ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Winterreifen 195/55 R16

Winterreifen 195/55 R16

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 12:59

Moin Moin Zusammen,

benötige einmal eure Hilfe. Ich bin ja jetzt wahrlich spät dran was Winterreifen angeht aber jetzt ist es umungänglich. Ich hab einen Hyundai i20 (2019) mit 195/55 R16.

Mein Problem ist folgendes:

Ich habe aktuell ein Leasing Fahrzeug welches ich Anfang April schon wieder abgeben werde, leider wurde das Auto auf Sommerreifen ausgeliefert. Jetzt stört es mich natürlich, dass ich mehrere Hundert Euro hinlegen soll obwohl das Auto in ein paar Monaten schon wieder weg ist.

In einem anderen Forum meinten Leute ich solle es doch drauf anlegen und im schlimmsten Falle das Auto stehen lassen.. das ist aber leider keine Option und wohl auch nicht die schlaueste Wahl.

Als Angebot von einer Werkstatt hier in der Nähe waren jetzt 320,00€ für den Reifensatz inkl. Montage (ich weiß allerdings nicht welche Marke es wäre).

Wäre das preislich in Ordnung, was meint ihr?

Oder macht es Sinn die Reifen selbst Online zu bestellen? Da komm ich aber auch (als Beispiel die Sava Eskimo) schon auf 70€ pro Reifen (wären 280€ für 4).. also 40€ noch für die Montage. Da werd ich wohl auch nicht günstiger wegkommen wenn ich nicht gerade die letzten Scheiss Reifen kaufen würde oder?

Lieben Dank euch vorab für eure Hilfe / eure Meinungen

Ähnliche Themen
19 Antworten

Preis finde ich ok falls die Reifenmarke stimmt. Montage mit 40 Euro ist auch fair.

Ich hoffe es gibt keine Probleme bei der Rückgabe, da das Auto mit Sommerreifen geliefert wurde und mit Winterreifen zurückgegeben wird.

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 13:12

Ich müsste mich morgen früh auf jeden Fall nochmal direkt bei Werkstätten hier in meiner Ecke erkundigen was die so nehmen würden.

Das mit der Rückgabe muss ich noch klären.. im Zweifelsfall muss ich die Reifen dann natürlich nochmal wechseln lassen. Bzw. müsste ich das so oder so weil ich die Winterreifen danach ja dann wieder verkaufen will um die Ausgaben in Grenzen zu halten.. die werden auch sehr sehr wenig runterhaben weil ich gar nicht so extrem viel Auto fahre.

Für 70€ bekommt man Barum, Fulda, Gislaved oder sogar Pirelli. Das passt dann schon.

Über die 320€ kann man nicht meckern.

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 13:21

Also würdet ihr das auch so machen? Oder macht es Sinn gebrauchte Reifen bei Ebay zu kaufen?

Wie gesagt alles unter der Betrachtung, dass ich das Auto nur noch 4 Monate haben werde.. die Reifen kommen danach definitiv wieder weg. Ich müsste damit wirklich nur diesen Winter überbrücken der ja auch (zumindest laut Aussagen) wohl relativ mild werden soll.

Normal sollte man ja bei Reifen beim besten Willen nicht sparen.. in dem Falle zweifel ich aber.

Hier mal als Beispiel:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../k0l1803r10

Kauf dir doch den angebotenen Radsatz und gib das Auto mit Sommerreifen zurück. Wenn der Nachfolger kein i20 wird, ab zu eBay damit. Der i20 ist so häufig dass die schon jemand kauft, vielleicht 100€ unter Neupreis bei gutem Zustand... Fann fährst du sicher, hast kein Theater bei der Rückgabe und bist mit recht schmalen Taler davongekommen.

Kauf dir einen gebrauchten Satz Winterreifen, die kriegst immer für weniger als 15% Verlust weg (mit etwas Geduld)

am 1. Dezember 2019 um 15:30

Wirds nach der Rückgabe denn ein Auto auf dem die Reifen oder gar die Räder wiederverwendet werden können?

Wenn nicht, dann billig gebraucht kaufen, wobei die Größe nicht besonders gängig ist.

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 16:12

Also interessiert wäre ich an nem Kia Ceed GT-Line.. glaube aber nicht, dass die da passen würden.

Problem ist aber auch das es hier in der Nähe nichts zu geben scheint.. bzw. wenn nur die Reifen ohne Felgen. Und die Angebote die da sind kosten auch so schon 150-200€

Da kann ich auch neue kaufen und die dann wieder verticken

@sibbo7

Hier mal 4 Reifen zur Auswahl die ich in die engere Wahl nehmen würde.

https://reifen.check24.de/produktvergleich.html?product_id%5B%5D=64403

195/55/16 ist ne blöde Größe. Teuer, obwohl relativ populär bei den Kleinwagen.

Schau doch mal in deinen Papieren, was noch passen könnte und suche in dieser Größe nach Kompletträdern bei EBay Kleinanzeigen.

Oder du fährst mit Sommerreifen im Winter. In Gladbeck hat es die vergangenen Jahre ja kaum geschneit. Dann muss man den Wagen mal 4-5 Tage im Jahr stehen lassen.

Gibt in der Dimension auch ein paar Reifen schon so um die 50 Euro, zB Goodride, Nexen, Starmaxx, Laufenn...

Zitat:

@MarvinHC schrieb am 1. Dezember 2019 um 22:52:46 Uhr:

Gibt in der Dimension auch ein paar Reifen schon so um die 50 Euro, zB Goodride, Nexen, Starmaxx, Laufenn...

Von deinen 4 genannten würde ich nur den Nexen in Betracht ziehen.

Die restlichen 3 vergiss es.

aus der check24 liste würde ich die kleber krisalp nehmen.

Prüfe mal, ob auch 185/60/15 passt. Dann gib diese Größe und „Hyundai“ bei Kleinanzeigen ein. Da gibt es einige WR-Sätze zum kleinen Kurs, teilweise geschenkt. Könnten natürlich auch vom Vormodell sein, müsste man prüfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen