ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Winterräder GLK 235/60/17 auf 8J17 Felge?

Winterräder GLK 235/60/17 auf 8J17 Felge?

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 20. Oktober 2016 um 10:13

Guten Morgen,

habe ein kleines Problem:

Habe eine gebrauchten GLK gekauft. Bei diesem waren ein Satz Merceds-Felgen für die Winterreifen dabei, zumindest wurden die vom Vorbesitzer dafür beutzt.

(Vermutlich waren diese ab Werk mit Somerreifen bestückt).

Jetzt habe ich die Felgen ahnungslos zum Reifenhändler gebracht, der hat mir dann 4x 235/60/17 Reifen montiert.

Bei der Montage wurde festgestellt, das ich unterschiedliche Felgen habe:

2x 7,5x17 und 2x 8x17.

So, dann wurden die 8er hinten montiert und die anderen vorne.

Jetzt habe ich in der Mercedes-Freigabe folgendes gefunden:

Vorne: 235/60/17 und hinten 255/55/17

Es gibt aber wohl keine Wi-Reifen in diese Größe?

So, lange Rede, kurzer Sinn:

a) der Vorbesitzer ist mit den 4x 235 gefahren. Muss ich hier technische Probleme erwarten oder

b) muss ich 7,5 x 17 Felgen kaufen?

c) Mein reifenhändler meinte, ich soll beim TÜV vorfahren und fragen, ob diese Kombi eingetragen wird.

Die Teilenummer der 8er Felge ist die A20440131029765

Im Anhang ein Symbolbild der Felge, meine sind nicht so verschrammt :-)

Was meint ihr?

Gruß

Der_Schwabe

17-8-felge
Ähnliche Themen
54 Antworten

Hallo Schwabe,

ich habe das gleiche Problem. Der TÜV hier vor Ort hat mir zugesagt, dass diese Reifenkombination eingetragen wird.

Darauf hin habe ich mir entsprechende Winterreifen besorgt und heute Nachmittag einen Termin beim TÜV.

Ich gebe morgen dann eine kurze Rückmeldung...

Gruß

Happy

Themenstarteram 20. Oktober 2016 um 12:16

Das wäre nett :-) Evtl. auch ne Kopie der eintragung?

Gruß

Der_Schwabe

Soweit ich weiß, geht das nicht und wenn doch, bringt es nix, da Du m.E. die 8J nicht vorne fahren darfst. Ergo kannst Du auch nicht von hinten nach vorne wechseln. Habe mir zwei passende Felgen für die 235 gekauft.

Guckst Du:

https://www.kunzmann.de/.../...leichtmetallfelge-5-speichen-design.htm

Gruß Pooly

Themenstarteram 20. Oktober 2016 um 15:21

Hallo Pooly,

Danke für den Link.

Na ja, die 8j reicht mir ja hinten, vorne sind es die 7,5er .

Beim Allrad fahren sich die eh gleichmässig ab, also kein Tausch nötig..

Gruß

Der_Schwabe

Zitat:

@Der_Schwabe schrieb am 20. Oktober 2016 um 15:21:22 Uhr:

Hallo Pooly,

Danke für den Link.

Na ja, die 8j reicht mir ja hinten, vorne sind es die 7,5er .

Beim Allrad fahren sich die eh gleichmässig ab, also kein Tausch nötig..

Gruß

Der_Schwabe

...und das, stimmt m.E. nicht, denn soweit ich weiß, ist das Verhältnis 40/60. Aber ich lasse mich da gerne belehren. Außerdem hast du das ganze Gewicht auf der Vorderachse, sodass die sich schneller abnutzen.

Mein Reifen Händler sagt jedenfalls "Tauschen".:D

Da Du aber sowieso nicht wechseln willst, kauf Dir doch für die 8J die 255/55 R17, denn sparst Du das Geld für's Entragen und die Zeit für die Rennerei.

 

Gruß

Pooly

Hallo Pooly

45/55

die gleichmäßige Abnutzung kann ich aber bestätigen, Sommer wie Winter, schon immer, also bei mir zumindest

Grüße

prio

Da gibt es Unterschiede zwischen VorMopf und Mopf.

wenn Du 45/55 meinst ... Nö

oder die Mopfler sind die dynamischeren Fahrer, das kann natürlich sein:)

Grüße

prio

Zitat:

@Pooly57 schrieb am 20. Oktober 2016 um 19:55:38 Uhr:

Zitat:

@Der_Schwabe schrieb am 20. Oktober 2016 um 15:21:22 Uhr:

Hallo Pooly,

Danke für den Link.

Na ja, die 8j reicht mir ja hinten, vorne sind es die 7,5er .

Beim Allrad fahren sich die eh gleichmässig ab, also kein Tausch nötig..

Gruß

Der_Schwabe

...und das, stimmt m.E. nicht, denn soweit ich weiß, ist das Verhältnis 40/60. Aber ich lasse mich da gerne belehren. Außerdem hast du das ganze Gewicht auf der Vorderachse, sodass die sich schneller abnutzen.

Mein Reifen Händler sagt jedenfalls "Tauschen".:D

Da Du aber sowieso nicht wechseln willst, kauf Dir doch für die 8J die 255/55 R17, denn sparst Du das Geld für's Entragen und die Zeit für die Rennerei.

 

Gruß

Pooly

Zwei Fragen stellen sich mir:

1. Der TE hat eingangs geschrieben, dass es in der für die Hinterachse ab Werk zugelassenen Dimension 255/55 R17 gar keine Winterräder gibt. Hast Du die Frage eigentlich gelesen?

2. Was ist bezogen auf die Abnutzung nun Deine Behauptung? Dass a) die 60% Antrieb an der Hinterachse mehr Abrieb machen oder b) dass "außerdem" (besser: im Gegensatz dazu) das höhere Gewicht auf der Vorderachse liegt und sich deshalb die Vorderräder stärker abnutzen? Übrigens: Falls b): Dann wäre das Aufziehen von breiteren Reifen auf der angeblich geringer abgenutzten Hinterache auch keine Lösung, selbst wenn es diese Dimension als Winterrad gäbe.

Bei Allradlern nutzen sich die Räder vorne und hinten jedenfalls deutlich gleichmäßiger ab als bei anderen Antriebskonzepten.

Und zur eigentlichen Frage: bei einem vernünftigen Prüfer sollte die Eintragung von 235/60 R17 hinten auf der 8J kein Problem sein - leider sind solche nicht leicht zu finden.

Mein TÜV-Termin hat sich leider auf Montag verschoben.

 

Ich habe im Vorfeld meiner Entscheidung im Netz, bei 2 Reifenhändlern und nach Rücksprache mit der Mercedes-Niederlassung in Dortmund keine Winterreifen der Größe 255/55 R17 finden können! Daher meine Entscheidung, auf alle 4 Felgen die gleiche Größe 235/60 R17 aufziehen und diese eintragen zu lassen.

 

Gruß

Happy

Themenstarteram 21. Oktober 2016 um 8:01

Guten Morgen,

Danke für die Info.

Bei diesem Link wird darauf hingewiesen, dass 4x 235 zugelassen sind. Leider ist das doch etwas schwammig...Habe die 8J17 Felge im Konfigurator ausgewählt.

https://www.kunzmann.de/.../...leichtmetallfelge-5-speichen-design.htm

@Pooly: hast du zufällig die ABE zur Felge?

Gruß

Der_Schwabe

Fahre hinten Bridgestone Blizzak 255/55R17, seit 2009, erneuert 2014.

Finde dazu aber auch kein aktuelles Angebot :-(.

Zitat:

@Der_Schwabe schrieb am 21. Oktober 2016 um 08:01:46 Uhr:

Guten Morgen,

Danke für die Info.

Bei diesem Link wird darauf hingewiesen, dass 4x 235 zugelassen sind. Leider ist das doch etwas schwammig...Habe die 8J17 Felge im Konfigurator ausgewählt.

https://www.kunzmann.de/.../...leichtmetallfelge-5-speichen-design.htm

Nur in der Variante, dass vorne und hinten die 7,5"-Felgen verwendet werden. Es ist ganz einfach: Man kann ab Werk entweder 235 rundum auf 7,5" ET 47,5 oder Mischbereifung mit hinten 255 auf 8,0" ET 57 nehmen. Beides ergibt die selbe Position der Außenflanke des Reifens.

Das steht auch im obigen Link:

Zitat:

Die Reifendimensionen für die Mercedes-Benz Alufelge in 17 Zoll Größe und dem 5-Speichen-Design lauten entweder 235/60 R 17 rundum oder bei Mischbereifung 255/55 R 17 an der Hinterachse.

Es fehlt lediglich der Hinweis darauf, dass Mischbereifung normal nur in Kombination mit der breiteren Felge auf der Hinterachse zulässig ist.

Themenstarteram 21. Oktober 2016 um 12:19

Danke für die Aufklärung!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Winterräder GLK 235/60/17 auf 8J17 Felge?