Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Winterräder M140i

Winterräder M140i

BMW
Themenstarteram 21. August 2018 um 22:33

Hallo zusammen,

welche 18 Zöller (Reifen) könnt ihr empfehlen? Testberichte gelesen und nicht schlauer..:rolleyes:

Danke.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Conti TS830P (mittlerweile 850P?) oder Michelin PA4

Pirelli Sottozero. Bin seit 5,5 Jahren damit zufrieden auf F31.

Zitat:

@Berba11 schrieb am 21. August 2018 um 23:02:45 Uhr:

Pirelli Sottozero. Bin seit 5,5 Jahren damit zufrieden auf F31.

Ich nur eingeschränkt. Von den Fahreigenschaften grandios. Sind aber nach 2 Wintern und 20tkm runter. Das konnten andere besser.

Ich bin momentan am Grübeln: Conti oder Michelin.

PS: Bei mir sind's aber 17'' auf dem 140i und keine 18'' im Winter.

20000km rein im Winter? Ok, soviel hab ich mit den nicht über die Winter in 5,5 Jahren gefahren. Trotzdem sind sie immernoch bei gut 5mm. 320d und 340i PPSK.

Kann sie daher empfehlen.

Zitat:

@Berba11 schrieb am 21. August 2018 um 23:13:30 Uhr:

20000km rein im Winter? Ok, soviel hab ich mit den nicht über die Winter in 5,5 Jahren gefahren. Trotzdem sind sie immernoch bei gut 5mm. 320d und 340i PPSK.

Kann sie daher empfehlen.

Ja, 20tkm rein im Winter. Aktuell kratzt der Wagen erst an den 40tkm. Momentan kommen in "ruhigen" Wochen 500km drauf. Aber z.B. nächste Woche werden es eher 1500km und übernächste Woche werden es wohl 1000-1200km (ohne, dass ich jetzt an den jeweiligen orten irgendwelche spontanten Fahrten zu Punkt x berücksichtige). Wäre ich nicht zwischendurch - seit ich den M140i habe - berufsbedingt einige Zeit mit dem Flieger unterwegs gewesen, dann wären locker 10tkm mehr drauf. Alleine für die 2. Jahreshälfte 2018 rechne ich mit rd. 20tkm, sodass ich 2018 gesamt auf rd. 35tkm kommen werde.

Und genau da werden die Pirelli zum Problem. Würde ich wenig fahren, würde ich sie sofort wieder holen. Aber sie verschleißen mir einfach zuviel. Ich bin momentan hin und hergerissen zwischen Michelin und Conti, werde aber vermutlich zu den Conti TS810 greifen

Themenstarteram 22. August 2018 um 7:30

Werde ich mir alle mal ansehen, danke euch schonmal.

Ich fahre Bridgestone LM001 in 225 40 18 rundum auf dem M135i.

Ich bin damit zufrieden. Leise, für einen Winterreifen nicht zu schwammig vom Einlenkgefühl und die Haltbarkeit ist auch okay. Ich wohne in einer schneearmen Region, daher kann ich die Schneetauglichkeit bei viel Neuschnee nicht beurteilen. Mit mal 5cm oder so kam er jedoch gut zurecht.

Zitat:

@Berba11 schrieb am 21. August 2018 um 23:02:45 Uhr:

Pirelli Sottozero. Bin seit 5,5 Jahren damit zufrieden auf F31.

Habe die gleichen auf meinem 135i.

Sind bis 220 zugelassen, da schwimmt der Reifen aber schon extrem.

Kenne ich so nicht. Sonst konnte ich eingetragene 220kmh auch ohne Probleme auf 240kmh fahren.

Bei dir auch so?

Reifen die bis 220 zugelassen sind gibt es nicht. 210 oder 240.

Themenstarteram 22. August 2018 um 10:53

Die Goodyear Ultra Grip G1 sollen auch sehr gut sein, kommt am Ende wohl nur auf den Preis, an von den genannten.

Ggf. fährst du zu wenig / falschen Luftdruck, wenn die schon runter sind?

 

Ich kann die Dunlop WS 5 225/40 sehr empfehlen, für lange Strecken packe ich immer etwas mehr Luft rein, das Auto schwimmt dann leicht bei starkem Beschleunigen, aber nach zwei Wintern und ca. 12-15.000km vorne 8mm hinten 7mm. Und dabei auch gerne mal 200 gefahren und auch bei warmen Tagen. Vom Verschleiß sind die bisher sehr überzeugend.

Hallo,

habe seit letztem Winter Michelin Pilot PA4 225/40 R18 92V EL M+S.

Sehr ausgewogener Winterreifen auch bei höheren Geschwindigkeiten.

Gruß

snowbird24

Zitat:

@Berba11 schrieb am 21. August 2018 um 23:02:45 Uhr:

Pirelli Sottozero. Bin seit 5,5 Jahren damit zufrieden auf F31.

ich auch, erst auf dem 235i und jetzt auf dem 240ix

Zitat:

@Gu1lty schrieb am 22. August 2018 um 09:36:54 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 21. August 2018 um 23:02:45 Uhr:

Pirelli Sottozero. Bin seit 5,5 Jahren damit zufrieden auf F31.

Habe die gleichen auf meinem 135i.

Sind bis 220 zugelassen, da schwimmt der Reifen aber schon extrem.

Kenne ich so nicht. Sonst konnte ich eingetragene 220kmh auch ohne Probleme auf 240kmh fahren.

Bei dir auch so?

meine Pirelli Sottozero sind bis 240 zugelassen, da schwimmt nichts (235/240i).

Deine Antwort
Ähnliche Themen