ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Windschutzscheibe versiegeln, Abperleffekt bei Regen?

Windschutzscheibe versiegeln, Abperleffekt bei Regen?

Themenstarteram 10. Oktober 2007 um 12:46

Hallo Leute,

Ich lasse ab und zu meinen alten Kombi durch die Waschanlage damit er wieder halbwegs sauber ist. Nun

ist mir aufgefallen immer wenn ich durch die Waschanlage fahre und es regnet in den nächsten paar Tagen

dann perlt das Wasser wunderbar von der Windschutzscheibe ab. Bei leichtem Regen muss ich die Scheibenwischer

gar nicht Einschalten und am frühen Morgen ist so gut wie kein Tauwasser auf der Scheibe.

Dieser Effekt hält leider nur ein paar Tage an und dann ist die Sache wieder wie früher. Habe mich nun mal

umgeschaut was es diesbezüglich auf dem Markt gibt. Ergebnis: Mittelchen dafür gibts genug aber welches

davon ist richtig gut auch vom Preis / Leistungs Verhältnis her?

Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen auf diesem Gebiet und kann sie hier mal reinschreiben...

grüße

The Jag

Ähnliche Themen
41 Antworten

Ich fahre eine Nano-Versiegelung seit 6 Monaten und bin mehr als zufrieden. Nach 25.000 km in dieser Zeit stelle ich allerdings fest, dass der Effekt an den neuralgischen Punkten nachlässt (z.B. Wendepunkte der Wischer).

Nach dieser Laufleistung ist das aber ok.

Ich rate dir von allem ab, was mit Silikonen arbeitet (z.b. die gelben Flaschen). diese Produkte sind oft an den relativ roßen Flaschen erkennbar (> 100 ml) und daran, dass die versiegelte Scheibe nachher mit Wasser abgewaschen werden soll.

Der Abperleffekt nach der Waschstraße kommt durch diesen wasserabweisenden Effekt der Silikone zustande, ist aber wirklich nur temporär.

Hallo,

die Nanoversiegelung der Scheiben habe ich bei mir auch vorgenommen und muss sagen, nicht schlecht.

Auf der Frontscheibe perlt das Wasser ab ca. 60km/h wunderbar ab, bei langsamerer Fahrt wischt der Wischer ohne Schlieren zu bilden das Wasser perfekt weg .

Genial ist das Zeug allerdings auf den Seitenscheiben, das Wasser perlt locker ab und die Verschmutzung der Seitenscheiben wird auf ein Minimum reduziert.

Man sollte aber auf jeden Fall beim Auftragen der Versiegelung auf die Frontscheibe sich strikt an die Anleitung des Herstellers halten, sonst könnte es u.U. zur Schlierenbildung kommen.

 

VG

achtung in der kalten jahreszeit: die scheibe kann von außen beschlagen. ging mir so und bin dann gegen die sonne quasi blind gefahren. bin halt straßenparker und die scheibe war zu kalt...

am 10. Oktober 2007 um 23:54

Kann dir auch nur zur Nano Veriseglung Raten.

Kostet in der Anschaffung ca 70€ Hast aber 2x 250ml mit denen du Jahre lang die Scheiben machen kannst.

Das Tolle daran und womit es meiner Meinung nach am Ende nichts kostet, ist die Ersparnis der Wischerblätter.

Sie nutzen sich natürlich durch die geminderte Reibung weniger ab, aber selbst die restliche Abnutzung macht nichts, denn sie müssen viel weniger leisten, sie müssen quasi die Tropfen mehr oder weniger anstossen und nicht von der Scheibe "reissen". Daher reichen auch "schlechte" Wischerblätter aus.

Ist wirklich so, ich wollte schon die Wischerblätter wechseln und machte das Nanozeug drauf

und fahre schon so 3 Jahre (ok, 1 mal erneut aufgetragen, aber keine neuen Blätter gekauft).

Ich habe mir "nur" das Zeug auf Wischtüchern im Baumarkt bzw. ATU gekauft - 10€.

Es hält ein halbes Jahr gut und wann wird der Effekt weniger, aber 1 Jahr hält es wirklich gut genug. Das Set reicht auch für die Frontscheibe und noch ein Set für die beiden Seitenscheiben.

Für 40€ kann man damit alles rundum incl. Seitenspiegel behandeln.

Aber das beigefügte Reinigungstuch reicht natürlich nicht um die Scheibe zu reinigen, das muss man mit anderen Sachen vorher anständiger machen: Glasreiniger und viel Küchenrolle.

Zitat:

Original geschrieben von CyberTim

achtung in der kalten jahreszeit: die scheibe kann von außen beschlagen. ging mir so und bin dann gegen die sonne quasi blind gefahren. bin halt straßenparker und die scheibe war zu kalt...

Aufgrund dieser Versiegelung ???

Das Beschlagen der Scheiben wird aufgrund der hydrophoben Eigenschaften der Nano-Versiegelung gefördert. Aus diesem Grund sollte man diese Produkte auch NIE im Innenbereich anwenden!!!

Jetzt im Herbst betätige ich einfach kurz die Scheibenwaschanlage, damit ist der Tropfenfilm gleich weg – den Rest erledigt die Klima-Anlage (von innen nach aussen)

Zitat:

 

Ich habe mir "nur" das Zeug auf Wischtüchern im Baumarkt bzw. ATU gekauft - 10€.

Es hält ein halbes Jahr gut und wann wird der Effekt weniger, aber 1 Jahr hält es wirklich gut genug. Das Set reicht auch für die Frontscheibe und noch ein Set für die beiden Seitenscheiben.

Für 40€ kann man damit alles rundum incl. Seitenspiegel behandeln.

Aber das beigefügte Reinigungstuch reicht natürlich nicht um die Scheibe zu reinigen, das muss man mit anderen Sachen vorher anständiger machen: Glasreiniger und viel Küchenrolle.

Das kann ich absolut nicht bestätigen... genau dieses Zeug für 10€ hab ich auch mal ausprobiert da war bei mir innerhalb weniger Wochen nichts mehr von zu spüren, ich glaube nach der ersten Autowäsche war es schon fast weg..

grüsse didi

 

Das kann ich absolut nicht bestätigen... genau dieses Zeug für 10€ hab ich auch mal ausprobiert da war bei mir innerhalb weniger Wochen nichts mehr von zu spüren, ich glaube nach der ersten Autowäsche war es schon fast weg..

grüsse didi

Dann hast Du wahrscheinlich Rain-X oder en ähnliches Silikon-Produkt genommen. Das hält wirklich nicht sehr lange.

Empfehlung: NIGRIN Scheibenversiegelung. Das ist echte Nano-Technolgie

Seit ich das handelsüblich Clin / Sidolin Fenstermittel mit Nano-Effekt verwende perlen meine Fenster, auch die Seitenfenster so gut ab, dass ich ab 80 auf der Autobahn die Scheibenwischer ausmachen kann.

Oder liegt es daran, dass ich nach dem Auspolieren von Sonax Hartwachs, mit dem Tuch noch über die Fenster fahre.

Jedenfalls bin ich stets total verblüfft wie leicht die Tropfen von den Scheiben rinnen. Und das nicht nur an meinem Wagen, sondern auch am Lupo meiner Lebensgefährtin, den ich auch zweimal im Jahr pflege.

Synthie

Themenstarteram 11. Oktober 2007 um 12:27

Hallo Leute,

Vielen Dank erst mal für die vielen Antworten!

Werde mich dann mal nach der Nigrin Scheibenversiegelung umschauen und sie ausprobieren! Zwar ein

bisschen teurer als ich mir vorgestellt habe aber wenn die Wirkung so toll ist störts mich nicht großartig!

Bin gespannt!

grüße

The Jag

am 11. Oktober 2007 um 13:08

wie wärs hiermit:

 

http://www.e55-phoenix.de/

Zitat:

Original geschrieben von Opelowski

Zitat:

Original geschrieben von CyberTim

achtung in der kalten jahreszeit: die scheibe kann von außen beschlagen. ging mir so und bin dann gegen die sonne quasi blind gefahren. bin halt straßenparker und die scheibe war zu kalt...

Aufgrund dieser Versiegelung ???

jaaaa! deswegen trag ich das nur noch einmal im april und das wars. Den Fehler hatte ich nämlich mal gemacht.

dieses jahr hab ichs verpennt, aber trotzdem überlebt ;)

Das Problem ist, dass die Scheibe sehr kalt wird, wenn das nachts Auto draußen steht. fährt man dann in den morgenstunden los, hat man oft ne hohe luftfeuchtigkeit und die schlägt sich eben dort nieder wo es kalt ist. Und die Versiegelung verstärkt den Effekt. Der Film ist dabei so dünn, dass die Wischer da nicht viel ausrichten. sobald man drüber gefahren ist, ists auch schon wieder zu. Da hilft nur heizung an und scheibe richtig nass halten. Doof, wenn das Frostschutzgemisch zu dünn ist, dann friert die scheibe zu...

Meine Erfahrung war aber, dass das salzige wasser im winter eh nicht so gut abperlt (ist ja keine oberflächenspannung mehr da)...

am 4. Februar 2011 um 20:39

Hi @ all!
Wie kann ich den lästigen Schlieren an meiner Windschutzscheibe entgegenwirken? Wischerblätter sind neu (Visoflex), Ombrelloversiegelung,...
Nach dem Reinigen der Scheibe funktioniert es problemlos...2 Tage lang. :mad:

Gruß cleMo

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Windschutzscheibe zieht Schlieren, Wischerblätter neu, Versiegelung' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Windschutzscheibe versiegeln, Abperleffekt bei Regen?