ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. XC 60 und XC 90

XC 60 und XC 90

Themenstarteram 22. September 2012 um 11:24

Was spricht für oder gegen die beiden Modelle im Vergleich. Der Volvoverkäufer meinte, dass man eher den XC 60 nehmen sollte, da der XC 90 eigentlich schon veraltet ist. Ich suche eher ein robustes und zuverlässiges Auto. Welche Erfahrungen habt ihr denn gemacht? Freue mich auf Antworten von den Elchen. Danke schon einmal dafür.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Diese Frage zu beantworten ist sehr subjektiv.

Es kommt total darauf an, was für ein Auto genau du suchst. Zuverlässig ist Volvo in meinen Augen ja grundsätzlich.

Sagen wir mal so, der XC60 ist sicher das neuere Auto. Was nun aber "besser" ist, ist ne andere Frage.

Zitat:

Original geschrieben von Saab Neubulach

Der Volvoverkäufer meinte, dass man eher den XC 60 nehmen sollte, da der XC 90 eigentlich schon veraltet ist.

Deine Frage mutet ein bisschen an wie, soll ich mir eine S-Klasse oder eine C-Klasse kaufen. Du bist beide Autos ausgiebig Probe gefahren? Es sind zwei grundverschiedene Autos. Willst Du viel Platz evtl. auch sieben Sitze scheidet der XC60 sofort aus. Möchtest Du das "stylische" Auto mit aktuellem Schnick-Schnack könnte evtl. der XC90 ausscheiden. In "Robustheit" und "Zuverlässigkeit" unterscheiden sich die beiden nach meiner Kenntnis nicht.

Und, ich hoffe, dass Dein Hinweis auf die Aussage des Verkäufers nur zu unserer Belustigung gedacht war? Du würdest doch nicht allen Ernstes etwas auf diese Aussage geben?

Gruß

xc90er

Themenstarteram 22. September 2012 um 19:54

Ich denke, dass es der Verkäufer nur gut gemeint hat, weil er gleich erkannt hat, dass wir auf ein stylistisches Erscheinungsbild einen sehr großen Wert legen und in diesem Fall ist der XC 60 die bessere Wahl, obwohl mir der XC 90 schon immer als zeitloses Auto sehr gut gefallen hat.

Zitat:

Original geschrieben von xc90er

Zitat:

Original geschrieben von Saab Neubulach

Der Volvoverkäufer meinte, dass man eher den XC 60 nehmen sollte, da der XC 90 eigentlich schon veraltet ist.

Deine Frage mutet ein bisschen an wie, soll ich mir eine S-Klasse oder eine C-Klasse kaufen. Du bist beide Autos ausgiebig Probe gefahren? Es sind zwei grundverschiedene Autos. Willst Du viel Platz evtl. auch sieben Sitze scheidet der XC60 sofort aus. Möchtest Du das "stylische" Auto mit aktuellem Schnick-Schnack könnte evtl. der XC90 ausscheiden. In "Robustheit" und "Zuverlässigkeit" unterscheiden sich die beiden nach meiner Kenntnis nicht.

Und, ich hoffe, dass Dein Hinweis auf die Aussage des Verkäufers nur zu unserer Belustigung gedacht war? Du würdest doch nicht allen Ernstes etwas auf diese Aussage geben?

Gruß

xc90er

Was an dem xc60 stylischer sein soll als am xc90 erschließt sich mmir nicht :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von V70Hutte

Was an dem xc60 stylischer sein soll als am xc90 erschließt sich mmir nicht :rolleyes:

Navi, Radio, Mittelkonsole.....

Ich persönlich finde den XC90er ansprechender, aber der XC60 hat mehr vom modernen Mäusekino....

Gruß Manfred, sehr zufrieden mit den Fahrzeugen auf P2x-Platform.

Zitat:

Original geschrieben von V70Hutte

Was an dem xc60 stylischer sein soll als am xc90 erschließt sich mir nicht :rolleyes:

Die Aussage ist von einem XC90-Fahrer natürlich SEHR ÜBERRASCHEND :D :p ;)

Falls Dein Post ernst gemeint war: It's all in the eye of the beholder. Und es gibt gute Gründe, warum der XC90 heute immer noch so beliebt ist (und für mich ein XC60 niemals in Frage käme).

Gruß

xc90er

Diese Frage objektiv zu beantworten, wird wohl unmöglich sein.

Es gibt vielleicht nur ein ernsteres Problem, dass gegen den XC90 spricht: Die Handbremse!:D Die soll ja schon mal zu explosionartigen Freudensprüngen neigen.

Ansonsten kann ich die Frage gut verstehen, vor der wir selbst vor etwas über einem Jahr standen - und uns letzlich für den XC90 entschieden haben. Alle Gründe rein subjektiv!

- der XC90 ist nicht technisch verspielt. Jeder Knopf hat eine Funktion und ist somit selbsterklärend.

- das RTI ist definitiv nicht mehr up-to-date; das Sensus navigiert aber auch nicht besser (eher schlechter)

- das Sitzgefühl (gerade auf den Fondsitzen) ist noch eine Spur 'erhabener' (Meinung der Kinder)

- 7 Sitze (wenn sie auch zu 99% der Zeit nicht genutzt werden - aber schön sie zu haben)

- Die geteilte Heckklappe wird oft bemängelt. Ich finde sie genial und möchte sie nicht missen. Gerade zu den Kaffeepausen unterwegs, oder wenn einem Einkäufe nicht gleich beim Öffnen entgegen kommen.

- Das Raumgefühl ist ausgeprägter als beim XC60 der schon mehr nach dem 'design arround you' Prinzip den Fahrer vereinnimmt - und das ist gar nicht mal bös gemeint.

- zeitloses Eleganz. Ein Auto, dass sich nahezu unverändert seit 10 Jahren im Markt hält und immernoch viele Käufer findet, verdient es einfach geliebt zu werden.....Quasi ein Klassiker den man noch neu kaufen kann

Wir haben unsern Kauf noch nicht bereut.

Es hilft nur Probefahren und die Unterschiede selbst erleben.

Zitat:

Original geschrieben von xc90er

Zitat:

Original geschrieben von V70Hutte

Was an dem xc60 stylischer sein soll als am xc90 erschließt sich mir nicht :rolleyes:

Die Aussage ist von einem XC90-Fahrer natürlich SEHR ÜBERRASCHEND :D :p ;)

Falls Dein Post ernst gemeint war: It's all in the eye of the beholder. Und es gibt gute Gründe, warum der XC90 heute immer noch so beliebt ist (und für mich ein XC60 niemals in Frage käme).

Gruß

xc90er

Mein Post war insofern nicht ganz unernst gemeint, dass heutzutage allzugerne neuer und moderner mit stylischer verwechselt wird. Und da kann ich nur sagen, dass ich (also subjektives Empfinden) den xc60 nicht STYLISCHER finde, sondern eben lediglich moderner. Ansonsten - wie du schon sagst - It`s all in the eye of the beholder.

Style hat aber mit neuer und moderner nix zu tun, sonst wäre der neue Prolleten-Mustang ja auch stylischer als als nen 68ér.

Hi,

ich kann meinen XC90 voll empfehlen.

Preislich geben sie sich nicht soviel da der XC 90 als Auslaufmodell relativ günstig zu haben ist.

Themenstarteram 24. September 2012 um 20:22

Vielen Dank für den Bericht. Wenn unser X3 zum Verkauf anteht, werden wir neben beiden Volvos auch einmal einen Blick zum CX 5 und CR-V werfen, um ein objektives Ergebnis vorliegen zu haben.

Zitat:

Original geschrieben von koettbullar

Diese Frage objektiv zu beantworten, wird wohl unmöglich sein.

Es gibt vielleicht nur ein ernsteres Problem, dass gegen den XC90 spricht: Die Handbremse!:D Die soll ja schon mal zu explosionartigen Freudensprüngen neigen.

Ansonsten kann ich die Frage gut verstehen, vor der wir selbst vor etwas über einem Jahr standen - und uns letzlich für den XC90 entschieden haben. Alle Gründe rein subjektiv!

- der XC90 ist nicht technisch verspielt. Jeder Knopf hat eine Funktion und ist somit selbsterklärend.

- das RTI ist definitiv nicht mehr up-to-date; das Sensus navigiert aber auch nicht besser (eher schlechter)

- das Sitzgefühl (gerade auf den Fondsitzen) ist noch eine Spur 'erhabener' (Meinung der Kinder)

- 7 Sitze (wenn sie auch zu 99% der Zeit nicht genutzt werden - aber schön sie zu haben)

- Die geteilte Heckklappe wird oft bemängelt. Ich finde sie genial und möchte sie nicht missen. Gerade zu den Kaffeepausen unterwegs, oder wenn einem Einkäufe nicht gleich beim Öffnen entgegen kommen.

- Das Raumgefühl ist ausgeprägter als beim XC60 der schon mehr nach dem 'design arround you' Prinzip den Fahrer vereinnimmt - und das ist gar nicht mal bös gemeint.

- zeitloses Eleganz. Ein Auto, dass sich nahezu unverändert seit 10 Jahren im Markt hält und immernoch viele Käufer findet, verdient es einfach geliebt zu werden.....Quasi ein Klassiker den man noch neu kaufen kann

Wir haben unsern Kauf noch nicht bereut.

Es hilft nur Probefahren und die Unterschiede selbst erleben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen