUV) sehr schön finde und last but not least, BMW etwas hochnäsig geworden ist, ca. 15-20% teurer als T8 ist und Q7 um fast 30%, bei vergleichbarer Ausstattung - zumindest hier in Österreich.

Kann nur wiederholen, was vorher schon gesagt wurde: Probe fahren, Probe fahren, Probe fahren.

UND: ließ Dich hier durch einige Threads - seeeeeeeeeehr hilfreich!!!!!

LG und gute Entscheidungsfindung.

GCW

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 12:45

Tja, auch wenn das Profil des Fahrzeugs nicht so ganz auf mich passt...

- Mir gefällt das Fahrzeug optisch sehr, die Designsprache des XC90 spricht mich sehr an

- meine Entwicklung in Bezug auf meine Art Auto zu fahren hat sich in den letzten Jahren vom aktiven Fahren hin zum passiven Reisen/Gleiten auf der AB entwickelt was mMn für den XC90 auch passt.

- ich stehe inzwischen mehr auf die "Luxus"-Varianten eines Fahrzeugsmodells statt der Sportvariante, also eben Inscription statt R-Design, "Luxury-Line" statt BMW M-Sport...

- Theoretisch würde auch ein XC60 in Frage kommen, aber der ist mir einfach zu alt. Schade, dass der noch nicht aktualisiert wurde.

- ich möchte mal endlich von klassischen Kombi weg. X3/X5/Q5/Q7 sprechen mich nicht an, BMW 4er GC ist mir zu sehr Kompromiss hin zum kleineren, aktiveren Fahrzeug.

- meine Frau meinte übrigens auf meine Frage, was Sie von so nem "Schiff" hält: "Ich wollte schon immer mal Volvo fahren... Verbraucht der viel mehr als der BMW ?" Ich denke, der D5 sollte sich auch um die 8,5l bewegen lassen und damit ähnlich liegen wie ich aktuell mit meinem F11

Auch wenn für mich als Leasingfahrer der Preis eher sekundär ist: BMW und Audi Leasing ist nach meinen ersten preisauskünften DEUTLICH teurer (siehe obne), was natürlich in Bezug auf die Rechtfertigung eines so grossen Fahrzeugs ggü- den AG sehr hilft. Aus diesem Grund fahren auch einige Kollegen einen Grad Cherokee (der mich aber gar nicht anspricht....)

Zu guter Letzt: Wenn es ein Fehlgriff ist: Nach drei Jahren gibts das nächste Fahrzeug....

Ich bin mal gespannt. Eine kurze Probefahrt ist für kommende Woche terminiert, dummerweise beginnend im Feierabendverkehr einer deutschen GRossstadt. Ich will möglichst gleich raus auf eine Autobahn um zu sehen, wie ich mich dort fühle und dann über etwas Landstrasse zurück in den Stadtverkehr.

Manche machen es sich echt einfach.

Na dann ;););) Der Weg scheint ja vorgezeichnet in Richtung XC90 :):):)

Viel Glück und danke für den ausführlichen Response. Ist außerdem bei mir ähnlich - Bequemlichkeit statt bolzen (man zahlt eh nur ständig Obolus an Polizei). Und egal ob D5, oder T6 - sie sind absolut ausreichend motorisiert!

LG, gute Probefahrt und dann schönes Konfigurieren!!!

GCW

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 13:03

Tja, dieses Privileg ist hart über viele Jahre erarbeitet. Hat aber auch Nachteile, ganz rosarot ist das auch nicht.

Aber BTT bitte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. XC90 als Nachfolger für einen BMW530d ?