ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. X3 3,0d 286 PS, ist die Mehrleistung spürbar?

X3 3,0d 286 PS, ist die Mehrleistung spürbar?

BMW X3 G01
Themenstarteram 12. Dezember 2020 um 19:10

In 6 Wochen kommt mein neuer 3,0d nun mit 286 Ps. Gibt es hier schon 3,0d Fahrer die beide Fahrzeuge direkt vergleichen konnten? Gibt es eine relevante Veränderung zum alten 3,0d mit 265 Ps? Vorab besten Dank und schönen Advent.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Gelegentlich riecht er etwas nach dem Aussteigen, keine Veränderung der Laufkultur oder Leistung vorher während der Fahrt bemerkbar. Ist ab und zu so und man riecht ausserhalb des Autos, wie soll ich sagen, einen Geruch nach verbranntem Lack oder so ähnlich. Sehr selten. EZ 08/19 M40d

Gruß

Zitat:

@Touranbert schrieb am 20. Dezember 2020 um 19:28:20 Uhr:

Gelegentlich riecht er etwas nach dem Aussteigen, keine Veränderung der Laufkultur oder Leistung vorher während der Fahrt bemerkbar. Ist ab und zu so und man riecht ausserhalb des Autos, wie soll ich sagen, einen Geruch nach verbranntem Lack oder so ähnlich. Sehr selten. EZ 08/19 M40d

Gruß

Bei mir auch(M40d 9/19) genau wie Touranbert geschrieben hat.

Bei mir läuft er ab und zu zuhause die Lüftung nach.

Obwohl ich schon 50km gefahren bin. Vermutlich war da die Reinigung noch nicht ganz durch.

Zitat:

@winkewinke schrieb am 20. Dezember 2020 um 14:32:19 Uhr:

Kann mir jemand bitte kurz mitteilen, ob bei den aktuellen Dieselmotoren, insbesondere dem 30d/ 40d eine DPF Regeneration erforderlich ist und dabei ggf. ein Geruch wahrnehmbar ist?

Nach gut 3000 Km war bislang noch keine Regeneration o.ä. erforderlich. Den geschilderten Geruch habe ich auch gelegentlich, ist aber nicht unangenehm. Ich war lediglich vom AdBlue-Verbrauch überrascht, nach 3000 Km fehlen laut Anzeige 5L. Ist das bei Euch vergleichbar?

30d mild-hybrid 11/2020

Habe nur einen 20d mild hybrid und 1700 runter und der hat schon bestimmt 3-4x beim abstellen den dpf regeneriert

Themenstarteram 17. Februar 2021 um 20:09

So.... nach den ersten 5.000 km im Biturbo 3.od mit 286 Ps beantworte ich mir die Frage selbst: zum Motor ist festzustellen, dass er subjektiv deutlich spontaner antritt. Insgesamt wirkt er noch souveräner als die 265 Ps Variante. Dazu ist er wohl innen leider. Auch andere Kleinigkeiten wurden verbessert: so ist der Blinker nun deutlich leiser und somit viel angenehmer. Auch der Spurwechselassi funktiert auch endlich.... Insgesamt ein Fortschritt (mit Ausnahme des digitalen Cockpits- gruseliges unübersichtliches Mäusekino)

Zitat:

@X3nurmitschiebedach schrieb am 17. Februar 2021 um 20:09:20 Uhr:

So.... nach den ersten 5.000 km im Biturbo 3.od mit 286 Ps beantworte ich mir die Frage selbst: zum Motor ist festzustellen, dass er subjektiv deutlich spontaner antritt. Insgesamt wirkt er noch souveräner als die 265 Ps Variante. Dazu ist er wohl innen leider. Auch andere Kleinigkeiten wurden verbessert: so ist der Blinker nun deutlich leiser und somit viel angenehmer. Auch der Spurwechselassi funktiert auch endlich.... Insgesamt ein Fortschritt (mit Ausnahme des digitalen Cockpits- gruseliges unübersichtliches Mäusekino)

War auch mein Eindruck zum 3.0l-340PS Mildhybrid, spürbar agiler als mein 326PS-Diesel, der da schon fast leicht phlegmatisch wirkt. Ich glaube, die Zeit der reinen Diesel neigt sich dem Ende zu,

das Gute wird durch das Bessere abgelöst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. X3 3,0d 286 PS, ist die Mehrleistung spürbar?