ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Wuchtmaschine, Montiermaschine für Privaten gebrauch

Wuchtmaschine, Montiermaschine für Privaten gebrauch

Themenstarteram 5. April 2022 um 11:48

Hallo Leute, ich hoffe ich bin ungefähr im richtigen Bereich für meine Frage.

Und zwar bin ich auf der suche nach kostengünstigen Lösungen um im privaten gebrauch reifen zu montieren und zu wuchten. Kann mir da jemand etwas empfehlen? Gibt es da gute Geräte für? Eine Maschine für xxxx€ ist natürlich ein bisschen zu teuer.

Danke im Voraus. :)

Ähnliche Themen
21 Antworten

als erstes müsste man wissen was Deine schwierigsten Rad-Reifenkombis sein sollen ?

Ab 235/35-19 wirds eigentlich sehr teuer, wenn man es RICHTIG machen möchte ;-)

Themenstarteram 5. April 2022 um 13:02

Zitat:

@Stuntman Bob schrieb am 5. April 2022 um 12:21:49 Uhr:

als erstes müsste man wissen was Deine schwierigsten Rad-Reifenkombis sein sollen ?

Ab 235/35-19 wirds eigentlich sehr teuer, wenn man es RICHTIG machen möchte ;-)

Was genau meinst du mit „richtig“ ?

In nem anderem Post stand schonmal sowas das man irgendwie ab 19“ Felgen anders, besser wie auch immer auswuchten sollte. Also jetzt in Bezug auf ne normale Wuchtmaschine mit Konus und so. Was ist damit gemeint?

Ich selber fahre 185/65R16 glaube ich. Aber hätte natürlich gerne eine maschine die alle Größen beherrscht.

Generell würde ich Räder auf der Wuchtmaschine nur über die Schraubenbohrung zentrieren,nicht über einen Konus.

Einfache 15-Zöller mit hohem Querschnitt schafft auch eine Montiermaschine aus den 80ern,bei 19 Zoll und 30er Querschnitt brauchst Du schon was Gutes und ERFAHRUNG.

Ansonsten ist ein Reifen schnell mal aufgerissen oder die Felge vermackt.

Wie oft willst/musst Du montieren?

Nur für Dich oder auch mal für "Nachbarn"?

Es gibt ja auch so mechanische

https://www.ebay.de/itm/384784950224

https://www.ebay.de/itm/333273821512

kein Ahnung ob so etwas taugt, aber wahrscheinlich ist eine Professionelle vom Preis nur etwas wenn man 10 mal am Tag Reifen montiert oder wuchtet. Ausserdem sind die m.E. vom Platzbedarf schon nichts für 1 mal im Jahr

Also um Euch mal die Augen bisschen zu öffnen.....

Eine Montiermaschine für PKW ( alle anfallenden Größen und Montage ohne Beschädigung der

Felgen + auch UUHP + RF Reifen usw.... geht aktuell bei ca. Euro 6800.- inkl. MwSt. los !

VG S.BOB

( und alles was darunter ist, ist ein Kompromiss mit Abstriche in versch. Bereichen )

Auswuchtmaschine " nur " 1500.- + Aufspannzubehör 1000.- = 2500.- inkl. MwSt.

Privat würde ich mich für eine Twin Busch / Weber o.ä Montiermaschiene entscheiden.

Diese bekommt man ab 900 Euro, und soll recht gut sein.

 

Mit einer Weber hab ich schonmal gearbeitet.

 

Es kommt natürlich auf deine Reifen an, welche Maschiene du brauchst.

 

Ansonsten würde ich ggf. auch mal nach einer gut gebrauchten ausschau halten.

Da kann man auch gute Angebote bekommen.

 

Ob sich eine Montiermaschiene privat lohnt weiß ich nicht... :D

Ich würde Privat so eine Maschiene maximal 2 mal im Jahr verwenden.

 

 

 

Bis 17 Zoll spricht fast nix gegen so billige Maschinchen :-)

Aber ... darüber hat sich die Reifenmontage in den letzten 10 Jahren sehr STARK verändert !!

Bei 385/65 22.5 wird es eh eng für den Hausgebrauch. :D

Bitte "Maschine,nicht "Maschiene".

Das tut weh beim Lesen.

Ich für meinen Teil habe meine Maschinen nach und nach von insolventen Autohäusern und als Vorführgeräte erworben, allerdings ausschließlich Markengeräte von Hofmann (zwei Hebebühnen plus Montiermaschine) und Nussbaum (Wuchtmaschine).

Die Sachen waren weitaus günstiger als die gebrauchten Pendants der üblichen Chinaimporteure.

Man sollte sich halt Zeit lassen und nicht übereilt kaufen.

Meine persönliche Einstellung, muss nicht für die Allgemeinheit gelten.

Gruß, Martin

Also ich empfehle einfach sich nicht auf ein bestimmtes Modell einzuschießen sondern zu suchen, mein Keller sieht inzwischen so aus (Bild) ich habe einfach lange gesucht und bin fündig gworden.

Eine Montiermaschine ohne Niederhalte (Brauche ich nicht da ich keine Runflat montiere) und meine größten Felgen sind 18 Zöller...

Meine Kriterien waren: Zur Seite Klappender Montagearm da ich kein Platz habe den nach hinten zu kippen und 220V also Einphasig, das beides habe ich gefunden für ca 400€ gebraucht.

Die Wuchtmaschine war ein bedeutend besserer Kauf, ich habe eine Handbetriebene gesucht damit ich kein Schutzschild über dem Reifen möchte und diese alte Facom war ein absoluter Glücksfall da die Radaufnahme Links ist habe ich den Platz doppelt Genutzt (Wuchten und Abpressen) und die Facom ist technisch echt super. Man Hängt Magnetische oder Klebene Wuchtgewichte an die stelle der Felge hin wo man nachher das Gewicht haben möchte, dreht sie mit den Prüfgewichten, nimmt die Prüfgewichte weg und Dreht nochmal schon bekommt man gesagt wo welches Gewicht hin muss. Und das beste... die Wuchtmaschine hab ich für 45€ geschossen.

Also wird der Fragesteller wohl am besten damit fahren einfach auf eBay Kleinanzeigen die Augen offen zu halten.

Wuchtmaschine-montiermaschine-keller

Aber man sollte wissen, was man kauft.

Es ist auch viel überteuerten Schrott zu finden.

Pflicht ist zum Abdrücken auch ein guter Kompressor.

Zitat:

@T5-Power schrieb am 5. April 2022 um 18:54:00 Uhr:

Bitte "Maschine,nicht "Maschiene".

Das tut weh beim Lesen.

Ich für meinen Teil habe meine Maschinen nach und nach von insolventen Autohäusern und als Vorführgeräte erworben, allerdings ausschließlich Markengeräte von Hofmann (zwei Hebebühnen plus Montiermaschine) und Nussbaum (Wuchtmaschine).

Die Sachen waren weitaus günstiger als die gebrauchten Pendants der üblichen Chinaimporteure.

Man sollte sich halt Zeit lassen und nicht übereilt kaufen.

Meine persönliche Einstellung, muss nicht für die Allgemeinheit gelten.

Gruß, Martin

Scheiß Autokorrektur...

20220405_205650.jpg

Lange auf den Vorschlag tippen und löschen, danach korrekt eingegeben. Das Smartphone hat den Vorschlag falsch von Dir gelernt.

 

Ich bin mit meiner Ravaglioli 1180.30 Slim bisher zufrieden. Aber da muss man Geduld auf Kleinanzeigen mitbringen und den Anhänger bereits hinterm Auto haben, wenn eine günstige drin ist.

Beim Abholen das Gewicht nicht unterschätzen. Ich meine, dass die bei 300lg wiegt, auch andere können recht schwer sein. Ein Motorkran kann helfen.

Themenstarteram 6. April 2022 um 6:56

Danke für eure Antworten. Ich werde mir die Maschinen mal in Ruhe anschauen. Ich muss das sowieso nochmal überdenken. Also ob sich so eine Anschaffung überhaupt lohnt. Aber danke euch :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Wuchtmaschine, Montiermaschine für Privaten gebrauch