ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. wird mich die versicherung kündigen ?

wird mich die versicherung kündigen ?

Themenstarteram 19. Juni 2017 um 7:51

Hallo Leute und zwar ich hab eine Frage ich hab dieses Jahr so ein Unglück und hab zwei kleine unfälle gebaut wo nur es sich um kratzer handelt, so das heißt wohl für mich ich steig 6 stufen rauf ich bin jetzt in der 0 stufe und das mit 19 Jahren und das ist mein zweites versicherungsjahr daher da ich eine Lebensversicherung bei generali und dort eine bekannte als meine Beraterin hab Zahl ich wenig. Nun ist sie in urlaub und kann mich nicht an sie anweden. Nun eine Frage an euch ich hab überlegt fals der zweite schaden sich um 800-1000 handelt das ich denn Abkaufe und ich nur 3 stufen rauf geh. Aber ich hab erfahren durchs Internet das die meisten gekündigt oder kündigen hat jemand vielleicht eine Antwort und kann mir sagen was auf mich zu kommt werde innerhalb denn zwei Wochen mit meiner Beraterin reden aber es wäre gut zu wissen was ich jetzt noch machen könnte

Ähnliche Themen
42 Antworten

Abwarten und Tee trinken..................... und ein paar Satzzeichen im Text verteilen, liest sich dann einfacher!

Man kann auch später noch zurückkaufen, warten auf die Beraterin.

Themenstarteram 19. Juni 2017 um 9:39

Zitat:

@Oldkalli schrieb am 19. Juni 2017 um 07:57:51 Uhr:

Abwarten und Tee trinken..................... und ein paar Satzzeichen im Text verteilen, liest sich dann einfacher!

Was ist nicht verständlich, und ich glaub kaum das man sich zurück lehnen kann und nur Tee trinkt

Oder die Glaskugel befragen.

deine "tolle Bekannte" wird ja wohl nicht ewig im Urlaub sein. Und wenn du einen Schaden zurückzahlst, wirft dich die Versicherung garantiert nicht raus.

P.S.: ein paar Satzzeichen (und nochmal durchlesen vorm Absenden) hätten wirklich nicht geschadet.

Wenn dem so sein sollte was willste dagegen machen.

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 11:37

Zitat:

@audijazzer schrieb am 20. Juni 2017 um 09:09:05 Uhr:

deine "tolle Bekannte" wird ja wohl nicht ewig im Urlaub sein. Und wenn du einen Schaden zurückzahlst, wirft dich die Versicherung garantiert nicht raus.

P.S.: ein paar Satzzeichen (und nochmal durchlesen vorm Absenden) hätten wirklich nicht geschadet.

Danke für die Antwort

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 11:38

Zitat:

@Bitboy schrieb am 20. Juni 2017 um 09:15:29 Uhr:

Wenn dem so sein sollte was willste dagegen machen.

Fals die mich wirklich kündigen naja schwer zu sagen ne neue versicherung zu finden wird nicht leicht

Zitat:

@Bmwwd schrieb am 20. Juni 2017 um 11:38:51 Uhr:

Zitat:

@Bitboy schrieb am 20. Juni 2017 um 09:15:29 Uhr:

Wenn dem so sein sollte was willste dagegen machen.

Fals die mich wirklich kündigen naja schwer zu sagen ne neue versicherung zu finden wird nicht leicht

Nicht unbedingt, aber die Preiswerten werden einen großen "Bogen" um Dich machen.

Denn, sie machen nur Gewinn, wenn sie wenig an Schäden auszahlen, daher passiert

es auch öfters, dass oft ein kleiner Schaden reicht und mann wird "gekündigt"..

Ergo, Augen-auf im Straßenverkehr und bei der Wahl der Versicherung..

Grüße

19 Jahre und 6 Stufen steigen? Nach 0 gibts doch nur noch M / S.

am 20. Juni 2017 um 17:10

ich verstehe vom Text rein garnichts.

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 18:27

Zitat:

@shadow2209 schrieb am 20. Juni 2017 um 14:06:23 Uhr:

19 Jahre und 6 Stufen steigen? Nach 0 gibts doch nur noch M / S.

Nein schau ich bin in der 0 stufe und wenn ich jez zwei unfälle gemacht hat geht man 3 stufen rauf, eiso in die 3te und ich hab ja zwei unfälle gemacht das bedeutet ich werde in die 6 stufe sein und meine Frage war jetzt kündigen sie moch bevor sie mich in die 6 umstufen, oder wenn ich denn zweiten schaden selber bezahle in der 3 stufe bleiben kann

Themenstarteram 20. Juni 2017 um 18:31

Zitat:

@phaetoninteressent schrieb am 20. Juni 2017 um 17:10:28 Uhr:

ich verstehe vom Text rein garnichts.

Ich bin in der 0 stufe hab zwei unfälle gebaut innerhalb einem jahr, um die 6 stufe zu vermeiden will ich denn zweiten schaden selber übernehmen sollte er ca 1000 Euro sein und meine Frage war wird mich aber die versicherung kündigen wegen einem zweiten, normalerweise steigt man in der 9 stufe ein aber ich bin mit der 0 stufe eingestiegen diesbezüglich aber musste ich eine Lebensversicherung abschließen

Da bist du wohl ein wenig falsch informiert. Die "Stufen", von denen du sprichst, sind Schadensfreiheitsjahre (SF). Wenn du also 1 Jahr keinen Unfall hattest, dann bist du SF 1, bei 2 Jahren unfallfrei SF2 usw.

Fahranfänger beginnen normalerweise mit SF0, da sie ja keine Schadensfreiheitsjahre haben. Dann gibt es noch die SF M (wobei das M für Malus steht, was lateinisch ist und "Schlechtes" bedeutet.) In diese Klasse kommen Fahranfänger der SF0 nach einem Unfall.

Du steigst also nach einem Unfall nicht nach oben, sondern fällst ab, was bedeutet, dass deine Versicherungsprämie höher wird.

Schlechter als SF M geht nicht. Entweder belässt dich also deine Versicherung in SF M oder sie wird dir kündigen. In diesem Fall würde es dann eventuell Sinn machen den Schaden aufzukaufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. wird mich die versicherung kündigen ?